Aktuelle Zeit: Mi 11. Dez 2019, 15:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: ... eine (große) Bitte ...
BeitragVerfasst: Mi 14. Aug 2019, 18:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 19:03
Beiträge: 8190
Wohnort: Laatzen
Ich schaue instinktiv von links nach rechts. Und da passt die A2 für mich auch am besten. Wie immer ihr sie aufstellt: ein sehr gelungenes Kunstwerk. Toll!

_________________
Viele Grüße von der Leine
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ... eine (große) Bitte ...
BeitragVerfasst: Mi 14. Aug 2019, 18:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Mär 2013, 18:19
Beiträge: 1699
Die #A1 wegen der natürlichen Lage des Schneckengehäuses
oder
doch noch etwas besser ist die #A3 in ihr kann ich die Silhouette eines Gesichtes erkennen ')

Aber das Marcel alias m@rmor ,mit einer Eisenstange in eurem Garten bei Wind und Wetter die Holzschnecke hochhalten soll is schon ein bissel gemein :d&w:


Gruß Norbert


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ... eine (große) Bitte ...
BeitragVerfasst: Mi 14. Aug 2019, 21:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Jul 2013, 19:05
Beiträge: 3575
Wohnort: Uplengen
Danke noch mal für die Antworten , .... wir sind jetzt im Grunde genauso weit wie vor der Fragestellung :lol:
" ... wer viel fragt bekommt viele Antworten ... " :ja: , aber die A2 geht ja leicht in Führung , ich persönlich tendiere ja eher zur A1 , das Gesicht in der A3 ist uns noch nicht mal aufgefallen :shock:

... ohje , das mit m@rmor habe ich nicht bedacht :klatsch: , wird schwierig da das Wetter hier sich ENDLICH abgekühlt hat , Marcel es aber wohl lieber kuschelig warm hat 8-)
OK , das mit der Stange / dem Eisenstab und der Bodenplatte ( ob's wirklich Marmor wird :ka: ) hat den Hintergrund das dieses Objekt im Wohnraum stehen soll , aber am Objekt nicht eine Stelle eben ist , es also nicht selbstständig stehen kann . Achja , Marmor angedacht wegen der Farbe desjenigen und passend dazu die Farbe der Schnecke ....

Euer Lob dieser gelungenen Arbeit werde ich an meine mir anvertraute weitergeben :thumbup:

_________________
Gruß Achim

Zwischen dem was man sagt und dem was der Andere gehört und verstanden hat können Welten liegen :ka:

Morgen ist Heute schon Schnee von Gestern




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ... eine (große) Bitte ...
BeitragVerfasst: Mi 14. Aug 2019, 22:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 00:19
Beiträge: 9632
Wohnort: Meckesheim
ich finde auch A4 gefällt mir am besten
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ... eine (große) Bitte ...
BeitragVerfasst: Do 15. Aug 2019, 04:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 20:08
Beiträge: 16997
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
mesisto hat geschrieben:
- Unten dicker als oben: wirkt natürlicher und "stabiler"
- Breiter als hoch: wirkt natürlicher und "stabiler"
... für mich A2 und B2 mit den gleichen Argumenten :ja: - sehr schöne Kunstwerke hat deine Frau geschaffen :ja: :hat: :2thumbs:

NG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ... eine (große) Bitte ...
BeitragVerfasst: Do 15. Aug 2019, 06:06 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 08:21
Beiträge: 20186
Wohnort: Alpen(NRW)
Als Einzelobjekt gefiele mir die B3 am besten, wie Angus zu Beginn erwähnte, gefällt auch mir das Fenster.

Noch schöner fände ich, aus den beiden Stücken ein Ensemble zu machen, A3 links, B3 rechts, so dass sich die beiden Schneckenenden angucken.

Übrigens sieht das sehr ansprechend aus, was deine Frau da geschaffen hat! :2thumbs:
Mich würde einmal interessieren, wie groß die Kunstwerke etwa sind, kommen so 40-50cm an der langen Seite etwa hin?

_________________
LG Frank



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ... eine (große) Bitte ...
BeitragVerfasst: Do 15. Aug 2019, 06:31 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:32
Beiträge: 9030
Wohnort: St. Blasien
Die A2 gefällt mir gar nicht, die Schecke steht auf dem Kopf. Auch die B gefallen mir nicht, den sie sind linksdrehend.

Das ist meine persönliche Meinung

_________________
LG
Diego

Wer als Anfänger die Gestaltungsregeln der Fotografie ignoriert, hat keinen Verstand. Wer sich aber fotolebenslang daran klammert, hat keine Phantasie.
– Detlev Motz –


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ... eine (große) Bitte ...
BeitragVerfasst: Do 15. Aug 2019, 07:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Nov 2014, 17:22
Beiträge: 1386
Wohnort: Magdeburg
A3 oder B3. Mit den Löchern ist B3 mein Favorit :thumbup:

_________________
Viele Grüße,
Christoph


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ... eine (große) Bitte ...
BeitragVerfasst: Do 15. Aug 2019, 08:46 
Offline

Registriert: Do 1. Mai 2014, 23:18
Beiträge: 182
Und um die Wertigkeit der tollen Arbeit zu unterstreichen und einen Kontrast zum alten Holz zu erzeugen gehört da für mich nicht irgendein Eisenstab drunter, sondern einer aus Edelstahl. Altes, verwittertes Holz verorte ich für mich in die Bergwelt, deshalb könnte ich mir als Bodenplatte etwas aus Granit vorstellen.
lg Joghi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ... eine (große) Bitte ...
BeitragVerfasst: Do 15. Aug 2019, 19:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Jul 2013, 19:05
Beiträge: 3575
Wohnort: Uplengen
Danke für euren Input :hat:
Nun ein paar Antworten . Wie die Schallplatte eine A & eine B Seite hat , so hat auch die Schnecke eine A & B Seite 8-) , da wird die Idee von Frank etwas schwierig umzusetzen :lol:
Es ist also nur 1 Objekt welches in der Breite 80cm mißt , in der Höhe 60cm und eine Stärke von 12cm hat . Das gute Stück hat ein Gewicht von gut 12 KG
Das Aufstellen wird wohl auf Edelstahl oder Chromstab passieren und als Sockel ist der m@rmor :mrgreen: aus dem Schneider , es wird ein Granit - ähnlicher Stein werden .
Wir tendieren momentan zur Version A3 oder B3 , ich hoffe nur das hierbei die Standfestigkeit durch den Sockel gegeben ist :kopfkratz:

...ähmm , bisher noch keine Kommentare der weiblichen Vertreter des Forum , schaade :yessad:

_________________
Gruß Achim

Zwischen dem was man sagt und dem was der Andere gehört und verstanden hat können Welten liegen :ka:

Morgen ist Heute schon Schnee von Gestern




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

[Projekt] UT HBh Köln / Treffen-eine Brennweite-eine Stunde
Forum: Wettbewerbe, Rätsel & Projekte
Autor: Anonymous
Antworten: 30
Große Vögel oder Urlaubsreif
Forum: Offene Galerie
Autor: JFrk
Antworten: 2
bitte um Hilfe
Forum: Objektive
Autor: Ulu
Antworten: 7
Ein Pils bitte...
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Kaffee
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz