Aktuelle Zeit: Fr 24. Jan 2020, 14:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tele mit Makro?
BeitragVerfasst: Fr 14. Jun 2013, 22:02 
Offline

Registriert: So 6. Mai 2012, 20:39
Beiträge: 67
Weiß nicht was das geeignete ist. Suche ein tele zoom für unterwegs Als erstes guckt man da beim Kamerahersteller. Im Einsteiger Bereich gibt es da das 55-300. Nun gibt es auch einige von sigma und tamron. Als letztes bin ich bei dem tamron 28-300 hängen geblieben. Es hat aber nur schlechte Bewertungen. Kann mir aber gar nicht vorstellen das ein Objektiv mit einer so großen Fläche so wenig Licht auf den Sensor bringen soll. Darum frag ich hier mal was ihr für Erfahrungen habt. Möchte Landschaft aber auch kleine Tiere ablichten.

Danke für Antworten

:)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tele mit Makro?
BeitragVerfasst: Fr 14. Jun 2013, 22:10 
Offline

Registriert: So 25. Dez 2011, 21:08
Beiträge: 798
Das Tamron 28-300 hatte ich früher mal gehabt.
Allerdings damals an der Ds und K100Ds.
Eigentlich war das Teil genial.
Die Nahgrenze betrug 45 cm :2thumbs: und die Bildqualität war brauchbar.
Wie es sich heute an z.B. K-30 bzw. K-5 schlagen würde weiß ich jedoch nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tele mit Makro?
BeitragVerfasst: Fr 14. Jun 2013, 22:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Mai 2013, 01:21
Beiträge: 390
Wohnort: Hamburg
Hallo net-otto,

ich habe mir gerade (nach eingehender Kaufberatung hier im Forum) das Sigma 70-300mm f4-5,6 DG APO Macro bestellt. Das hat im langen Bereich Pseudomakro.

Wie der entsprechende Lens Club zeigt kann man da tolle Bilder mit machen. Und es ist traumhaft günstig! Hab's für 119,- Euro inklusive Versand geschossen.


Gruß,


Manuel

_________________
"If people read the FAQ's the Q's wouldn't be A F, would they?"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tele mit Makro?
BeitragVerfasst: Do 20. Jun 2013, 06:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Jun 2013, 04:56
Beiträge: 125
Wohnort: Balingen
eMeM hat geschrieben:
Wie der entsprechende Lens Club zeigt kann man da tolle Bilder mit machen. Und es ist traumhaft günstig! Hab's für 119,- Euro inklusive Versand geschossen.
--
Manuel


Gratuliere, ich habe mir soeben auchdie APO Version um 119,- Euro bestellt-
Kannst du schon positives / negatives berichten

HarryG

_________________
ペンタックスは、クーロンである


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tele mit Makro?
BeitragVerfasst: Do 20. Jun 2013, 07:08 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:32
Beiträge: 9179
Wohnort: St. Blasien
harryg hat geschrieben:
Kannst du schon positives / negatives berichten
HarryG

Hallo Harry,

wenn du mal reinschaust, dann kannst du dir sicher ein Bild von der Linse machen.

Ich habe hier nicht nur die Schönwetterseiten der Linse aufgezeigt.

_________________
LG
Diego

Wer als Anfänger die Gestaltungsregeln der Fotografie ignoriert, hat keinen Verstand. Wer sich aber fotolebenslang daran klammert, hat keine Phantasie.
– Detlev Motz –


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tele mit Makro?
BeitragVerfasst: Do 20. Jun 2013, 07:22 
Offline

Registriert: Mo 29. Okt 2012, 09:16
Beiträge: 768
Diegos Bilder zeigen deutlich,das das Sigma APO 70-300 eine Top Linse ist.Preis/Leistung ist :2thumbs:
Ich habe es seit kurzem und mittlerweile fast komplett gegen das 55-300 ausgetauscht.Man ist unterwegs flexibler und die 20 mm Unterschied im Nahbereich merke ich kaum.
Gruß
Andreas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tele mit Makro?
BeitragVerfasst: Do 20. Jun 2013, 07:44 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 17:26
Beiträge: 15841
Wohnort: Bremen
Andywuddi hat geschrieben:
...Man ist unterwegs flexibler und die 20 mm Unterschied im Nahbereich merke ich kaum.
Gruß
Andreas

Das mit dem "unterwegs flexibler" verstehe ich nicht! Wie meinst du das?
Es hat doch weniger Brennweitenspielraum als das 55-300!

BTW: Ist es optisch besser als das Pentax? Warum bevorzugst du es?

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AW: Tele mit Makro?
BeitragVerfasst: Do 20. Jun 2013, 07:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Mai 2013, 01:21
Beiträge: 390
Wohnort: Hamburg
harryg hat geschrieben:
Gratuliere, ich habe mir soeben auchdie APO Version um 119,- Euro bestellt-
Kannst du schon positives / negatives berichten


Hallo Harry :wink:

Dann mal ebenfalls Glückwunsch!

Ich bin immer noch sehr begeistert von dem Glas. Habe kürzlich im Stadtpark die Flora und Fauna geknipst. Sowohl Tele für Vögel als auch Makro für Krabbeltiere und bin sehr zufrieden. Im Moment schieße ich gerade Fotos auf einem IT-Workshop. Und bei den kamerascheuen Kellergewächsen knipse ich auch schon mal "heimlich" mit dem Sigma aus der Ferne. Auch hier hat mich die Linse nicht im Stich gelassen. Obwohl man im Innenbereich natürlich wegen der geringen Lichtstärke des Objektivs mit ISO und Verschlußzeiten jonglieren muss.

Viel Spaß mit deiner Errungenschaft! Ich denke, du wirst die Anschaffung nicht bereuen. Ich tu's zumindest nicht :)


Gruß,


Manuel

_________________
"If people read the FAQ's the Q's wouldn't be A F, would they?"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tele mit Makro?
BeitragVerfasst: Do 20. Jun 2013, 15:18 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:32
Beiträge: 9179
Wohnort: St. Blasien
Hannes21 hat geschrieben:
Andywuddi hat geschrieben:
...Man ist unterwegs flexibler und die 20 mm Unterschied im Nahbereich merke ich kaum.
Gruß
Andreas

Das mit dem "unterwegs flexibler" verstehe ich nicht! Wie meinst du das?
Es hat doch weniger Brennweitenspielraum als das 55-300!

BTW: Ist es optisch besser als das Pentax? Warum bevorzugst du es?


Ich glaube Andreas meinte mit 20mm am kurzen Ende merkt er kaum und flexibler ist man durch die bessere Naheinstellung. Man kann bei brauchbarer Quali auch mal bis zum Massstab 1:2 Bilder machen. (Pseudomakro)

Vergleichen darf man die Quali natürlich nicht mit Kaherdins Rasiermesser :mrgreen: Aber besser als nichts allemal.

_________________
LG
Diego

Wer als Anfänger die Gestaltungsregeln der Fotografie ignoriert, hat keinen Verstand. Wer sich aber fotolebenslang daran klammert, hat keine Phantasie.
– Detlev Motz –


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tele mit Makro?
BeitragVerfasst: Do 20. Jun 2013, 15:32 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:32
Beiträge: 9179
Wohnort: St. Blasien
Die beiden Bilder sind ooc aus der K10. Es läuft zwar der Gelbkanal über, aber es geht ja hier um die Naheinstellungsgrenze des Objektives.

Bild

Bild

_________________
LG
Diego

Wer als Anfänger die Gestaltungsregeln der Fotografie ignoriert, hat keinen Verstand. Wer sich aber fotolebenslang daran klammert, hat keine Phantasie.
– Detlev Motz –


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Zus. Objektive / Tele mit Pentax MX-1 (m. Konverter?)
Forum: Kaufberatung
Autor: fotofan
Antworten: 5
welcher Tele-Konv. fürs Tamron 70-200 ?
Forum: Objektive
Autor: Nochimmerhier
Antworten: 1

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz