Aktuelle Zeit: Mi 2. Dez 2020, 04:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Nikon-Canon Objektiven auf Pentax ?
BeitragVerfasst: Fr 5. Apr 2019, 18:38 
Offline

Registriert: Mo 5. Sep 2016, 10:26
Beiträge: 110
Gibt es überhaupt einen Adapter-converter damit man Nikon-Canon Objektiven auf Pentax legen kann ?

_________________
https://500px.com/kopernikusgr


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 5. Apr 2019, 18:50 
Es gab mal einen PK+ Multi Mount in 2 Versionen, scheint aber discontinued.

https://adaptist.weebly.com/pentax-k-mu ... rsion.html

https://adaptist.weebly.com/pentax-k-multi-mount.html

Damit konnte man u.a. manuelle Nikon - Linsen anschließen.

https://adaptist.weebly.com/nikon.html


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 5. Apr 2019, 19:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Feb 2017, 19:40
Beiträge: 1138
Wohnort: Gießen
Bei verschiedenen manuellen Objektive kann man das Bajonett umbauen, gibt es bei "Leitax"

_________________
Gruß
Micha

Meine Bilder bei



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 5. Apr 2019, 19:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 30. Jul 2015, 09:45
Beiträge: 1107
Wohnort: NRW-MG
Was ist den hier mit ? Ist das nicht sowas ?


_________________
Viele Grüße
Gerd

___________________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 5. Apr 2019, 19:08 
Und dann gibt's noch die Adapter mit Ausgleichslinsen, die optisch problematisch sein können, z.B. von Quenox.
Ich hab mir neulich tatsächlich mal so einen für Contax/ Yashica an PK billig geangelt, scheint besser als erwartet zu sein.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 5. Apr 2019, 19:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Sep 2015, 21:06
Beiträge: 135
Wohnort: Stuggi
Zum Quenox-Adapter mit Ausgleichslinse:
habe einen aus zweiter Hand für Minolta MD auf PK, um ein uraltes aber optisch tolles Rokkor 58/1.4 anzuschließen. Ich war auch überrascht, wie gut die Abbildungsleistung ist. Abgeblendet sehr gute scharf, chremiges Bokeh und mit Offenblende wird auch der für dieses Objektiv berühmte Weichzeichnereffekt prima weitergegeben.
Aber bitte beachten, dass durch das veränderte Auflagemass und die Dicke des Adapters ein Verlängerungsfaktor greift, ich schätze mal 1,3-1,4!

Fazit: wenn man noch alte hochwertige Canon/Nikon/Minolta/...Objektive herumlegen hat, ist dieser Adapter seinen kleinen Preis wert!

Gruß, Christoph

P.S. ich könnte ja mal einen Lens Club damit eröffnen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 5. Apr 2019, 20:14 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:05
Beiträge: 7677
Manuelle Nikkore kann man mit den Bajonetten von Leitax gut und reversibel auf Pentax umrüsten. Das habe ich mit vier Nikkoren gemacht. Leitax bietet auch noch andere Bajonette für diverse Objektive und Kameraanschlüsse.
Es gibt auch Adapter mit Ausgleichslinsen. Diese vergrößern alle und mindern meist die Abbildungsleistung.
Für Canon gibt es keine Umbausätze wegen des Auflagemaßes. Adapter sind erhältlich mit den gleichen Nachteilen wie bei denen für die Nikkore.

Schau mal in die Lensclubs. Da findest du zwei umgebaute Nikkore.

_________________
Naturfotografie in der Eifel


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 7. Apr 2019, 20:52 
Offline

Registriert: Mo 5. Sep 2016, 10:26
Beiträge: 110
Ich vermute das alle obere erwähnte Lösungen nur Manuel funktionieren. Kann es sein dass auch AF funktioniert?

_________________
https://500px.com/kopernikusgr


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 7. Apr 2019, 21:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Feb 2017, 19:40
Beiträge: 1138
Wohnort: Gießen
Nein AF funktioniert bei allen diesen Lösungen nicht.

Sinn macht es eigentlich auch nur das Bajonett an alten, sowieso manuellen, Nikon Objektiven zu tauschen.

_________________
Gruß
Micha

Meine Bilder bei



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Neue K1. Mit welchen Objektiven starten?
Forum: Einsteigerbereich
Autor: ChrisT66
Antworten: 21
Schärfe von Objektiven messen
Forum: Allgemeine Fotothemen
Autor: DanFuu
Antworten: 3
Eigentlich wollte ich ja Nikon jetzt, aber...
Forum: Small Talk
Autor: garfield
Antworten: 28

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz