Aktuelle Zeit: Mo 19. Nov 2018, 20:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Heiliger Bimbam
BeitragVerfasst: Do 11. Okt 2018, 10:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 1. Sep 2017, 12:09
Beiträge: 285
malchuth hat geschrieben:
...und in der Umgebung der Apostelkirche von Gross Stöckheim kann für vermutlich kurze Zeit endlich mal in Ruhe ausgeschlafen werden, sogar Sonntags.


Wie Christian, formerly known as Hildegunst, schon schrieb: Zum Trost für die Langschläfer: So ein echtes Bronzegeläut schmeichelt die Ohren dermaßen, dass keiner mehr aus dem Bett schrecken muss. Kein Vergleich zu den furchtbaren Blechscheppern des Bochumer Vereins.

Der Kontrast wird noch stärker, weil die Stahlglocken von Weule aus Bockenem kamen und noch eine Stufe schärfer klangen als welche aus Bochum. Außerdem wird der neue Glockenstuhl aus Holz den Sound noch einmal weicher machen.

Aber wie ich an meiner (eigentlich sehr schwerhörigen) Großmutter und (als sie klein waren) an meinen Kindern erleben konnte: Man hört, was man hören will.

_________________
Und über sie hinaus, mein Sohn, lass dich warnen: Des vielen Büchermachens ist kein Ende, und viel Studieren macht den Leib müde. (Prediger 12, 12)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Heiliger Bimbam
BeitragVerfasst: Do 11. Okt 2018, 10:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 1. Sep 2017, 12:09
Beiträge: 285
Stormchaser hat geschrieben:

PanF hat geschrieben:
Gilt auch für Protestanten. :mrgreen:


da ist die Stupid-pedia eindeutig falsch informiert


:shock: Um Gottes willen - heißt das, dass ich meinen Küsterinnen jetzt ihre Illusionen rauben muss?

_________________
Und über sie hinaus, mein Sohn, lass dich warnen: Des vielen Büchermachens ist kein Ende, und viel Studieren macht den Leib müde. (Prediger 12, 12)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Heiliger Bimbam
BeitragVerfasst: Do 11. Okt 2018, 10:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 1. Sep 2017, 12:09
Beiträge: 285
Danke Euch allen für die Rückmeldungen!
Heute machen die Handwerker Pause. Da kann ich mal den Blick von unten in den Turm wagen, ohne mir Sorgen zu machen, dass mir der Himmel ein Stück vom Balken auf die Pentax fällt.

_________________
Und über sie hinaus, mein Sohn, lass dich warnen: Des vielen Büchermachens ist kein Ende, und viel Studieren macht den Leib müde. (Prediger 12, 12)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Heiliger Bimbam
BeitragVerfasst: Mo 5. Nov 2018, 17:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 1. Sep 2017, 12:09
Beiträge: 285
Hier der versprochene Blick in den Kirchturm.
Bild
#1

In der Zwischenzeit hat es gewisse Unstimmigkeiten gegeben. Die Zimmerleute, die den Glockenstuhl bauen, fanden einige Vorstellungen des Statikers befremdlich. Es gab diverse Diskussionen, an denen sich auch der Kirchenvorstand und der betreuende Architekt aus dem Landeskirchenamt beteiligten. Ich hätte hier auch gern ein paar Bilder von sich an die Köppe kriegenden Fachleuten eingestellt, aber die Diskussionen sind in der Regel per eMail ab gearbeitet worden. Jetzt scheint das wichtigste geklärt zu sein. Seit heute ist der Glockenstuhl da und steht - noch in Einzelteilen - in der Kirche.

Dies werden die Antriebsräder.
Bild
#2

Hier das neue Joch für die 88 Jahre alte kleine Glocke.
Bild
#3

Das Materiallager im Turm.
Bild
#4

Einer der Balken wird für die Reise in den dritten Stock vorbereitet.
Bild
#5

Hier entschwebt er. Im Hintergrund die kleine Glocke.
Bild
#6

Es ist möglich, dass der Glockenstuhl in zwei Wochen fertig ist. Drückt mir die Daumen, dass ich irgend wo da oben ein Plätzchen für mein Kleinstativ finde!

_________________
Und über sie hinaus, mein Sohn, lass dich warnen: Des vielen Büchermachens ist kein Ende, und viel Studieren macht den Leib müde. (Prediger 12, 12)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Heiliger Bimbam
BeitragVerfasst: Mo 5. Nov 2018, 17:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Jan 2013, 17:06
Beiträge: 850
eine sehr interessante Serie, sehr schön dargebracht. Das sieht manwirklich nicht alle Tage. Und ich kann aus eigener Erfahrung sagen: man gewöhnt sich an den Klang. Und horcht erst auf, wenn er mal ausbleibt. :)

LG Doro

_________________
Shit happens. Manchmal bist du die Taube, manchmal das Denkmal. (E. v. Hirschhausen)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Heiliger Bimbam
BeitragVerfasst: Mo 5. Nov 2018, 18:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Mai 2012, 11:28
Beiträge: 3825
Wohnort: im schönen Wetter
sehr interessante Dokumentation. :thumbup: Da bin ich gerne als Zuschauer hier im Forum weiterhin dabei.. :ja:

_________________
Schöne Grüße
Burkhard


Pentax....what else? !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Heiliger Bimbam
BeitragVerfasst: Mo 5. Nov 2018, 18:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 22. Jan 2012, 12:39
Beiträge: 1245
Wohnort: Färdd
burkmann hat geschrieben:
sehr interessante Dokumentation. :thumbup: Da bin ich gerne als Zuschauer hier im Forum weiterhin dabei.. :ja:

Ich auch!

Grüße,
E.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Heiliger Bimbam
BeitragVerfasst: Mo 5. Nov 2018, 18:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Sep 2015, 15:26
Beiträge: 1248
Das ist wirklich mal was Besonderes - sozusagen "aus dem Glockenstübchen geplaudert"...

Ich bin gespannt auf die Fortsetzung!

Gibt's die letzte Lieferung dann mit einem Link zu einer Audiodatei?

_________________
Schöne Grüße
quartax


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Heiliger Bimbam
BeitragVerfasst: Mo 5. Nov 2018, 20:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Mai 2016, 12:21
Beiträge: 1333
PanF hat geschrieben:
Hier entschwebt er. Im Hintergrund die kleine Glocke.
Bild
#6

Uff ... mit der Dynamik im Balken bekommt man angesicht der Glocke im Hintergrund fast Schnappatmung, dass da der Glocke nichts passiert ... :shock: ... ':-\

_________________
Gruß Udo

Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glaserfaserkabels gemorst.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Heiliger Bimbam
BeitragVerfasst: Sa 17. Nov 2018, 19:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 1. Sep 2017, 12:09
Beiträge: 285
Auf ein neues!
Leider war ich beruflich ausgelastet, so dass ich die Arbeiten kaum noch weiter beobachten und photographieren konnte. Außerdem haben meine Höhenphobie und ich entschieden, dass wir nicht mit Photoausrüstung über Deckenbalken balancieren möchten, auf denen normaler Weise Bodendielen liegen. Aber hier ein paar Eindrücke davon, wie es aus sieht:

Hier ein Blick aus der letzten Woche von unten in die Glockenstube. Zum Aufziehen der Glocken und der Balken für den Glockenstuhl waren alle Zwischendecken geöffnet worden. Dann wurde der Glockenstuhl auf dem noch intakten Teil des Fußbodens so weit auf gebaut, dass man Platz hatte, um Glocken und Material für den Rest zu lagern. Dann weiter bauen und die übrigen Glocken hoch ziehen. Hier ist eine auf einem Deckenbalken geparkt.
Bild
Datum: 2018-11-09
Uhrzeit: 12:42:56
Blende: F/11
Belichtungsdauer: 8s
Brennweite: 21mm
KB-Format entsprechend: 31mm
ISO: 80
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5
#1

Im Glockenstuhl gibt es zwar Platz für das Kleinstativ, aber entweder ist die Auflagefläche zu klein, oder die Perspektive passt nicht. Also musste das Manfrotto mit hoch. Es war dann trotz Größe doch flexibler. Die 21 mm Brennweite des 3,2/21 ltd waren eigentlich schon zu viel. Aber ich vermute, dass ich das 15er ltd sonst kaum nutzen würde, also gehe ich mal nicht auf Schnäppchenjagd. Ich habe versucht, das beste mögliche raus zu holen.

Unsere neue a'-Glocke (550 kg, 960 mm Durchmesser)
Bild
Datum: 2018-11-16
Uhrzeit: 12:43:56
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 2s
Brennweite: 21mm
KB-Format entsprechend: 31mm
ISO: 80
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5
#2

Die alte h'-Glocke von 1930 (171 kg, 690 mm Durchmesser). Sie war schon immer ein Gleichgewicht. Früher hatte sie gegen die Eisenglocken keine Chance - man hat sie nur gehört, wenn sie mal eine Pause der Großen erwischt hat. Jetzt ist der Akkord etwas weiter gefächert, und die Jungspunde im Geläut sind auch aus Bronze. Da wird sie wieder hörbar.
Bild
Datum: 2018-11-16
Uhrzeit: 12:46:35
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/2s
Brennweite: 21mm
KB-Format entsprechend: 31mm
ISO: 80
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5
#3

Die neue e'-Glocke (1180 kg, 1270 mm Durchmesser). Ihre Vorgängerin hatte ein g', klang also gar nicht so viel höher, aber die neue hat einen unglaublich majestätischen Sound. Kein Vergleich.
Bild
Datum: 2018-11-16
Uhrzeit: 12:47:43
Blende: F/11
Belichtungsdauer: 2s
Brennweite: 21mm
KB-Format entsprechend: 31mm
ISO: 80
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5
#4
Links noch einmal die e'-, rechts die cis'-Glocke (270 kg, Durchmesser 760 mm).
Bild
Datum: 2018-11-16
Uhrzeit: 12:48:24
Blende: F/11
Belichtungsdauer: 2.5s
Brennweite: 21mm
KB-Format entsprechend: 31mm
ISO: 80
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5
#5

Das selbe Motiv aus anderer Perspektive.
Bild
Datum: 2018-11-16
Uhrzeit: 12:51:39
Blende: F/11
Belichtungsdauer: 2s
Brennweite: 21mm
KB-Format entsprechend: 31mm
ISO: 80
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5
#6

Noch einmal die e'.
Bild
Datum: 2018-11-16
Uhrzeit: 12:52:16
Blende: F/11
Belichtungsdauer: 2.5s
Brennweite: 21mm
KB-Format entsprechend: 31mm
ISO: 80
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5
#7

Der bestmögliche Überblick - das Stativ mit weitestmöglich ab gespreizten Beinen über der Einstiegsluke, ich selbst auf der Treppe darunter, den Kopf irgend wie hinter das Kameradisplay gezwängt. Aber wann gibt es so was schon mal zu sehen?
Links oben e', darunter a', rechts oben cis' und darunter zu 90 % vom Balken verdeckt h'.
Bild
Datum: 2018-11-16
Uhrzeit: 12:55:15
Blende: F/11
Belichtungsdauer: 2.5s
Brennweite: 21mm
KB-Format entsprechend: 31mm
ISO: 80
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5
#8

Eine Sounddatei vom ersten Probelauf existiert auf dem smartphone. Mal sehen, wenn ich wieder richtig Zeit habe, bugsiere ich das Ding in eine Cloud zum Mithören.
Aber damit Ihr Euch eine Vorstellung machen könnt: Unsere Tonfolge cis'-h'-a'-e' klingt wie der Westminsterschlag, auch wenn der mit der Folge h0-e1-fis1-gis1 erheblich tiefer liegt. Dafür sind wir ja auch nur eine kleine Dorfkirche. ;)

Da ich keine Bilder von einander an brülllenden Fachleuten machen konnte, nur ein kleines Schlaglicht aus den Diskussionen: Fachmensch A bezeichnet die Glockenstühle von Fachmensch B als "Kartoffelkisten". Dafür meint B: "Wenn ich eine Glocke wäre, bekäme ich im Glockenstuhl von A Platzangst."

Wahrscheinlich kommt in dieser Sache jetzt nichts spektakuläres mehr vor meine Linse.
Danke Euch für's Zusehen!

_________________
Und über sie hinaus, mein Sohn, lass dich warnen: Des vielen Büchermachens ist kein Ende, und viel Studieren macht den Leib müde. (Prediger 12, 12)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz