Aktuelle Zeit: Mi 1. Dez 2021, 02:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ökologisch rasieren
BeitragVerfasst: Do 24. Sep 2020, 19:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 5. Jun 2015, 20:10
Beiträge: 2404
Wohnort: Darmstadt
klabö hat geschrieben:
Zusammen mit meinem neuen Böker Taschenmesser kam von denen (top Messermanufaktur aus Solingen) ein Katalog, u.a. mit Rasiermessern. Ich dachte noch " Wie altmodisch". Aber offenbar gibt es Anhänger dieser Art, sich den Bart zu scheren. Edel ist es auf jeden Fall. Aber bei meinem Geschick... xd


6/8 Zoll nicht rostfreier Stahl... Etwas anderes kommt mir nicht an das Gesicht. Ein ordentliches Rasiermesser hat gegenüber anderen Rasiermethoden den unschlagbaren Vorteil, dass es gleich noch das Peeling spart...

_________________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ökologisch rasieren
BeitragVerfasst: Do 24. Sep 2020, 21:47 
Offline

Registriert: So 18. Okt 2015, 22:47
Beiträge: 527
Moin,

Zitat:
Also lange halten die Klingen bei mir nicht. Maximal 7 Rasuren sind drin pro Klinge.


Wow, ich bin beeindruckt. Das wird ja dann mal richtig teuer.
Hab gerade mal überlegt wie lange die Dinger bei mir halten. Vermutlich brauche ich so 4-5 Klingen
pro Jahr. Ob 2 oder 3 Klingen über mein Gesicht gehen ist mir egal. Billige Einwegrasierer benutze
ich problemlos mehr als einen Monat lang. Rasierschaum oder Seife brauche ich nicht, Wasser reicht.
Mein Rasierer liegt unter der Dusche - Spiegel brauche ich auch nicht.
Blut sehe ich dabei alle paar Jahre mal.
Mir schwant gerade daß ich mich richtig glücklich schätzen kann um die Rasiererei nicht so ein Gewese
machen zu müssen. :hurra:

Gruss,

_________________
- noch'n Blog:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ökologisch rasieren
BeitragVerfasst: Mi 30. Sep 2020, 20:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Jun 2013, 14:01
Beiträge: 2833
Wohnort: Bremen
Ne ne, das wird nicht teuer, im Gegenteil. Ein 10er Pack Klingen kostet um 3€. WESENTLICH billiger als Systemklingen.

Das ist mein Sortiment an Klingen, damit komme ich ne weile hin. Es handelt sich je um 5er, bzw. 10 er Packs:

Bild

_________________




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ökologisch rasieren
BeitragVerfasst: Do 15. Okt 2020, 18:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Jun 2013, 14:01
Beiträge: 2833
Wohnort: Bremen
Ein Zweithobel ist dazu gekommen, ein Giesen und Forsthoff.

Vor allem ist neu dazu gekommen die EXTRO Rasierseife mit Gelee Royal als Hauptzutat und nur natürliche Inhaltsstoffen.

Handgemachte Rasierseife in Italien vom Meister Donato Ciniello. Man rasiert sich sozusagen mit Kunst im Gesicht ;) 8-)



Bild

_________________




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ökologisch rasieren
BeitragVerfasst: Fr 16. Okt 2020, 08:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 00:19
Beiträge: 12885
Wohnort: Meckesheim
so nun mal was zu den Aufnahmen die finde ich gelungen
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ökologisch rasieren
BeitragVerfasst: So 13. Dez 2020, 14:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Jun 2013, 14:01
Beiträge: 2833
Wohnort: Bremen
Mein high End setup.

Hervorragende von Donato Ciniello handgemachte Rasierseifen aus Italien. Nur natürliche Inhaltsstoffe. Die eine mit Gelee Royal und Sheabutter, die andere mit Eselsmilch, Mandelöl und Sheabutter. Don Donato hat auch Rasierpinsel im Programm.

Eine AftershaveLotion ebenfalls einer italienische Edelmanufaktur. Auch nur natürliche Inhaltsstoffe, unter anderem AloeVera und Myrte.

Der Hobel von Giesen und Forsthoff ist super gründlich. Wenn Kino, Fußball und Konzerte aktuell ausgestorbene Hobbys sind, müssen halt andere Hobby her :ichweisswas:



Bild

_________________




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ökologisch rasieren
BeitragVerfasst: Fr 25. Dez 2020, 20:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Jun 2013, 14:01
Beiträge: 2833
Wohnort: Bremen
Bild

_________________




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ökologisch rasieren
BeitragVerfasst: Fr 25. Dez 2020, 20:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Mär 2013, 18:19
Beiträge: 2069
Spieglein Spieglein an der Wand merkwürdiges geschieht im Pentaxland... :shock:
Paralleluniversum?

:2thumbs: Klasse Idee und super umgesetzt :clap:


Schönen Feiertag noch...
Gruß Norbert


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ökologisch rasieren
BeitragVerfasst: Fr 25. Dez 2020, 20:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Mai 2016, 12:21
Beiträge: 3001
Das sollte mir auch mal passieren ... ich schaue in den Spiegel und jemand der nicht so aussieht, dass ich mich jedes mal erschrecken muss, schaut zurück ... :rolleye:

Sonst kann ich nicht viel beitragen. Mit meinen bald 50 Jahren habe ich noch nie was anderes gemacht als den Elektrorasierer zu nehmen.

Aber ich erinnere mich bei der Diskussion gerne an einen meiner Großväter: Den kannte ich nur mit Vollglatze (ja, von dem habe ich wohl das Erbe der weniger werdenden Haare ... :yessad: ). Der hat sich seinen Schädel immer mit einem Rasiermesser rasiert. Und zum Schärfen hing ein Leder(?)-Gurt an der Küchentür ...

_________________
Gruß Udo

Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glaserfaserkabels gemorst.



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ökologisch rasieren
BeitragVerfasst: Fr 25. Dez 2020, 20:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Jun 2013, 14:01
Beiträge: 2833
Wohnort: Bremen
Eine Lockdown Idee ;)

Ja, Leder zum Schärfen eines Messers machen auch heute wieder viele junge Leute.

_________________




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Heute im ökologisch-botanischem Garten Bayreuth
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: schröder26
Antworten: 8

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz