Aktuelle Zeit: Mi 8. Dez 2021, 01:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 28. Jan 2019, 17:59 
Offline

Registriert: Mo 5. Sep 2016, 10:26
Beiträge: 136
Da ich seit einigen Tagen eine K70 besitze , möchte ich Tamron 18-250 den ich sehr oft (fasst immer) mit meinen K-x benützte , ersetzten .
Meine frage ist ob mit einen ca. 18-135er die Qualität verbessert wird , wenn nicht halte ich Tamron.
Meine fotos kommen selten über 130mm . Mache öfter Reisefotos, also ein 18mm ist muss.
Eine andere Idee wäre ca. 18-75mm (mit festen f2.8 wäre super! aber kostet auch...) aber von 75mm bis 130mm denn ich verlassen würde ist auch ein großer Distanz . Ist die Qualität zwischen 18-130 und 18-75 bemerkenswert?

_________________
https://500px.com/kopernikusgr


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 28. Jan 2019, 19:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 26. Jan 2013, 03:04
Beiträge: 91
Hallo!

Viel Spaß mit der K70.

Das Pentax 18-135 WR ist kein schlechtes Objektiv. Es ist besser als das Tamron 18-250 und zudem wetterfest.

Die lichtstarken Objektive liegen bei 17-50 oder 28-75 also nicht was Du suchst.

Ich würde es für die erste Zeit wie folgt machen:
Preislich moderat: Pentax 18-135 WR und Pentax 55-300 WR beide wetterfest und absolut brauchbar und Du bist mit allen Brennweizen gut dabei
Höher preislich : Pentax 16-85 WR und Pentax 55-300 PLM RE beide wetterfest und besser aber auch teurer.

Das Tamron würde ich behalten also Reisezoom brauchbar.

Damit bist Du erstmal gut dabei.

Grüße
S. Schmidt


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 28. Jan 2019, 21:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Apr 2016, 17:47
Beiträge: 3134
Mal eine Ansicht von mir, letztendlich bin ich Pentax-Einsteiger und nicht Profi, auch was Objektive betrifft.
Das Kit-Objektiv Pentax 18-135 ist absolut nicht verkehrt (schneller Fokus), ich gebe es nicht her, bezogen auf mein Niveau hinter der Kamera, ich mag das Teil einfach für den Urlaub.
Alternativ geht auch ein Sigma 18-250 als Oben-immer-drauf (Fokusschnelligkeit genau auch wie bein Pentax 18-135), was auch nicht schlechter ist und ich besitze; (Produktionsstreuung gibt es bei allen Herstellern).
Mein Sigma ist bei 18 mm richtig gut, ab 220 mm wird es etwas "matschig". Ich beurteile alles nur nach meinen Empfinden und Wissen!
Maßgebend ist sicherlich auch unter welchen Lichtbedingungen Du fotografieren willst..., ich hatte gern mehr von Pentax - Objektiven, nur ist das auch eine Frage zwischen Daumen und Zeigefinger. Auch wäre eine wichtige Entscheidung, wenn Du AF nutzt willst, reicht Stange oder was ganz flinkes?
Einfach mal meine non-professionelle Ansicht.
Ich hoffe Dir ein wenig helfen zu können.

_________________
Bleibt bitte alle gesund :ja:
LG Stefan



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 29. Jan 2019, 12:45 
Offline

Registriert: Mi 11. Jan 2017, 00:25
Beiträge: 2684
Hallo, schau dir die Objektivleistungen doch hier im lensclub und unter pentaxforums an. Da ich keine dieser Optiken habe, kann ich dir praktisch dazu nichts sagen. Aber grundsätzlich gilt, das große Zoombereiche schwer zu korrigieren sind. Deshalb denke ich, dass ein deutlicher Qualitssprung nur beim Aufteilen des Brennweitenbereichs auf 2 Objektive zu erwarten ist.
VG Holger


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 29. Jan 2019, 12:52 
Um etwas mehr Abwechslung in die Bilder zu bringen, würde ich vorschlagen:
- eine günstige lichtstarke Festbrennweite wie SMC PENTAX-DA 2.4/35 mm oder DA 1.8/50 mm und
- ein Makro - Objektiv, wie DA 2.8/35 mm Macro Lim., DFA 2.8/50 mm Macro oder DA 2.8/100 mm Macro WR. Man kann für den Makrobereich aber auch ein älteres manuelles Objektiv nehmen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 29. Jan 2019, 16:07 
Offline

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 09:24
Beiträge: 3365
Wohnort: Emkendorf
Das praktische Reisezoom ist das DA18-135 WR. Wenn es kompakter sein soll ein DA18-55 WR oder HD DA18-50 WR. Mit besserer Abbildungsleistung geht das nur mit HD DA16-85 WR oder HD DA20-40 Limited WR und/oder HD DA55-300 PLM WR.

Beim DA18-135 muss man wissen, geht es randscharf nur bis etwa 100mm. Über >100mm ist es mehr ein Porträtobjektiv. Dafür mittig immer - auch offen - scharf. Bokeh und Gegenlichtfestigkeit sind auf hohem Niveau und der AF ist schnell.

_________________
Grüße @hoss


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 29. Jan 2019, 16:52 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 11:13
Beiträge: 11325
Ich wiederhole mal wieder meine Standard-Empfehlung in dieser hinsicht. 16-45 gebraucht (so um die 140 €), gutes Weitwinkel ohne Verzeichnung schon ab Offenblende sehr gut zu benutzen und dazu das 55-300. Mehr braucht man auf Reisen oder bei Städtetouren nicht und die Quali schlägt die Superzooms. Man kann das vor allem bei silchen Dingen wie Verzeichnungen und Vignettierungen sehen, insgesamt kann man beide zusammen für unter 500 finden. Die meisten meiner Bilder - mot Ausnahme der Tierfotos - sind mit dieser Kombi gemacht.

_________________
"A pro is somebody who worries about clients, an amateur somebody who worries about lenses, and a beginner somebody who worries about cameras"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 29. Jan 2019, 23:15 
Offline

Registriert: Mo 5. Sep 2016, 10:26
Beiträge: 136
Danke für eure Ratschläge . Dass mit den 2 Objs 16-45 & 55-300 hört sich gut an aber es ist bei eine Reise unangenehm Sie immer zu wechseln. Glaube dass ich zwischen HD DA16-85 WR und DA18-135 WR bin. Habe vergessen zu erwähnen dass mit meine neue K70 auch ein DAL 18-50 F4-5.6 dabei war . Bin zwar zufrieden aber ich habe keine Ahnung ob es Qualitativ sinnvoll wäre mit den DA16-85 WR zu erstetzen da auch der unterschied der Brenweitabständen nicht so enorm ist (18mm nach 16mm und 50mm auf 85mm).

_________________
https://500px.com/kopernikusgr


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 30. Jan 2019, 00:25 
Offline

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 09:24
Beiträge: 3365
Wohnort: Emkendorf
kopernikus hat geschrieben:
Danke für eure Ratschläge . ... Glaube dass ich zwischen HD DA16-85 WR und DA18-135 WR bin. Habe vergessen zu erwähnen dass mit meine neue K70 auch ein DAL 18-50 F4-5.6 dabei war . Bin zwar zufrieden aber ich habe keine Ahnung ob es Qualitativ sinnvoll wäre mit den DA16-85 WR zu erstetzen da auch der unterschied der Brenweitabständen nicht so enorm ist (18mm nach 16mm und 50mm auf 85mm).

Der Unterschied von 18mm zu 16mm ist relativ groß, der von 50mm zu 85mm auch. Von 85mm zu 135mm ist der Unterschied praktisch nicht so groß, auch wenn die Zahlen etwas anderes sagen.

_________________
Grüße @hoss


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 30. Jan 2019, 20:19 
Offline

Registriert: Mo 5. Sep 2016, 10:26
Beiträge: 136
Ist sigma 17-70mm eine alternative von pentax 16-85mm ? Ist sicher billiger als pentax .

_________________
https://500px.com/kopernikusgr


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Herbstblätter mit Tamron 70-200
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Ranitomeya
Antworten: 12
Mit Tamron in der Pampas
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: blafaselblub57
Antworten: 0
Zugstrecke nach Hogwarts
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: andi1893
Antworten: 12
aus Bremen weg nach Hamburg
Forum: Hallo Forum
Autor: gryezer
Antworten: 3

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz