Aktuelle Zeit: Do 11. Aug 2022, 19:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Update meiner Pentax Familie
BeitragVerfasst: So 17. Mär 2013, 17:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Dez 2011, 13:41
Beiträge: 7775
Wohnort: in Flagranti
Nach längerem Hin- und Her habe ich mich doch entschieden, meine Pentax Sammlung mit einem Neu-Zugang zu erweitern.
Bild
Datum: 2013-03-17
Uhrzeit: 11:56:12
Blende: F/4.5
Belichtungsdauer: 1/100s
Brennweite: 48mm
KB-Format entsprechend: 72mm
ISO: 1000
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-01
Nachdem ich die K-01 in der silbernen Version schon seit Januar in der Firma habe (dort für Macro-, Röntgen- und Doku-Bilder nutze), habe ich eine schwarze in Kombi mit dem DA40XS gekauft (für einen imho echten Schnäppchenpreis). Fand ich die silberne K-01 etwas klobig, so gefällt mir die schwarze Ausgabe auch vom Design her doch ganz gut.
Nach dem intensiven Studium der Features habe ich auch ein paar Einstellung für mich gefunden, mit denen ich gut klar komme. Mit dem Display bin ich heute auch bei hellstem Licht (Sonne und Schnee) klar gekommen, wenn ich über den Rand der Sonnenbrille geschaut habe. Was mir dabei aufgefallen ist, sind die neuen Positionen; wenn ich die Kamera nicht mehr vor der Nase habe, finden sich erstaunliche Positionen - und das Display ist auch gut von schräg oben abzulesen. Die Bilder wirken anders - für mich eine Erweiterung meiner Gewohnheiten und Möglichkeiten. Für den Preis - Schnäppchen ')

_________________
Mit nettem Gruss
Klaus


Zuletzt geändert von Klaus am So 17. Mär 2013, 18:40, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Update meiner Pentax Familie
BeitragVerfasst: So 17. Mär 2013, 17:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Okt 2012, 16:17
Beiträge: 1909
Klaus hat geschrieben:
Röntgen- [...] Bilder


:shock: Hä? Wie funktioniert das denn? Hängst du die Kamera anstelle des Schirms direkt hinter das durchstrahlte Objekt? Das müssen dann aber kleinere Proben sein, oder? Wie empfindlich reagiert die Kamera bzw. der Sensor auf die Röntgenstrahlung?

Gruß, Aladin


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Update meiner Pentax Familie
BeitragVerfasst: So 17. Mär 2013, 18:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Dez 2011, 13:41
Beiträge: 7775
Wohnort: in Flagranti
Bild
Ist ein Ausschnitt. Und es gibt Bleiglas ') .

_________________
Mit nettem Gruss
Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Update meiner Pentax Familie
BeitragVerfasst: So 17. Mär 2013, 19:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Okt 2012, 16:17
Beiträge: 1909
Du verwendest den Sensor der Kamera also direkt als Detektor? Ist interessant, habt ihr dafür eine Art Röntgenapparat mit K-Bajonett konstruiert? :dasisses:
Wie groß ist das abgebildete Teil ungefähr?

Gruß, Aladin


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Update meiner Pentax Familie
BeitragVerfasst: So 17. Mär 2013, 19:19 
Offline

Registriert: Mo 9. Apr 2012, 11:43
Beiträge: 155
Wohnort: Esslingen
Klaus hat geschrieben:
Nach längerem Hin- und Her habe ich mich doch entschieden, meine Pentax Sammlung mit einem Neu-Zugang zu erweitern.



Hallo Klaus,

gratulation zu deinem Neuzugang. Ich habe die "kleine" auch und bin damit sehr zufrieden. Mit dem 21er, 40er und dem 77er eine leichte Traumkombination.
Nur mit schnellen Objekten habe ich soweit noch schwierigkeiten, aber die kommen bei mir nicht so oft vor die Linse.

Viel Spaß damit!

_________________
Viele Grüße
Sebastian



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Update meiner Pentax Familie
BeitragVerfasst: So 17. Mär 2013, 22:31 
Offline

Registriert: Sa 18. Feb 2012, 00:58
Beiträge: 17
Also, ich finde den Neuzugang links im Bild ja viel interessanter... K-3 :2thumbs:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Update meiner Pentax Familie
BeitragVerfasst: So 17. Mär 2013, 22:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Apr 2012, 16:55
Beiträge: 388
Wohnort: bei Augschburg
bbohl hat geschrieben:
Also, ich finde den Neuzugang links im Bild ja viel interessanter... K-3 :2thumbs:


Stimmt, der Klaus ist mal wieder ganz vorn dabei ! ;) Bisserl neues Design hatte ich mir ja schon erhofft


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Update meiner Pentax Familie
BeitragVerfasst: So 17. Mär 2013, 23:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Dez 2011, 13:41
Beiträge: 7775
Wohnort: in Flagranti
Ist dann doch noch aufgefallen :wink: :oops:
@Aladin
Das Teil ist ein Achsträger einer Automarke aus Ingolstadt, deren Namen ich hier nicht nennen möchte.
Weitere Informationen bitte per PN, nicht hier im Forum. Danke.

_________________
Mit nettem Gruss
Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Mein Projekt - Der Müll meiner Nachbarin
Forum: Offene Galerie
Autor: califax
Antworten: 5
Meine ersten Versuche mit meiner Pentax
Forum: Einsteigerbereich
Autor: Kati188
Antworten: 12
Komisches Verhalten meiner K3ii
Forum: Technische Probleme
Autor: pentaxmaxe
Antworten: 2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz