Aktuelle Zeit: Di 22. Sep 2020, 09:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Revue 2x Telekonverter
BeitragVerfasst: Di 7. Mai 2019, 11:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Aug 2016, 10:45
Beiträge: 18
Mahlzeit,

ich habe beim letzten schlendern über den Flohmarkt ein Revue 2x Telekonverter abgestaubt. Da es sich hierbei wohl um ein Analoges Objektiv handelt, meine Frage in wie weit ich dieses in Verbindung mit der Pentax K70 und dem Tamron 70-200 mm f/2.8 betreiben kann.

Bei meinem ersten Versuch konnte ich der Kamera kein Testbild entlocken, da hier die Kamera ständig versucht hat die Einstellung vom Objektiv abzugreifen.

Hat einer von Euch Erfahrungen damit? Oder einen Tipp? Oder ist der Telekonverter doch eher was für die Tonne?

Freu mich auf Anregungen und Tips.
VG Markus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Revue 2x Telekonverter
BeitragVerfasst: Di 7. Mai 2019, 11:50 
Online
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 11:05
Beiträge: 7547
Das sollte schon gehen, jedoch mit einigen Einschränkungen.

-Das Tamron hat keinen Blendenring. Also kannst du nur bei Offenblende fotografieren.
-Der Autofokus wird nicht funktioneren. Du musst manuell fokussieren.
-Die Kamera fragt nach der verwendeten Brennweite, da sie diese nicht auslesen kann. Die gibst du manuell ein. Ist nur für den SR wichtig.
-Es kann sein, dass du noch die Verwendung des Blendenrings freigeben musst. Auch wenn das Objektiv keinen hat, die Kamera muss wissen, dass sie die Blende nicht steuern kann.

Zeig mal, was an Ergebnissen zu Stande kommt. Das Tamron sollte den 2x Telekonverter schon mit hinreichend Auflösung versorgen können.

_________________
Naturfotografie in der Eifel


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Revue 2x Telekonverter
BeitragVerfasst: Di 7. Mai 2019, 14:41 
Offline

Registriert: Mo 14. Okt 2013, 18:12
Beiträge: 230
Sinnvoll ist so ein Konverter nur, wenn er zumindest Kontakte für die Blende hat.

Oder Du schnallst gleich Altglas vor wie z. B. ein SMC -M 135er.
Zoom und Konverter wurde früher nie empfohlen.

Ich selber habe einen von Soligor für PK-A und in der Regel mach ich das DA 1,8/50mm vor.
Muss man dann nur selber scharfstellen.
Auch ne prima Sache für die analoge Super A. :ja:

_________________
Meine Takumare:
3,5/28mm, 3,5/35mm, 1,4/50mm, 1,8/55mm, Macro 4,0/50mm, 3,5/135mm

dazu ne K10D und K-X


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Revue 2x Telekonverter
BeitragVerfasst: Di 7. Mai 2019, 15:40 
Offline

Registriert: So 21. Apr 2013, 23:19
Beiträge: 548
Am besten wirf es gleich in die Tonne. Habe dieses Teil zu Analogzeiten vor vielleicht 30 Jahren gehabt. Es hat damals mit meinen vorhandenen Objektiven nirgends scharf abgebildet. Bin es vor einiger Zeit in der Bucht für einen einstelligen Eurobetrag losgeworden..

_________________
Meine Homepage: https://www.alkofer.net


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Revue 2x Telekonverter
BeitragVerfasst: Di 7. Mai 2019, 19:00 
Offline

Registriert: Mo 14. Okt 2013, 18:12
Beiträge: 230
gerhard57 hat geschrieben:
Am besten wirf es gleich in die Tonne. Habe dieses Teil zu Analogzeiten vor vielleicht 30 Jahren gehabt. Es hat damals mit meinen vorhandenen Objektiven nirgends scharf abgebildet. Bin es vor einiger Zeit in der Bucht für einen einstelligen Eurobetrag losgeworden..


Kenko ist empfehlenswert. Habe den mit normalem K-Bajonett als Beifang umsonst gekriegt.
An der analogen echt passabel.

Ich hab zu Revue lieber nichts gesagt, da sind nur die bei Chinon gebauten Objektive gut.

_________________
Meine Takumare:
3,5/28mm, 3,5/35mm, 1,4/50mm, 1,8/55mm, Macro 4,0/50mm, 3,5/135mm

dazu ne K10D und K-X


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Revue 2x Telekonverter
BeitragVerfasst: Mo 13. Mai 2019, 08:46 
Offline

Registriert: So 5. Apr 2015, 14:22
Beiträge: 14
Wohnort: zwischen München und Garmisch
Ich habe mir vor einiger Zeit den Soligor C/D4 DG Tele-Konverter 1.7x gekauft.
Der funktioniert mit der Tamron 70-200 2.8 ohne Probleme.
Auch mit der Bildqualität bin ich zufrieden.

Also falls du was mit AF willst, kann ich den empfehlen.

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Telekonverter - unendlich verloren!!??
Forum: Objektive
Autor: Marcellus
Antworten: 12
DFA Telekonverter x1,4 und x2,0
Forum: Objektive
Autor: beholder3
Antworten: 47
Pentax FA* 200/2.8 und Telekonverter
Forum: Kaufberatung
Autor: snudel
Antworten: 13

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz