Aktuelle Zeit: Do 19. Sep 2019, 08:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 13. Apr 2014, 18:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Okt 2013, 12:01
Beiträge: 173
Wohnort: Erding
Die Ergebnisse:


#1


#2


#3


#4


#5


#6


#7


#8

_________________
- Pentax K50

- Pentax 18-135 DA WR
- Pentax 18-55 DAL WR
- Sigma 70-300 4,0-5,6 DG OS
- Sigma 10-20 3,5

- 1:1,4 50mm Analog
- 1:2,8 135mm Analog

- Metz 52 AF-1 Dig.
- Speedlite YN560-II



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 13. Apr 2014, 18:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Okt 2013, 12:01
Beiträge: 173
Wohnort: Erding
mit der Zeit wird mann blind zweiter Anlauf :-)

Bild
#1

Bild
#2

Bild
#3

Bild
#4

Bild
#5

Bild
#6

_________________
- Pentax K50

- Pentax 18-135 DA WR
- Pentax 18-55 DAL WR
- Sigma 70-300 4,0-5,6 DG OS
- Sigma 10-20 3,5

- 1:1,4 50mm Analog
- 1:2,8 135mm Analog

- Metz 52 AF-1 Dig.
- Speedlite YN560-II



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 13. Apr 2014, 18:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Nov 2012, 22:36
Beiträge: 138
Sieht doch ganz gut aus. Macht jedenfalls Appetit. :thumbup:
Subjektiv: Die Belichtung find ich recht hart. Ich vermute mal dass du direkt den Blitz der Kamera abgefeuert hast - die Schlagschatten und harte Frontalbeleuchtung finde ich geben dem Ganzen einen sehr nüchternen Charakter, eher dokumentarisch. Bei # 5,6, und 7 stören mich die gekippten Teller etwas, das schöne Essen fällt ja runter! :ka:

Lebensmittel photographieren ist schon eine höhere Disziplin. da wird glaub ich viel mit Studiobeleuchtung gearbeitet, um eine kontrollierte, gezielte, und meist eher weiche Beleuchtung zu erreichen.
Noch dazu wird meist nicht zum Verzehr bestimmtes Essen abgelichtet, sondern oft nur teilgegartes, irgendwie besprühtes und/oder lackiertes Essen.

Auch wenn die Bilder recht appetitanregend sind, ich würd eher nicht blitzen und lieber ein Stativ verwenden, oder / und entfesselt blitzen, ggf. mit Softbox bzw. einem Diffusor vor dem harten Blitz. Dadurch wird die gesamte Belichtung weicher, und dein Sujet erhält optimalerweise einen schönen plastischen Kontrast.

So, jetzt hab ich Hunger :ja:

:cheers:

Beste Grüße

Stefan

_________________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 13. Apr 2014, 19:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Aug 2013, 16:23
Beiträge: 1352
https://www.youtube.com/watch?v=FF_6kCyLWco
https://www.youtube.com/watch?v=3PvAoVbqulE


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 13. Apr 2014, 19:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Okt 2013, 12:01
Beiträge: 173
Wohnort: Erding
War mit Stativ Blitz auf -2 und externer Blitz mit Aufsatz ist hald ne Geld frage der Ausrüstung :-)
Aber wenn es Appetit macht ist der Sinn ja Erreicht! (Nur die Pizza wurde gegessen)

_________________
- Pentax K50

- Pentax 18-135 DA WR
- Pentax 18-55 DAL WR
- Sigma 70-300 4,0-5,6 DG OS
- Sigma 10-20 3,5

- 1:1,4 50mm Analog
- 1:2,8 135mm Analog

- Metz 52 AF-1 Dig.
- Speedlite YN560-II



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 13. Apr 2014, 19:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Okt 2013, 12:01
Beiträge: 173
Wohnort: Erding
Und die Vorlagen aus nem Sterne Kochbuch waren noch weit aus härter die meine Bekannte mir gezeigt hat!

_________________
- Pentax K50

- Pentax 18-135 DA WR
- Pentax 18-55 DAL WR
- Sigma 70-300 4,0-5,6 DG OS
- Sigma 10-20 3,5

- 1:1,4 50mm Analog
- 1:2,8 135mm Analog

- Metz 52 AF-1 Dig.
- Speedlite YN560-II



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 13. Apr 2014, 20:52 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 22:32
Beiträge: 8919
Wohnort: St. Blasien
Auch ich mach dich jetzt nieder. xd
Bei den ersten BIldern hast du das ganze von ober herab fotografiert. Ja ich weiss, so sieht der Fresser seinen Teller. Ich meinte Esser :mrgreen:
Aber trotz allem.
Bei 5,6 und 7 bist du etwas mehr seitlich ran. Wirkt mMn besser. Schräger Teller mal aussen vor.
Hartes Licht ist auch Geschmacksache.

_________________
LG
Diego

Wer als Anfänger die Gestaltungsregeln der Fotografie ignoriert, hat keinen Verstand. Wer sich aber fotolebenslang daran klammert, hat keine Phantasie.
– Detlev Motz –


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 14. Apr 2014, 06:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Okt 2013, 12:01
Beiträge: 173
Wohnort: Erding
Ich würds ja nicht hier reinstellen wenn ich euere Meinungen nicht Schätzen gelernt hätte :thumbup:

Und Ihr wisst ja:

1. Der Kunde ist König

2.Er ist Weiblich :mrgreen: (mit Vorsicht zu geniessen ´:x )


@Meenzer: Danke für die Links! Werd das ein oder andere zu kommunizieren versuchen :mrgreen:

Und mal so nebenbei Arbeisaufwand ca. 5 Stunden für 6 Bilder aus ca.80 (Beim ersten Versuch)

_________________
- Pentax K50

- Pentax 18-135 DA WR
- Pentax 18-55 DAL WR
- Sigma 70-300 4,0-5,6 DG OS
- Sigma 10-20 3,5

- 1:1,4 50mm Analog
- 1:2,8 135mm Analog

- Metz 52 AF-1 Dig.
- Speedlite YN560-II



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 14. Apr 2014, 07:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 22. Nov 2013, 21:08
Beiträge: 223
Die Tage hatt der WDR eine Reportage über Fertiggerichte und deren Präsentation auf den Tüten. Foodfotografie ist ganz hohe Schule. Im Vergleich ist Portraitfotografie was für Weicheier.

Vielleicht ist das noch einige Zeit in der Mediathek noch abrufbar? Lief in der Servicezeit:

_________________
Gut Licht,
Uwe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 14. Apr 2014, 09:17 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Mär 2013, 21:13
Beiträge: 2156
Wohnort: Bremen
Hallo, ich versuche mal nur den Genußfaktor zu beachten. (Besser könnte ich es eh nicht)

Der Zweite Anlauf spricht mich mehr an. Schon recht gelungen finde ich da das 1,2,3 und 6 Bild.
Allerdings würde ich noch darauf achten die Fettspritzer #3, auslaufende Soße #2 und Pfefferpünktchen #1 zu entfernen.
Alles in allem aber LECKER. :thumbup:

_________________
Liebe Grüße Christiane


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

2 Dinge halten mich derzeit vom Wechsel Canon zur K1 ab
Forum: DSLR
Autor: Clermond
Antworten: 56
Und ich trau mich trotzdem nochmal...
Forum: Menschen
Autor: Malte
Antworten: 10
Das analoge Fotografieren lässt mich nicht mehr los
Forum: Analoge Kameras
Autor: fussel
Antworten: 7
mal pseudo IR probiert...
Forum: Einsteigerbereich
Autor: blafaselblub57
Antworten: 14
Ich verabschiede mich ...
Forum: Small Talk
Autor: Jörn
Antworten: 40

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz