Aktuelle Zeit: So 1. Aug 2021, 01:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tamron 17-50mm F/2,8
BeitragVerfasst: Mi 9. Jan 2013, 15:10 
Offline

Registriert: Fr 19. Okt 2012, 15:13
Beiträge: 13
Heydiho,

hatte mir für meine ebenfalls neue pentax K5ii das Objektiv
"17-50mm F/2,8 XR Di II LD [IF]" von Tamron dazugeholt und muss feststellen das es gute Bilder machen kann, vorrausgesetzt es trifft mal die Schärfe. Nach einigem Testen ist mir jetzt halt aufgefallen das die Schärfe immer etwas "zuweit" nach hinten liegt (backfokus =!!=?? ).

Da ich das Objektiv bei Tamron registriert hab, müsste es möglich sein, es einzuschicken, oder ?

Weiß einer vllt. wie das genau gemacht wird? Hab keine Info Seite dazu gefunden.

Liebe Grüße,
Bug


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tamron 17-50mm F/2,8
BeitragVerfasst: Mi 9. Jan 2013, 15:15 
Offline

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 22:50
Beiträge: 9174
bugmum hat geschrieben:
Heydiho,

hatte mir für meine ebenfalls neue pentax K5ii das Objektiv
"17-50mm F/2,8 XR Di II LD [IF]" von Tamron dazugeholt und muss feststellen das es gute Bilder machen kann, vorrausgesetzt es trifft mal die Schärfe. Nach einigem Testen ist mir jetzt halt aufgefallen das die Schärfe immer etwas "zuweit" nach hinten liegt (backfokus =!!=?? ).

Da ich das Objektiv bei Tamron registriert hab, müsste es möglich sein, es einzuschicken, oder ?

Weiß einer vllt. wie das genau gemacht wird? Hab keine Info Seite dazu gefunden.

Liebe Grüße,
Bug
Wenn du den Backfocus mit der Feinjustage der K5-II beheben kannst (im gewissen Rahmen) würd ich es nicht einsenden.
Hast du alle Brennweiten und Blenden probiert?

_________________
User auf eigenen Wunsch deaktiviert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tamron 17-50mm F/2,8
BeitragVerfasst: Mi 9. Jan 2013, 17:52 
Offline

Registriert: Fr 19. Okt 2012, 15:13
Beiträge: 13
leider nein, vor allem "auf annähernd undendlich" setzen für Sterne geht überhaupt nicht. (leider)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tamron 17-50mm F/2,8
BeitragVerfasst: Mi 9. Jan 2013, 17:56 
Offline

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 22:50
Beiträge: 9174
bugmum hat geschrieben:
leider nein, vor allem "auf annähernd undendlich" setzen für Sterne geht überhaupt nicht. (leider)

Ok, schau doch mal auf die Webseite.. http://www.tamron.eu/de/service/faq-glossar.html

_________________
User auf eigenen Wunsch deaktiviert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tamron 17-50mm F/2,8
BeitragVerfasst: Mi 9. Jan 2013, 18:53 
Offline

Registriert: Mo 19. Dez 2011, 23:01
Beiträge: 6334
Wann wurde das Tamron gekauf? Falls in den letzten 14 Tagen dann weg damit zum (Online)Händler. Ansonsten viel Erfolg mit dem Service in Köln.

Ist deines auch Made in China? Meine guten für andere Systeme kamen aus Japan.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tamron 17-50mm F/2,8
BeitragVerfasst: Mi 9. Jan 2013, 19:07 
Offline

Registriert: Do 28. Jun 2012, 14:25
Beiträge: 563
Hallo,

Rückgabe wäre natürlich eine Möglichkeit - mit der Focuskorrektur würde ich nicht arbeiten, zumindest solange noch Garantie oder Rückgaberecht besteht.

Ich habe das gleiche Objektiv und bin sehr zufrieden damit - vor allem, seitdem es in Köln zur Justierung war (zusammen mit meiner k-x).
Es dauerte 11 Tage und danach war es Knackscharf an mehreren Gehäusen.
Es ist ein tolles und wirklich günstiges Objektiv.

Gruß,
bouba

_________________
Gruß,
bouba






Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tamron 17-50mm F/2,8
BeitragVerfasst: Mi 9. Jan 2013, 20:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Okt 2012, 12:46
Beiträge: 610
Wohnort: in der schönen Oberpfalz bei Regensburg
Hallo...

...ich habe seit ein paar Wochen das Tamron auch,..bei mir war es genau so,(Backfokus), ich konnte es aber, mit der Feinjustierung im Menü von + 4 in den Griff bekommen!

_________________
Grusse aus Bayern...Harry

Perfektion zerstört den Augenblick (Dad)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tamron 17-50mm F/2,8
BeitragVerfasst: Mi 9. Jan 2013, 20:42 
Offline

Registriert: Mo 19. Dez 2011, 23:01
Beiträge: 6334
Bazzy hat geschrieben:
+ 4


Bei verschiedenen Brennweiten und Blenden?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tamron 17-50mm F/2,8
BeitragVerfasst: Mi 9. Jan 2013, 21:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Okt 2012, 12:46
Beiträge: 610
Wohnort: in der schönen Oberpfalz bei Regensburg
...ja,..bei Blende 5.6 und ca.35-50 mm und bei Offenblende 30-50mm wären + 6-8 besser!
und ab Blende 6.3 ist es am Schärfsten!

...aber egentlich lasse ich die + 4 fast immer stehen!

_________________
Grusse aus Bayern...Harry

Perfektion zerstört den Augenblick (Dad)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tamron 17-50mm F/2,8
BeitragVerfasst: Mi 9. Jan 2013, 21:58 
Offline

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 22:50
Beiträge: 9174
Bazzy hat geschrieben:
...ja,..bei Blende 5.6 und ca.35-50 mm und bei Offenblende 30-50mm wären + 6-8 besser!
und ab Blende 6.3 ist es am Schärfsten!

...aber egentlich lasse ich die + 4 fast immer stehen!
Genau das ist der Grund warum ich in diesem Zoombereich schon alles hatte was es gibt und es auch wieder verkauft habe. Die einzigen Objektive bei denen das annehmbar über die gesamte Brennweite und Blenden geklappt hatte waren das DA16-45 und das DA*16-50.
Frag mal Onliner, er hatte nicht ohne Grund gefragt. :D

_________________
User auf eigenen Wunsch deaktiviert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Tamron 70-200
Forum: Kaufberatung
Autor: pentaxnweby
Antworten: 8

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz