Aktuelle Zeit: Do 24. Jun 2021, 15:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 7. Jun 2021, 18:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Apr 2016, 19:54
Beiträge: 58
Wohnort: Rothenburg o.d.T.
Hallo liebe Pentaxians,
ich möchte Euch gerne auf eine weitere Diareise, diesmal nach Myanmar mitnehmen.

Die Reise führte uns vom Süden (Rangun) weiter nördlich nach Bagan und Mandalay in Zentralmyanmar. Per Flugzeug gings dann östlich nach Heho im Shan State.
Heho ist ein kleiner unscheinbarer Ort, der eigentlich nur der touristische Zubringerort aufgrund seines Flughafens für den Inle-See und den Pindaya-Höhlen ist.
Von hier dann wieder südlich nach Bago und über Kyaikto ("Goldener Fels") zurück nach Rangun.

Dabei hatte ich an Kameras wieder meine LX+Z1P, die Objektive, soweit ich mich noch erinnern kann: A 20/2.8, FA 24/2.0, FA 50/1.4, FA*85/1.4, FA*200/2.8
und eine nicht geringe Menge Diafilme.


Spät Nachmittag angekommen, konnten wir in Rangun noch die Shwedagon Pagode besichtigen, das Wahrzeichen des ganzen Landes und eine der berühmtesten Stupas der Welt.


Bereits am frühen morgen fuhren wir nach Bagan. Dort ist vor allem Alt-Bagan, die historische ehemalige Königsstadt mit über 2000 sakralen Gebäuden und Tempeln aus Ziegelstein,
aber auch die umliegenden Dörfer sehr sehenswert. Bagan, wie auch die Gegend um Mandaly liegt am Irrawaddy-Fluss, der Lebensader Myanmars.

1. Teil: Bild 1 Yangon Shwedagon-Pagode, Bild 2-28 Bagan und Umgebung


60 Tonnen Gold und tausende Diamanten sollen in der Pagode verbaut worden sein.


#1



2-4 Alt-Bagan


#2



#3



#4


5-10 Im Dorf Myinkaba
Meist Frauen und Kinder reiben ihre Gesichter mit Thanaka ein. Die Paste wird aus Baumrinde gewonnen und gilt als birmanisches Mace-up u. hilft gegen UV-Strahlung.



#5


Ältere Frauen in Myanmar rauchen gerne Zigarren (nicht nur für Touristen)


#6



#7



#8



#9



#10


11-13 Lackmalerei


#11



#12



#13


14-16 Ananda Tempel


#14



#15



#16


17-18 Markt in Nyaung O


#17



#18


19-20 Shwezigon Pagode


#19




#20


Sonnenuntergang am Irrawaddy-Fluss


#21


22-24 Htilominlo Tempel


#22



#23



#24


25-28 vor Sonnenaufgang (allein in der Dunkelheit) mit dem Fahrrad zum letzten mal nach Alt-Bagan


#25



#26



#27



#28


Teil 2 folgt demnächst

Gruss Richard


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 7. Jun 2021, 18:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Aug 2012, 07:29
Beiträge: 1668
Wohnort: Karben
Eine wundervolle Serie! Danke für's Zeigen :2thumbs: Schöne Portraits und tolle Farben.

_________________
LG
Medve



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 7. Jun 2021, 18:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Feb 2017, 20:40
Beiträge: 1595
Wohnort: Gießen
Hi,

deine Dia Reisen sind immer ein Genuss, danke fürs Zeigen.

Wieder eine Serie voll mit richtig guter Fotografie :dasisses:

Du hast übrigens auch ein gutes Händchen beim auswählen der Bilder, deine Serien haben immer eine schöne ausgewogene Mischung aus Landschaft, Architektur, Menschen und Porträts :ja:

_________________
Gruß
Micha

Meine Bilder bei



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 7. Jun 2021, 19:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 15:11
Beiträge: 6664
Er wieder.

Wow, schlicht wow.

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 7. Jun 2021, 19:56 
Offline

Registriert: So 18. Okt 2015, 23:47
Beiträge: 506
Moin Richard,

saustarke Bilder. Die #28 ist mein Favorit.
Kannst Du ein wenig mehr über das Myanmar von vor 25 Jahren schreiben?
Wie seid ihr im Land gereist, gab es viel Tourismus? Wie haben kamen die Menschen Euch entgegen? etc..

Gruss,

_________________
- noch'n Blog:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 7. Jun 2021, 20:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 23. Feb 2019, 23:46
Beiträge: 423
Ich mag den Look der gescannten Dias.
Ich glaub, ich geh jetzt gleich an den Fernseher und zieh mir eine alte gescannte Urlaubsreise von mir rein. :mrgreen:

_________________
Liebe Grüße, Bernd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 7. Jun 2021, 20:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Apr 2016, 19:54
Beiträge: 58
Wohnort: Rothenburg o.d.T.
Erstmal vielen Dank für euer positives Feedback.

Dann mach ich gleich weiter mit Teil 2:
Teil 2: Mandalay und Umgebung am Irrwaddy River


29-30 unterwegs nach Mandalay


#29



#30


31-32 Königspalast von Mandalay


#31



#32


33-34 am Shwenandaw-Kloster


#33



#34


wer viel unterwegs ist, braucht ab und zu etwas zu futtern


#35


36-38 bei den Blattgoldschlägern
6,5 Stunden in mehreren Arbeitsgängen dauert die Prozedur, bis ein 24-karätiges, hauchdünnes Goldplättchen zwischen dem Hirschleder schlummert. Das Blattgold hat dann
nur noch eine Dicke von 0,00001 mm.


#36



#37



#38


39-40 Mahamuni-Pagode


#39



#40


41-45 In Kywezun am Irrawaddy
Wasserbüffel ziehen die Teakholzstämme an Land, die auf dem Irrawaddy transportiert wurden


#41



#42



#43



#44


Sand wird von den Lastkähnen an Land gebracht - ob das unsere Wirbelsäule aushalten würde, aber es fördert bestimmt einen geraden Rücken


#45


46-50 auf dem Irrawaddy nach Mingun


#46


die Ruine der unvollendete Mingun-Pagode


#47


die 2. größte intakte Glocke der Welt


#48


Hsinbyume-Pagode


#49



#50


51-55 bei den Steinmetzen und Schnitzern in Mandalay


#51



#52



#53



#54



#55


56-60 nach Amarapura zur U-Bein-Brücke am Taungthaman-See, sie ist mit 1200 m die längste Teakholzbrücke der Welt


#56



#57



#58



#59


Sonnenuntergang am Taungthaman-See


#60

Fortsetzung demnächst
Gruss Richard


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 7. Jun 2021, 20:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Apr 2016, 19:54
Beiträge: 58
Wohnort: Rothenburg o.d.T.
malchuth hat geschrieben:
Moin Richard,

saustarke Bilder. Die #28 ist mein Favorit.
Kannst Du ein wenig mehr über das Myanmar von vor 25 Jahren schreiben?
Wie seid ihr im Land gereist, gab es viel Tourismus? Wie haben kamen die Menschen Euch entgegen? etc..

Gruss,


Vielen Dank,
Tourismus gab es in der Zeit schon relativ viel. Es konzentrierte sich hauptsächlich im Süden um Rangun, den "goldenen Fels", Mandalay und Inle-See in Zentral-Mandalay.
Der Norden ist, glaube ich, auch heute noch schwer zugänglich. Unterwegs waren wir 1x per Flug nach Heho zum Inle-See, ansonsten alles per Bus. Das klappte sehr gut und
zuverlässig. Wichtig ist hier allerdings eine gute Reiseleitung. Ich war damals mit einer Reisegesellschaft unterwegs, das erleichert natürlich enorm.

Auch Alleingänge, wie ich es z.B. in Bagan beschrieben habe, nachts per Fahrrad waren sicher und problemlos.
Die Menschen waren sehr aufgeschlossen und freundlich, das sieht man wahrscheinlich auch an meinen Porträts. Ich versuche allerdings bei all meinen Reisen immer auf die Menschen zuzugehen und "schiesse" sie nicht einfach von der Ferne ab (was aber auch manchmal passiert).

Gruss Richard


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 7. Jun 2021, 21:12 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2015, 20:57
Beiträge: 9000
Wohnort: Oschatz/Sachsen
Großartiger Reisebericht :2thumbs:
Freue mich auf die Fortsetzung :ja:

_________________
Liebe Grüße aus Sachsen

Steffen :wink:

Meine Ausrüstung: K-3, DA 18-135/1:3.5-5.6, DA* 50-135/F2.8, SMC FA 35/F2.0 AL, HD-DA 70/2.4 Limited, DA 16-45mm/4 ED AL und dieses Forum :thumbup:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 7. Jun 2021, 21:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Nov 2014, 18:22
Beiträge: 1617
Wohnort: Magdeburg
Das sind keine guten Bilder...
Deine Fotos sind fantastisch!
Die Portraits direkt aus dem Leben - faszinierend :thumbup:

_________________
Viele Grüße
Christoph


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Myanmar oder 40 Jahre Warten
Forum: Reisefotografie
Autor: Ruedi
Antworten: 30
Alte Dias digitalisieren lassen - Erfahrungen?
Forum: Small Talk
Autor: macoldie
Antworten: 27
Dias scannen mit Magazin-Scanner
Forum: Bildbearbeitung
Autor: K2-MX
Antworten: 2
alte Dias und Farbfilme einscannen
Forum: Bildbearbeitung
Autor: Waldi
Antworten: 34
Dias scannen oder Dias Duplizieren mit ein Balgengerät
Forum: Bildbearbeitung
Autor: Gerard_Dirks
Antworten: 10

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz