Aktuelle Zeit: Fr 3. Dez 2021, 19:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 6. Jul 2021, 19:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 11:05
Beiträge: 10094
Hi,...ich bin zur Zeit viel analog SW unterwegs,....muß aus dem digitalen Hamsterrad einfach mal raus.

...außerdem habe ich bei einer Bestandsaufnahme meiner Kamerasammlung festgestellt das ich 23!!! Kameras besitze,davon 12 Analoge :rolleye: :klatsch:
...bei einem durchchecken der Cams mußte ich dann auch noch feststellen das tatsächlich alle (vor allem auch die analogen) auch noch funzen. :)
...und das soll auch so bleiben,...deswegen werde ich die Teile jetzt regelmäßig schießen,benutzen ist die beste Cam Pflege! :mrgreen:
...mein Film Lieferant wird wohl ein Umsatzplus machen dieses Jahr :ugly: ,...habe ne ordendliche Auswahl an SW Film geordert. 8-)

...auch meine Entwicklerei muß ich wieder auffrischen,...die Abläufe....Konstanz,....bla bla.....wird noch ein bischen gehen bis wieder drin bin.
..."Scannen" mach ich mit der K1 und dem 100er Leica Macro,...bei Kleinbild mit dem Pentax Balgen mit Kopiervorsatz,...und bei Mittelformat mit ner Eigenbau Konstruktion.

...aber soviel wollte ich jetzt gar nicht quatschen,...


...deswegen jetzt ein paar meine ersten Lofi Ergebnisse ')

...ach ja,...nur kurz noch,...es war die Pentax ME mit Foma 200 und Ilford PanF bei Kleinbild und die Mamiya 330C bei 6x6 alles Entwickelt in Rodinal 1+100 Semi Standentwicklung.


...aber jetzt...




#1








#2








#3








#4








#5




#6








#7








#8








#9








#10


...danke für's Interesse :cheers:

..und nen feinen Abend noch!

Bernd

_________________
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Zuletzt geändert von Methusalem am Sa 28. Aug 2021, 16:11, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ...meine analoge Ecke...
BeitragVerfasst: Di 6. Jul 2021, 19:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 10:25
Beiträge: 11850
Wohnort: In einem Dorf mitten zwischen Hi-H-PE
Methusalem hat geschrieben:
...danke für's Interesse :cheers:

..und nen feinen Abend noch!

Bernd

Na dann schauen wir mal wie´s weiter geht, der Anfang ist schon mal klasse :thumbup: , wenn ich das mal so kurz abhandeln darf. :oops:

_________________
Mit freundlichem Gruß
Matthias

...but you can call me Blue





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ...meine analoge Ecke...
BeitragVerfasst: Di 6. Jul 2021, 20:41 
Online
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Feb 2017, 19:40
Beiträge: 1839
Wohnort: Gießen
Hi,

sehr cool von dir mal wieder etwas analoges zu sehen :ja:

Ich muss auch mal wieder einen Film in die ME machen :mrgreen:

Insgesamt eine starke Serie, mir gefallen vor allem #1, #3 und #5 :2thumbs:

Nebenbei, Bilder die mit der Mamiya 330C gemacht wurden dürftest du eigentlich nicht einstellen, oder ? Ist ja keine Pentax :ka:

_________________
Gruß
Micha

Meine Bilder bei



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ...meine analoge Ecke...
BeitragVerfasst: Di 6. Jul 2021, 21:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Aug 2012, 06:29
Beiträge: 1692
Wohnort: Karben
Eine schöne Ausbeute, der Hund gefällt mir besonders. Freue mich auf die Fortsetzung!

_________________
LG
Medve



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ...meine analoge Ecke...
BeitragVerfasst: Mi 7. Jul 2021, 04:42 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 22. Dez 2012, 23:17
Beiträge: 4769
Ein "starkes Stück" hast du dir hier geleistet ;) .
Ich find's Klasse, und besonders die 1, 6, 9 und 10 haben es mir angetan!

_________________
VLG
Stephan


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ...meine analoge Ecke...
BeitragVerfasst: Mi 7. Jul 2021, 06:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 11:05
Beiträge: 10094
Hi,...Danke für Euer Interesse und die Schreibe! :2thumbs:

...die analoge Geschichte holt einen mal so richtig schön runter und man macht ne wunderbare Zeitreise wenn man zu fotografieren geht.

... man kommt mit 36 Bildern im KB Format und 12 Bildern in 6x6 nach Hause,...
... und in der Zeit in der man sonst die erste Serienbild Orgie durchzieht,macht man sich noch Gedanken über die Belichtung und das Bild :lol:
... bloß gut das negativ SW Film so vergebend ist,...gib ihm gut Licht und der Rest paßt dann schon irgendwie,...des Anfängers trost. ;)



Micha85 hat geschrieben:
Hi,

Nebenbei, Bilder die mit der Mamiya 330C gemacht wurden dürftest du eigentlich nicht einstellen, oder ? Ist ja keine Pentax :ka:




...hallo Micha,....schön das Du auch etwas Lust bekommen hast die ME mal zu laden!,....schätze es wird lustig werden. :lol:

...und na ja,...die Negative der Mamiya hab' ich ja mit dem "Pentax K1 Scanner" reproduziert,...
...wenn man ein Bild von Van Gogh fotografiert mit einer Pentax,....dann kann man es ja auch hier zeigen als Fotografie.
...ich denke/hoffe schon daß das im Rahmen der Forumsregeln liegt. ')

...Danke für Dein Interesse! :cheers:


...ich hab' jetzt mal die Pentax MX mit dem mit 'nem 400er HP5 geladen,..heute regnets,...und werde mal nen Film durchziehen.
...bin gespannt wie sie sich schlägt nach dem Dornröschen Schlaf :ja:
...da ihr Belichtungsmesser nicht mehr safe arbeitet, werde ich bei der Gelegenheit die Sigma DP1 Merrill als "Belichtungsmesser" mitnehmen und sie auch noch etwas durchpusten. :)
...war jetzt auch schon 'ne Weile nicht gefordert und freut sich bestimmt auch über etwas Auslauf,und ihre Arbeitsgeschwindigkeit befindet sich sowieso auch auf Analogniveau! :lol:


...in diesem Sinne,...noch 'nen feinen Tag für Euch! :cheers:

Bernd

_________________
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ...meine analoge Ecke...
BeitragVerfasst: Mi 7. Jul 2021, 06:19 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Apr 2014, 11:06
Beiträge: 6103
Wohnort: Berlin
Hallo Bernd, deine analoge Ecke sieht sehr interessant aus und Bild #10 finde ich sehr gelungen.
Die Bilder von deinem Hund ebenso.

Ich bin gespannt was noch so kommt.

_________________
Mit einem freundlichen Gruß
Clemens


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ...meine analoge Ecke...
BeitragVerfasst: Mi 7. Jul 2021, 07:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 11:05
Beiträge: 10094
Alaric hat geschrieben:
Hallo Bernd,
Ich bin gespannt was noch so kommt.



...morgen Clemens,...ich bin auch immer gespannt was rauskommt,...das siehst Du erst nach dem Entwickeln :lol:

...das Dir die 10 am besten gefällt glaube ich sofort,....der Schmuddellook meiner KB Bilder muß man auch erstmal verdauen :lol:

...Danke für Dein Interesses an meiner Zeitreise :cheers:

Bernd

_________________
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ...meine analoge Ecke...
BeitragVerfasst: Mi 7. Jul 2021, 11:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 5. Jun 2015, 20:10
Beiträge: 2404
Wohnort: Darmstadt
Schöne Reihe, Bernd! Die Landschaftsbilder 7-10 und auch die Spielereien mit der Jalousie gefallen mir sehr!

Mir geht es gerade gegenteilig: ich mag mich einfach nicht aufraffen, einen Film einzulegen, weil ich weiß, dass ich nicht die Ruhe dafür habe. Am Sonntag wollte ich mich wirklich überwinden und einen IR-Film einlegen. An dem Tag regnete es bei uns nur einmal. War wieder nix. .

_________________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ...meine analoge Ecke...
BeitragVerfasst: Mi 7. Jul 2021, 11:53 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:05
Beiträge: 8697
Methusalem hat geschrieben:
...wenn man ein Bild von Van Gogh fotografiert mit einer Pentax,....dann kann man es ja auch hier zeigen als Fotografie.
Alleine dieser Vergleich ist den Besuch dieses Threads wert. Ich bin gespannt wie es weiter geht. Die Bilder machen jedenfalls neugierig.
Viele Grüße Vincent - ähh - Bernd!

_________________
Naturfotografie in der Eifel



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Welche analoge Pentax SLR Kamera ist am Besten...?
Forum: Analoge Kameras
Autor: LeleGi
Antworten: 51
Bei mir um die Ecke
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Ralf66
Antworten: 4
Meine Waldimpressionen - R.I.P. & Bye
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Stormchaser
Antworten: 734
Analoge, wetterfeste Gehäuse?
Forum: Analoge Kameras
Autor: patarok
Antworten: 5
(Auf-)gegabelt - heute noch (aus-)gelöffelt (23.01.2021)
Forum: Offene Galerie
Autor: Hodu
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz