Aktuelle Zeit: Mo 22. Okt 2018, 20:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 12. Jan 2018, 22:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Jul 2014, 09:40
Beiträge: 1923
... ein Zwitter aus Landschaftsfotografie, Urban Life und (unspektakuläre) Reisefotografie... Hab's daher hier herein. Entstanden auf einem kleinen Ski-Hügel.
Das Bild ist ziemlich spontan entstanden, deswegen die etwas grenzwertige Belichtungszeit xd .
Bild
#1


Zuletzt geändert von n8igall am Sa 13. Jan 2018, 22:44, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Städtische Winterlandschaft...
BeitragVerfasst: Fr 12. Jan 2018, 23:40 
Offline

Registriert: Di 12. Sep 2017, 21:38
Beiträge: 50
Sehr schönes Bild, gefällt mir gut. :-)

_________________
MfG Henner

Instagram: Heinrich93m

Ich bin noch blutiger Anfänger, über konstruktive Kritik würde ich mich freuen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Städtische Winterlandschaft...
BeitragVerfasst: Sa 13. Jan 2018, 00:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 01:19
Beiträge: 7177
Wohnort: Meckesheim
ja mir gefällt es auch
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Städtische Winterlandschaft...
BeitragVerfasst: Sa 13. Jan 2018, 03:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Jul 2014, 09:40
Beiträge: 1923
Danke!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Städtische Winterlandschaft...
BeitragVerfasst: Sa 13. Jan 2018, 04:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Sep 2017, 18:08
Beiträge: 236
Wohnort: Berlin
Ganz ehrlich?
Könnte ein schönes Bild geworden sein, wäre es denn scharf.

Gute Fotos entstehen halt nur sehr selten "ziemlich spontan".
Was konnte Dich davon abhalten, zumindest eine winzige Minute in sinnvolle
Kameraeinstellungen und Überprüfung der Schärfe zu investieren?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Städtische Winterlandschaft...
BeitragVerfasst: Sa 13. Jan 2018, 05:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Jul 2014, 09:40
Beiträge: 1923
Bin Skigefahren und Kind wollte weiter.

Also verwackelt habe ich das Bild sicher nicht, die 800 Iso scheinen nicht gross zu stören. Blende ist nicht schärfegefährdend. Ich hab auch noch drei-vier Bilder mit 100 Iso, da gefällt mir der Ausschnitt aber etwas weniger. Bilder im Display überprüfen war mit Skimontur und Sonnenbrille auch nicht so dolle. Soweit ich mich erinnere, waren die aber auch nicht schärfer. Ich denke, das liegt am Suppenzoom, das ich verwendet habe. Und nein, ich hatte kein anderes Objektiv dabei, die ganze Reise nicht. Das Auto war eben randvoll :yessad: .


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Städtische Winterlandschaft...
BeitragVerfasst: Sa 13. Jan 2018, 05:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Jul 2014, 09:40
Beiträge: 1923
Nachtrag: Ich war allgemein mit dem Suppenzoom eher unzufrieden. Habe mit dem die ersten Jahre quasi durch fotografiert, aber mittlerweile nutze ich es eigentlich gar nicht mehr, nur wenn ich ein kompaktes Zoom brauche und nicht wechseln will oder etwas jenseits der 135mm brauche (ein stärkeres Tele habe ich sonst nicht). Die Schärfe ist allgemein nicht sonderlich dolle, manchmal sogar schlecht, aber selten kommen auch superscharfe Bilder dabei heraus und ich weiß nicht so recht warum. Klar, dann ist nicht Offenblende, nicht max. Tele oder min. Weitwinkel, Licht passt und ich verwackele nix. Aber oft kommt da sehr durchwachsenes heraus, bei den gleichen Bedingungen. Vielleicht war auch die Linse nicht ganz sauber an dem Tag. Oder kann es an einem günstigen UV-Filter liegen?

Hier mal ein sehr scharfes Bild mit dem Objektiv (allerdings mit gleichem UV-Filter): http://h2097500.stratoserver.net/forumi ... dt.jpg.jpg

Edit: ach ja, an einer verdreckten Linse wird es wohl auch nicht liegen, habe nämlich ca. eine Stunde später ein knackscharfes Porträt hinbekommen vor Ort...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Städtische Winterlandschaft...
BeitragVerfasst: Sa 13. Jan 2018, 05:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Sep 2017, 18:08
Beiträge: 236
Wohnort: Berlin
Kurzantwort:


n8igall hat geschrieben:
... Oder kann es an einem günstigen UV-Filter liegen?
...


Auf jeden Fall im Bereich der Möglichkeiten.
Ein nicht 100% planparalleles Filterglas vor der Frontlinse führt die Präzision jeder Optik völlig ad absurbum.
Ein Filter muss mindestens genau so hochwertig und eng toleriert sein wie die Linsen des Objektives,
denn es befindet sich im Strahlengang und gehört damit zum optischen System.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Städtische Winterlandschaft...
BeitragVerfasst: Sa 13. Jan 2018, 10:02 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 12:13
Beiträge: 8395
Ich bin auch nicht wirklich begeistert, ziemlich mau und eine krasse Vignettierung, die Staffelung hätte besseres verdient.

_________________
"A pro is somebody who worries about clients, an amateur somebody who worries about lenses, and a beginner somebody who worries about cameras"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Städtische Winterlandschaft...
BeitragVerfasst: Sa 13. Jan 2018, 10:14 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Jul 2012, 09:03
Beiträge: 9118
Wohnort: Hessen
Vielleicht liegt die Schärfe am Verkleinern? Ist mir auch schon einmal passiert.
Und die Vignette stört mich bei dem Bild auch.
Sagen wir mal so, für mich hat Dein Bild Potential, nur noch rauskitzeln.

_________________
Gruessilies Mika ___________________________________________ PENTAX _ - ich <3 es - _ (ツ)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

unendlich fokussieren ohne Entfernungsring ?
Forum: Objektive
Autor: Ralf66
Antworten: 2
Ohne Moos nix los
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Methusalem
Antworten: 5
Nebelbilder ohne Nebel
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: mike1098
Antworten: 2
[DIY] Snipergurt und Stativ? -> geht auch ohne schrauben !
Forum: Zubehör
Autor: DirkWitten
Antworten: 4
Sigma 50-500mm EX DG mit HSM oder ohne
Forum: Objektive
Autor: Disktoaster
Antworten: 7

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz