Aktuelle Zeit: Sa 21. Jul 2018, 21:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 57 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 10. Jul 2018, 20:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Feb 2017, 20:40
Beiträge: 343
Wohnort: Gießen
liekendeeler hat geschrieben:
Braucht man das- nein (man kann auch mit kleiner Blende leben)
aber schön wenn man es hat.
SUPER Fotos
Ich bin OFFENBLENDER
Stefan

:cap:


Ja im Zweifelsfall ist "haben" natürlich immer besser als "brauchen" :rofl: :mrgreen:

Wenn mir mal ein F1.4 oder auch 1.2 für kleines Geld über den Weg läuft würde ich es auch nehmen... 8-)

_________________
Gruß
Micha

Meine Bilder bei


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 10. Jul 2018, 21:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Nov 2016, 12:57
Beiträge: 197
Wohnort: GAP
Bis vor ner halben Stunden war ich der festen Meinung, ja ich brauch F1.4 aber beim durchblättern des LR-Kataloges stelle ich, so oft nutze ich es doch nicht. Ich fotografiere zwar sehr gerne mit offener Blende aber das ist meist F2.8. Mit der K-7 habe ich noch gerne mit dem Zeiss 50mm f1.4 oder dem Sigma 30mm F1.4 gearbeitet. Mit der K-1 wurde die beiden vom 24-70 ersetzt.

Denn Look der Offenblende mag ich auch bei Weitwinkel /Landschaftsaufnahmen (ok 50mm ist nicht wirklich Weitwinkel) exemplarisch mal 3 Beispiele.

Bild

Bild

Bild

So eine F1.x unterhalb von 20mm wäre noch mal nice. Aber ich befürchte wenn die so etwas machen und das Teil dann auch noch für Digital und VF optimiert, wird das Teil richtig schwer :ugly:

Fazit, ja ich mag F1.x und ich habe Situation wo ich es brauche :mrgreen:
Letzte Woche durfte ich mal wieder spüren, wie schwer es ist f1.4 und manuellen Focus zu handeln. Aber wenn der Fokus sitzt isses goil. (Das kommt davon wenn Landschaftsfotograf, Pärchen fotografieren soll :ugly: )

_________________
Natürlich bin ich auch auf und
und eine persönliche Website gibt es auch, die


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 10. Jul 2018, 21:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 15:11
Beiträge: 3586
Hallo Hoss, bei Blende 2 oder 1.8 auf Bienchen i.e. kleiner Schärfebereich ist für mich kein Argument gegen 1.4. Blende 1.4 ist ein wunderbares gestalterisches Mittel.

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 10. Jul 2018, 21:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 15:11
Beiträge: 3586
@AndiKausG, das erste ist ein ganz wunderbares Bild.

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 11. Jul 2018, 12:48 
Offline

Registriert: So 8. Jul 2018, 18:11
Beiträge: 14
Methusalem hat geschrieben:
Urnes hat geschrieben:
Oh. ich dachte du wolltest auf das neue 1.4er hinaus.

Allerdings hätte ich mir das FA, dass du ja grad genannt hast tatsächlich nicht gekauft, wenn ich gewußt hätte wie weich und Streulicht anfällig es bei Offenblede ist. Das sollte eigentlich nicht sein. Aber ansosten hast du recht. Das Packmaß ist unschlagbar. Fehlen eigentlich nur noch die Dichtungen.

Gruss Sven


Hi Sven,..Er meinte das das A 50 und nicht FA!,....aber was Weichheit und Streulichtanfälligkeit angeht schenken die sich nicht viel.War aber auch überhaupt nicht das Ansinnen
von @ulrichschiegg zu dem Thread,... :lol: ....genau diese Problematik macht einen großen Teil an dem Look der Bildern aus. :mrgreen:

Wenn Du an echte knackscharfe und technisch saubere Bilder denkst bei f1.4,...dann fallen im Prinzip 95% aller Linsen gleich mal durch den Rost. :mrgreen:
Altglas macht sowas eigentlich gar nicht,...Ausnahme Linsen wie ein Leica Summilux oder Nokton mal weggelassen :lol:

Bei modernen Linsen geht dann schon mal eher was mit den üblichen Verdächtigen (Zeiss ,Sigma, Leica.....bla bla....) und wahrscheinlich auch mit dem jetzt erscheinenden neuen 50er von Pentax. :mrgreen:
Aber wie Du schon richtig bemerkt hast,...."Glasbausteine" halt :mrgreen:

Ich für meinen Teil mag alles was Lichtstark und offen ist,...ob dreckig oder sauber ist mir wurscht,...je nach Bild paßt das dann schon :lol:

beste Grüße

Bernd


Hallo Bernd,

ich bin natürlich auch Kostverächter von Altglas. Allerdings hab ich das dann mehr auf meinen Großformatkameras und auf Film.

Meine Ausflüge in den Altglascontainer mit der K-1 fand ich nicht so wirklich prickelnd, weil ich auf der Mattscheibe oft nicht auf den Punkt scharfstellen konnte. Habt ihr dazu irgenwie eure Kameras getuned? Ich erinnere mich in dem Zusammenhang immer gern an die alten Minolta-Mattscheiben, die sehr hell waren und die so beschaffen waren, das die Schärfe in Bild gesprungen ist.

Gruss Sven.

_________________
___________________
www.so-froehlich.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 11. Jul 2018, 13:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:28
Beiträge: 3606
Wohnort: im schönen Wetter
Urnes hat geschrieben:

Meine Ausflüge in den Altglascontainer mit der K-1 fand ich nicht so wirklich prickelnd, weil ich auf der Mattscheibe oft nicht auf den Punkt scharfstellen konnte. Habt ihr dazu irgenwie eure Kameras getuned?
Gruss Sven.


Meiner einer nutzt oft den Catch-In i.V. m. diversem Altglas und wählt womöglich den Bildausschnitt so, dass man hinterher noch Platz zum schneiden hat, mangels verschwenken. Nix mit Tuning... xd

_________________
Schöne Grüße
Burkhard


Pentax....what else? !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 11. Jul 2018, 16:38 
Offline

Registriert: So 8. Jul 2018, 18:11
Beiträge: 14
Hallo Burkhard,

der Catch-in funktioniert aber nur wenn die Kamerakontakte überbrückt sind, oder? Das heißt wenn die Objektivfassung Strom leitet. Mit meinem TiltAdapter für Pentacon Six habe ich das bisher noch nicht hinbekommen.

Gruss Sven.

_________________
___________________
www.so-froehlich.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 11. Jul 2018, 16:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:28
Beiträge: 3606
Wohnort: im schönen Wetter
Urnes hat geschrieben:
Hallo Burkhard,

der Catch-in funktioniert aber nur wenn die Kamerakontakte überbrückt sind, oder? Das heißt wenn die Objektivfassung Strom leitet. Mit meinem TiltAdapter für Pentacon Six habe ich das bisher noch nicht hinbekommen.

Gruss Sven.



Ich nutze dafür immer ein Pentax-K-Bajonett. Genau. Die Kamerakontakte müssen überbrückt werden. Habe dafür, um einen Balgen mit dem catch-In nutzen zu können, einfach von einem alten, unbrauchbaren Sigma-Objektiv das K-Bajonett an den Balgen gebastelt. Natürlich ist ein Balgen kein Pentacon -Six Objektiv.

Wobei sone Bastelei bissel weit weg führt von der Ausgangsfrage dieses Threads... xd weitere Gedanken zur Bastelei dann vllt weiter via pn.. :ja:

_________________
Schöne Grüße
Burkhard


Pentax....what else? !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 11. Jul 2018, 18:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 12:05
Beiträge: 7667
Urnes hat geschrieben:
Methusalem hat geschrieben:
Urnes hat geschrieben:
Oh. ich dachte du wolltest auf das neue 1.4er hinaus.

Allerdings hätte ich mir das FA, dass du ja grad genannt hast tatsächlich nicht gekauft, wenn ich gewußt hätte wie weich und Streulicht anfällig es bei Offenblede ist. Das sollte eigentlich nicht sein. Aber ansosten hast du recht. Das Packmaß ist unschlagbar. Fehlen eigentlich nur noch die Dichtungen.

Gruss Sven


Hi Sven,..Er meinte das das A 50 und nicht FA!,....aber was Weichheit und Streulichtanfälligkeit angeht schenken die sich nicht viel.War aber auch überhaupt nicht das Ansinnen
von @ulrichschiegg zu dem Thread,... :lol: ....genau diese Problematik macht einen großen Teil an dem Look der Bildern aus. :mrgreen:

Wenn Du an echte knackscharfe und technisch saubere Bilder denkst bei f1.4,...dann fallen im Prinzip 95% aller Linsen gleich mal durch den Rost. :mrgreen:
Altglas macht sowas eigentlich gar nicht,...Ausnahme Linsen wie ein Leica Summilux oder Nokton mal weggelassen :lol:

Bei modernen Linsen geht dann schon mal eher was mit den üblichen Verdächtigen (Zeiss ,Sigma, Leica.....bla bla....) und wahrscheinlich auch mit dem jetzt erscheinenden neuen 50er von Pentax. :mrgreen:
Aber wie Du schon richtig bemerkt hast,...."Glasbausteine" halt :mrgreen:

Ich für meinen Teil mag alles was Lichtstark und offen ist,...ob dreckig oder sauber ist mir wurscht,...je nach Bild paßt das dann schon :lol:

beste Grüße

Bernd


Hallo Bernd,

ich bin natürlich auch Kostverächter von Altglas. Allerdings hab ich das dann mehr auf meinen Großformatkameras und auf Film.

Meine Ausflüge in den Altglascontainer mit der K-1 fand ich nicht so wirklich prickelnd, weil ich auf der Mattscheibe oft nicht auf den Punkt scharfstellen konnte. Habt ihr dazu irgenwie eure Kameras getuned? Ich erinnere mich in dem Zusammenhang immer gern an die alten Minolta-Mattscheiben, die sehr hell waren und die so beschaffen waren, das die Schärfe in Bild gesprungen ist.

Gruss Sven.


Hi Sven,.....nein,...ein tuning habe ich nicht an der K1.Das Fokussieren mit offenen Blenden geht an meinen
analogen Cams mit Schnibi natürlich einfacher,...vor allem bei Altglas :ja:

Mit der K1 habe ich mich jedoch schon sehr gut arrangiert,und da ich fast ausschließlich manuell scharfstelle,
habe ich mitllerweile gute Übung darin.Ich möchte es mal die "Art des Schauens" nennen :lol: ,und ich kann
die Schärfe (fokus) auch bei der K1 gut sehen und habe noch den Vorteil nicht in Bildmitte fokussieren zu müssen.
Die tatsächliche Schärfe des Objektives spielt hier allerdings ne sehr große Rolle.Hier sind kontrastreiche und
scharfe moderne Linsen eindeutig von Vorteil.

beste Grüße

Bernd

_________________
Ich habe,glaube ich,die Zwischenstufe zwischen Tier und Homo sapiens gefunden. Wir sind es.
(Konrad Lorenz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 13. Jul 2018, 19:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 15:11
Beiträge: 3586
Methusalem hat geschrieben:
[...] Ich möchte es mal die "Art des Schauens" nennen :lol: ,und ich kann die Schärfe (fokus) auch bei der K1 gut sehen und habe noch den Vorteil nicht in Bildmitte fokussieren zu müssen. Die tatsächliche Schärfe des Objektives spielt hier allerdings ne sehr große Rolle.Hier sind kontrastreiche und scharfe moderne Linsen eindeutig von Vorteil.[...]


Schöner kann man das nicht sagen. Manuelles Fotografieren änder "die Art des Schauens".

Mir geht es wie Bernd. Das A 50mm 1.4 geht da wunderbar. Das Trioplan ist bei 50mm, wenn es etwas dunkler wird, dann schon etwas tricky. Dann benutze ich gerne die rote Raute als Hilfe. Wichtig ist auch, das das Dioptrinrädchen richtig eingestellt ist. Prüfen kann man dies, wenn man mittig fokusiert und das Scharfstellen ohne Raute mit dem Scharfstellen mit Raute vergleicht. Das Ergebnis sollte deckend sein.

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 57 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Kamerakauf: Neuling braucht Hilfe
Forum: Einsteigerbereich
Autor: frankenmichl
Antworten: 60
Kleines Wildkaninchen braucht Hilfe?
Forum: Small Talk
Autor: pixiac
Antworten: 20
Wer braucht schon ne K-3 mit 100er WR
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: diego
Antworten: 13
Artikel: Nur ein einziges Objektiv! Wer braucht nicht mehr?
Forum: Small Talk
Autor: Dunkelmann
Antworten: 17
Fokussieren manueller Objektive bei kleiner Blende
Forum: Allgemeine Fotothemen
Autor: noobax
Antworten: 1

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz