Aktuelle Zeit: Do 27. Jan 2022, 09:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Experimente mit Licht und Wasser
BeitragVerfasst: Do 17. Jan 2013, 23:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 10. Okt 2012, 15:05
Beiträge: 1242
Wohnort: NRW, Home of the PEF-Underdog
Moin,

der klassische Wassertropfen auf der CD


Blende: F/18
Belichtungsdauer: 1/5s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 100
Weissabgleich: Daylight
BlitzLicht: Ringlicht Neonlampe & LED-Taschenlampe
Kamera: Pentax, PENTAX K-5 II
Objektiv: DA100/F2.8WR

_________________
LG Dirk :) -> PEF-Underdog


Zuletzt geändert von DirkWitten am Fr 1. Feb 2013, 18:53, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Experimente mit Licht und Wasser
BeitragVerfasst: Fr 18. Jan 2013, 00:09 
Offline

Registriert: Mi 24. Okt 2012, 23:48
Beiträge: 406
Die #3 fetzt. Wenn schon bunt, dann richtig. :thumbup:

:cheers:

Ich überlege mir gerade wie das wohl aussehen könnte, wenn man die Belichtungszeit im #3 noch höher ansetzt und in der Zeit Spielchen mit der bewegenden Taschenlampe (seitlich und von hinten) veranstalten würde. Kann man den Tropfen damit zum Strahlen bekommen? Ist wahrscheinlich richtig schwer, den Tropfen zu treffen und dass es im Untergrund nicht zu unruhig wird.

Wie dicht warst du dank Raynox dran?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Experimente mit Licht und Wasser
BeitragVerfasst: Fr 18. Jan 2013, 00:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 10. Okt 2012, 15:05
Beiträge: 1242
Wohnort: NRW, Home of the PEF-Underdog
Nuffy hat geschrieben:
wenn man die Belichtungszeit im #3 noch höher ansetzt und in der Zeit Spielchen mit der bewegenden Taschenlampe (seitlich und von hinten) veranstalten würde. Kann man den Tropfen damit zum Strahlen bekommen?


Da gibt es ein klares "Jein" - es geht - aber es geht nur mit einer Taschenlampe, die nur den Tropfen treffen darf, und der hat grade mal einen knappen mm Durchmesser.
Die Farben erzeugt man mit der Ausrichtung von Licht auf die Scheibe, die war fixiert mit der Ringleuchte, die Taschenlampe habe ich genutzt um weitere Effekte zu erzeugen. Allerdings waren die Ergebnisse mit direkter Tropfenbeleuchtung immer etwas heftig in der Helligkeit und haben die Farben auf der CD vernichtet :)

Der Spaß ist jedoch echt groß, man hat das schon eine Menge Potenzial im Licht ;)

Nur zu, wer Lust und Laune und eine CD hat - gerne hier anhängen :)

:cheers:

_________________
LG Dirk :) -> PEF-Underdog


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Experimente mit Licht und Wasser
BeitragVerfasst: Fr 18. Jan 2013, 01:22 
Offline

Registriert: Mi 24. Okt 2012, 23:48
Beiträge: 406
Boah, ich glaube, ich bin blind geworden ... zu oft im komplett dunklen Raum geblitzt :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Experimente mit Licht und Wasser
BeitragVerfasst: Fr 18. Jan 2013, 02:19 
Offline

Registriert: Mi 24. Okt 2012, 23:48
Beiträge: 406
Testaufbau: CD, fetter Wassertropfen, 10cm hoher Wall aus schwarzem Bastelkarton um die CD herum
Habe ungefähr 35 Fotos gemacht. Zuerst rangetastet mit nur einer entfesselten Blitzauslösung bei M 1/32 + Taschenlampe (wollte z.B. versuchen ein Herz oder das Haus vom Nikolaus als Reflex auf den Tropfen zu malen).
Dann bin ich irgendwann nach 10-15 Fotos auf Stroboskopblitz n=4, 2hz, 1/64 mit einer (versucht) gleichmäßig schnellen Linienbewegung hinter dem Tropfen umgestiegen.
Alle mit ND4-Filter. Belichtung in Lightroom auf -2. Bei #1 Weißabgleich kühler. Bei #2 Kontrast und Dynamik hochgezogen.

Dreck auf der CD und Sensor inklusive. :mrgreen: Morgen Nacht schaue ich mir das mal mit ND64-Filter an. Vielleicht kann man da ja schönere Lichtspuren zaubern. :ka:


Datum: 2013-01-18
Uhrzeit: 00:57:45
Blende: F/22
Belichtungsdauer: 20s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 160
Blitz: Flash fired, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5
#1

Datum: 2013-01-18
Uhrzeit: 01:15:34
Blende: F/22
Belichtungsdauer: 13s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 160
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5
#2


Zuletzt geändert von Nuffy am Mi 27. Feb 2013, 11:59, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Experimente mit Licht und Wasser
BeitragVerfasst: Fr 18. Jan 2013, 07:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Aug 2012, 06:48
Beiträge: 280
Hallo Dirk, und Nuffy,

die Tropfen sind wirklich klasse. Auch ich mag es bunt.


[quote="Nuffy"]

Ich überlege mir gerade wie das wohl aussehen könnte, wenn man die Belichtungszeit im #3 noch höher ansetzt und in der Zeit Spielchen mit der bewegenden Taschenlampe (seitlich und von hinten) veranstalten würde. Kann man den Tropfen damit zum Strahlen bekommen?

Bei Tropfendurchmesser von 1 mm würde es wohl mit einem Laserpointer gehe. Ist dann zwar nur rot (oder gefährlicher in grün) aber einen Versuch wäre es bestimmt wert.

(Ich hoffe, ich habe beim Zitieren alles richtig gemacht)

Gruß aus OWL
Jörg


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Experimente mit Licht und Wasser
BeitragVerfasst: Fr 18. Jan 2013, 08:10 
Online
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 08:21
Beiträge: 22689
Wohnort: Alpen(NRW)
Franz Erl hat geschrieben:
(Ich hoffe, ich habe beim Zitieren alles richtig gemacht)
Nicht ganz. Du hast am Ende des Zitates das [/quote] weggeschnitten.

_________________
LG Frank

Wer das liest ist doof.
- Axel Springer -



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Experimente mit Licht und Wasser
BeitragVerfasst: Fr 18. Jan 2013, 08:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 10. Okt 2012, 15:05
Beiträge: 1242
Wohnort: NRW, Home of the PEF-Underdog
Moin Nuffy,

Klasse Ergebnisse :)
Mit Blitz hab ich bisher nix versucht.

@Jörg

Der "Laser" der einerseits interessant klingt und andererseits auch gefährlich- wie viel Laser darf denn so ein Sensor abbekommen und wie viel Schaden könnte das evtl. erzeugen?

:cheers:

_________________
LG Dirk :) -> PEF-Underdog


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Experimente mit Licht und Wasser
BeitragVerfasst: Fr 18. Jan 2013, 08:41 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 17:26
Beiträge: 18812
Wohnort: Bremen
Sehr interessant, was ihr hier macht. Tolle Farben!


Sent from my iPhone using Tapatalk

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Experimente mit Licht und Wasser
BeitragVerfasst: Fr 18. Jan 2013, 10:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 07:59
Beiträge: 1591
Klasse! :)
Ciao
Manin

_________________
http://www.15seconds.cc


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Vor dem ersten Licht...
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: mesisto
Antworten: 9
Polfilter und Wasser zwei Freunde
Forum: Tipps und Tricks
Autor: Methusalem
Antworten: 1
Der Letzte macht das Licht aus.
Forum: Urban Life
Autor: Hannes21
Antworten: 11
Weltweihnachtszirkus - hauptsächlich Licht... -->17 Bilder
Forum: Offene Galerie
Autor: Asphaltmann
Antworten: 16
bestes Licht im Herbst
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: alexegg
Antworten: 7

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz