Aktuelle Zeit: Fr 6. Aug 2021, 00:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 16. Nov 2020, 12:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2013, 16:04
Beiträge: 5000
Wohnort: Heinsberg
Wir gestalten mit unserem Gärtner... - naja, eigentlich gestaltet vorwiegend unser langjähriger Gärtner - einen großen Teil des Gartens weiter um.

Niedrige Stauden, Vogelbad, etc. hatten wir schon installiert. Jetzt kommt eine Trockenmauer mit einem kleinen Wasserlauf hinzu. Der Wasserlauf wird so angelegt, das ausreichend flache Stellen für Vögel und Insekten vorhanden sind. Gespeist wird er über eine 500l Zisterne, die unter der Holzterrasse eingegraben wurde. Auf der Holzterrasse liegen die handverlesenen Steine fürs Bächlein. Der Sand etc. ruht auf der Blausteinterrasse.

Hinter der Trockenmauer sind irgendwas um die 4cbm neuer Mutterboden angeschüttet, die ich mit der Schubkarre und zittrigen Greisenärmchen vom LKW durch die Garage bis hinten aufs Grundstück gekarrt habe. Nachdem! ich etliche Tonnen Gestein geschleppt hatte. War eine richtige Plackerei, die aber Spaß gemacht hat. Viel helfen kann ich jetzt nicht mehr, das macht Will (der Gärtner) lieber selber.

Bepflanzt wird alles mit niedrigen bienen- und insektenfreundlichen Niedrigstauden. Damit hatten wir diesen Sommer großen Erfolg. Ein Bereich ist für Strauchbasilikum vorgesehen, der jeden Tag voll mit Wildbienen war.

Ich stelle demnächst noch ein paar Bilder ein, wenn der Fortschritt sichtbar ist.

Bild
#1

Bild
#2

_________________
Gruß aus Heinsberg, Guido


Zuletzt geändert von GuidoHS am Do 17. Jun 2021, 09:50, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein privater Steinbruch NMZ
BeitragVerfasst: Mo 16. Nov 2020, 12:50 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 11:05
Beiträge: 8339
Klasse, diese Maßnahme! Ich bin gespannt, wie es aussehen wird wenn es fertig ist. Und vor allem: Was sich dann alles an neuen Mitbewohnern und Gästen einstellt.

_________________
Naturfotografie in der Eifel



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein privater Steinbruch NMZ
BeitragVerfasst: Mo 16. Nov 2020, 13:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:28
Beiträge: 4569
Wohnort: im schönen Wetter
Super Einsatz! :thumbup: Im Sommer bekommen wir dann sicher interessante Bilder deiner Gartenbesucher... :ja:

_________________
Schöne Grüße
Burkhard


Pentax....what else? !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein privater Steinbruch NMZ
BeitragVerfasst: Mo 16. Nov 2020, 15:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Nov 2018, 21:57
Beiträge: 3207
Wohnort: Eutin
Yippie-Ja-Ja-Yippie-ai-ey... (oder so ähnlich)... Du wächst mit jedem Projekt :\m/:

Das wird bestimmt ein tolles Areal. Die Insekten werden es zu schätze wissen!

Liebe Grüße
Rainer

_________________
Die Optimisten glauben, wir leben in der besten aller denkbaren Welten.
Die Pessimisten glauben, das stimmt.



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein privater Steinbruch NMZ
BeitragVerfasst: Mo 16. Nov 2020, 15:28 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 12:13
Beiträge: 11070
Ich freue mich jetzt schon auf das nächste Frühjahr und die dazugehörigen Fotos..

_________________
"A pro is somebody who worries about clients, an amateur somebody who worries about lenses, and a beginner somebody who worries about cameras"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein privater Steinbruch NMZ
BeitragVerfasst: Mo 16. Nov 2020, 18:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Jul 2016, 13:31
Beiträge: 2959
Wohnort: Großraum Köln/Bonn
cool
hast du auch einen festen, getarnten "Beobachtungsposten" geplant?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein privater Steinbruch NMZ
BeitragVerfasst: Mo 16. Nov 2020, 18:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 22. Jul 2012, 13:21
Beiträge: 1120
Berichte ruhig weiter, ich nehme es auf um den eigenen Garten zu gestallten.
Jede Dokumentation ist willkommen. :thumbup:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein privater Steinbruch NMZ
BeitragVerfasst: Mo 16. Nov 2020, 18:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Dez 2011, 15:57
Beiträge: 5599
Wohnort: bei Köln
@pefknipse: Glückwunsch zum 4stelligen Beitrag... :cheers:
@Guido: jetzt will es dein Rücken aber wissen, oder war es die Schulter? :d&w:

Ich wünsche dir auf jeden Fall Gutes Gelingen und keine Nachbarn, die das "unerträgliche Plätschern des Baches" (Zitat) nervt.

Uns wünsche ich viele Makros aus deinem Garten und vielleicht sogar nochmal eine Ortsbesichtigung mit Pizza... :headbang:

_________________
Grueße
Heribert

https://pentaxphotogallery.com/artist-g ... id=3626148


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein privater Steinbruch NMZ
BeitragVerfasst: Mo 16. Nov 2020, 21:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 15:11
Beiträge: 6821
pentidur hat geschrieben:
Klasse, diese Maßnahme! Ich bin gespannt, wie es aussehen wird wenn es fertig ist. Und vor allem: Was sich dann alles an neuen Mitbewohnern und Gästen einstellt.


+1

:2thumbs:

PS Ich würde auf Einheimisches setzten.

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein privater Steinbruch NMZ
BeitragVerfasst: Mo 16. Nov 2020, 21:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2013, 16:04
Beiträge: 5000
Wohnort: Heinsberg
Heribert hat geschrieben:
...
@Guido: jetzt will es dein Rücken aber wissen, oder war es die Schulter? :d&w:

Ich wünsche dir auf jeden Fall Gutes Gelingen und keine Nachbarn, die das "unerträgliche Plätschern des Baches" (Zitat) nervt.

Uns wünsche ich viele Makros aus deinem Garten und vielleicht sogar nochmal eine Ortsbesichtigung mit Pizza... :headbang:


War! beides. Hätte ich meinen „Schmerzensmann“ früher am Start gehabt, wäre mir der Lumix-Ausflug erspart geblieben...

Die Nachbarn sind pflegeleicht :) Makros wird es hoffentlich reichlich geben. Und sobald wir wieder dürfen, lobe ich sehr gerne Futter an der Trockenmauer aus :headbang:

Gepflanzt werden nur einheimische Gewächse, Will hat gute Quellen für Pflanzen, die es in Gärten eher selten gibt.

Fotos vom Baufortschritt kommen auch :ja:

_________________
Gruß aus Heinsberg, Guido


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Kreidefelsen gibt's nicht nur auf Rügen....Steinbruch Söhlde
Forum: Urban Life
Autor: taxi100d
Antworten: 18
Hurra, es ist da mein DA 50 1/8
Forum: Objektive
Autor: bobbyuschi2013
Antworten: 12
Mein Bub
Forum: Menschen
Autor: burkmann
Antworten: 13
mein 15er ....
Forum: Urban Life
Autor: pefknipse
Antworten: 12
Kleiner Ausflug Steinbruch mit 19mm
Forum: Offene Galerie
Autor: StaggerLee
Antworten: 8

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz