Aktuelle Zeit: Mi 13. Nov 2019, 20:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 23. Feb 2014, 15:46 
Offline

Registriert: Di 3. Dez 2013, 13:04
Beiträge: 93
Nach den vielen positiven Berichten und den tollen Beispielbildern im Lensclub und anderswo, habe ich mir auch ein Sigma 150-500 bestellt.

Nach den ersten Tests war ich doch etwas enttäuscht, insbesondere bei Offenblende finde ich die Bilder ziemlich weich.
Zunächst dachte ich, dass ich vielleicht eine "Gurke" erwischt habe, deshalb habe ich einen ähnlichen Testaufbau wie in gewählt, um einen Vergleich der optischen Leistung zu haben. Danach würde ich sagen, dass mein Exemplar etwas schlechter ausfällt, aber Welten sind es meiner Meinung nach nicht.

Gestaunt habe ich allerdings, als ich die Bilder mit dem Tamron 70-300 verglichen habe. Abgesehen davon, dass das Tamron in manchen Situationen zu Farbsäumen neigt, ist die Schärfe durchaus vergleichbar, in machen Situationen etwas schlechter, wobei sich diese Aussage auf die 100%-Ansicht bezieht. In normaler Bildschirmgröße ist eigentlich kein Unterschied feststellbar. Dabei habe ich den Vergleich bei 300mm am Tamron gemacht, wo dieses bekanntlich schon spürbar in der Schärfe nachlässt.
Selbst wenn man die Bilder hochskaliert. war für mich überraschend: eine Linse für gut 100€, kann mit einer Linse um die 800€ mithalten (wie gesagt: von den CAs abgesehen).

Noch frappierender fand ich den Vergleich mit dem Tamron 70-200.
Offenblende (2.8) kann hochskaliert nicht ganz mit dem Sigma mithalten, allerdings wird die Qualität bei 5,6 hochskaliert besser als beim Sigma mit Offenblende (6.3). Erst bei Blende 11 zieht das Sigma davon.

Da ich ursprünglich wirklich ein großes Interesse am Sigma hatte, habe ich die Tests mehrfach an unterschiedlichen Objekten wiederholt. Alle Tests habe ich vom Stativ aus gemacht, alle mit Spiegelvorauslösung (2 Sek. Verzögerung). Zugunsten des Sigma habe ich mehrere Bilder geschossen (manuell Fokus verstellt und wieder neu fokussiert) und immer nur die besten Bilder ausgewählt. Auch fokussieren mit Liveview oder manuell mit Fokuspeaking brachte kein anderes Ergebnis: das Sigma ist bis Blende 8 nicht (oder in manchen Situationen bestenfalls marginal) schärfer als das Tamron 70-300 und meist (mehr oder weniger) schlechter als das 70-200 (mit den letztgenannten machte ich immer nur einen Schuß, also eigentlich viel bessere Testbedingungen für das Sigma)

Nicht, dass ich falsch verstanden werde: ich bin mir absolut sicher, dass ich mit diesem Exemplar, nach entsprechender EBV, sehr ahnsehnliche Bilder hinbekommen hätte, für mich sieht es im Moment aber so aus, dass ich ähnliche Ergebnisse mit meinen schon vorhandenen Objektiven erzielen kann.

Ursprünglich wollte ich mich auch hinsichtlich der Schärfe insbesondere am langen Ende im Vergleich zum Tamron 70-300 verbessern, da mir dieses oft zu weich ist. Nach diesen Tests werde ich das Sigma allerdings wieder zurückschicken.
Eventuell werde ich mir zukünftig die Lösung DA300 + Konverter mal anschauen.

Interessant wäre für mich zu erfahren, ob jemand die gleichen Erfahrungen gemacht hat:
- bei Offenblende ziemlich weich
- die Auflösung nimmt zwischen 300 und 500mm, wenn überhaupt, nur marginal zu. das Bild wird nur "größer". (ähnliches steht auch im Test über das Sigma 50-500 in pentaxforum.com)
- Vergleich mit anderen Objektiven "hochskaliert", z.B mit dem Sigma 70-300

Zum Schluss jetzt ein repäsentatives Beispiel von meinen Testbildern (andere Beispiele sind vom Ergebnis absolut vergleichbar). Leider hat die Beleuchtung etwas zwischen den Bildern gewechselt, aber ich denke man kann das Wesentliche trotzdem erkennen).
Alle Bilder in RAW geschossen und völlig unbearbeitet mit den Grundeinstellungen direkt wieder exportiert. Die hochskalierten Bilder wurden in Gimp zuerst zugeschnitten und mit Lanczos3 hochskaliert (und jetzt wieder auf Forengröße ohne jegliche Schärfung heruntergerechnet).
Fokussiert wurde immer auf den Schal.

Zuerst die kompletten Bilder, dann die Crops aus diesen Bildern.
Die Nicht-Sigma-Crops sind aus den hochskalierten Bildern, haben also eine Runde mehr EBV und jpeg-Wandlung hinter sich als die Sigma-Bilder

Bild
Datum: 2014-02-23
Uhrzeit: 11:23:08
Blende: F/11
Belichtungsdauer: 1/30s
Brennweite: 500mm
KB-Format entsprechend: 750mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30
#1 Sigma bei 500mm und Blende 11 (das beste zuerst)

Bild
Datum: 2014-02-23
Uhrzeit: 11:23:08
Blende: F/11
Belichtungsdauer: 1/30s
Brennweite: 500mm
KB-Format entsprechend: 750mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30
#2 Sigma bei 500mm und Blende 11 crop

Bild
Datum: 2014-02-23
Uhrzeit: 11:19:23
Blende: F/6.3
Belichtungsdauer: 1/500s
Brennweite: 500mm
KB-Format entsprechend: 750mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30
#3 Sigma bei 500mm und Blende 6.3

Bild
Datum: 2014-02-23
Uhrzeit: 11:19:23
Blende: F/6.3
Belichtungsdauer: 1/500s
Brennweite: 500mm
KB-Format entsprechend: 750mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30
#4 Sigma bei 500mm und Blende 6.3 hochskaliert crop

Bild
Datum: 2014-02-23
Uhrzeit: 11:07:41
Blende: F/5.6
Belichtungsdauer: 1/250s
Brennweite: mm
KB-Format entsprechend: 300mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire
Kamera: Pentax, PENTAX K-30
#5 Tamron 70-200 bei 200mm und Blende 5.6 hochskaliert

Bild
Datum: 2014-02-23
Uhrzeit: 11:07:41
Blende: F/5.6
Belichtungsdauer: 1/250s
Brennweite: mm
KB-Format entsprechend: 300mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire
Kamera: Pentax, PENTAX K-30
#6 Tamron 70-200 bei 200mm und Blende 5.6 hochskaliert crop

Bild
Datum: 2014-02-23
Uhrzeit: 11:12:39
Blende: F/5.6
Belichtungsdauer: 1/125s
Brennweite: mm
KB-Format entsprechend: 450mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire
Kamera: Pentax, PENTAX K-30
#7 Tamron 70-300 bei 300mm und Blende 5.6 hochskaliert

Bild
Datum: 2014-02-23
Uhrzeit: 11:12:39
Blende: F/0
Belichtungsdauer: 1/125s
Brennweite: mm
KB-Format entsprechend: 450mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire
Kamera: Pentax, PENTAX K-30
#8 #7 Tamron 70-300 bei 300mm und Blende 5.6 hochskaliert crop


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Vergleich FA*80-200 DA*300 und TK 1.4
Forum: Objektive
Autor: StaggerLee
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz