Aktuelle Zeit: Mo 18. Dez 2017, 10:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Azoren Sao Miguel
BeitragVerfasst: So 13. Aug 2017, 13:33 
Offline

Registriert: Di 20. Sep 2016, 08:46
Beiträge: 105
Hallo,

meine bessere Seite und ich wahren im Juli auf den Azoren. Zum Ausspannen und Fotografieren. Vielleicht möchte sich der ein oder andere die Bilder ansehen und mir optimaler Weise sagen, was ich verbessern kann. Ich denke gerade bei Perspektive und Bildaufbau habe ich die größten Baustellen.

Ein großer Wunsch von mir war es immer einen Wal in freier Natur zu sehen. Zumal ich schon Delphine, Haie und Schildkröten live und ohne Glas davor gesehen habe. Also ab zum Whalwatching.

Bild
Bild

Delfine gab es auch

Bild
Bild
Bild

Möwen gab es auch noch zu sehen.
Bild

Nach Aussage zweier Fotografen die auch mit waren, sind obrige Bilder mit Pentax absolut unmöglich... und ich solle mir etwas richtiges holen. :dasisses:

Da passt vielleicht folgendes Bild.
Bild

Da ich augenscheinlich keine Bilder vom Boot aus zustande brachte ging es wieder an Land.
Bild
Bild
Bild

Strände im eigentlichen Sinne gibt es auf den Azoren nicht. Wenn man ins Wasser möchte, geht man immer über erkaltete Lava. Dennoch ist vor allem das Hinterland durchaus Fotogen da es an allen Ecken Blüht. Dazu aber beim nächsten mal mehr sofern Interesse besteht.

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Azoren Sao Miguel
BeitragVerfasst: So 13. Aug 2017, 14:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Jul 2013, 09:02
Beiträge: 538
Super! Bitte zeig mehr!
Letztes Jahr hänge ich nicht annähernd so tolle Bilder von den Delphinen hinbekommen. Echt gut!

Interessiert mich sehr auch von der Insel mehr zu sehen.

Gruss mudi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Azoren Sao Miguel
BeitragVerfasst: So 13. Aug 2017, 15:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Dez 2013, 18:48
Beiträge: 89
Schöne Bilder meiner Lieblingsinsel. Wir werden Anfang September wieder auf die Azoren reisen. Das Thema mit den anderen Fotografen und der Pentax habe ich bisher immer gehabt. Richtig Spaß macht es aber, wenn diese dich fragen müssen ob man ihnen vielleicht das Bild mailen könnte, da die eigenen nichts geworden sind.

Grüße Nicole


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Azoren Sao Miguel
BeitragVerfasst: So 13. Aug 2017, 16:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Nov 2013, 19:17
Beiträge: 981
Wohnort: Wilhermsdorf
Ich kann es auf meinem LapTop nicht abschließend beurteilen, aber was ich hier von den Delphinen sehe, finde ich sehr gut. Mit so Dingen wie Bildgestaltung, Goldener Schnitt, Drittelregel u. ä. musst Du Dich m. E. noch selber beschäftigen. Aber viele Deiner Aufnahmen können tatsächlich mit etwas Beschnitt noch mehr optimiert werden. :thumbup:

Wäre schön wenn die Bilder etwas Luft dazwischen hätten.

Bitte weitermachen - ist aboniiert.

Gruß Tschuff


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Azoren Sao Miguel
BeitragVerfasst: So 13. Aug 2017, 20:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:05
Beiträge: 3166
Tschuff hat geschrieben:
Ich kann es auf meinem LapTop nicht abschließend beurteilen, aber was ich hier von den Delphinen sehe, finde ich sehr gut. Mit so Dingen wie Bildgestaltung, Goldener Schnitt, Drittelregel u. ä. musst Du Dich m. E. noch selber beschäftigen. Aber viele Deiner Aufnahmen können tatsächlich mit etwas Beschnitt noch mehr optimiert werden. :thumbup:

Wäre schön wenn die Bilder etwas Luft dazwischen hätten.

Bitte weitermachen - ist aboniiert.

Gruß Tschuff

Dem schließe ich mich in allen Punkten an - einschließlich des Abonnements.

_________________
Naturfotografie in der Eifel


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Azoren Sao Miguel
BeitragVerfasst: So 13. Aug 2017, 22:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 00:19
Beiträge: 5053
Wohnort: Meckesheim
die 1 ist schon mal super getroffen
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Azoren Sao Miguel
BeitragVerfasst: Mo 14. Aug 2017, 11:21 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Dez 2011, 14:57
Beiträge: 4305
Wohnort: bei Köln
Hallo Samy,

sehr schoen, hier mal was von den Azoren zu sehen und ich hoffe, dass da noch mehr kommt :cap:
Du solltest dich aber schon etwas mit Bildschnitt, gerade ruecken und auch dem durchnummerieren der Fotos beschaeftigen. Dann hast du auch Abstaende zwischen den Bildern :mrgreen: und man schreibt eher etwas zu den Fotos.
Ich war letzten November auf Sao Miguel und da gab es leider keine großen Wale zu sehen. Und von den ca. 300 Delfinfotos sind nur 2-3 etwas geworden.
Schade, dass die EXIFs nicht mehr in deinen Fotos sind. Welche Objektive hast du bei den Walen benutzt?
Bis jetzt ist das letzte Foto mein Favorit :2thumbs:

_________________
Grueße
Heribert

http://www.pentaxphotogallery.com/artists/heribertstahl


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Azoren Sao Miguel
BeitragVerfasst: Mo 14. Aug 2017, 17:41 
Offline

Registriert: Di 20. Sep 2016, 08:46
Beiträge: 105
Hallo,

Zitat:
Das Thema mit den anderen Fotografen und der Pentax habe ich bisher immer gehabt.

Naja das hatte ich dann später noch einmal. Aber die Experten vom Boot haben sicher auch tolle Fotos gehabt auch wenn es auf ihren Laptop bei der Rückfahrt nicht so gut aussah :rofl:

Zitat:
Aber viele Deiner Aufnahmen können tatsächlich mit etwas Beschnitt noch mehr optimiert werden.


welche denn zum Beispiel und in welcher Form beschneiden? oder soll ich für diese Fragen besser einen extra Thread aufmachen?

Zitat:
Du solltest dich aber schon etwas mit Bildschnitt, gerade ruecken und auch dem durchnummerieren der Fotos beschaeftigen. Dann hast du auch Abstaende zwischen den Bildern :mrgreen: und man schreibt eher etwas zu den Fotos.
Ich war letzten November auf Sao Miguel und da gab es leider keine großen Wale zu sehen. Und von den ca. 300 Delfinfotos sind nur 2-3 etwas geworden.
Schade, dass die EXIFs nicht mehr in deinen Fotos sind. Welche Objektive hast du bei den Walen benutzt?


Gerade gerückt habe ich die Bilder eigentlich schon. :?: Das durchnummerieren folgt jetzt ;) Wir haben Whalwatching mit Mobby Dick tours gemacht. Das war der günstigste Anbieter und die Jungs wissen auch wo sich die Whale und Delphine befinden. Ferner kann er mit seinem Boot Wellen erzeugen in dem die Delphine spielen. Wenn man so etwas dort machen möchte dann nur mit diesen Anbieter. Die anderen sind nur raus gefahren, einen Wal gesehen und wieder rein gefahren. Wir hatten mehre Wale gesehen und eben jede Menge Delphine. Nur ein Problem gibt es, die Jungs überziehen meist um einiges. Bei uns waren es 2h. Also nix mit 3,5 - 4h.

Dabei hatte ich eine:
Pentax K 70
Sigma 10-20mm 3,5
Pentax 20 - 40mm lim.
Pentax 50mm 1,8
Pentax 55 - 300mm PLM Wr

Mit letzteren sind die Delphinbilder etc entstanden. Der Fokus ist schnell und wenn man dann ungefähr weiß wo die Delphine springen alles kein Probem. Der Ausschuss der Delphinbilder liegt insgesammt bei 40 % aber nur weil ich zu langsam oder zu schnell war.

Das Problem bei den Azoren ist, das man manchmal einen schlecht Wetter Tag haben kann. Den hatten wir am 3. Tag. Wir haben die Zeit genutzt um einen Termalgarten zu besuchen. Man konnte dort in den Termalbädern baden und den weitläufigen Garten ansehen.

11
Bild
12
Bild
Hortensien waren überall. Teilweise hatten die Blüten Kopfgröße und wuchsen an den Straßenrändern. Wir waren mitten in der Blütezeit von Juni bis August dort.
13
Bild
Und Pflanzen gibt es ohne Ende.
14
Bild
15
Bild
16
Bild
17
Bild
18
Bild
Meinen Lieblingsbaum gab es auch allerdings selten.
19
Bild
Das ist solches Thermalwasser. Die Farbe kommt von dem Starken Eisengehalt.

Ab Morgen werden dann die Motive auch besser. Nur an diesen Tag war nicht viel zu holen. Wir waren z.B auch auf einer Teeplantage und als wir aus der Fabrik raus sind konnte man nicht einmal mehr den Parkplatz sehen so neblig war es plötzlich. Da kann ich die ND Filter usw stecken lassen. :(

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Azoren Sao Miguel
BeitragVerfasst: Mo 14. Aug 2017, 18:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Jan 2014, 12:06
Beiträge: 479
Wohnort: Freiburg
wundervolle Bilder, ich finde du hast die Stimmung der Insel sehr gut eingefangen. War da auch mal und muss da wieder hin

_________________
Viele Grüße,
Jens


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Azoren Sao Miguel
BeitragVerfasst: Di 15. Aug 2017, 18:34 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Dez 2011, 14:57
Beiträge: 4305
Wohnort: bei Köln
14, 18 und 19 gefallen mir am besten. Ich hatte leider nur das DA*300mm mit und war auch mit Moby Dick unterwegs. Aber fuer die Delfine ist ein Zoom deutlich besser. Meins findest du hier:
40456504nx51499/wettbewerbe-raetsel--und-amp-projekte-f68/wettbewerb-52-fotos-2016-t17056-s1470.html

_________________
Grueße
Heribert

http://www.pentaxphotogallery.com/artists/heribertstahl


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum