Aktuelle Zeit: Sa 5. Dez 2020, 03:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zum Thema Makros ohne Makro...
BeitragVerfasst: Di 26. Dez 2017, 14:14 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Sep 2012, 18:44
Beiträge: 9508
Wohnort: Umeå (Schweden)
Ich kam aus gegebenem Anlass auf die Idee, ein knapp 40 Jahre altes smc PENTAX-M 50 f/1,4 auszugraben, das ich in meiner Jugend an der ME-super hatte und zusammen mit einer Nahlinse bei meinen ersten Makros verwendet hatte. Der Gedanke ist, das Paar zu verschenken, aber dazu wollte ich erstmal sehen, ob es überhaupt einen Sinn haben kann. Also schnell mal an die K-1 geflanscht und ins Terrarium gehalten. Nur Testbilder, ohne jeglichen Anspruch, aber das Ergebnis hat mich völlig verblüfft, zumal ich heute keine Nahlinse mehr empfehlen würde. Seht selbst. Blende war glaube ich 5,6, alle Bilder an der Naheinstellgrenze (Maßstab irgendwo bei 1:2,5). Draufklicken gibt das jeweilige Bild in voller Auflösung.


#1


#2


#3

_________________
Liebe Grüße
Frank

Sprächen die Menschen nur von Dingen, von denen sie etwas verstehen, die Stille wäre unerträglich. (A. Einstein)
Das gilt wohl auch hier. ;)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zum Thema Makros ohne Makro...
BeitragVerfasst: Di 26. Dez 2017, 15:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Jun 2014, 18:58
Beiträge: 3765
Das sieht hier schon überzeugend aus! :ja:

Zumindest die Mitte ist auch echt scharf, wie bei solchen Kombis üblich.

Als Einstiegslinse wohl durchaus zu empfehlen :thumbup:

LG

Willi

_________________
____________________________________________________________
Machen ist wie wollen, nur krasser...
Ich poste nix in Lens-Clubs!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zum Thema Makros ohne Makro...
BeitragVerfasst: Di 26. Dez 2017, 16:06 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Sep 2012, 18:44
Beiträge: 9508
Wohnort: Umeå (Schweden)
Finde ich auch. In Bild #2 ist auch zufälligerweise ein Härchen ganz am linken Rand einigermaßen im Fokus. Selbst das ist ziemlich scharf.

_________________
Liebe Grüße
Frank

Sprächen die Menschen nur von Dingen, von denen sie etwas verstehen, die Stille wäre unerträglich. (A. Einstein)
Das gilt wohl auch hier. ;)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zum Thema Makros ohne Makro...
BeitragVerfasst: Di 26. Dez 2017, 16:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 20:08
Beiträge: 22283
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
.... ich hatte ja, bevor ich die A- Versionen ergattern konnte, ebenfalls eine Zeit lang das smc PENTAX-M 50 f/1,4 an den beiden K-3en.... :ja:
und war wie du überrascht über Abbildungsleistung an den Digitalen :thumbup:
Derzeit nutze ich 2 A-1,4/50er an der K1... beide ohne Fehl und Tadel- sind eine Anschaffung wert wenn man es etwas gemütlicher angehen lassen möchte :2thumbs:

NG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zum Thema Makros ohne Makro...
BeitragVerfasst: Mi 27. Dez 2017, 00:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Aug 2015, 15:47
Beiträge: 2253
Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid
Mir gefällt das alte M50er auch sehr gut, hab's übrigens auch aus einer Kombi mit der ME, allerdings ist es in letzter Zeit gegenüber Helios und Meyer-Görlitz etwas ins Hintertreffen geraten - zu Unrecht, wie du zeigst. :2thumbs:

_________________
Liebe Grüße Uwe

###################################
Jazz is not dead, it just smells funny 8-)
Frank Zappa
###################################


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zum Thema Makros ohne Makro...
BeitragVerfasst: Mo 15. Jan 2018, 19:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Okt 2012, 20:24
Beiträge: 10460
Wohnort: Algaida (Mallorca)
Es geht auch mit langen Brennweiten und etwas Crop


Bild

Saludos
Marcel

_________________
"Die Natur muß gefühlt werden." (Alexander von Humboldt)
"Ehre dem Photographen! Denn er kann nichts dafür!" (Wilhelm Busch)





Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Saarländische Makros
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Ranitomeya
Antworten: 8
Makros mit dem DFA 100/Macro
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: puftlumpe
Antworten: 15
Heise: Mediathek-Tipps rund um das Thema Fotografie
Forum: Allgemeine Fotothemen
Autor: zenker_bln
Antworten: 0
Erste Makros
Forum: Einsteigerbereich
Autor: DerEcki
Antworten: 4
Pentax 150-450 - Tolles Objektiv - aber nur ohne UV-Filter
Forum: Objektive
Autor: Senft
Antworten: 14

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz