Aktuelle Zeit: Mi 19. Jun 2019, 17:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Linse hat Spiel
BeitragVerfasst: Mo 31. Aug 2015, 17:32 
Offline

Registriert: Do 26. Mär 2015, 22:29
Beiträge: 431
Moin!
Habe vor Kurzem gemerkt dass meine K5 Aussetzer hatte. Die Kamera lies sich nicht auslösen und in der Anzeige fehlte die Blendenzahl . Da stand nur noch F-- .
Nun habe ich gemerkt dass das doch recht schwere Objektiv ( Sigma 50-500 ) nicht sehr stramm am Body sitzt und mit dem Problem ein direkter Zusammenhang besteht. Was tun? Wer weiß Rat?

_________________
Ich habe keinen an der Waffel, das sind special effects :ugly:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Linse hat Spiel
BeitragVerfasst: Mo 31. Aug 2015, 17:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Mär 2015, 18:46
Beiträge: 2613
Ist denn der Anschluss an der Kamera ausgeleiert oder das Objektiv-Bajonett? Anscheinend ist der elektrische Kontakt unterbrochen, so dass jeine Blendenübertragung stattfindet. Sollte aber eigentlich nicht sein. Um das Bajonett zu schonen, sollte man bei schweren Objektiven das Objektiv stützen...
Ich würde checken, ob Kamera oder Objektiv das Problem ist (sitzen andere Objektive stramm, was macht das Sigma am Zweitbody) und dann das betreffende Teil zum Service schicken. Das ist nichts, wo ich mit Isolierband oder Distanzscheiben drangehen würde...

_________________
vormals Hildegunst


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Linse hat Spiel
BeitragVerfasst: Mo 31. Aug 2015, 18:34 
Offline

Registriert: Do 26. Mär 2015, 22:29
Beiträge: 431
Danke für die Antwort!
Habe jetzt getauscht. Bigma an der K10D, fühlt sich fest an. Andere Linse an der K5 auch. Shit :ka: und nun?

_________________
Ich habe keinen an der Waffel, das sind special effects :ugly:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Linse hat Spiel
BeitragVerfasst: Mo 31. Aug 2015, 18:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Mär 2015, 18:46
Beiträge: 2613
Hm, hatte ich nicht mit gerechnet. :ka: Hörte sich erst so einfach an...
Angus fragen? Der hat doch auch immer so wahnsinnig schwere Dinger an seiner Kamera...

_________________
vormals Hildegunst


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Linse hat Spiel
BeitragVerfasst: Mo 31. Aug 2015, 20:52 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 09:21
Beiträge: 19527
Wohnort: Alpen(NRW)
Ich hatte das regelmäßig mit der K-5 in Kombi mit dem Sigma 300 2.8 und dem Sigma 2xTK.
Feuchtreinigung der Kontakte mit Brillenputztüchern half kurz.
Irgendwann habe ich mir angewöhnt, wenn der Fehler auftrat, das Objektiv am Bajonet kurz zu lupfen und wieder einrasten zu lassen.
Bestimmt nicht der materialschonenste Weg! :shock:

_________________
LG Frank



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Linse hat Spiel
BeitragVerfasst: Mo 31. Aug 2015, 20:55 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 09:21
Beiträge: 19527
Wohnort: Alpen(NRW)
... Manchmal half auch, die Kamera manuell im Urzeigersinn zu drücken, bis kein Spiel mehr war.

Nur mit der K-5! Mit der K-3 hat die Kombi tadellos funktioniert.

_________________
LG Frank



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Linse hat Spiel
BeitragVerfasst: Mo 31. Aug 2015, 21:36 
Offline

Registriert: Do 26. Mär 2015, 22:29
Beiträge: 431
Danke ...
Hmm ich werde das nochmal beobachten. Wenns schlimmer wird evtl. über Einschicken nachdenken.
Oder neue Cam?! xd

_________________
Ich habe keinen an der Waffel, das sind special effects :ugly:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Linse hat Spiel
BeitragVerfasst: Mo 31. Aug 2015, 21:47 
Offline

Registriert: Do 26. Mär 2015, 22:29
Beiträge: 431
Eine Frage hätte ich noch!
Kann sowas auch der Kamera oder gar dem Objektiv schaden??? Ist es mit dem Fehler nicht so, als wenn man das Objektiv entfernt? Was ist wenn dann noch der OS an ist? Den soll man vor dem abschrauben der Linse ja immer auf OFF schalten? Oder hat nur die Blende keinen Kontakt??

_________________
Ich habe keinen an der Waffel, das sind special effects :ugly:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Linse hat Spiel
BeitragVerfasst: Di 1. Sep 2015, 14:48 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 09:21
Beiträge: 19527
Wohnort: Alpen(NRW)
Kann ich leider nicht beantworten. Ich hatte noch nie ein Objektiv mit OS. :ka:

_________________
LG Frank



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Linse hat Spiel
BeitragVerfasst: Mi 2. Sep 2015, 15:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Jul 2015, 09:58
Beiträge: 2066
Wenn das Objektiv stramm sitzt und trotzdem kein Kontakt da ist kann das logischerweise nur an der Schnittstelle liegen.
Da ein Zweitbody vorhanden ist lässt sich ja gut eingrenzen wo das Problem liegt.
Man könnte jetzt mit einem entsprechenden Reinigungsspray, z.B Kontakt WL auf ein Tuch gesprüht die Kontakte reinigen, kein Caramba oder ähnliches!! :ugly:

Sollte das wenig bringen, beim Dentalzubehör gibt es ein Touchierspray, damit mit Gefühl die Kontakte leicht einsprühen, Objektiv anbauen und wieder entfernen.
Da diese Farbe pulverartige Konsistenz hat, wird sie an den kontaktierten Stellen abreiben.
Vergleicht man nun unter einer Lupe diese "Kratzer" kann man sehr leicht erkennen wo das Problem liegt.
Danach einfach mit einem trockenen Tuch die Farbe wegwischen.
Jeder Zahnarzt benutzt es um Gebissprobleme zu lokalisieren, sicher gibt er so ein Spraydöschen ab ;)

Das Spray wird auch in anderen Branchen genutzt um Reibungen zu erkennen.

Ich denke aber das eine fachgerechte Reinigung das Problem löst :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Komisches Verhalten von SMD 16-50 linse
Forum: Technische Probleme
Autor: Gerard_Dirks
Antworten: 2
Linse für Immerdrauf, Stadt und Macro??
Forum: Kaufberatung
Autor: Horton
Antworten: 5
[Projekt 15/07] 1 Kamera, 1 Linse:"Wasserwelten"
Forum: Wettbewerbe, Rätsel & Projekte
Autor: pixiac
Antworten: 228
Pentax 24-70 spiel Tubus
Forum: Objektive
Autor: Kubi
Antworten: 13
auch mit ner Pentax Linse gehen Bilder, nicht nur mit.......
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: diego
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz