Aktuelle Zeit: So 26. Mai 2019, 05:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Canterbury Tales?
BeitragVerfasst: So 17. Feb 2019, 21:26 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 12:13
Beiträge: 9024
 
 
 Am Tag zwei kurz aus dem Fenster auf das tolle Wetter geschaut..
Bild
#26

..und dann quer durch die Innenstadt zur Stadtmauer auf der anderen Seite marschiert..
Bild
#27

am Crepe Stand vorbei..
Bild
#28

..auf die Stadtmauer. Geradeaus hinter den Bäumen ist die höchste Erhebung in Canterbury, da hat man einen sehr schönen Blick..
Bild
#29

Bild
#30

..für mich nicht ganz einfach, weil recht steil, aber machbar..
Bild
#31

Bild
#32

Der Chemie-Club
Bild
#33

Die Stadt ähnlich wie Oxfprf mit wenig Hochhäusern
Bild
#34

..und diese Strassenlaterne wurde wohl besonders "gepflegt"..
Bild
#35

to be continued
   
 
 

_________________
"A pro is somebody who worries about clients, an amateur somebody who worries about lenses, and a beginner somebody who worries about cameras"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Canterbury Tales?
BeitragVerfasst: So 17. Feb 2019, 21:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Jan 2013, 18:06
Beiträge: 1119
Sehr schöne Reisebilder. Vielen Dank fürs Mitnehmen, ich warte gerne auf die Fortsetzung.

LG Doro

_________________
Shit happens. Manchmal bist du die Taube, manchmal das Denkmal. (E. v. Hirschhausen)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Canterbury Tales?
BeitragVerfasst: So 17. Feb 2019, 22:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 11:25
Beiträge: 7337
Wohnort: zwischen Hi-H-PE
Fotosucher hat geschrieben:
Sehr schöne Reisebilder. Vielen Dank fürs Mitnehmen, ich warte gerne auf die Fortsetzung.

LG Doro


Genau so sehe ich das auch. :2thumbs:

_________________
Mit freundlichem Gruß
Matthias

...but you can call me Blue





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Canterbury Tales?
BeitragVerfasst: Mo 18. Feb 2019, 19:56 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 12:13
Beiträge: 9024
 
 
 So, noch ein paar Bilder vom letzten Abend und danach noch vom letzten Morgen:

Schöne Kneipe mit Green King Bier - und Fachsimpelei über Cricket..
Bild
#36

..die beiden Herren beobachteten zeitweilig ein Test-Match direkt über meinem Kopf, da kam man ins Gespräch..
Bild
#37

Wir waren da auf dem Weg zu einem Kashmirrestaurant, ansonsten komme ich hungrig nur schwer an Fish & Chips vorbei..
Bild
#38

Viele schöne kleine Gässchen..
Bild
#39

Bild
#40

Bild
#41

..im Hintergrund das Theater, ist ja eine Universitätsstadt mit vielen Elementen, die man auch aus Oxford und Cambridge kennt
Bild
#42

..und da war unser Hotel.
Bild
#43

..und noch ein letzter Teil.
   
 
 

_________________
"A pro is somebody who worries about clients, an amateur somebody who worries about lenses, and a beginner somebody who worries about cameras"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Canterbury Tales?
BeitragVerfasst: Mo 18. Feb 2019, 19:59 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 18:26
Beiträge: 14610
Wohnort: Bremen
Danke fürs Zeigen.
Da kommen Erinnerungen hoch. Lang lang ist's her.

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Canterbury Tales?
BeitragVerfasst: Mo 18. Feb 2019, 23:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2015, 20:57
Beiträge: 6607
Wohnort: Oschatz/Sachsen
Also ich muß sagen, ein wirklich interessanter und mit sehr schönen Bildern versehener Reisebericht :2thumbs: :2thumbs:

_________________
Liebe Grüße aus Sachsen

Steffen :wink:

Meine Ausrüstung: K-3, FA 35/F2.0 AL, HD-DA 70/2.4 Limited, DA* 50-135/F2.8, DA 18-135/1:3,5-5,6 und dieses Forum :thumbup:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Canterbury Tales?
BeitragVerfasst: Di 19. Feb 2019, 00:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 15:11
Beiträge: 4356
Klasse Bilder und Danke für's Mitnehmen.

Wie kommst Du auf die Tales? Sie sind ein Stück englischer Geschichte.

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Canterbury Tales?
BeitragVerfasst: Di 19. Feb 2019, 07:54 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 12:13
Beiträge: 9024
 
 
 Na ja, die Gegend da unten ist in vielerlei Hinsicht sehr geschichtsträchtig. Hier sollen die Wikinger zum erstenmal gelandet sein, die Streitmacht (?!) von William the Conquerer soll ebenfalls in der Sandwich-Bay zum ersten Mal englischen Boden berührt haben, der Earl of Sandwich hat da seine bequemen Sandwiches fertigen lassen, die Hovercraft-Fähren hatten dort ihren Hafen - an der Sandwich-Bay, auch bekannt für die Sandwich-Terns, eine Seeschwalben-Art - und natürlich gab es auch die Canterbury Tales. Dazu hat auch Philip Marlow in der Geschichte Canterburys eine Rolle gespielt und den Archbishop habe ich ja schon erwähnt...

Hier nun der letzte Satz:

Ein kleiner Marktstand - witzig, Mengen werden per Behälter verkauft, nicht nach Gewicht
Bild
#44

Noch einmal der Haupteingang zur Cathedral aus der Distanz
Bild
#45

Über Dover - sehenswert das Castle und vor allem der Spaziergang auf den White Cliffs - ..
Bild
#46

..auf das völlig "überfüllte" Boot - noch nie so wenig Passagiere gesehen..
Bild
#47

Die treuen Basstölpel..
Bild
#48

Flandern mal ohne Regen - richtig platt.
Bild
#49

Das wars, ein sehr schöner kurzer und lohnenswerter Ausflug auf die Insel - vermutlich sind wir insgesamt 40km in England gefahren..Geht alles ohne Tankstopp.
   
 
 

_________________
"A pro is somebody who worries about clients, an amateur somebody who worries about lenses, and a beginner somebody who worries about cameras"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Canterbury Tales?
BeitragVerfasst: Di 19. Feb 2019, 08:07 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 09:21
Beiträge: 19427
Wohnort: Alpen(NRW)
Da bin ich ja noch rechtzeitig "aufgesprungen"! :)

Ein sehr schöner Reisebericht mit vielen stimmungsvollen Bildern! Macht richtig Lust auf einen Trip nach Canterbury! Danke fürs Mitnehmen! :wink:

_________________
LG Frank



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Canterbury Tales?
BeitragVerfasst: Di 19. Feb 2019, 08:35 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 11:05
Beiträge: 5601
Danke für den unterhaltsamen und informativen Bericht. Da kommt richtig Laune auf für den geplanten Kurztrip zur Insel.

_________________
Naturfotografie in der Eifel



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Bildschöne Welt - Tales by Light
Forum: Small Talk
Autor: FMbrod
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz