Aktuelle Zeit: Do 25. Apr 2019, 18:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 30. Nov 2018, 07:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Apr 2016, 20:03
Beiträge: 139
Da meine Suche bei den Kaufangeboten leider nichts gebracht hat, versuche ich es einmal hier: Welche Ultraweitwinkel sind für die K-1 empfehlenswert? Das Pentax 15-30 ist natürlich eine Sahneschnitte, aber ist derzeit preislich leider sehr weit über meinem Budget. Gerne kann das Objektiv bis 500-600 Euro kosten, aber mehr muss nicht unbedingt sein.

Weitere Wünsche, falls möglich:
Anfangsbrennweite bei 14, 15mm oder weniger. Falls das Objektiv erst bei 17,18mm beginnt, sollte es zumindest wirklich sehr gute Abbildungsleistungen haben.
Lichtstärke bei kleinster Brennweite 3,5 oder weniger, bei größter Brennweite 4 oder 5,6 ist egal.
Kann gerne auch eine Festbrennweite sein, aber ich würde ein Zoom bevorzugen.
Kann gerne auch ein altes analoges Schätzchen sein, falls es sich an aktuellen Vollformatkameras bereits bewiesen hat.
Kein Fisheye-Objektiv.

Ich habe bisher das Irix 15mm im Auge, was natürlich sehr gut zu sein scheint, aber es ist halt eben eine Festbrennweite und damit ist man ja doch etwas eingeschränkter. Gleiches gilt für das 14mm von Walimex, Samyang, Rokinon. Als Zooms habe ich außer das originale Pentax 15-30 eigentlich nur die Sigma 18-35mm und 19-35mm gefunden, sowie ein Vivitar mit 19-35mm. Aber genau zu diesen drei Objektiven gibt es wirklich sehr viele schlechte Kundenmeinungen, die behaupten, die Objektive würden nur in der Mitte halbwegs scharfzeichnen, zum Rand hin sind sie vor allem bei Offenblende völlig unbrauchbar.

Deshalb nun meine Frage an Euch:
Könnt ihr mir weitere Ultraweitwinkel-Objektive nennen, die gut an der K-1 abbilden? Der Einsatzzweck ist zu 75% Astrofotografie (deshalb hohe Lichtstärke) und die restlichen 25% normale Landschaften, also auch bei Tage, wo es nicht so sehr auf die Lichtstärke ankommt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 30. Nov 2018, 08:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 20:03
Beiträge: 7421
Wohnort: Laatzen
Das von dir bereits erwähnte Samyang/Walimex wäre für die angedachten Einsatzzwecke für mich die erste Wahl. Es verzeichnet zwar stark, das lässt sich aber am Rechner leicht korrigieren. Das Sigma 18-35 ist ein top Objektiv. Aber nur für APS-C gerechnet. Sonst hätte ich meins auch nicht verkauft.
Bei deinen Preisvorstellungen dürfte es ansonsten eng werden.

_________________
Viele Grüße von der Leine
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 30. Nov 2018, 08:44 
Offline

Registriert: So 2. Feb 2014, 19:36
Beiträge: 597
Wohnort: Wienacht-Tobel CH
Hallo Antonius,

ich hatte bzw. habe das gleiche Problem. Deine Wünsche kann nur das Pentax 15-30 erfüllen. Alles andere sind Kompromisse. Ich habe mir das 18er f3.5 Zeiss Distagon für Nikon bestellt und mit einem Leitax Umbausatz auf Pentax umgebaut. Das liegt in Deinen Budget. Allerdings ist es nicht gerade sehr gegenlichttauglich. Nun, ich habe mich damit arrangiert, schiele aber immer noch nach dem 15-30.

Gruss, Thomas.

_________________
Man kann eine Scheibe nicht so dünn schneiden, dass sie nicht zwei Seiten hat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 30. Nov 2018, 09:03 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Jul 2012, 09:03
Beiträge: 9584
Wohnort: Hessen
Ich bin für mich mit dem A20 2.8 extremst glücklich geworden und würde es immer wieder kaufen.
Handlichkeit und optische Leistung finde ich für mich einfach nur klasse. :ja:

(Als Budgetlösung könnte auch das M20 4.0 herhalten, fand die Ergebnisse aber nicht so angenehm, wie beim A20er.
Und wenn es ein paar MM weniger sein sollten, sieht man hin und wieder ein K18er, auch schick.)

_________________
Gruessilies Mika ___________________________________________ PENTAX _ - ich <3 es - _ (ツ)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 30. Nov 2018, 09:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Apr 2014, 09:23
Beiträge: 213
Wohnort: Dresden
Leider etwas über Deinem Preisrahmen aber ich bin absolut vom Laowa 12mm, 2,8 mm überzeugt. Gibt es z.T. neu für 800€.
Das IRIX 15mm hatte ich, ging (nach einem Vergleich mit Kumpel) gleich wieder zurück. Es ist deutlich unschärfer als mein 8-16mm 4,5-5,6 Sigma (APS-C).

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 30. Nov 2018, 09:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Nov 2013, 16:12
Beiträge: 831
Wohnort: dort wo Karl ruht
Hi Antonius,

ich hab das Irix 15mm und das Soligor (Vivitar) 19-35mm.

Wenn man variabel sein will, finde ich das letztere für gelegentliche Aufnahmen nicht so schlecht.
Es ist für ein UWW sehr kompakt, und tut sich bei Gegenlicht schwer.

Im
hatte ich mal ein paar Fotos reingestellt.

Für APS-C ist das Pentax DA 4.0/12-24mm mein Favorit. Soweit ich feststellen konnte, ist es ohne Vignettierung an der K1 ab ca. 18mm nutzbar.
Ist vielleicht nur dann sinnvoll, wenn man schon eins hat und die Lichtstärke spricht eher auch gegen Astrofotografie?

p.s. das erinnert mich daran, daß ich Dein Buch immer noch nicht zu Ende gelesen habe - aber tolle Arbeit!

_________________
Volker

so long and thank you for the fish >~°>


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 30. Nov 2018, 10:11 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Jul 2012, 09:03
Beiträge: 9584
Wohnort: Hessen
vordprefect hat geschrieben:
... Für APS-C ist das Pentax DA 4.0/12-24mm mein Favorit. Soweit ich feststellen konnte, ist es ohne Vignettierung an der K1 ab ca. 18mm nutzbar. ...

+1 :2thumbs: Eine tolle Linse!

_________________
Gruessilies Mika ___________________________________________ PENTAX _ - ich <3 es - _ (ツ)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 30. Nov 2018, 10:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 21:09
Beiträge: 4623
Wohnort: Erding
Sigma 12-24 ist das, was du suchst. Sind selten, tauchen aber immer wieder mal auf. Nur mit vorheriger Testmöglichkeit oder Rückgaberecht kaufen, die Serienstreuung ist leider gross.

_________________
Grüße aus dem Süden

Alfredo





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 30. Nov 2018, 10:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 22. Feb 2012, 14:54
Beiträge: 115
Wohnort: Erding
Hi Antonius,
ich habe mir das Irix 15mm geholt. Mit der Abbildungsqualität bin ich eigentlich sehr zufrieden, vielleicht hast Du als Astrofotograf-Profi aber natürlich ander Anforderungen als ich. Auch die Möglichkeit des Filtereinschubs im Strahlengang finde ich Klasse da ich ab und an mal gerne Langzeitaufnahmen mache. Astrofotografie habe ich mit dem Irix das erste mal probiert, war für die ersten Versuche mit der K-1 auch für mich recht erfolgreich, geholfen hat mir da die Arretierung des Fokusringes. Finde ich ein tolles Gimmik für diese Preisklasse.

Dank Volker hab ich jetzt auch das mit Deinem Buch mitbekommen - ich geh gleich mal die drei Aufgaben erfüllen ...

VG
Heinz

_________________
__________________________________
Es besteht ein reziproker Zusammenhang zwischen dem Füllgrad meines Fotoschranks und dem meines Kontos :ichweisswas:




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 30. Nov 2018, 14:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Apr 2016, 20:03
Beiträge: 139
Vielen Dank für die vielen Rückmeldungen. Das Laowa 12mm hatte ich auch schon gesehen, aber das ist preislich schon ne Ansage. Nicht, weil es 800 Euro kostet, sondern weil es eben 800 Euro nur für eine einzige fixe Brennweite sind. Dann kann ich auch das doppelte investieren und mir direkt das Pentax 15-30 holen, wo ich über den Bereich zwischen 15 und 30mm alles abgedeckt habe und das auch noch bei einer guten Leistung. Das Problem dabei: Das Eine kann ich mir nicht leisten und für das andere bin ich nicht dazu bereit, soviel dafür zu bezahlen ':-\

Das Sigma 12 - 24 habe ich auch schon im Internet gefunden gehabt, aber wie oben ja schon geschrieben, ist es wirklich selten zu haben. Ich halte mal die Augen auf, aber ein Kauf sollte jetzt schon in den nächsten 4 - 6 Wochen passieren und falls in der Zwischenzeit nichts kommt, fällt das leider flach.

Das Pentax 12 - 24 wäre natürlich auch noch eine Alternative und mit Blende F/4 auch gerade noch gut genug für die Astrofotografie. Ich werde mir dazu mal weitere Infos besorgen und schauen, was ich noch finden kann.

Dass das Irix 15mm jetzt doch eher so "schlecht" wegkommt, überrascht mich ein wenig. Die Ressonanzen, die ich dazu gelesen hatte, waren zu 3/4 voll des Lobes und nur ganz wenige kritische Stimmen. Gut, dass ich es noch nicht gekauft habe und ich werde mir dazu wohl noch weitere Infos heranholen müssen.

Falls aber sonst noch irgendwelche Objektive bekannt sind, freue ich mich auf weitere Tipps und Ratschläge.

Edit sagt: Achja, ich habe übrigens das 24-70 F/2.8 bereits auf der K1 II. Deshalb wäre mir eine feste Brennweite mit 20mm oder 24mm einfach schon zu nahe an meiner Kitlinse, auch wenn die Leistung dann nochmal ne Klasse besser wäre. Aber ich möchte es ja gerne weitwinkliger haben ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Pentax K-50 welche Objektive sinnvoll
Forum: Kaufberatung
Autor: Jekyll
Antworten: 20
Rheinaue Walsum revisited - die Störche sind noch da!
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: angus
Antworten: 9
Welche Galeriesoftware verwendet Ihr privat, Domainendung?
Forum: Small Talk
Autor: garfield
Antworten: 16
Welche Monitorgröße verwendet Ihr?
Forum: Allgemeine Fotothemen
Autor: mika-p
Antworten: 9
Fuer welche Maenner...
Forum: Urban Life
Autor: Heribert
Antworten: 10

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz