Aktuelle Zeit: So 25. Aug 2019, 06:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 86 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Me and my Pentax
BeitragVerfasst: Mi 24. Apr 2019, 22:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Nov 2016, 12:57
Beiträge: 363
Wohnort: GAP
ich war mal wieder mit den Jungs der Heimatblende unterwegs und es hat sich mal wieder gelohnt. und wenn sich einer der Jungs ins Bild stellt, kommt er mit drauf, da kenne ich nichts. :ugly:

#14 Der Fotograf und der Stadl
Bild
Datum: 2019-04-15
Uhrzeit: 19:02:57
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/15s
Brennweite: 35mm
KB-Format entsprechend: 35mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

Der Ort nennt sich "Buckelwiesen" und liegt zwischen Garmisch und Mittenwald. Der Berg in der Bildmitte ist der "Wetterstein" und in den Bäumen spitzelt die Zugspitze heraus. Links vom Stadl wäre neben einem Baukran und zwischen Stromleitungen der Karwendel. :ichweisswas: Aber wegen akuter Stempelfaultheit meinerseits ist der nicht auf dem Bild. :mrgreen:

_________________
Natürlich bin ich auch auf und
und eine persönliche Website gibt es auch, die


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Me and my Pentax - Update #14
BeitragVerfasst: Do 25. Apr 2019, 14:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Nov 2018, 21:57
Beiträge: 472
Wohnort: Eutin
Hallo Andi,

da ich erst recht kurze Zeit im Forum bin, war ich noch nicht über Deinen Thread gestolpert. Habe mir gerade Deine Bilder von Beginn an angesehen - ganz großes Kino, vor allen Dingen die Bergaufnahmen begeistern mich :2thumbs:

Beste Grüße

Rainer


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Me and my Pentax - Update #14
BeitragVerfasst: Di 4. Jun 2019, 21:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Nov 2016, 12:57
Beiträge: 363
Wohnort: GAP
Dieses Jahr..., zu viel Arbeit und zu wenig Zeit zum fotografieren. :rolleyes: und vielen Dank, fürs reinschauen und kommentieren. :)

#15 - Nebelwellen
Bild
Wenn die Tage fast Ihre max. Länge erreicht haben, kann man auch mal vor der Arbeit zum fotografieren gehen. Auch so ein Bild, dass mir schon länger durch den Kopf schwebte.
Aber eigentlich sollte nur der Kirchturm und die Hohe Kiste zu sehen sein und zwar dann wenn die ersten Sonnenstrahlen des Tages die umliegenden Gipfel streicheln. Aber dass die Isar am morgen Nebel produziert.... :ugly: ... daran habe ich nicht Gedacht. Glücklicherweise wurde der Nebel nicht allzu dicht und es formten sich diese abstrakten Fäden und Wellen.
Aus Gründen, werden ich dieses Foto noch mal mit anderern Linse und leicht geänderten Standort noch einmal machen. (Ohne Nebel )

_________________
Natürlich bin ich auch auf und
und eine persönliche Website gibt es auch, die


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Me and my Pentax - Update #15
BeitragVerfasst: Mi 5. Jun 2019, 17:23 
Offline

Registriert: Sa 6. Apr 2013, 17:52
Beiträge: 170
Hi Andi,

das Bild hat eine sehr schöne Atmosphäre und weiß mir absolut zu gefallen. :thumbup:
Zudem scheint die Location richtig Potenzial zu haben; daher freue ich mich bereits jetzt auf Deine geplante Umsetzung ohne Nebel. 8-)

Deinen tollen Thread habe ich eben erst gesehen (Schande über mein Haupt) und muss sagen, dass mir Deine Bilder richtig gut gefallen und in meinen Augen der ein oder andere wahre Leckerbissen dabei ist.
Deine Landschaftsaufnahmen rund um GAP find ich ganz besonders stark. Umso mehr freue ich mich, dass ich zum Jahresausklang auch mal wieder in dieser wunderschönen Gegend sein darf.

Ich bleibe am Ball...

_________________
CHEERS,
kaeptn

/ / USA: , ,


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Me and my Pentax - Update #15
BeitragVerfasst: Mi 5. Jun 2019, 18:22 
Offline

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:24
Beiträge: 3105
Wohnort: Emkendorf
Super Bilder!

_________________
Grüße @hoss


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Me and my Pentax - Update #15
BeitragVerfasst: Mi 5. Jun 2019, 19:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 20:03
Beiträge: 7854
Wohnort: Laatzen
Die #15 ist genau nach meinem Geschmack. Stille scheint über dem Ort zu liegen, ganz langsam dürften die die Bewohner wach werden, und der frühe Fotograf genießt die Stimmung. Klasse gemacht!

_________________
Viele Grüße von der Leine
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Me and my Pentax - Update #15
BeitragVerfasst: Mi 5. Jun 2019, 22:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Nov 2016, 12:57
Beiträge: 363
Wohnort: GAP
Vielen Dank für die eure Kommentare, dann schmeiße ich gleich noch mal ein Bild hinterher. :)
@kaeptn_blaubart, dann können wir ja ggf. was Trinken :cheers: oder gar auf ein Shooting :foto: gehen :mrgreen:

#16 - Spiegelung im Igelsee
Bild
Der Igelsee bei Ehrwald ist ein Schmelzwassersee im Gaistal oberhalb der Ehrwalderalm. Auf der suche nach Motiven die noch nicht allzu tot fotografiert sind, stand der Igelsee schon länger auf meiner Liste. Was soll sagen, besser hätte es nicht bekommen können, so konnte ich genau das Bild machen, dass mir vorschwebte. Dazu noch die herrliche Ruhe, unterbrochen nur vom Grollen einiger Lawinen und bellenden Rehböcken. Ich hätte auf der Höhe nicht mit so viel Schnee gerechnet, in GAP liegt auf der selber Höhe deutlich weniger.
:mrgreen:

_________________
Natürlich bin ich auch auf und
und eine persönliche Website gibt es auch, die


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Me and my Pentax - Update #15
BeitragVerfasst: Do 6. Jun 2019, 21:10 
Offline

Registriert: Sa 6. Apr 2013, 17:52
Beiträge: 170
Auch das ist wieder ein sehr tolles Bild. :2thumbs:
...und wenn ich Deine Beschreibung so lese ("[...] so konnte ich genau das Bild machen, dass mir vorschwebte."), denke ich, dass wir beide eine sehr ähnlich Herangehensweise bei der Landschaftsfotografie haben. 8-)

Das ist jetzt gleich sicherlich "Jammern" oder Kritik auf _sehr_ hohem Niveau, denn das Bild ist echt klasse.
Aber dennoch stört mich etwas an dem Bild und ich habe auch lange überlegt, was es sein könnte. Ich bin auf zwei Punkte gekommen, die ich gedanklich durchgespielt habe:
1. das Bergmassiv ist oben (zu?) eng beschnitten bzw. hat zu wenig Luft; gerade im Verhältnis zu der Luft, die Du in der Spiegelung unten hast. In meinem verqueren Kopf ( :mrgreen: ) ist so eine Spiegelung eben immer irgendwie symmetrisch. Sprich: das mag für jemand anderen gar nicht als störend empfunden werden.
2. da ich ein Bild für gewöhnlich von links nach rechts "lese" komme ich hier vom Hellen ins Dunkle, wodurch sich mein Blick irgendwie gebremst fühlt; zumal das Dunkel dann auch noch viel mehr Platz einnimmt.
Ich würde wetten, dass das Bild horizontal gespiegelt besser wirken würde. Natürlich nur in der Theorie, denn mir ist schon klar, dass man so ein Bild in der Realität nicht spiegeln kann. Sprich, dieses (ok, ist ja eher meines ;)) "Problem" ist eigentlich nicht lösbar würde ich sagen.

Standort weiter links? :ka: Ich kenne die Location aber nicht.

Ich hoffe, Du verstehst was ich meine. :)


AndiKausG hat geschrieben:
@kaeptn_blaubart, dann können wir ja ggf. was Trinken :cheers: oder gar auf ein Shooting :foto: gehen :mrgreen:
das mit dem Trinken können wir ja schon mal kommende Woche in Darmstadt, sozusagen vorholen. :mrgreen: :cheers:

_________________
CHEERS,
kaeptn

/ / USA: , ,


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Me and my Pentax - Update #16
BeitragVerfasst: Fr 7. Jun 2019, 21:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Nov 2016, 12:57
Beiträge: 363
Wohnort: GAP
Danke für das Feedback, hilft mir unter dem Strich den nächsten Entwicklungsschritt zu erklimmen. Wie Adam in dem anderen Thread geschrieben hat, sind es die

Der Kampf mit der Spiegelung :mrgreen: Mir schwebt immer im Hinterkopf, Gewichtung Bua, Gewichtung, Konzentriere möglich auf eins, Du kannst doch nicht den Horizont Mittig durch ein Querformat laufen lassen. Das macht doch das Bild total langweilig... Klischees halt xd -> ich werde in Zukunft eine Version mit mittig gelegten Horizont machen.
Ich wollte unbedingt Richtung Gaistal, fotografieren. Das hat sich im Kopf so festgesetzt. Weiter Links wäre tatsächlich der Bessere Standort gewesen. Aber der Wasseroberfläche schwamm "Zeugs", Keine Ahnung ob es von den Fröschen kam, oder zu viel Kuhdung, oder Blütenstaub. Es sah auf alle Fälle nicht schön aus. Noch weiter Links war dann schon der Schnee.
Glücklicherweise ist es Ein Panorama aus 7 Einzelbilder, das heißt bei einer Auflösung von 12000x6000, schneide ich einfach den Tajakopf rechts im Bild raus. Da fiel mir wieder ein, den wollte ich eh nicht im Bild lassen, weil zu dunkel. Aber wegen der rosaroten Euphorie-Brille beim Bearbeiten nicht mehr daran gedacht. :ugly:
Ich würde sagen des Ufers ist nicht so schlimm, dafür gewinnt das Bild noch mehr an Ruhe und Harmonie.

Habe es mal Horizontal gespiegelt. Aber für mich funktioniert es nicht. Es fühlt sich falsch an, wenn man den Ort kennt. Denn wenn ich den See so positioniere, dann wäre das Gebirge der Wetterstein und nicht die Mieminger. Die Wettersteinseite ist leicht zu erkennen, denn dort ist der Forstweg. Der zweite Grund, die beiden Hauptdiagonalen verlaufen dann absteigend.
Aber der Hinweis der Spiegelung + des dunklen rechten Bildrands -> neue Version

#16a
Bild

kaeptn_blaubart hat geschrieben:
das mit dem Trinken können wir ja schon mal kommende Woche in Darmstadt, sozusagen vorholen. :mrgreen: :cheers:

Das darfst du aber glauben :clap:

Edit: ich wollte ja noch ein Making Of anhängen. Das Zeugs auf dem See kann man erkennen.
Bild
Wunderbarer Blick aber leider versperren die Bäume den Blick in Gaistal.

_________________
Natürlich bin ich auch auf und
und eine persönliche Website gibt es auch, die


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Me and my Pentax - Update #16
BeitragVerfasst: Di 11. Jun 2019, 13:21 
Offline

Registriert: Sa 6. Apr 2013, 17:52
Beiträge: 170
Die 16a finde _ich_ "aufgeräumter" und gefällt mir richtig gut :2thumbs:

Danke für die Beschreibung der tollen Location. Ich hatte mir schon gedacht, dass es einen plausiblen Grund für den entsprechenden Standort gab.

Dass man das Bild aus geographischer Sicht nicht wirklich spiegeln kann, stimmt; daher meinte ich auch "theoretisch" - nur zum Veranschaulichen.
Bei dem jetzigen Beschnitt, finde ich (genau wie Du), dass man das Bild noch nicht einmal theoretisch spiegeln kann. ;)

Das passt! :2thumbs:

Bis Freitag. :cap:

_________________
CHEERS,
kaeptn

/ / USA: , ,


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 86 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Update meiner Pentax Familie
Forum: Offene Galerie
Autor: Klaus
Antworten: 7
Pentax DA 21 F3.2 AL Limited oder Zoom? *update*
Forum: Objektive
Autor: User_00062
Antworten: 15
Pentax DCU Update auf 5.2.1
Forum: Bildbearbeitung
Autor: mika-p
Antworten: 2
Pentax DCU 5.4.2 Update
Forum: Bildbearbeitung
Autor: beholder3
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz