Aktuelle Zeit: Sa 4. Dez 2021, 15:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schäferlauffeuerwerk
BeitragVerfasst: Mi 28. Aug 2019, 14:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Sep 2015, 15:26
Beiträge: 2968
 
 
 Der Markgröninger Schäferlauf endet jedes Jahr mit einem Feuerwerk. Nicht das Riesenspektakel, aber nett anzuschauen.
Und bei den idealen Wetterbedingungen am Montag war's mir ein Versuch wert, ein paar Bilder zu schießen.

Da dies mein erster Versuch in dieser Richtung ist, freue ich mich über eure Rückmeldungen, wie die Bilder auf euch wirken und was ich hätte besser machen können (dafür hier die EXIFs : Datum: 2019-08-26 Uhrzeit: 20:39:38 Blende: F/4.5 Belichtungsdauer: 2.5s Brennweite: 17.01mm KB-Format entsprechend: 25mm ISO: 200 Weissabgleich: Auto Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-70 - waren bei allen Bildern gleich!)





#1





#2





#3





#4



#5





#6



#7





#8


Hinter her habe ich gemerkt, dass ich wohl zu nah am Geschehen war. So hab ich zwar einzelne Formationen des Feuerwerks eingefangen, aber keine Landschaft / Bebauung drumrum auf den Sensor gekriegt - das lässt die Bilder (glaub ich) ein wenig steril bzw. abstrakt erscheinen.
Außerdem habe ich den Verdacht, dass die manuell eingestellten 2,5 sec stellenweise zu lang waren - was meint ihr?

Vielen Dank für's reinschauen und kommentieren!
   
 
 

_________________
Schöne Grüße
Christoph


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schäferlauffeuerwerk
BeitragVerfasst: Mi 28. Aug 2019, 14:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Mai 2016, 21:12
Beiträge: 1704
Wohnort: Ludwigsburg
Hallo Christoph,
für deine ersten Versuche sehr gut.
Die 2,5s sind, finde ich, nicht zu lang. Ich werde das beim nächsten mal auch so versuchen.
Für mich muss nur Landschaft und Gebäude auf den Bildern sein, wenn das Feuerwerk im Zusammenhann mit einer besteimmten Location steht. So wie hier passt das daher sehr gut.
Danke fürs Zeigen. Da freue ich mich ja schon auf deine Bilder, wenn du Erfahrung gesammelt hast. xd

_________________
LG Ronny


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schäferlauffeuerwerk
BeitragVerfasst: Mi 28. Aug 2019, 15:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Okt 2018, 12:59
Beiträge: 4370
Wohnort: Aachen
... mir gefallen die Bilder so, sehr gut :2thumbs: :2thumbs: :2thumbs:

_________________
Alles Liebe aus Aachen

Walter

Kritik ist erwünscht, auch negative (solange Sie konstruktiv ist) nur so kann man lernen! :2thumbs:
https://www.flickr.com/photos/walterbusch/albums


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schäferlauffeuerwerk
BeitragVerfasst: Mi 28. Aug 2019, 16:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 10:25
Beiträge: 11860
Wohnort: In einem Dorf mitten zwischen Hi-H-PE
Hi,
für mich sind das sehr gute, gelungene Bilder :thumbup:

_________________
Mit freundlichem Gruß
Matthias

...but you can call me Blue





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schäferlauffeuerwerk
BeitragVerfasst: Mi 28. Aug 2019, 16:07 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 17:26
Beiträge: 18602
Wohnort: Bremen
Also ich finde das Feuerwerk kommt sehr klar und gut belichtet rüber.
Einige Bilder sehen aus wie Bäume/Palmen mit Stamm.
Allerdings vermisse ich auch Bilder mit etwas Umgebung drumherum.

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schäferlauffeuerwerk
BeitragVerfasst: Mi 28. Aug 2019, 16:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Apr 2018, 17:40
Beiträge: 821
Wohnort: Sindelfingen
Mir gefallen die Bilder sehr gut. Mit den gewählten Einstellungen hast Du sehr gut eingefangen, wie sich eine einzelne Salve entfaltet.

Das Feuerwerk wirkt auf mich wie Bilder von sehr exotischen Blumen - ähnlich wie man auch eine Dahlienblüte oder einen Löwenzahl isoliert fotografiert.

Klar macht sich Feuerwerk auch mit Kulisse sehr gut auf einem Bild - wenn es denn diese Kulisse gibt. Wäre das hier der Fall gewesen? Ich kenne viele Feuerwerke, wo das Drumherum nicht so abbildenswert ist.

_________________
Gruß, Alex


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schäferlauffeuerwerk
BeitragVerfasst: Mi 28. Aug 2019, 23:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 00:19
Beiträge: 12902
Wohnort: Meckesheim
da kann ich nur sagen Versuch gelungen :2thumbs: :2thumbs:
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schäferlauffeuerwerk
BeitragVerfasst: Do 29. Aug 2019, 04:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 20:08
Beiträge: 24967
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
... auch ich finde die Bilder soweit als sehr gelungen :ja: :thumbup: - einzig die Aufnahmetechnik ist nicht so ideal bei fester VZ und voreingestellter Blende :nono:
... ich habe z.B. f 5,6/8.0 voreingestellt und mache in bulb Einstellung mit Kabelauslöser meine Aufnahmen :ja: - da ich die Intensität des Feuerwerks sehe bestimme ich die VZ je nach Umgebungslicht 8-)

NG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schäferlauffeuerwerk
BeitragVerfasst: Do 29. Aug 2019, 05:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Apr 2014, 14:35
Beiträge: 2346
Die Bilder finde ich mehr als gelungen, das Ausblenden des Hintergrundes und der Umgebung lenken den Blick auf das Wesentliche eines Feuerwerkes. Die Assoziationen von Bäumen/Palmen liegen bei Deinen Bildern nahe.
So oft habe ich Feuerwerke noch nicht aufgenommen, aber die Bulb-Einstellung habe ich dann immer benutzt, um, wie Ernst es schon sagte, auf die Intensität reagieren zu können.

_________________
VG Frank-Uwe

Unterstelle nie Bösartigkeit, wenn Dummheit als Begründung reicht. T-Shirtaufdruck eines Unbekannten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schäferlauffeuerwerk
BeitragVerfasst: Do 29. Aug 2019, 07:04 
Online
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:05
Beiträge: 8697
Die Verschlusszeit hat hier wunderbar gepasst. Die einzelnen Explosionen sind vollständig abgebildet und nicht zu sehr "verschmiert". Mir gefallen die Bilder sehr gut. Ob nun die Umgebung mit abgebildet werden soll oder nicht ist reine Geschmackssache. Ohne Umgebung ist es Feuerwerk pur, mit gibt es einen Bezug zur Örtlichkeit und ggfs. zum Ereignis.

_________________
Naturfotografie in der Eifel



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz