Aktuelle Zeit: Mo 16. Mai 2022, 10:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Trioplan mal Extrem
BeitragVerfasst: Fr 4. Aug 2017, 21:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 12:05
Beiträge: 10775
....als ich heute Morgen in meinem Revier war,.....hat sich nach dem Gewitter welches kurz vor Sonnenaufgang niederging :mrgreen:

...die Chance geboten bei gedämpften Licht (Restwolken),frisch beregneter Umwelt,... und absoluter Windstille, das Trioplan mal mit extremer Bestückung etwas zu quälen :lol:

...ich wollte echt mal wissen wenn es aufgibt :mrgreen:

...meine "Folterinstrumente" waren die Leica Elpro Vorsatzlinse,.60mm Zwischenringe und der Pentax 1.4 TK :ugly:

...nach etwas suchen hatte ich auch das Glück eine vom Gewitter erschrockenen fette Schrecke zu finden welche nicht gänzlich unpäßlich auf einem Halm saß :ja:

...und natürlich klatschnaß :lol:

...bin ihr dann auf die Pelle gerückt mit meinem Monstrum :ugly: ,...hat sie aber im wahrsten Sinne des Wortes "kalt" gelassen :lol:


..sah dann im Endstadium so aus :rofl:


...das komplette Programm ohne TK ,..... :rofl: der kam später auch noch dahinter

#1



...der Arbeitsabstand mit dem Teil,.....echt unfair der Schrecke gegenüber :ugly: :mrgreen:

#2


zwei Teaser hab' ich mal schon,.....den Rest muß ich erstmal verwursten,...kommt dann die Tage :ja:


sowas ging dann etwa dem Konstrukt :mrgreen:



#3





#4



...nen schönen noch :cheers:

Bernd

_________________
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trioplan mal Extrem
BeitragVerfasst: Fr 4. Aug 2017, 21:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Mär 2015, 15:09
Beiträge: 686
Hallo Bernd, keine Ahnung was du da zusammengeschraubt hast, aber es sieht mächtig aus. Ich bin erstaunt was da doch noch an Tiefenschärfe möglich ist. Bin absolut gespannt auf das Result! 8-)

_________________

Achte auf deine Gedanken, denn sie werden Worte. Achte auf deine Worte, denn sie werden Handlungen. Achte auf deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten. Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter.

Mein
Meine


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trioplan mal Extrem
BeitragVerfasst: Fr 4. Aug 2017, 22:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Feb 2014, 20:42
Beiträge: 7954
Saucool.
Viel mehr gibt es da nicht zu sagen....

_________________
-
„quidquid agis, prudenter agas et respice finem .”


„Ich habe mich nie gefragt was ich da tue, es sagt mir selbst was ich zu tun habe. Die Fotos machten sich selbst mit meiner Hilfe.”
R. Bernhard

-



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trioplan mal Extrem
BeitragVerfasst: Fr 4. Aug 2017, 22:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Feb 2014, 20:42
Beiträge: 7954
StaggerLee hat geschrieben:
Saucool.
Viel mehr gibt es da nicht zu sagen....

Ach doch....
Chapeau!!!!

_________________
-
„quidquid agis, prudenter agas et respice finem .”


„Ich habe mich nie gefragt was ich da tue, es sagt mir selbst was ich zu tun habe. Die Fotos machten sich selbst mit meiner Hilfe.”
R. Bernhard

-



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trioplan mal Extrem
BeitragVerfasst: Fr 4. Aug 2017, 22:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Nov 2014, 19:43
Beiträge: 5496
Ich merke schon: Bei mir ist alles noch ganz normal. Bin ein süßer Hobbyfotograf ohne Splien. Die echten Freaks sind morgens mit selbst gebauten Raumschiffkanonen auf Heuschreckenjagd. Da wird meine Frau aber beruhigt sein. :mrgreen:

_________________
It´s all about the fun. And the light.

Meine Lieblingsbilder gesammelt unter:

und


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trioplan mal Extrem
BeitragVerfasst: Fr 4. Aug 2017, 22:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Sep 2013, 16:46
Beiträge: 10086
Wohnort: Em Ländle...
Juhwie hat geschrieben:
Ich merke schon: Bei mir ist alles noch ganz normal. Bin ein süßer Hobbyfotograf ohne Splien. Die echten Freaks sind morgens mit selbst gebauten Raumschiffkanonen auf Heuschreckenjagd. Da wird meine Frau aber beruhigt sein. :mrgreen:

:rofl: made my day! :2thumbs:

_________________
Viele Grüße

Jupp


--> ganz frisch verschlankt und recht aktuell. ;)

Pixiac, AndiKausG, chemnitzer und Jupp sind die


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trioplan mal Extrem
BeitragVerfasst: Fr 4. Aug 2017, 22:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 20:03
Beiträge: 11290
Wohnort: Laatzen
Meine Frau beruhigt so was gar nicht - eher im Gegenteil. Was da alles noch so kommen kann...

_________________
Viele Grüße von der Leine
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trioplan mal Extrem
BeitragVerfasst: Fr 4. Aug 2017, 22:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Feb 2014, 20:42
Beiträge: 7954
klabö hat geschrieben:
Meine Frau beruhigt so was gar nicht - eher im Gegenteil. Was da alles noch so kommen kann...

Ziemlich genau das hat meine Frau auch grad gesagt...." komm ja nicht auf dumme Gedanken "

_________________
-
„quidquid agis, prudenter agas et respice finem .”


„Ich habe mich nie gefragt was ich da tue, es sagt mir selbst was ich zu tun habe. Die Fotos machten sich selbst mit meiner Hilfe.”
R. Bernhard

-



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trioplan mal Extrem
BeitragVerfasst: Fr 4. Aug 2017, 22:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 12:05
Beiträge: 10775
..........waaaß!!!!!,.....Ihr habt ' noch ne Frau!!!!!????????? :rolleye: :rolleye: :rolleye: :gaehn: .... :rofl: :rofl: :rofl:


Bernd

_________________
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Trioplan mal Extrem
BeitragVerfasst: Fr 4. Aug 2017, 23:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Nov 2014, 19:43
Beiträge: 5496
:rofl:

_________________
It´s all about the fun. And the light.

Meine Lieblingsbilder gesammelt unter:

und


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Trioplan & Mohn
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: mein Krakau
Antworten: 14
Erste Versuche Trioplan, Nahlinse, Konverter,Update 8.04.22
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: ggh
Antworten: 16
Pentax K-7 mit Meyer-Görlitz Trioplan im Einsatz
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: sincap
Antworten: 4
Ein paar qm Wiese - mit Kiron und Trioplan - Kleines Update
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: GuidoHS
Antworten: 11
Blüten und Blümchen mit dem Trioplan
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: GuidoHS
Antworten: 9

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz