Aktuelle Zeit: Di 19. Jan 2021, 13:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 82 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 18. Jul 2020, 20:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 14:11
Beiträge: 5909
beholder3 hat geschrieben:
[...] Ich habe mich mal aufgerafft und diesen Face-Detect LV-Modus ausprobiert mit dem DFA* bei Offenblende und nah an der Einstellgrenze, wo also die Tiefenschärfe minimal ist und ja, ich kann bestätigen, dass das eine (auf sehr geringer Rechenpower basierende) Eye-AF Logik zeigt.

Bei einem frontalen Kopfportrait wurden sehr nett die Augen scharf und nicht etwa Nasenspitze, Augenbrauen oder Ohren.

Dadurch, dass eben die sehr laue Rechenpower anliegt und der Kontrast-AF auch nicht AF-C-mäßig flott nachführt, darf man sich oder das Modell nach wie vor nicht bewegen aus der Schärfeebene, aber die Trefferquote an scharfen Irisen versus scharfen Augenbrauen ist schon ganz nett.[...]


Das hat schon bei der K-01 gut funktioniert. Wann Pentax das eingeführt hat weiss ich nicht. Auch für Gruppenportraits sehr geeignet. So langsam finde ich das gar nicht.

Für den OVF ist Gesichtserkennung eine andere "Baustelle".

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 18. Jul 2020, 21:11 
Offline

Registriert: So 12. Okt 2014, 10:29
Beiträge: 1001
Wohnort: Lübeck
beholder3 hat geschrieben:
blaubaersurfen hat geschrieben:
Das ganze aber nur im LV oder? Damit ist der neuerdings von Pentax sehr umworbene OVF und alle damit verbundenen "Vorteile" außenvor was für mich ein no go ist. Dann kann ich auch ne reine Display Kamera nehmen. Dies alles im OVF und das wäre richtig Topp! Aber das deuteten ja schon mehrere hier an, das es ihnen ähnlich geht


Hier im Thread geht es doch gar nicht um Kameras ohne echten Sucher. Es geht darum, wie man bei F1.4 vorgehen kann, um ansehnliche Ergebnisse zu erzielen.
Da ist der Ansatz mit LV für Portraits mit extrem geringer Tiefenschärfe eben ein möglicher.

Wer es partout nicht will, lässt es halt, auch wenn es die vorhandene Kamera kann.



Hast ja recht. Es gibt halt viele Wege nach Rom und viele fokussieren ja auch noch manuell.

_________________
-------------------------
Gruß, Olav


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 19. Jul 2020, 17:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Dez 2011, 21:16
Beiträge: 1395
ulrichschiegg hat geschrieben:
Ich schreibe hier mal einen vermutlich abschliessenden Beitrag. Für mich ist der Faden gescheitert. Über das, worüber ich gewünscht hatte zu diskutieren, kam keine Diskussion in Gang. Wir sind bei Allgemeinplätzen geblieben. Die Diskussion wie man in dynamischen Situation bei geringer Schärfentiefen eine hohe Trefferquote erreicht kam irgendwie nicht zu Stande. Ja, es ging um den AF.C. Sei's drum, so ist das Leben. Ich werde weiter schauen.


Kleiner Einwurf von der Seitenlinie:
Ich nutze Pentax nur noch manuell, sprich zur aktuellen Situation und dem Stand der Technik kann ich nicht viel beitragen.
Als ich damals von der K-5 auf die damals deutlich ältere D700 von Nikon umgestiegen bin, war der AF eine absolute Offenbarung, speziell auch das dortige 3D-Tracking.
Ich habe nun jahrelang die D800/D700 (letztere vor allem für dynamisches) Combo genutzt, vor ner Weile bin ich auf die D850 umgestiegen welche jetzt quasi die allein genutzte Kamera ist, der alte Body nur als Backup.

Was mir vom rein Prinzipiellen viel geholfen hat (auch schon bei Pentax), war den AF Auslöser vom "richtigen" Auslöser der Kamera zu entkoppeln und auf den AF-On Button zu legen.
Hatte für mich (!) folgenden Vorteil: Ich kann AF.S einfach vergessen, wenn ich wie im AF.S Modus fotografieren will, kann ich einfach den AF Button antippen und dann loslassen, inklusive eventuellem Verschwenken. Gleichzeitig habe ich halt immer vollen Zugriff auf den AF.C falls ich ihn benötige. Das Umschwenken von 3D-Tracking auf einzelne Fokuspunkte ist auch möglich ohne das Auge vom Sucher zu nehmen. Gleichzeitig bilde ich mir ein, dass ich dadurch ruhiger auslöse, keine Ahnung.
Das ist mein to-go in allen dynamischen Situationen, speziell Hochzeiten und Party. Je nach Lichtsituation braucht man bei letzterem Sujet aber natürlich den AF.S um eventuell das Fokussierlicht der Blitze zu triggern aber das ist ja hier nicht das Thema.

Rein subjektiv ist bei Nikon mit der D850 auch noch ne ordentliche Schippe draufgelegt worden, sowohl allgemein als auch speziell, da 3D-Tracking nun auch einstellbar auf Gesichter fokussieren kann, egal, wo der Fokuspunkt gerade ist (In der normalen Einstellung beißt sich das 3D-Tracking an dem fest, auf welchem im Moment der Aktivierung des AFs der Fokuspunkt liegt, mit aktivierter Gesichtserkennung sucht er sich das nächste Gesicht).
Wenn man nun kein 3D-Tracking oder vergleichbares hat, trotzdem AF.C mit AF-ON Button und halt möglichst genau auf die gewünschte Stelle fokussieren. Speziell mit den äußeren AF-Punkten muss man da halt stellenweise schon genau kalibriert haben.

Bezüglich f1.4 und dem "Problem" der Genauigkeit ist beholders Anmerkung viel Wert: In einer Portraitsituation kann man im Zweifel doch einfach per Liveview den AF Punkt 100% genau setzen, das war auch mit der lahmen D800 oder der K-5 kein Problem, mit Spielereien wie dem Touch AF auf dem Liveviewbildschirm ist es natürlich in den neueren Generationen wie D850 und Face Detect etc. noch einmal angenehmer, es geht aber auch per Steuerkreuz/Joystick).
In Situationen durch den Sucher mit Phase AF: Tja, da braucht man halt was richtig sauber eingestelltes System, entweder durch den Service oder ein System wie von Tamron / Sigma bei welchem man selber für die eigene Kamera genau kalibrieren kann.
Allgemein kann ich sagen, dass der AF für mich mittlerweile keine große Rolle mehr spielt, er funktioniert halt - in Situationen wo ich komplett auf Nummer sicher gehen will und die Zeit habe, nutze ich Phase AF über Live View.


Gruß,
Tom

_________________
* Keine meiner Bilder sind zur Bearbeitung freigegeben.



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 19. Jul 2020, 22:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 14:11
Beiträge: 5909
Hallo Tom,

herzlichen Dank für Deinen langen Beitrag. Schön dass Du Dich hier no so "reinhängst".

AF.C nach "hinten" und Auslöser nach "vorne" mache ich auch so.

Die D850 ist ein sehr schönes Gerät, da stimme ich Dir zu. Ich hoffe einmal ein Teil der Features kommt mit der neuen APSC. Kann man bei der D850 den Fokuspunkt auf das Gesicht fixieren, und beim Schwenken behält er diesen dann auf dem Gesicht, so wie das bei Pentax im LV geht? Das wäre ein tolles Feature für die Neue.

Der LV funktioniert gut, aber mit ging es hier mehr um den OVF.

Danke nochmal für die vielen Tips.

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 20. Jul 2020, 00:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Dez 2011, 21:16
Beiträge: 1395
ulrichschiegg hat geschrieben:
Hallo Tom,

herzlichen Dank für Deinen langen Beitrag. Schön dass Du Dich hier no so "reinhängst".

AF.C nach "hinten" und Auslöser nach "vorne" mache ich auch so.

Die D850 ist ein sehr schönes Gerät, da stimme ich Dir zu. Ich hoffe einmal ein Teil der Features kommt mit der neuen APSC. Kann man bei der D850 den Fokuspunkt auf das Gesicht fixieren, und beim Schwenken behält er diesen dann auf dem Gesicht, so wie das bei Pentax im LV geht? Das wäre ein tolles Feature für die Neue.

Der LV funktioniert gut, aber mit ging es hier mehr um den OVF.

Danke nochmal für die vielen Tips.


Das 3D Tracking im OVF hat bei der D850 wie gesagt eine Gesichtserkennung. Sprich wenn er dann aktiviert ist, bleibt er auf dem Gesicht hängen (Das, "wenn er dann aktiviert ist, ist wichtig - es springt nicht der AF Punkt ohne Aktivierung im Sucher rum, nur nach Aktivierung). Das ist natürlich aufgrund der (relativ) zentralen Anordnung der AF-Punkte nicht ganz so schön wie im Liveview weil es damit halt einfach nur einen kleinen Teil des Bildes abdeckt aber ja, er bleibt drauf hängen.
Das funktionierte vorher auch schon ganz ok, einfach weil sich das 3D Tracking halt vorher dann an dem festgebissen hat, was man dann mit dem AF Punkt erwischt hatte, jetzt gibt es aber wie gesagt speziell diese Gesichtserkennung. Vorher hat man also den AF Punkt einfach aufs Gesicht gelegt, aktiviert und er blieb (so gut es ging), drauf.

Gruß,
Tom

_________________
* Keine meiner Bilder sind zur Bearbeitung freigegeben.



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 20. Jul 2020, 06:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Okt 2013, 21:53
Beiträge: 1064
Wohnort: Mittelhessen
ulrichschiegg hat geschrieben:
AF.C nach "hinten" und Auslöser nach "vorne" mache ich auch so.

Ich bin grad ein wenig schwer von Begriff - wie genau muss man wo was einstellen, damit das so funktioniert? Ist AF-C dann die "Standard-Einstellung"? Bislang nutze ich nur AF-S und verschwenke ggf., aber ein wenig mehr Flexibilität/Virtuosität wäre manchmal schick.

VG Christian

_________________
--- http://www.pentaxphotogallery.com/artists/cschulz ---
--- ---
"Der Kopf muss das dritte Bein sein." --- Christoph Daum


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 20. Jul 2020, 08:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Dez 2011, 21:16
Beiträge: 1395
Zampel hat geschrieben:
ulrichschiegg hat geschrieben:
AF.C nach "hinten" und Auslöser nach "vorne" mache ich auch so.

Ich bin grad ein wenig schwer von Begriff - wie genau muss man wo was einstellen, damit das so funktioniert? Ist AF-C dann die "Standard-Einstellung"? Bislang nutze ich nur AF-S und verschwenke ggf., aber ein wenig mehr Flexibilität/Virtuosität wäre manchmal schick.

VG Christian


Man entkoppelt den Auslöser von der AF-Aktivierung. Wie genau das gerade bei Pentax Kameras geht, bin ich leicht überfragt, bei meiner alten K-7 ist das "Capture menu 4 / Button Customization / AF/AEL / Enable AF2 AF with shutter release button"

Ein zeigt verschiedene Aspekte vom "Back Button Focusing".

Gruß,
Tom

_________________
* Keine meiner Bilder sind zur Bearbeitung freigegeben.



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 20. Jul 2020, 09:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 14:11
Beiträge: 5909
Zampel hat geschrieben:
ulrichschiegg hat geschrieben:
AF.C nach "hinten" und Auslöser nach "vorne" mache ich auch so.

Ich bin grad ein wenig schwer von Begriff - wie genau muss man wo was einstellen, damit das so funktioniert? Ist AF-C dann die "Standard-Einstellung"? Bislang nutze ich nur AF-S und verschwenke ggf., aber ein wenig mehr Flexibilität/Virtuosität wäre manchmal schick.

VG Christian




Im Handbuch findest Du es, wenn Du nach "Einstellung der Fokus-Methode" suchst (das variiert je nach Pentax Kamera ein wenig). Technisch nimmt man den AF von der Auslösertaste weg, und bedient diesen über die "AF/AE-L"-Taste.

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 20. Jul 2020, 09:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 14:11
Beiträge: 5909
kollege_tom hat geschrieben:
Ein zeigt verschiedene Aspekte vom "Back Button Focusing".


Danke für den Link. Viel mehr lässt sich dazu vermutlich nicht sagen. :lol:

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 20. Jul 2020, 10:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Okt 2013, 21:53
Beiträge: 1064
Wohnort: Mittelhessen
ulrichschiegg hat geschrieben:
kollege_tom hat geschrieben:
Ein zeigt verschiedene Aspekte vom "Back Button Focusing".


Danke für den Link. Viel mehr lässt sich dazu vermutlich nicht sagen. :lol:

Ddanke euch beiden, wird Zeit für einige Übungsstunden hier :)

VG Christian

_________________
--- http://www.pentaxphotogallery.com/artists/cschulz ---
--- ---
"Der Kopf muss das dritte Bein sein." --- Christoph Daum


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 82 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Bei geschlossener Blende übler Fleck in der Kamera
Forum: DSLR
Autor: StiffmasterTM
Antworten: 22
Simulator: Blenden, Brennweiten, Tiefenschärfe, Freistellung
Forum: Tipps und Tricks
Autor: beholder3
Antworten: 16
Verwirrend: verwendete Blende bei Zoom-Objektiven angeben
Forum: Objektive
Autor: Dunkelmann
Antworten: 5
K-50 Blende im M-Modus springt
Forum: DSLR
Autor: chivez
Antworten: 6
K-70 und DA 1:3.5-5.6 18-135mm - Blende schließt nicht
Forum: Technische Probleme
Autor: muhmann
Antworten: 17

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz