Aktuelle Zeit: Fr 16. Apr 2021, 09:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: BBB
BeitragVerfasst: Mo 15. Mär 2021, 22:19 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Apr 2014, 12:06
Beiträge: 5319
Wohnort: Berlin
BluePentax hat geschrieben:
Alaric hat geschrieben:
...Wurde die Kreide mittels Luftdruck beschossen?

Äh, wie meinst du das genau? :kopfkratz:
Ich antworte mal mit einem ganz klaren: Jaein xd
Also ich habe mit einem Luftdruckgewehr geschossen, aber die Kreiden halt nicht mit der reinen Luft gekillt (ich glaube das würde auch nicht hinhauen :kopfkratz: ), sondern schon mit "normaler" Luftgewehr-Munition, sogenannten Diabolos. :ja:

Vielen Dank für die Antwort, ja, ich meinte ein Luftdruckgewehr, oder Pistole.
Natürlich mit einem Projektil... ist ja klar.

_________________
Mit einem freundlichen Gruß
Clemens


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BBB
BeitragVerfasst: Di 16. Mär 2021, 04:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Feb 2019, 19:50
Beiträge: 1019
Wohnort: Rheinhessen
BluePentax hat geschrieben:
Also ich habe mit einem Luftdruckgewehr geschossen, aber die Kreiden halt nicht mit der reinen Luft gekillt (ich glaube das würde auch nicht hinhauen :kopfkratz: ), sondern schon mit "normaler" Luftgewehr-Munition, sogenannten Diabolos. :ja:


Versuche auch mal anstatt der "normalen" Flachkopf ein paar "Hollow Point" oder "Semiwadcutter".
Die schneiden ein nicht so präzis rundes Loch in die Scheibe (was für den Einsatz hier egal ist) und setzten mehr Energie im Objekt um (kein sauberer Durchschuss).

Hab leider keine mehr, sonst hätte ich mal ein Bild eingestellt.

_________________
Sven

--
Die Sprache ist die Quelle aller Mißverständnisse


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BBB
BeitragVerfasst: Di 16. Mär 2021, 14:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 11:25
Beiträge: 10896
Wohnort: In einem Dorf mitten zwischen Hi-H-PE
Catch-22 hat geschrieben:
...Versuche auch mal ....

O.k. ich habe mich mal schlau gemacht. xd
Also ich weiß ja nicht auf welche Zombie-Apokalypse Du Dich ggf. vorbereitest oder welchen Granatwerfer Du im Einsatz hast :mrgreen: 8-) , aber ich habe nur ("nur" nicht falsch verstehen, das ist mir mehr als ausreichend :ja: ) ein frei in Deutschland erhältliches Luftgewehr, mit einer Anfangsenergiebeschränkung auf < 7,5 Joule im Einsatz. :ja:
Und damit macht es wohl keinen Sinn Hohlspitzdiabolo (Hollow Point) zu verwenden, da man für die Aufpilzung anscheinend deutlich mehr Energie benötigt, wie ich gelesen habe. xd
Und Semi Wadcutter Munition konnte ich als 4,5mm .177 cal. gar nicht finden. :ka: :nono:
Aber trotzdem danke für den Post, ggf. werde ich mal Spitzkopfdiabolo oder Rundkopfdiabolo probieren, denn bislang habe ich tatsächlich nur Flachkopfdiabolo im Einsatz gehabt, wie Du richtig vermutet hast. :thumbup:
Vielleicht wären Haarbolzen auch mal ne interessante Sache, schauen wir mal was noch so kommt. :mrgreen:

_________________
Mit freundlichem Gruß
Matthias

...but you can call me Blue





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BBB
BeitragVerfasst: Di 16. Mär 2021, 16:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Dez 2013, 01:45
Beiträge: 4316
Sieht ja sehr interessant aus.

_________________
LG Bernd

Tu was du willst, und steh dazu; denn dein Leben lebst nur du!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BBB
BeitragVerfasst: Di 16. Mär 2021, 18:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jan 2018, 00:13
Beiträge: 663
Wohnort: bei HH
BluePentax hat geschrieben:
aber ich habe nur ("nur" nicht falsch verstehen, das ist mir mehr als ausreichend :ja: ) ein frei in Deutschland erhältliches Luftgewehr, mit einer Anfangsenergiebeschränkung auf < 7,5 Joule im Einsatz. :ja:
Und damit macht es wohl keinen Sinn Hohlspitzdiabolo (Hollow Point) zu verwenden, da man für die Aufpilzung anscheinend deutlich mehr Energie benötigt, wie ich gelesen habe. xd
Und Semi Wadcutter Munition konnte ich als 4,5mm .177 cal. gar nicht finden. :ka: :nono:
Aber trotzdem danke für den Post, ggf. werde ich mal Spitzkopfdiabolo oder Rundkopfdiabolo probieren, denn bislang habe ich tatsächlich nur Flachkopfdiabolo im Einsatz gehabt, wie Du richtig vermutet hast. :thumbup:
Vielleicht wären Haarbolzen auch mal ne interessante Sache, schauen wir mal was noch so kommt. :mrgreen:


so sieht das aus. Für alles andere ist eine höhere V0 (Mündungsgeschwindigkeit) und dann auch ein Aufnahmeequipment notwendig.
Wie es dann mit erlaubnispflichtiger Munition ausschaut, kann man unter erfahren.

_________________
Gruß aus Norddeutschland




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BBB
BeitragVerfasst: Di 16. Mär 2021, 18:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 16:32
Beiträge: 3560
Noch zu Zeiten der Analogfotografie traf ich bei einem Ferienjob einen Studenten, der auch solche Foto-Experimente gemacht hatte. Mit Analogfilm nochmal deutlich aufwändiger, herauszufinden, wie man gute Ergebnisse hinbekommt. Ich war schon recht beeindruckt!
Er hatte auch ein "Schießgewehr" (keine Ahnung, was genau) verwendet und irgendwie den Auslöser mit Hilfe eines Schrittmotors oder so ausgelöst und dann mit einer elektronischen Schaltung zeitverzögert den Blitz gezündet. Ich erinnere mich noch an ein paar echt tolle Fotos, bei denen er Äpfel durchschossen hatte. Da sieht ziemlich klasse aus, wenn das eher weiche Apfel-Innenleben an der Austrittstelle herausfliegt. Ich glaube, er hatte auch Luftballons zerschossen - sowohl nur mit Luft aber auch mit Wasser gefüllte. Sicher eine schöne Sauerei, aber die Fotos waren echt einmalig!
Toll wäre noch, wenn die fliegenden Partikel auch scharf wären. Da müsste man sicher Blende und/oder Belichtungszeit experimentieren, wobei letztere ja kaum allzu hoch einstellbar ist und die Blitzzeit eh sehr kurz sein dürfte...

_________________
Grüße vom Dunkelmann :hat:


______________

______________

"Licht wird völlig überbewertet." (unbekannter Autor)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BBB
BeitragVerfasst: Di 16. Mär 2021, 20:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 11:25
Beiträge: 10896
Wohnort: In einem Dorf mitten zwischen Hi-H-PE
Nordisch hat geschrieben:
... Für alles andere ist eine höhere V0 (Mündungsgeschwindigkeit) und dann auch ein Aufnahmeequipment notwendig.
Wie es dann mit erlaubnispflichtiger Munition ausschaut, kann man unter erfahren.

Was verstehst Du denn unter "alles andere"? :kopfkratz: Und nein, es geht schon einiges (auch mit "nur" V0 ~175m/s :mrgreen: :ja: )
Die verlinkten Aufnahmen sind ja nun mal keine Fotos, sondern Filmaufnahmen und zudem finde ich sie nicht sonderlich toll, ausserdem geht´s wenn, um erlaubnispflichtige Waffen inkl. ihrer dazugehöriger Munition und nicht um erlaubnispflichtige Munition alleine. 8-)

Dunkelmann hat geschrieben:
Noch zu Zeiten ...zeitverzögert den Blitz gezündet..... Äpfel ....Luftballons zerschossen - sowohl nur mit Luft aber auch mit Wasser gefüllte...
Toll .... wenn die fliegenden Partikel auch scharf..... Blende und/oder Belichtungszeit ...

Naja, den Blitz verzögern *hm* so langsam kann man selbst damals nicht geschossen haben :lol: oder aber die Entfernung zwischen Gewehr und Motiv war seeehr groß. :kopfkratz:
Ich denke es heißt: "Mit Essen spielt man nicht" ':-\ ...o.k. Äpfel, Tomaten Eier & Co stehen aber auch noch auf meiner to-shoot-Liste mit drauf. :mrgreen: 8-)
Aber für Luftballons, egal ob mit oder ohne Wasser brauche ich kein Geschoss, das geht dann viel einfacher :mrgreen: ...und kommt dann auch noch. :ja:
O.k. die Schärfe der umher fliegenden Partikel ist so ne Sache :yessad: , denn so viel Schärfentiefe kann man gar nicht haben, das ist wirklich ´n Problem. :yessad: Und nur die Blende reicht da wirklich nicht aus :cry: ...und die Belichtungszeit, naja die ist eh (fast) egal ( ich hatte Zeiten von 3 bis 4 Sek. :mrgreen: ) da es nur rein von der Abbrenndauer des Blitzes abhängt wie lange belichtet wird :ja: ...und das ist dann ggf. auch nur mal 1/20.000 sek. :mrgreen: da ist die Kamerabelichtungszeit nicht mehr ausschlaggebend. 8-)

_________________
Mit freundlichem Gruß
Matthias

...but you can call me Blue





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BBB
BeitragVerfasst: Mi 17. Mär 2021, 02:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Feb 2019, 19:50
Beiträge: 1019
Wohnort: Rheinhessen
BluePentax hat geschrieben:
Catch-22 hat geschrieben:
...Versuche auch mal ....

O.k. ich habe mich mal schlau gemacht. xd
Also ich weiß ja nicht auf welche Zombie-Apokalypse Du Dich ggf. vorbereitest oder welchen Granatwerfer Du im Einsatz hast :mrgreen: 8-) , aber ich habe nur ("nur" nicht falsch verstehen, das ist mir mehr als ausreichend :ja: ) ein frei in Deutschland erhältliches Luftgewehr, mit einer Anfangsenergiebeschränkung auf < 7,5 Joule im Einsatz. :ja:
Und damit macht es wohl keinen Sinn Hohlspitzdiabolo (Hollow Point) zu verwenden, da man für die Aufpilzung anscheinend deutlich mehr Energie benötigt, wie ich gelesen habe. xd
Und Semi Wadcutter Munition konnte ich als 4,5mm .177 cal. gar nicht finden. :ka: :nono:
Aber trotzdem danke für den Post, ggf. werde ich mal Spitzkopfdiabolo oder Rundkopfdiabolo probieren, denn bislang habe ich tatsächlich nur Flachkopfdiabolo im Einsatz gehabt, wie Du richtig vermutet hast. :thumbup:
Vielleicht wären Haarbolzen auch mal ne interessante Sache, schauen wir mal was noch so kommt. :mrgreen:


Nee ich habe auch nix anderes ( F im Fünfeck) :)
Eines dieser legendären "Weitschuß Lufgewehr" hatte ich auch einmal in den Finger, das war aber nichts wirklich brauchbares (Knicklauf, hohes Abzugsgewicht und durch den Federkolben starker Rückschlag).
Den Tipp mit der Munition habe ich mal von einem Schützen im Bayrischen Wald bekommen. Der hatte die Munition für Königsschießen verwendet (da kommt es mehr auf die Zerstörung an )
Von den Haarbolzen würde ich die Finger lassen den die können den Lauf versauen.
Das Hohlspitz muss nicht vollständig aufpilzen, es sorgt auf jeden Fall schon mal für eine andere Energieaufnahme/Verteilung.
Es ist Interessant herauszufinden in wie weit sich das bei deinem Anwendungsfall auswirkt.
Was auch spannend sein dürfte sind "non-Newtonian fluids" wie zum Beispiel Maisstärke Lösung in einem Luftballon gefüllt.

_________________
Sven

--
Die Sprache ist die Quelle aller Mißverständnisse


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BBB
BeitragVerfasst: So 21. Mär 2021, 00:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 11:25
Beiträge: 10896
Wohnort: In einem Dorf mitten zwischen Hi-H-PE
Hi,
heute habe ich mal ein paar Nüsse "geknackt" :mrgreen:

Bild
#12

Bild
#13

Bild
#14

_________________
Mit freundlichem Gruß
Matthias

...but you can call me Blue





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 21. Mär 2021, 16:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 2. Aug 2014, 10:01
Beiträge: 2071
Geiler Thread, über den ich jetzt erst gestolpert bin. Wieder eine starke Idee von Dir. Mich fasziniert das ganze in zweierlei Hinsicht. Zum einen sind die Bilder absolut interessant. Die Abbildung des Einschlags und der Zerstörung hat schon etwas fesselndes. Zum anderen ist immer wieder interessant, was man zu Hause so umsetzen kann. Unglaublich.

Die #1 erinnert mich irgendwie an die Geister aus dem Pac-Man der Atari-Konsole aus den 80ern. Nur dass die damals nicht gekotzt haben. :rofl:

_________________
Gruß
Carsten

Mehr von mir gibt es auf .....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

...mal wieder ein paar Bilder...
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Methusalem
Antworten: 29
Ein ungleiches Paar!
Forum: Urban Life
Autor: Hannes21
Antworten: 6
Herrenberg - ein paar Bilder von einem Mini-UT
Forum: Urban Life
Autor: Asphaltmann
Antworten: 20
Heute gibt es mal ein paar Blümchen
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: fussel
Antworten: 4
Ein paar Basstölpel...
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: krischan
Antworten: 2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz