Aktuelle Zeit: Mi 20. Nov 2019, 10:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Meine Ersten Langzeitbelichtungen
BeitragVerfasst: Mi 7. Jan 2015, 10:40 
Offline

Registriert: Sa 6. Dez 2014, 12:25
Beiträge: 55
Hallo Liebe Forengemeinde

Ich selbst besitze schon seit 6 Jahren eine Spiegelreflex aber aus irgendeinem Grund bin ich erst seit dem Neukauf der K30 ( 1 Jahr )begeisterter Hobbyknipser.
Jetzt zu Weihnachten gab es endlich ein Stativ (viel zu spät).
Leider warte ich immer noch auf mein SIGMA 18-35. Es könnte noch bis KW 3 oder KW 4 dauern :motz:
Jetzt wollte ich euch mal einige Bilder Zeigen und hoffe auf konstruktive Kritik

Aufgenommen wurden alle Bilder mit einem SIGMA 18-200 ausgenommen eins mit dem SIGMA 105mm Makro.

Bild

Blende: F/5
Belichtungsdauer: 13s
Brennweite: 18mm
KB-Format entsprechend: 27mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30
#1

Bild

Blende: F/3.5
Belichtungsdauer: 8s
Brennweite: 18mm
KB-Format entsprechend: 27mm
ISO: 800
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30
#2

Bild

Blende: F/6.3
Belichtungsdauer: 20s
Brennweite: 105mm
KB-Format entsprechend: 157mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30
#3

Bild

Blende: F/11
Belichtungsdauer: 6s
Brennweite: 34mm
KB-Format entsprechend: 51mm
ISO: 800
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30
#4

Bild

Blende: F/10
Belichtungsdauer: 6s
Brennweite: 63mm
KB-Format entsprechend: 94mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30
#5

Bild

Blende: F/10
Belichtungsdauer: 6s
Brennweite: 113mm
KB-Format entsprechend: 169mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30
#6

Gruß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 8. Jan 2015, 23:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Feb 2014, 19:42
Beiträge: 7943
70 Klicks und keiner antwortet....
Insgesamt doch schon mal ganz gute Ergebnisse, mir gefällt Bild 4 besonders :thumbup:
Bilder 1+3 sind mir ein wenig zu duster, eigentlich auch Bild 4, wobei ich glaube daß du da noch die Blaue Stunde deutlich rausarbeiten könntest, aber hier gefällt die Stimmung insgesamt (hast Du RAW entwickelt oder jpg out of cam?)
LG, Jörn

_________________
-
„quidquid agis, prudenter agas et respice finem .”


„Ich habe mich nie gefragt was ich da tue, es sagt mir selbst was ich zu tun habe. Die Fotos machten sich selbst mit meiner Hilfe.”
R. Bernhard

-



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 9. Jan 2015, 10:05 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Sep 2013, 15:46
Beiträge: 8687
Wohnort: Em Ländle...
Mir geht es wie Jörn, 1 bis 4 sind auch mir zu dunkel.
Allerdings sehen sie meinen ersten Nachtaufnahmen sehr ähnlich. :mrgreen:
Wenn man die blaue Stunde ein wenig ausnutzt, dann werden es gleich nochmal ganz andere Bilder, ich kann dir nur empfehlen, das mal auszuprobieren!

_________________
Viele Grüße

Jupp




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 9. Jan 2015, 10:41 
Offline

Registriert: Sa 6. Dez 2014, 12:25
Beiträge: 55
Hallo .
Ja ich finde sie auch etwas dunkel. Aber solche Aufnahmen gehören bei den ersten Langzeitbelichtungen dazu.

Die Bilder sind alle jpeg's. Wo finde ich denn die Einstellung, dass die Bilder als jpeg und raws gespeichert werden?
Ich bearbeite meine Bilder bisher nicht, aber überlege mir Lightroom zu kaufen , als Student bekommt man das ja schon zu einem fairen Preis.

Grüße
Frederic


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 9. Jan 2015, 10:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Jan 2012, 13:55
Beiträge: 552
Wohnort: Ilmenau
#5 und #6 gefallen mir ganz gut, da kann man glatt ne Weihnachtskarte draus basteln :thumbup:

#1 und #3 sind mir zu dunkel, Autospuren sagen meist nichts, wenn man nicht ein wenig Umgebung mit drauf hat.

#2 ist von der Belichtung her fantastisch, das Motiv gibt mir aber nichts. #4 find ich vom Motiv her ganz nett.

Nochmal was zu den technischen Sachen:

Bei Langzeitbelichtungen hat man ja immer sowas wie ein Stativ. Die Belichtungszeit kann also lang werden. Deshalb nimmt man immer eine niedrige ISO (nicht wie Bild #4 ISO800), damit das Bildrauschen in den oft homogenen dunklen Flächen nicht stört.

Die Blende wählt man so, dass das Objektiv seine beste Abbildungseigenschaft hat. Das ist ein wenig individuell, aber bei Kit-Linsen und Suppenzooms dürfte so F8 die Blende der Wahl sein. Hat man ein gutes Objektiv (homogen scharf über einen großen Blendenbereich), kann man auch mit der Blende den Sterncheneffekt der punktförmigen Lichtquellen beeinflussen.

Im Allgemeinen arbeite ich Nachts im M-Modus und teste mich über die Belichtungszeit an das gewünschte Ergebnis heran.


Ralf

_________________
http://schueler.ws


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 9. Jan 2015, 11:58 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Sep 2013, 15:46
Beiträge: 8687
Wohnort: Em Ländle...
Servus Frederic,
Die Einstellung von jpeg/RAW kannst du im Menu der Kamera oder aber bei den Schnelleinstellungen (bei der K30 über die Info-Taste) vornehmen.

_________________
Viele Grüße

Jupp




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 9. Jan 2015, 17:41 
Offline

Registriert: Sa 6. Dez 2014, 12:25
Beiträge: 55
Hallo Zusammen,

Zitat:
Servus Frederic,
Die Einstellung von jpeg/RAW kannst du im Menu der Kamera oder aber bei den Schnelleinstellungen (bei der K30 über die Info-Taste) vornehmen.


Ja das wusste ich, aber trotzdem danke. Ich war nur der Meinung es wird als Raw ODER Jpeg gespeichert und da ich nicht bearbeite wählte ich immer JPEG. Aber im Modus RAW+ werden sie beide gespeichert,oder?

Zitat:
#2 ist von der Belichtung her fantastisch, das Motiv gibt mir aber nichts. #4 find ich vom Motiv her ganz nett.

ja da gebe ich dir Recht. Es ging mir in diesem Moment auch eher um die Belichtung.

Zitat:
#5 und #6 gefallen mir ganz gut, da kann man glatt ne Weihnachtskarte draus basteln :thumbup:

ach man muss ja nicht gleich übertreiben ;) :oops:

Wieder eine Frage an alle.
Ich möchte mit der Bildbearbeitung anfangen. Ich möchte nur an Klarheit, Schärfe und Farbe etwas ändern und gegebenenfalls 2 Bilder übereinander legen.
Ist dafür Lightroom das richtige Werkzeug?

Grüße

Frederic


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 9. Jan 2015, 22:18 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Sep 2013, 15:46
Beiträge: 8687
Wohnort: Em Ländle...
Das mit Raw+ stimmt.
Aber zwei Bilder übereinanderlegen kann Lightroom meines Wissens nach nicht, da es keine Ebenen kann.
Da wäre dann eher Photoshop oder das kostenlose Gimp das Werkzeug der Wahl.

_________________
Viele Grüße

Jupp




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Meine neue Freundin macht die ersten Schritte
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Alberto
Antworten: 14
Am Morgen nach dem ersten Frost
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: eljott
Antworten: 5
Meine ersten Vögel im Flug
Forum: Einsteigerbereich
Autor: Silaris
Antworten: 5
Meine Waldimpressionen - #800
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Stormchaser
Antworten: 615

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz