Aktuelle Zeit: So 26. Mai 2019, 05:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Portraitobjektiv für meine K5
BeitragVerfasst: So 14. Jun 2015, 18:54 
Offline

Registriert: Sa 12. Mai 2012, 22:07
Beiträge: 8
Hallo liebe Forummitglieder,

ich suche wie im Titel geschrieben nach einem Portraitobjektiv für meine K5 (I). Zur Zeit bin ich im Besitz eines Sigma 17-50 2.8. Da ich jetzt seit mehreren Jahren schon fotografiere, habe ich meine große Interessen in Richtung Portraitfotografie gefunden. Das Sigma ist natürlich ein akzeptables Objektiv und hat immer sauber abgelichtet, doch fehlt mir einfach der bestimmte Charakter bei den Portraits zB Bokeh, Schärfe, Lichtstärke etc.
Irgendwie habe ich auch immer Angst ein falsches Objektiv (zu Lichtstark f<2,8) auszusuchen, das an meiner K5 (I) wegen AF Probleme nicht richtig funktioniert und mir Probleme als Freude bereitet. Kennt ihr solche Probleme bzw. habt ihr selbst damit Erfahrungen gesammelt.

Ich hoffe, dass ihr mir hier weiterhelfen könnt und freue mich auf zahlreiche Beiträge :2thumbs:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Portraitobjektiv für meine K5
BeitragVerfasst: So 14. Jun 2015, 21:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Dez 2011, 22:16
Beiträge: 1367
AF Probleme kommen immer mal wieder vor, ein spezielles Problem bei Lichtstarken Linsen hat die K-5 nicht unbedingt.
Eher bei zu viel Rotlichtanteil aber das ist eine andere Geschichte.

Bei deiner umfassenden Beschreibung: Portraitobjektiv, "besser" als 17-50 2.8 gilt quasi:
jedes leichte Teile - 50er, 55er, 70er, 85er usw.

Anregungen hier:




_________________
* Keine meiner Bilder sind zur Bearbeitung freigegeben.
(Portraits only)



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Portraitobjektiv für meine K5
BeitragVerfasst: So 14. Jun 2015, 21:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Mär 2015, 18:46
Beiträge: 2597
Zu lichtstark kann es gar nicht geben - die Dinger haben halt nur bei Offenblende eine verflucht kurze Schärfeebene. Gaaaanz exakt fokussieren oder halt etwas abblenden. Besonderheiten nach Kamera gibt es da eigentlich nicht, die Wirkung der Linsen ist an allen APS-C-Sensoren die selbe. Schau doch mal im , womit da so photographiert worden ist. Stöber in der Abteilung und schau Dir mal die Lensclubs zu den in Frage kommenden Linsen an. Ich habe bisher am liebsten mit dem portraitiert, da komme ich super mit zurecht. Ist auch FF-tauglich, so für die kommende Entwicklung.

Gruß
Hildegunst

_________________
vormals Hildegunst


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Portraitobjektiv für meine K5
BeitragVerfasst: So 14. Jun 2015, 22:06 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 09:21
Beiträge: 19427
Wohnort: Alpen(NRW)
Welche K-5 Fokusprobleme? Meine K-5 hat im Portraitbereich und Blendenzahlen kleiner 2.8 keine Fokusprobleme. (Ja, der Fokus meiner K-3 ist schneller.)

Welche finanziellen Vorstellungen hast du?

_________________
LG Frank



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Portraitobjektiv für meine K5
BeitragVerfasst: So 14. Jun 2015, 22:14 
Offline

Registriert: Sa 12. Mai 2012, 22:07
Beiträge: 8
pixiac hat geschrieben:
Welche K-5 Fokusprobleme? Meine K-5 hat im Portraitbereich und Blendenzahlen kleiner 2.8 keine Fokusprobleme. (Ja, der Fokus meiner K-3 ist schneller.)

Welche finanziellen Vorstellungen hast du?


bis 500 Euro mehr kann ich als Student nicht verkraften


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Portraitobjektiv für meine K5
BeitragVerfasst: So 14. Jun 2015, 22:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Mai 2015, 22:35
Beiträge: 623
Wohnort: Ganderkesee
Hi, natürlich gibt es viele Portraiobjektive bzw anders herum gesagt welche die für Portrait geeignet sind.
Ich mache auch gerne Portrait und versuche da besser zu werden. Zugelegt habe ich mir dafür das Sigma 50mm/1.4 - ein richtiger Lichtriese, so wie das Tamron 70-200/2.8. Mir beiden bin ich absolut zufrieden.
Alternativ als Festbrennweite wäre noch das Sigma 85mm/1.4 zu nennen, kostet aber auch schon eine ganze Menge.

Wer mal Beispiele sehen möchte kann auch gerne auf meiner Webseite vorbeischauen ... https://stefansfotostuebchen.wordpress.com/

_________________
Viele Grüße,
Stefan
----------------------------------------------------------------------------
Pentax K-5 mit diversen nicht- und Zwei Pentax-Optiken


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Portraitobjektiv für meine K5
BeitragVerfasst: So 14. Jun 2015, 23:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 19. Okt 2014, 15:29
Beiträge: 1160
Wohnort: Berlin
thementalist hat geschrieben:
pixiac hat geschrieben:
Welche finanziellen Vorstellungen hast du?

bis 500 Euro mehr kann ich als Student nicht verkraften


Wenn Geld eine Rolle spielt, würde ich zum DA50/1.8 raten. Kostet neu um die 100€ ist klein, leicht, lichtstark und bietet eines der besten Preis-Leistungsverhältnisse bei Pentax. Wenn du auf 2.8 abblendest liefert das Objekt sehr sehr gute Ergebnisse ab.
Außerdem könntest du dazu noch ein DA35/2.4 kaufen (für Portraitshoots mit wenig Platz) und hättest immernoch 250€ aus deinem Budget übrig.

_________________



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Portraitobjektiv für meine K5
BeitragVerfasst: Mo 15. Jun 2015, 00:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 00:43
Beiträge: 7919
Wohnort: Im Herzen Bayerns
Bei besagtem Budget würde ich empfehlen:

1. Pentax 50mm 1.8 (klarer Preis-/ Leistungssieger)
2. Pentax 55mm 1.4 (gebraucht Ca. 450,-)
3. Tamron 28-75 2.8 (wenn's flexibel bleiben sollte)
4. Pentax 50-135mm (gebraucht Ca. 550,-)
5. Pentax 70mm 2.4 Limited

Oder eben ein manuelles 50/1.7 für Ca 50 Euro.

_________________
Nicht zu zeigen was, sondern wie ich es gesehen habe...



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Portraitobjektiv für meine K5
BeitragVerfasst: Mo 15. Jun 2015, 00:35 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jun 2013, 20:07
Beiträge: 609
Wohnort: Wien
Jetzt sind wir genau beim dem Thema, das mein eigentliches Problem mit APS-C manifestiert. Die wirklichen Portraitbrennweiten 70-90mm sind an der APS-C eigentlich zu lang. Für ein 50mm gilt hingegen wieder "a 50mm is not a portrait lens".

Wie auch immer, wenn man innerhalb des Budgetrahmens 500€ bleiben will, bietet sich das klassische FA 50/1:1.4 an, das um weniger als die Hälfte zu haben sein sollte. Schön kompakt (aber mir persönlich nicht bekannt) ist das DA 70 limited. Ansonsten kann man blind die "best Pentax lens ever" FA 77 limited oder das FA* 85 1.4 empfehlen, letzteres kostet aber dramatisch mehr. Ein wirklich gutes Zoom, das nur leicht über dem Rahmen liegt, wurde schon genannt: Das DA* 50-135/2.8. Geduld lohnt, meines hat letzte Woche mit Versand und Gebühren 535.- gekostet.

_________________
LG
Matthias



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Portraitobjektiv für meine K5
BeitragVerfasst: Mo 15. Jun 2015, 09:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Dez 2011, 22:16
Beiträge: 1367
UMC hat geschrieben:
Jetzt sind wir genau beim dem Thema, das mein eigentliches Problem mit APS-C manifestiert. Die wirklichen Portraitbrennweiten 70-90mm sind an der APS-C eigentlich zu lang. Für ein 50mm gilt hingegen wieder "a 50mm is not a portrait lens".


Der entstehende äquivalente Bildwinkel von 75mm an Kleinbild aber durchaus.
Ich habe lange ein Voigtländer Heliar classic 75mm 1.8 an einer Bessa R2 betrieben - damit gehen richtig tolle Portraits!

Gruß,
Tom

_________________
* Keine meiner Bilder sind zur Bearbeitung freigegeben.
(Portraits only)



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Meine Einstandsbilder
Forum: Offene Galerie
Autor: Schmicki
Antworten: 9
Meine Stadt
Forum: Urban Life
Autor: pefknipse
Antworten: 8
Meine Makros
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Morkhero
Antworten: 38
So, nun meine ersten...
Forum: Einsteigerbereich
Autor: Ivarr
Antworten: 7
Meine Lieblingsfrühblüher
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: WilliG
Antworten: 15

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz