Aktuelle Zeit: So 29. Mär 2020, 22:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Heilstätten Beelitz
BeitragVerfasst: Fr 10. Jan 2020, 09:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 25. Okt 2018, 07:57
Beiträge: 123
Gerade die Dunkelheit der Bilder fastziniert mich, im Kopf entstehen ganze Geschichten.
Tom Waits hat so etwas in einem Song einmal beschrieben:
„ Well the paint was all cracked
It was peeled off of the wood
Papers were stacked on the porch
where I stood
and the weeds had grown up
just as high as the door
There were birds in the chimney
and an old chest of drawers
Looks like no one will ever
come back to the
House where nobody lives“

Vielen Dank für das Kopfkino!

Michael


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Heilstätten Beelitz
BeitragVerfasst: Fr 10. Jan 2020, 20:04 
Offline

Registriert: So 20. Aug 2017, 19:42
Beiträge: 356
Immer das gleiche Abgeknipse von Verfall und Taubenschiss!
Warum kommt den nicht mal jemand auf die Idee, sich diesem "Lost Place" thematisch sortiert zu nähern?

Ein großer Bereich wäre die fotografische Aufbereitung dessen, was geblieben ist:
Die Zeugnisse der Handwerkskunst von Maurern am Beispiel der teilweise unversehrt erhaltenen Fassadengestaltungen durch Klinkermauerwerk oder die von
Zimmerleuten geschaffenen Dachkonstruktionen mit ihren in klassischer Manier geschaffenen Balkenverbindungen., alles dargestellt in schön gestalteten Detailfotos.
Viele dieser Arbeiten könnten weitere 100 Jahre überstehen.

Ich gebe zu: Nicht jeder hat das Fachwissen, um sich diese Dinge zu erschließen.
Handwerkliche Qualitätsarbeit wird oft nicht mehr erkannt- und erst recht nicht mehr gewürdigt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Heilstätten Beelitz
BeitragVerfasst: Fr 10. Jan 2020, 20:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 14:11
Beiträge: 4975
ElCapitan hat geschrieben:
Immer das gleiche Abgeknipse von Verfall und Taubenschiss! Warum kommt den nicht mal jemand auf die Idee, sich diesem "Lost Place" thematisch sortiert zu nähern? [...]


Hast Du mal getrötet :weckruf: Also konstruktive Kritik finde ich, wie soll ich sagen, konstruktiv willkommen. Und wenn einem das Genre generell nicht gefällt, darf man auch gerne weitergehen.

Verfall ist ein uraltes Fotothema, das es in zig Varianten gibt. Ich finde es immer wieder sehenswert.

Die #1 finde ich Klasse. Klar sind 2/3 vom Bild unterhalb des Schwarzpunkts. Ich finde das durch die geniale Lichtführung wenig störend.

PS Ganz gute Besserung.

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Heilstätten Beelitz
BeitragVerfasst: Fr 10. Jan 2020, 20:29 
Offline

Registriert: So 20. Aug 2017, 19:42
Beiträge: 356
ulrichschiegg hat geschrieben:
Also konstruktive Kritik finde ich, wie soll ich sagen, konstruktiv willkommen.

Dann sind wir uns ja einig!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Heilstätten Beelitz
BeitragVerfasst: Fr 10. Jan 2020, 20:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Apr 2014, 11:06
Beiträge: 3650
Wohnort: Berlin
ulrichschiegg hat geschrieben:
Verfall ist ein uraltes Fotothema, das es in zig Varianten gibt. Ich finde es immer wieder sehenswert.

Ich auch!
Wenn es weitere Bilder des LP gibt, bitte zeigen.
Ich kenne die Beelitzer Heilstätten recht gut und bin an euren Ansichten sehr interessiert.

_________________
Mit einem freundlichen Gruß
Clemens


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Heilstätten Beelitz
BeitragVerfasst: Fr 10. Jan 2020, 21:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 25. Okt 2018, 07:57
Beiträge: 123
Ich bin vom Berufsbild Bauzeichner und schaue mir solche Bilder immer auch aus Interesse der Baukonstruktion an bei der man manches Interessante Details erkennen kann gerade weil vieles nicht mehr verputzt oder verklickert ist!
Was mich bei diesen lost Places nur immer entsetzt sind die vielen handgemachten Zerstörungen die vielleicht schon Generationen von wirren Köpfen dort angerichtet haben!
In der Nähe meines Wohnortes gibt es im Kölner Norden das „Haus Fühlingen“ welches seit etlichen Jahren vor sich hin verfällt und ein beliebter Treffpunkt okkulter Freaks ist. Die Architektur ist ein Traum aber von innen sieht es aus wie eine Höhle (wenn ich mir die im Internet kursierenden Bilder anschaue)...
Ich habe mich allerdings noch nicht selber dort reingetraut!
Dazu kommt noch das immer wieder windige Spekulanten unter dem Versprechen der Restauration das Grundstück mit Villa kaufen und dann doch nichts passiert...

Ich finde den Kommentar von ElCapitan zwar auch etwas überzogen aber die Idee dahinter gefällt mir.
Über fotografisch gekonnte Bilder der unversehrten Bereiche dieses oder anderer „lost Places“ würde ich mich freuen!

Michael


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Heilstätten Beelitz
BeitragVerfasst: Fr 10. Jan 2020, 21:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Apr 2014, 14:35
Beiträge: 2069
ElCapitan hat geschrieben:
Warum kommt den nicht mal jemand auf die Idee, sich diesem "Lost Place" thematisch sortiert zu nähern?

Ein großer Bereich wäre die fotografische Aufbereitung dessen, was geblieben ist:
Die Zeugnisse der Handwerkskunst von Maurern am Beispiel der teilweise unversehrt erhaltenen Fassadengestaltungen durch Klinkermauerwerk oder die von
Zimmerleuten geschaffenen Dachkonstruktionen mit ihren in klassischer Manier geschaffenen Balkenverbindungen., alles dargestellt in schön gestalteten Detailfotos.
Viele dieser Arbeiten könnten weitere 100 Jahre überstehen.

Ich gebe zu: Nicht jeder hat das Fachwissen, um sich diese Dinge zu erschließen.
Handwerkliche Qualitätsarbeit wird oft nicht mehr erkannt- und erst recht nicht mehr gewürdigt.


Nimm dich doch mal deines Vorschlages an und zeige uns, was du damit meinst und wie du das umsetzen würdest. :)
LPs gibt es um Hannover ja bestimmt, muss ja nicht Beelitz sein.

_________________
VG Frank-Uwe

Unterstelle nie Bösartigkeit, wenn Dummheit als Begründung reicht. T-Shirtaufdruck eines Unbekannten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Heilstätten Beelitz
BeitragVerfasst: Fr 10. Jan 2020, 21:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Apr 2014, 14:35
Beiträge: 2069
Alaric hat geschrieben:
Wenn es weitere Bilder des LP gibt, bitte zeigen.
Ich kenne die Beelitzer Heilstätten recht gut und bin an euren Ansichten sehr interessiert.


Schaust du hier:
40456504nx51499/urban-life-f19/beelitz-heilstaetten-lp---jetzt-neue-bilder-und-abschluss-t35732.html

_________________
VG Frank-Uwe

Unterstelle nie Bösartigkeit, wenn Dummheit als Begründung reicht. T-Shirtaufdruck eines Unbekannten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Heilstätten Beelitz
BeitragVerfasst: Fr 10. Jan 2020, 22:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Apr 2014, 11:06
Beiträge: 3650
Wohnort: Berlin
Vielen Dank, aber deine Bilder kenne ich doch ... :ja:
Ich meinte ganz direkt die Ansichten von AlltagsLicht und Asahi-Samurai.
:cheers:

_________________
Mit einem freundlichen Gruß
Clemens


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Heilstätten Beelitz
BeitragVerfasst: Fr 10. Jan 2020, 23:12 
Online

Registriert: Mi 11. Jan 2017, 00:25
Beiträge: 1346
@ ElCapitan: Eine ähnliche Kriitk habe ich beim Traktortreffen Lipsa schon mal von Dir gehört. Dort erwiderte ich Dir, dass die Motivwahl subjektive Freiheit ist. Das gilt auch hier. Konstruktive Kritik an Bildaufbau/Bildbearbeitung, wovon du zweifelsohne mehr verstehst als ich, würde ich gerne lesen. Das hier ist ein Thema innerhalb des Forums, wo nach meiner Auffassung auch nicht perfekte Fotos zur Diskussion gestellt werden können, damit sie künftig besser werden - keine Galerie (die gibts hier auch an anderer Stelle) und auch kein Fachjournal für Denkmalpflege oder Handwerkskunst. Aber zu deiner aufgeworfenen Frage - ich bin durchaus in der Lage, in einem gewissen Maße Besonderheiten zu erkennen und fotografiere sie auch. Manche dieser Fotos haben dokumentarischen Charakter und werden im Forum nicht gezeigt, da es hier um künstlerische Interpretation gibt, manche gelingen mir nicht und manche werden in kreativer, aber nicht lehrbuchartiger Umsetzung gezeigt, was du aber offensichtlich nicht als mehr oder weniger spezifisch erkennst. So zeigen die Bilder 1 und 2 die Reste eines historischen Wärmeaustauschers, Bild 3 meines Dafürhaltens eine versteckte Antenne für Westfernsehen und der Kachelofen in Bild 5/6 ist mit Wärmewand + integrierter Warmhalteröhre ein Zeugnis alter Ofensetzerkunst. Der Flur dürfte auch das Klinikspezifische erkennen lassen und beim doppelten tragenden Rundbogen der 4 könntest du im Orginalbild sogar die Segmente erkennen, sehr schlecht jedoch hier im verkleinerten Forumbild.

VG Holger

P.S: Bilder werden zu passender Zeit fortgesetzt.

_________________
VG Holger


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Cherry on film <3 [Update in Farbe Seite 2]
Forum: Menschen
Autor: kollege_tom
Antworten: 12
[UT] Vögel knipsen am Lago Laprello - Bilder ab Seite 5
Forum: Usertreffen
Autor: GuidoHS
Antworten: 58
Nebel am Morgen - Der letzte Rest (Seite 4)
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Corax
Antworten: 46
Pötte in Hamburg (Schiffparade update seite 2)
Forum: Urban Life
Autor: gryezer
Antworten: 14

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz