Aktuelle Zeit: So 21. Okt 2018, 12:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 10. Aug 2018, 19:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 19:24
Beiträge: 2081
So, nach dem Kaffeeklatsch mit angus und pixiac gab's heute ein winziges shootout zwischen kompakt und alt versus fett und neu.

Pixiac hat mit dem FA quasi dieselben Bilder gemacht wie ich.

Da gewisse Administratoren ja ein sehr, sehr anstrengendes Leben haben :mrgreen: lege ich hier erstmal nur die DFA*-Seite vor und es könnte ein paar Tage dauern, bis die FA-Bilder kommen. Also Gemach.

Zwei Bilder zum Bokeh:

#1
by , auf Flickr

#2
by , auf Flickr

Und hier die beiden Hauptbilder zur Abbildungsleistung bei Offenblende (ja, eigentlich müsste man fairerweise das DFA ein wenig abblenden):

#3 Kirchturmuhr
by , auf Flickr
36 MPx: https://farm1.staticflickr.com/942/4306 ... 9c_o_d.jpg

#4 Rheinturm (ziemlich blöd gegen die Sonne)
by , auf Flickr
36 MPx: https://farm2.staticflickr.com/1839/300 ... a3_o_d.jpg

Jedem dürfte klar sein, dass man Landschaftsbilder eher nicht mit F1.4 macht, aber zum Beurteilen der Schärfeverteilung ist das schon ganz gut, speziell das Rheinturm-Bild.


Zuletzt geändert von beholder3 am So 12. Aug 2018, 09:57, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 10. Aug 2018, 19:14 
Offline

Registriert: Mo 27. Aug 2012, 20:13
Beiträge: 272
Vielen Dank für die aussagekräftigen Bilder. Ich finde es toll, dass du keine Zollstöcke, Backsteinmauern oder Bücherregale geflotet hast, um dieses eindrucksvolle Glas zu zeigen. magst du vielleicht etwas zum af sagen?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 10. Aug 2018, 23:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Dez 2017, 19:47
Beiträge: 180
Danke fürs zeigen, habe selber das F50 1,7 das ist bestimmt nicht in den Ecken so scharf.
Im direkten Vergleich würde mich halt noch die Farbanmutung im Vergleich interessieren.
Grüße Alex


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 12. Aug 2018, 00:16 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 09:21
Beiträge: 18692
Wohnort: Alpen(NRW)
Eins vorweg: Das neue DFA* 50 1.4 ist eine absolute Granate! Schärfe, Kontraste, (fehlende) CA's, Bokeh, Detailzeichnug gerade auch bei weiter entfernten Motiven sind eine ganz andere Liga! Da ich um die Schwächen des FA50 1.4 bei Offenblende weiß, habe ich extra mein offen wesentlich schärferes FA50 1.7 zum Treffen mitgenommen und war ein ums andere mal fasziniert, was die neue Linse bei beholder3 aufs Display knallte! Der direkte Vergleich spricht eine deutliche Sprache! Das einzige, was dem FA noch einigermaßen den A*** rettet, ist die Forenauflösung (bei Klick auf meine Bilder lange Kante 2400px). Viel deutlicher wird der Gewinn durch das neue DFA in der 100% Ansicht!
Beim ersten Motiv hatten wir uns noch nicht genau abgesprochen deshalb vom FA50 1.7 zwei Varianten.



Datum: 2018-08-10
Uhrzeit: 15:02:12
Blende: F/1.7
Belichtungsdauer: 1/200s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 50mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1


Datum: 2018-08-10
Uhrzeit: 15:02:28
Blende: F/1.7
Belichtungsdauer: 1/200s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 50mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1


Datum: 2018-08-10
Uhrzeit: 15:43:06
Blende: F/1.7
Belichtungsdauer: 1/200s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 50mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1


Datum: 2018-08-10
Uhrzeit: 15:40:43
Blende: F/1.7
Belichtungsdauer: 1/6400s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 50mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1


Datum: 2018-08-10
Uhrzeit: 15:34:31
Blende: F/1.7
Belichtungsdauer: 1/8000s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 50mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

_________________
LG Frank




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 12. Aug 2018, 00:43 
Hallo, was mir auffällt. Habt Ihr den Weissabgleich unterschiedlich abgestimmt oder zeichnet das DFA* tatsächlich so viel wärmer?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 12. Aug 2018, 01:12 
Also mir fällt da beim Objektiv-Wechsel das schwere DFA* schlicht in die Tonne und gibt mir so spontan den Blick frei um mit dem schöneren Objektiv weiterzufotografieren, statt an die enttäuschend monströse Bekanntschaft mit zumindest offen wertlosen Bildresultaten im urbanen Stadt- und Landschaftsraum noch einen Gedanken zu verschwenden. :klatsch:

Jede Klarheit & Tiefe fehlt hier beim DFA* wird aber hoffentlich bei leichtem Abblenden gezeichnet.
Die Konturen und räumlich geformten Flächen wirken beim DFA* offen hier einfach zu gedeckt und farblich digital zugekleistert . . . :ka: :cry:

Liegt aber vielleicht ja an den digitalen Kamera-Feinabstimmungseinstellungen bzw. digitaler Aufdampfung gedeckter Farbenfreude durch die ansonsten unschuldige Kamera-BA im Zusammenwirken mit der objektiv-internen CPU nach dem entsprechenden FW-Update 1.5.0

Bin aber gespannt auf einen Abbildungsvergleich bei Blende 7.1 :?: :!: :d&w: :pop:

Komme noch halt mehr von der klassischen Schwarzweiss- und Diapositiv-Kleinbild & -Mittelformatfotografie :hmm:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 12. Aug 2018, 08:47 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Jul 2012, 09:03
Beiträge: 9113
Wohnort: Hessen
Mir gefällt der erste schnelle Vergleich und ich finde das Bokeh einfach wundervoll! Insbesondere bei dem Bild #2
Sicherlich sind die Stadtlandschaften im Forum mit der geringen Auflösung nicht so aussagefähig.
Aber immerhin sieht man die fein differenzierten Abstufungen, wobei dabei das Altglas für meinen Geschmack auch noch erträglich gut dabei ist.

Da leider bis jetzt die Forentestaktion ausgefallen ist, werden wir uns nicht selber ein Bild davon machen können.
Umso schöner, dass schon Exemplare ausgeliefert wurden, Ihr Zeit für ein Treffen mit Bildern finden konntet und wir Ergebnisse sehen können! :bravo:

_________________
Gruessilies Mika ___________________________________________ PENTAX _ - ich <3 es - _ (ツ)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 12. Aug 2018, 09:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 19:24
Beiträge: 2081
pixiac hat geschrieben:
Das einzige, was dem FA noch einigermaßen den A*** rettet, ist die Forenauflösung (bei Klick auf meine Bilder lange Kante 2400px). Viel deutlicher wird der Gewinn durch das neue DFA in der 100% Ansicht!


Schmeiss doch noch mal einen Crop von der Funkturmspitze rein, dann dürfte man leichter 1:1 vergleichen können.

Beim Bild mit dem Totenschädel der Statue finde ich sieht man schon deutliche Bokeh-Unterschiede.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 12. Aug 2018, 09:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Apr 2014, 17:47
Beiträge: 3928
Wohnort: Roßtal
Das Bokeh des Panzers finde ich bisher auf allen Bildern, die beholder3 so gezeigt hat, wirklich sehr ansprechend. Ist eigentlich das "alte" 55er * kleinbild-tauglich? Da würde mich mal ein vergleich interessieren...auch wenn mich insgesamt weder KB noch das neue D-FA*

@7Ysharp
Weiß nicht ob ich der einzige bin dem es so geht, ich tu mich schwer in deinem "Geschwurbel" den Inhalt zu finden. Klarheit und Tiefe fehlt beim D-FA? Kannst Du mal ein paar Beispiele an den Bildern nennen, wo dir das "alte" FA besser gefällt?
Da beholder und pixiac die Bilder wahrscheinlich nicht 100% gleich entwickelt haben, sollten Dinge wie Weißabgleich m.E. nicht überbewertet werden.

_________________
-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 12. Aug 2018, 09:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Nov 2014, 19:43
Beiträge: 5417
@apollo: Ja das 55er geht gut an der K1, liefert nach allem was man sieht auch ganz gut ab, ist aber beim fokussieren offen und beim Bokeh deutlich "nervöser".

Zu oben: Das mit der Forenauflösung ist für den Vergleich natürlich nicht ideal. Bokeh sieht mega aus. Die beiden 1.4 Stadtbilder wirken im Vergleich ziemlich zermatscht. Liegt das an der Verkleinerung? Bei Flickr schaut das nicht so aus, oder?

_________________
It´s all about the fun. And the light.

Meine Lieblingsbilder gesammelt unter:
und


Zuletzt geändert von Juhwie am So 12. Aug 2018, 09:57, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Porst Color Reflex MC auto 1:1,4/50mm an K-5
Forum: Allgemeine Fotothemen
Autor: splash_fr
Antworten: 3
Sigma 17-50mm / F2.8 EX DC OS HSM - Diskussionen
Forum: Objektive
Autor: Dunkelmann
Antworten: 23
Mit dem 2,8/50mm Makro in Zons
Forum: Urban Life
Autor: Optikus
Antworten: 1
Auto-Revuenon MC 50mm / 1,4 - Lens Club*
Forum: Lens Clubs
Autor: Hotte78
Antworten: 36

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz