Aktuelle Zeit: So 16. Dez 2018, 14:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Projekt "HUNDE-RUNDE"
BeitragVerfasst: Mo 18. Jan 2016, 21:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Jul 2014, 08:40
Beiträge: 1957
Hallo,
alles schoene Bilder.

Den "schwarz-weissen" Tag finde ich am besten.

Auf dem #48 sehe ich - zumindest hier am Monitor (billig) - einen dezenten Kreis im Himmel, sieht aus wie ein Artifakt; bei den anderen sieht man allerdings gar nichts.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Projekt "HUNDE-RUNDE"
BeitragVerfasst: Mo 18. Jan 2016, 22:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Nov 2014, 16:59
Beiträge: 2658
Wohnort: im Nordwesten
Moin,
danke für den Kommentar.
Ja, stimmt, bei der #48 habe ich wahrscheinlich ein bisschen zuviel an einem Regler geschraubt um die Effekt der "angestrahlten" Gänsebäuche zu erhöhen :mrgreen:

_________________
Gruß Utz

Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.
André Gide



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Projekt "HUNDE-RUNDE"
BeitragVerfasst: Fr 19. Feb 2016, 18:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Nov 2014, 16:59
Beiträge: 2658
Wohnort: im Nordwesten
Moin,
Achim (Nochimmerhier) hat mir ja am letzten Mittwoch eindrucksvoll bewiesen, dass man das schwere Sigma 150 - 500 locker mit zum Spaziergang mitnehmen kann und dann ohne Stativ auch noch ansehnliche Fotos machen kann (40456504nx51499/usertreffen-f34/micro-ut-in-friesland-t18004.html), ich habe mich heute aber trotzdem für die jüngst erworbene leichtgewichtige "Allzweckwaffe"
"Sigma DC 18 - 250mm 1:3,5-6,3 Macro HSM" (danke Alfredeo) entschieden. Naja, ein paar mm mehr wären nicht schlecht gewesen, vor allem bei den letzten Bildern, aber wenn man weiß, wo das Revier und der Ruheplatz ist, kann man sich ja mit dem langen Rohr (und dann ohne Hund :shock: ) auf die Lauer legen.


Der kleine Bock macht Siesta mit den Damen seines Herzens

#70

so ganz geheuer ist der einen Lady die Sache nicht....

#71

....die leichte Unruhe überträgt sich auf den Rest der Bande....

#72

...und schnell hat man sich auf die evtl. Fluchtrichtung geeinigt.

#73

Geordneter Rückzug.

#74

Mädels, macht hinne

#75

und Tschüß

#76


Ja, und dann die große Überraschung, eine Schleiereule, keine 10 Meter vom Weg, fein in der Sonne das Gefieder wärmen. Habe ich hier noch nie gesehen. Ich hoffe, sie fühlt sich wohl und bleibt in der Gegend. Ich habe mich dann wieder vorsichtig auf die Socken gemacht. Sie hat mir die Störung nicht übel genommen :mrgreen:

#77


#78


#79

Die letzten beiden Aufnahmen sind natürlich Crops, so dicht hätte sie mich sicher nicht gelassen.

_________________
Gruß Utz

Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.
André Gide



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Projekt "HUNDE-RUNDE"
BeitragVerfasst: Fr 19. Feb 2016, 21:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Jul 2013, 19:05
Beiträge: 3158
Wohnort: Uplengen
Gib es zu , Utz . Die hast du alle reinkopiert nur um mich zu ärgern weil dort sonst nur ein springwütiger Hund Namens Luzie oder Laica dort sein Sringwesen treibt :ugly:
... oder Reiher und Bussarde die aber viiiel zu weit weg sind um die vernünftig auf Sensor zu bannen :yessad:
Mit diesem Statement begebe ich mich auf einen geordneten Rückzug :d&w:

:wink: freut mich das dir dort solche Bilder ermöglicht wurden , wär ich gern mit längerer Brennweite dabei gewesen

_________________
Gruß Achim
________________________
Zwischen dem was man sagt und dem , was der Andere gehört und verstanden hat , können Welten liegen ...



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Projekt "HUNDE-RUNDE"
BeitragVerfasst: So 3. Jul 2016, 19:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Nov 2014, 16:59
Beiträge: 2658
Wohnort: im Nordwesten
Moin,
hier war ja schon einige Zeit nichts mehr los.

D.h. aber nicht, daß ich nicht mehr mit Emma raus gehe :nono: .

Ich habe ja am Beginn selbst die „Schwierigkeiten“ genannt und auch die Bedenken aus berufenem Munde einiger Mitforumistie zu meinem "Projekt" waren größten Teils berechtigt :yessad: . Die Motive wiederholen sich zu sehr.

Dazu kommt gerade bei dieser Strecke, daß der Artenreichtum in diesem Frühsommer extrem abgenommen hat. Ich vermute, das liegt an der extrem hohen Güllefracht in diesem Jahr und an der "Mähwut" der Landwirte. Der hier verfahrene Diesel kostet mit Sicherheit einiges mehr, als das Heu oder die Silage einbringt :klatsch: .

Inzwischen lassen sich sogar die Greifvögel nicht mehr blicken. Kibitze waren überhaupt nicht zu sehen.
Darum war ich heute auch mit dem 100er Macro unterwegs, um wenigstens etwas kleines auf den Sensor zu bekommen.

Wie dem auch sei, mir hats Spaß gemacht aber ich schließe mein „Projekt“ heute ab.

Ich werde sicher weiterhin die Kamera mitnehmen, wenns mit dem Hund raus geht, aber wenn dann zeigenswerte Bilder dabei rauskommen, zeige ich sie in den entsprechenden „Fachthreads“.

Emma und ich sagen von dieser Stelle aus Tschüß und Danke fürs angucken und kommentieren :cap: :wuff: .


#80


#81


#82


#83


#84


#85


#86


#87


#88

übrigens, 63 097 verabschiedet sich natürlich auch :mrgreen:

#89

_________________
Gruß Utz

Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.
André Gide



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Projekt "HUNDE-RUNDE"
BeitragVerfasst: So 3. Jul 2016, 20:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Jul 2013, 19:05
Beiträge: 3158
Wohnort: Uplengen
Na da hast du aber kleines und GROSSES mit dem 100er abgelichtet und obwohl ich dich verstehn kann warum ... hast ne PN bekommen ...
Ja , es wird der Natur nicht leicht gemacht

_________________
Gruß Achim
________________________
Zwischen dem was man sagt und dem , was der Andere gehört und verstanden hat , können Welten liegen ...



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Projekt "HUNDE-RUNDE"
BeitragVerfasst: So 3. Jul 2016, 21:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Nov 2014, 16:59
Beiträge: 2658
Wohnort: im Nordwesten
Moin Achim,
naja, das 100er ist eben sehr vielseitig einsetzbar :ugly:, es geht etwas größeres
Danke auch für die PN, ich würde sagen, wir bleiben da dran ')

_________________
Gruß Utz

Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.
André Gide



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Projekt "HUNDE-RUNDE"
BeitragVerfasst: Mo 4. Jul 2016, 12:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 14:46
Beiträge: 4274
Wohnort: Trierweiler-Sirzenich
Schraat hat geschrieben:
Emma und ich sagen von dieser Stelle aus Tschüß und Danke fürs angucken und kommentieren :cap: :wuff: .

Ja, das ist das Problem mit den Hunde-Runden. Die Strecken sind auf Dauer doch immer wieder die gleichen. Auf unserer Runde habe ich glaube ich auch schon alle Bäume und Sträucher und alles andere, das sich nicht wehren kann, abgelichtet. Da hilft nur: mit den Jahreszeiten gehen und die Strecken wechseln. :ichweisswas:

_________________
Viele Grüße

Jamou


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Projekt "HUNDE-RUNDE"
BeitragVerfasst: Mo 4. Jul 2016, 14:28 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Apr 2014, 16:47
Beiträge: 3954
Wohnort: Roßtal
Hi,

vom "ernsthaften Fotografieren" habe ich mich beim Gassi verabschiedet. Mir fehlt da die Ruhe, um was vernünftig abzulichten, der Köter will ja auch zumindest ein bisschen im Auge behalten werden.
Ich hab zwar oft die Kamera (meist mit dem Suppenzoom dran) dabei, da gehts mir aber eher darum, für mögliche besondere Situationen/Schnappschüsse ausgestattet zu sein.

Gruß René

_________________
-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Projekt "HUNDE-RUNDE"
BeitragVerfasst: Mo 4. Jul 2016, 15:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 14:46
Beiträge: 4274
Wohnort: Trierweiler-Sirzenich
apollo hat geschrieben:
vom "ernsthaften Fotografieren" habe ich mich beim Gassi verabschiedet. Mir fehlt da die Ruhe, um was vernünftig abzulichten, der Köter will ja auch zumindest ein bisschen im Auge behalten werden.
Ich hab zwar oft die Kamera (meist mit dem Suppenzoom dran) dabei, da gehts mir aber eher darum, für mögliche besondere Situationen/Schnappschüsse ausgestattet zu sein.

Ja, das geht mir ähnlich. Aber der Zeitaufwand, um einmal mit und einmal ohne Hund rauszugehen, ist mir einfach zu hoch. Daher versuche ich immer wieder das miteinander zu kombinieren. Wenn ich nur mit dem Dalmatiner unterwegs bin, geht es eigentlich ganz gut. Wenn ich mit beiden unterwegs bin, hängt es sehr von der Strecke ab. :cry:

Aber da muss man dann als Fellnasen-Besitzer durch!! :yessad:

_________________
Viele Grüße

Jamou


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

mein Einstieg
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Streetcore
Antworten: 34
Mein Brot
Forum: Offene Galerie
Autor: GuidoHS
Antworten: 24
Lost Place "Alte Scheune"
Forum: Urban Life
Autor: Karin1971
Antworten: 2
ein freundliches "hallo" aus homberg efze!
Forum: Hallo Forum
Autor: hotbob
Antworten: 18
Portrait "Abgestaubt"
Forum: Menschen
Autor: DirkWitten
Antworten: 1

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz