Aktuelle Zeit: So 18. Aug 2019, 09:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 28. Jul 2019, 18:59 
Offline

Registriert: Mi 28. Okt 2015, 19:33
Beiträge: 237
Moin,

da unser neues kleines Hundchen nächste Woche kommt hab ich eine Frage
zum Fotografieren von einem schnellen Hund.
Ohne zu verraten was ich an Objektiven bereits habe, evtl. hab ich hier
schon das ein oder andere erwähnt, welche nehmt ihr am liebsten dafür?
Das ist mE sehr ähnlich zu Sportfotos...
Ich würde dabei gern den AF-C nutzen.

Die meisten werden bei ausreichend Licht gemacht, ansonsten bin ich rel. Schmerzfrei
und nehme auch mal einen Blitz zum aufhellen (ja, auch mal den integrierten) oder
schraube die ISO hoch, gern im TAv Modus mit einem ISO Bereich bis 3200, sehr selten
auch bis 6400.
In einem ein Fotobuch oder Ausbelichtungen von 10x15 oder auch bis 20x30 fallen die
hohen ISO nicht soo dramatisch auf...
Zudem ist ein "schlechtes" Bild besser als kein Bild!

Mit dem Blitz ist das Problem der niedrigen Verschlusszeit von 1/180, so ein sich bewegendes Tierchen
mit unter 1/1000 könnte nichts werden, das ist aber bei vielen Kameras anderer Hersteller nicht viel anders
und muss mE hingenommen werden.

Mich würden Festbrennweiten sowie Standardzooms interessieren. Wobei man bei
Festbrennweiten auch schnell mal Festgenagelt ist

Unser älterer Hund ist ein gaaanz ruhiger Vertreter, da könnte man oft auch weniger als 1/180 nehmen,
fast schon ein Stillleben... ')

_________________
Viele Grüße
Holger

K3, K50 als Backup, zu viele Objektive, 2x Metzblitz....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 28. Jul 2019, 19:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Feb 2017, 20:40
Beiträge: 735
Wohnort: Gießen
Hi,

also ich mache Bilder von spielenden Hunden entweder mit dem 55-300 PLM oder mit dem 50-135 (aber auf Stangenbetrieb umgestellt) mit AF.C und Serienbild "mittel"
Es ist natürlich auch immer einiges an Ausschuss dabei, aber das finde ich normal bei sich schnell bewegenden Motiven.

Den Einsatz von einem Blitz halte ich für sowas nicht Sinnvoll...

_________________
Gruß
Micha

Meine Bilder bei



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 28. Jul 2019, 19:10 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 18:26
Beiträge: 15025
Wohnort: Bremen
Micha85 hat geschrieben:
Hi,

also ich mache Bilder von spielenden Hunden entweder mit dem 55-300 PLM oder mit dem 50-135 (aber auf Stangenbetrieb umgestellt) mit AF.C und Serienbild "mittel"
Es ist natürlich auch immer einiges an Ausschuss dabei, aber das finde ich normal bei sich schnell bewegenden Motiven.

Den Einsatz von einem Blitz halte ich für sowas nicht Sinnvoll...

+1

Großzügig Bilder machen, Ausschuss ist garantiert und gehört dazu. Aber ein paar Gute sind dann immer auch dabei.

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 28. Jul 2019, 19:23 
Offline

Registriert: Do 29. Dez 2016, 15:29
Beiträge: 194
Wohnort: Coesfeld
so ist es

_________________
das Foto entsteht nicht in der Kamera sondern zwischen den Ohren


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 28. Jul 2019, 19:43 
Offline

Registriert: Mi 28. Okt 2015, 19:33
Beiträge: 237
Nee, bei sich bewegenden Tieren ist der Blitz nicht Zielführend, das ist klar.
War auch mehr allgemein gemeint...

Ok, das 55-300PLM hatte ich auch auf dem Schirm wobei ich noch drüber nachdenken
muss ob es am unteren Ende nicht zu groß ist.
Ich hab das Sigma 17-50 f2.8 und das 16-85, das Sigma ist nun nicht das schnellste,
ist das PLM schneller als das 16-85?
Für weiter oben hätte ich das Sigma 70-200 f2.8 EX DG APO, das ist auch sehr gut aber
eben auch nicht das schnellste. zudem halt ein ziemlicher klopper ;-)

_________________
Viele Grüße
Holger

K3, K50 als Backup, zu viele Objektive, 2x Metzblitz....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 28. Jul 2019, 19:46 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 18:26
Beiträge: 15025
Wohnort: Bremen
cougar hat geschrieben:
...ist das PLM schneller als das 16-85?

Also das PLM ist derzeit m. E. eines der schnellsten wenn nicht sogar das schnellste Objektiv, das es von Pentax derzeit zu kaufen gibt.

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 28. Jul 2019, 20:11 
Offline

Registriert: Mi 28. Okt 2015, 19:33
Beiträge: 237
Hannes21 hat geschrieben:
Also das PLM ist derzeit m. E. eines der schnellsten wenn nicht sogar das schnellste Objektiv, das es von Pentax derzeit zu kaufen gibt.


... und noch bis zum 3. mit 10% beim Forensponsor zu bekommen.
Ich werde bis morgen Abend in mich gehen, aber irgendwann muss ich mich mal
von der ein oder anderen Linse trennen, wird bereits eng im Schrank.

_________________
Viele Grüße
Holger

K3, K50 als Backup, zu viele Objektive, 2x Metzblitz....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 28. Jul 2019, 20:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Feb 2017, 20:40
Beiträge: 735
Wohnort: Gießen
Das PLM ist auf jeden Fall sehr schnell!
Aber das Sigma 70-200 2.8 soll so weit ich weiß auch sehr gut für Sport etc. sein, also auch nicht gerade langsam :ka:
Ich hatte leider nie selbst eines, ich hatte nur mal kurz das Tamron 70-200 welches mir zu langsam war und auch sonst nicht überzeugen konnte.

Ein großer Vorteil des PLM, den ich auch erst mit der Zeit zu schätzen gelernt habe ist das geringe Gewicht und Größe.

_________________
Gruß
Micha

Meine Bilder bei



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 28. Jul 2019, 20:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 20:03
Beiträge: 7845
Wohnort: Laatzen
Ich bin ja ein ausgewiesener Fan des PLM. Schnell genug ist es bestimmt. Aber falls auch ab und zu ein Hundeporträt gemacht werden soll, würde ich über ein gebrauchtes Sigma 70-200 2.8 OS nachdenken. Schnell ist das auch. Aber schwer zu finden.

_________________
Viele Grüße von der Leine
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 28. Jul 2019, 20:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Jan 2017, 17:09
Beiträge: 969
Auf jeden Fall das Sigma 70-200 2.8. Ich liebe dieses Objektiv für Hunde und Pferde.
Mit dem PLM kann ich das allerdings nicht vergleichen, da ich keins habe. Das ist mir nicht Lichtstark genug.

_________________
Konstruktive Kritik immer gern!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Welches Objektiv am geeignetsten für Produktfotografie?
Forum: Objektive
Autor: zeitlos
Antworten: 17
[NMZ] Mein erster "eigener" Eisi!
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: pixiac
Antworten: 13
Welches Makro-Objektiv bis ca. 600 Euro?
Forum: Kaufberatung
Autor: kws4e
Antworten: 22
WiFi - imagesync, welches Android geht am besten?
Forum: Technische Probleme
Autor: angus
Antworten: 12
1. Mai Kreuzberg "MyFest"
Forum: Urban Life
Autor: Pentatonik
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz