Aktuelle Zeit: Sa 15. Aug 2020, 15:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 10. Mai 2018, 17:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Mär 2013, 19:19
Beiträge: 1720
Zeig doch mal was!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 10. Mai 2018, 17:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 12:05
Beiträge: 8796
...die Antwort hast Du dir doch schon selbst gegeben!

......Neu oder Gebraucht fast kein Preisunterschied

.....Plastic Feeling egal.....

......Scharf sind beide.....

.....Gegenlicht beim aktuellen wahrscheinlich besser.....

.....neutrale Abbildung erwünscht.....

....und ne Garantie gibts auch......

....bleibt doch nur das DFA über :ka:

Bernd

_________________
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 10. Mai 2018, 19:43 
Offline

Registriert: Sa 22. Apr 2017, 16:46
Beiträge: 215
@ Methusalem: Insofern hast du recht, aber ich hätte ja was übersehen können.

@ norbi:

Hier ein paar Fotos am Beispiel einer Blüte, warum ich noch ein Macro haben will. Die Fotos wurden teilweise an unterschiedlichen Tagen gemacht, dh die Blüte kam mehr aus den Blättern heraus. Thema ist Tiefenschärfe (also möglichst WW) und eigener Schatten (also eher weiter weg). Das widerspricht sich natürlich und es gilt den besten Kompromiss zu finden.

Kamera, Pentax K-1

Sigma 24mm F1.8 EX DG ASP Macro

Bild

Näher ran geht nicht, sonst hat man die Stacheln im Objektiv.

Ein wenig näher geht es mit dem HD PENTAX-D FA 24-70mm F2.8 ED SDM WR

Bild

Mit dem Sigma 105mm F2.8 EX DG Macro wird die Abbildung grösser, aber man hat natürlich auch weniger Tiefenschärfe. Hier erhoffe ich mir Vorteile mit dem 50mm Objektiv.

Bild

Wenn man nahe genug ran kann, finde ich das Sigma 24mm F1.8 EX DG ASP Macro nicht uninteressant:

Bild

Und hier erspart das Sigma 24mm F1.8 EX DG ASP Macro eine Leiter:

Bild

_________________
Pentax K-1, KP


Zuletzt geändert von Pingu am Do 10. Mai 2018, 20:03, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 10. Mai 2018, 19:53 
Pingu hat geschrieben:
Mit dem Sigma 105mm F2.8 EX DG Macro wird die Abbildung grösser, aber man hat natürlich auch weniger Tiefenschärfe. Hier erhoffe ich mir Vorteile mit dem 50mm Objektiv.


Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt, das ist aber nicht so. Die Schärfentiefe hängt weitestgehend nur vom Abbildungsmaßstab und der Blende ab. Wenn Du z.B. Abbildungsmaßstab 1:2 hast, ist die Schärfentiefe gleich, egal ob mit 50 mm oder 100 mm Objektiv. Perspektive, Arbeitsabstand und Bokeh sind unterschiedlich, aber nicht die Schärfentiefe.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 10. Mai 2018, 20:05 
Offline

Registriert: Sa 22. Apr 2017, 16:46
Beiträge: 215
Das habe ich mir zur Schärfentiefe auch gedacht, aber in der Praxis gibt es dann doch einen Unterschied. Vermutlich ist die Abbildung letztlich anders und deswegen habe ich so lange gezögert, das 50er zu kaufen. Ich denke, ich muss es ausprobieren.

_________________
Pentax K-1, KP


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 10. Mai 2018, 20:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Mär 2013, 19:19
Beiträge: 1720
LX MX hat geschrieben:
Pingu hat geschrieben:
Mit dem Sigma 105mm F2.8 EX DG Macro wird die Abbildung grösser, aber man hat natürlich auch weniger Tiefenschärfe. Hier erhoffe ich mir Vorteile mit dem 50mm Objektiv.


Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt, das ist aber nicht so. Die Schärfentiefe hängt weitestgehend nur vom Abbildungsmaßstab und der Blende ab. Wenn Du z.B. Abbildungsmaßstab 1:2 hast, ist die Schärfentiefe gleich, egal ob mit 50 mm oder 100 mm Objektiv. Perspektive, Arbeitsabstand und Bokeh sind unterschiedlich, aber nicht die Schärfentiefe.


Genau richtig...
Das Bild mit dem 50er wird, bei gleichem Abbildungsmaßstab und ähnlicher Blende, dem 105er gleichen.
Lediglich das Bokeh ist wahrscheinlich anders, beim Weitwinkel meist etwas unruhiger als beim Tele.
Sowie Farben und Kontraste die ja Objektivabhängig sind.
Vielleicht solltest du dir mehr Gedanken über die Motivausleuchtung als um neue Objektive machen, Reflektor und oder Ringblitz und was es sonst noch gibt. Aber da können dir andere mehr dazu sagen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 10. Mai 2018, 20:24 
Offline

Registriert: Sa 22. Apr 2017, 16:46
Beiträge: 215
Zitat:
Vielleicht solltest du dir mehr Gedanken über die Motivausleuchtung als um neue Objektive machen, Reflektor und oder Ringblitz und was es sonst noch gibt. Aber da können dir andere mehr dazu sagen.


Grundsätzlich hast du recht, aber das wird mir zu viel Aufwand. Ich bin zum Zeitpunkt X zufällig bei einer Blüte und fotografiere dann oder auch nicht. Manchmal ist die Dokumentation des Blütenstandes wichtiger als eine schöne Aufnahme. Ringblitz wird vermutlich nicht viel bringen, dafür ist die Blüte zu groß, vielleicht ganz am Anfang. Theoretisch kann diese Blüte 3m hoch werden, zur Zeit ist sie ganz am Anfang. Blitz wäre aus Windsicht sicher ein Thema. Ich muss da warten, bis sich die Blätter und die Blüte gerade beruhigen und mache einfach mehrere Fotos. Ein Reflektor wird auch aufwendig, speziell, wenn man alleine ist. Natürlich könnte man Stative verwenden. Aber das Ziel sind zufällige Blütenfotos bei einem Spaziergang und der Partner ist kein Sherpa ;-)

_________________
Pentax K-1, KP


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 14. Mai 2018, 19:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Jun 2014, 21:56
Beiträge: 971
Das DFA 50 war das einzige Objektiv, das ich wieder verkauft habe, weil ich mich mit dem wackeligen Gehäuse nicht anfreunden konnte. Aber scharf und gegenlichtfest ist es.

_________________
Liebe Grüße
Joe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Rikenon P 50mm F2 - Was beachten?
Forum: Objektive
Autor: fscholz
Antworten: 8

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz