Aktuelle Zeit: Mi 1. Feb 2023, 17:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 87 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Neues zum Pentax 16-85mm
BeitragVerfasst: Mi 29. Okt 2014, 20:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Dez 2011, 23:43
Beiträge: 8118
Wohnort: Im Herzen Bayerns
http://translate.google.com/translate?h ... rev=search

Die offizielle Vorstellung dürfte also nicht mehr lange auf sich warten lassen...

_________________
Nicht zu zeigen was, sondern wie ich es gesehen habe...





Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neues zum Pentax 16-85mm
BeitragVerfasst: Mi 29. Okt 2014, 23:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Dez 2011, 23:43
Beiträge: 8118
Wohnort: Im Herzen Bayerns
Da ist es

http://us.ricoh-imaging.com/camera-lens ... %20Embargo

_________________
Nicht zu zeigen was, sondern wie ich es gesehen habe...





Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neues zum Pentax 16-85mm
BeitragVerfasst: Mi 29. Okt 2014, 23:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Dez 2011, 00:52
Beiträge: 3668
Wohnort: Hürth
Fast 2cm länger und schwere als das DA 18-135, dazu 72mm Filter. Da bin ich auf die optische Qualität gespannt.

_________________
|


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neues zum Pentax 16-85mm
BeitragVerfasst: Mi 29. Okt 2014, 23:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Dez 2011, 00:52
Beiträge: 3668
Wohnort: Hürth
Ach, es kostet im Ricoh Shop 750$, das 18-135 dagegen 500$, im Verhältnis ein Drittel mehr ...

_________________
|


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neues zum Pentax 16-85mm
BeitragVerfasst: Mi 29. Okt 2014, 23:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Okt 2012, 21:39
Beiträge: 3663
Wohnort: Mainz am Rhein
na ja, Blende 3,5 bis 5,6 eher was für universal. Ich behalte das 16-50 F2,8. Das neue Teil, nicht für mich.

_________________
wer gerne liest: Meine andere Leidenschaft
https://www.bod.de/buchshop/stalin-poke ... 3837058819
https://www.bod.de/buchshop/manolin-wer ... 3746089461


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neues zum Pentax 16-85mm
BeitragVerfasst: Do 30. Okt 2014, 01:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Jan 2014, 08:13
Beiträge: 307
Wofür soll das gut sein. Wo is der mehrwert der den Preisunterschied zum 18-135 rechtfertigt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neues zum Pentax 16-85mm
BeitragVerfasst: Do 30. Okt 2014, 06:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Dez 2011, 00:52
Beiträge: 3668
Wohnort: Hürth
Eventuell die Bildqualität?

_________________
|


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neues zum Pentax 16-85mm
BeitragVerfasst: Do 30. Okt 2014, 06:22 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 22. Dez 2012, 23:17
Beiträge: 5402
Zitat:
Wo is der mehrwert der den Preisunterschied zum 18-135 rechtfertigt


Vielleicht warten wir einfach mal ab, wie es sich in den ersten Erfahrungsberichten / Tests schlägt? Vielleicht ist es optisch dem 18-135er überlegen? Wäre ja immerhin möglich ...
Dann würde das auch Sinn machen. Nicht jeder braucht einen größeren Zoombereich, und Manchem ist höhere Randschärfe auch was wert ...

Was mich oft bei Diskussionen über Optiken gerade in Pentax-affinen Foren so ärgert ist eigentlich der Mechanismus, in dem diese ablaufen.

Dabei ist eigentlich klar, dass Optiken, die besser sind, halt im Prinzip auch mehr kosten ... und selbst leichte Verbesserungen in der Abbildungsleistung können überproportional höhere Preise zur Folge haben (wir kennen das auch bei hochwertigen Komponenten für das Musik hören).
Zudem verursachen kleinere Stückzahlen tendenziell höhere Preise - und wenn dann noch Fremdanbieter am Kuchen nagen, ist die Möglichkeit, Gewinn zu machen, zusätzlich eingeschränkt.
Insofern freue ich mich, dass Pentax / Ricoh die Herausforderung annimmt und neue Optiken herausbringt. Dass diese nicht für Jeden Sinn machen, leuchtet mir ein, aber ich freue mich über diese Vervollständigung der Objektivpalette.

VLG
Stephan

_________________
VLG
Stephan


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neues zum Pentax 16-85mm
BeitragVerfasst: Do 30. Okt 2014, 08:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 27. Jun 2014, 11:10
Beiträge: 510
zeitlos hat geschrieben:


gibts übrigens auch auf deutsch:
http://www.ricoh-imaging.de/de/k-bajone ... dc-wr.html
:kaffee:

_________________
gruß
waldi90


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neues zum Pentax 16-85mm
BeitragVerfasst: Do 30. Okt 2014, 08:31 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 17:26
Beiträge: 19946
Wohnort: Bremen
waldbaer59 hat geschrieben:
Zitat:
Wo is der mehrwert der den Preisunterschied zum 18-135 rechtfertigt


Vielleicht warten wir einfach mal ab, wie es sich in den ersten Erfahrungsberichten / Tests schlägt? Vielleicht ist es optisch dem 18-135er überlegen? Wäre ja immerhin möglich ...
Dann würde das auch Sinn machen. Nicht jeder braucht einen größeren Zoombereich, und Manchem ist höhere Randschärfe auch was wert ...

Was mich oft bei Diskussionen über Optiken gerade in Pentax-affinen Foren so ärgert ist eigentlich der Mechanismus, in dem diese ablaufen.

Dabei ist eigentlich klar, dass Optiken, die besser sind, halt im Prinzip auch mehr kosten ... und selbst leichte Verbesserungen in der Abbildungsleistung können überproportional höhere Preise zur Folge haben (wir kennen das auch bei hochwertigen Komponenten für das Musik hören).
....

Genau so sehe ich das auch: Vielleicht sollte man erst einmal abwarten, bevor wieder schon vorher etwas schlecht geredet wird, was noch gar nicht verfügbar ist. :ja:
Wäre das Objektiv lichtstärker, es wäre noch schwerer, größer und würde noch mehr kosten.

Bin auch mal auf die optische Leitung und die AF-Geschwindigkeit gespannt, der DC-Motor verspricht ja Gutes!
Und die neue Beschichtung, WR und kreisförmige Blenenlamellen sind auch nicht schlecht.

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 87 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Mein neues Objektv
Forum: Offene Galerie
Autor: skat
Antworten: 10
Was neues erkundet - Stapelteiche bei Ronnenberg - 07.01.18
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: klabö
Antworten: 23
Ein frohes neues Jahr 2017
Forum: Small Talk
Autor: Fotosucher
Antworten: 4
Neues EU-Recht in der Diskussion...
Forum: Small Talk
Autor: Torsten
Antworten: 1

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz