Aktuelle Zeit: Sa 21. Jul 2018, 21:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 6. Mai 2018, 21:55 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Feb 2014, 20:42
Beiträge: 7674
Mir ging es mehr um das Bokeh, und das hasst Du auch jetzt schön gezeigt. Kannst du mir sagen in welchem Bereich die Seriennummer ist (ggf PN)

_________________
-
„Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut.”
H. Cartier-Bresson


„Ich habe mich nie gefragt was ich da tue, es sagt mir selbst was ich zu tun habe. Die Fotos machten sich selbst mit meiner Hilfe.”
R. Bernhard

-


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 27. Mai 2018, 12:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Apr 2015, 09:59
Beiträge: 379
Wohnort: Hannover
Hier mal eine Mondaufnahme von gestern abend mit dem Telyt + Pentax A 1.4 x-s Telekonverter.
Mit Zerene Stacker zusammengerechnet aus 20 Einzelbildern. Bisher allerdings noch aus den unbearbeiteten jpegs.
Lässt sich also bestimmt noch verbessern...


#11

_________________
Liebe Grüße
shearer

Meine freuen sich auf Besucher. :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 11. Jul 2018, 15:11 
Offline

Registriert: So 8. Jul 2018, 18:11
Beiträge: 14
Hallo,

ich hoffe ich nerve nicht mit Fragen, die wahrscheinlich schon zig mal gestellt wurden.

Bei den Leitax Umbauten wird das Leica-Bayonett durch ein K-Bayonett ersetzt und zwar so das es mit Bordmitteln daheim möglich ist?
Nachdem Umbau ist das Arbeiten aber nur noch mit Arbeitsblende möglich, die Springblende funktioniert nicht mehr?
Wenn ich mir die verschiedenen Beispiele im Forum anschaue scheint das Alter des Objektivs wenig Einfluss auf die Bildqualität zu haben?
Man sollte am besten einen ganzen Satz von den Teilen haben, da die Bildwirkung so extrem ist, dass man den Unterschied zu anderen Objektiven sieht, richtig?

Gruss Sven.

_________________
___________________
www.so-froehlich.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 12. Jul 2018, 10:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Jun 2014, 21:56
Beiträge: 761
Urnes hat geschrieben:
... dass man den Unterschied zu anderen Objektiven sieht, richtig?

Gruss Sven.


Wenn man dran glaubt, schon. :d&w:

_________________
Liebe Grüße
Lichtpixler Joe



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 12. Jul 2018, 12:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 12:05
Beiträge: 7667
Urnes hat geschrieben:
Hallo,

ich hoffe ich nerve nicht mit Fragen, die wahrscheinlich schon zig mal gestellt wurden.

Bei den Leitax Umbauten wird das Leica-Bayonett durch ein K-Bayonett ersetzt und zwar so das es mit Bordmitteln daheim möglich ist?
Nachdem Umbau ist das Arbeiten aber nur noch mit Arbeitsblende möglich, die Springblende funktioniert nicht mehr?
Wenn ich mir die verschiedenen Beispiele im Forum anschaue scheint das Alter des Objektivs wenig Einfluss auf die Bildqualität zu haben?
Man sollte am besten einen ganzen Satz von den Teilen haben, da die Bildwirkung so extrem ist, dass man den Unterschied zu anderen Objektiven sieht, richtig?

Gruss Sven.


Hi Sven,....

Deine ersten zwei Sätze uneingeschränkt ja!!!

Dein dritter Satz:
Prinzipiell hat das Alter eines Objektives einen sehr hohen Einfluss auf die Bildquali.Nicht im Sinne von unbedingt besser,sondern auf den Look der Bilder.
Beispiel:,....ein alter Mercedes aus den 60/70ern fährt sich völlig anderst als ein aktueller "Galaxienüberbrücker" dieser Marke.Es kommt alleine darauf an
auf was Du mehr stehst,und was er leisten soll....gut sind Beide!!!

Zum vierten Satz,...
....man kann nie genug gute Objektive haben,....Marken unabhängig :lol:
Scherz beiseite,....auch bei Leica gibt es Objektive welche nur gut sind,...die richtigen Schätzchen muß man auch raussuchen :ja:
...und bei den aktuellen Preisen für die Schätzchen muß Dir die Kohle schon bündelweise aus den Taschen hängen,das es mal nen kompletten Satz gibt :ugly: :lol:
Du kannst also entspannt bleiben und vielleicht mal ein oder zwei ansaugen,und gut is.

Bernd

_________________
Ich habe,glaube ich,die Zwischenstufe zwischen Tier und Homo sapiens gefunden. Wir sind es.
(Konrad Lorenz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 12. Jul 2018, 12:59 
Offline

Registriert: So 8. Jul 2018, 18:11
Beiträge: 14
Hallo Bernd,

den Look von alten Objektiven nutze ich im Analogbereich auch immer wieder gern. Bei den Leica Objektiven ist aber aufgefallen, dass sie bei Offenblende oder nur leicht geschlossen extrem plastisch und scharf sind (ich hab mir auch den Leica Sammelthread angeschaut). Bei den WW-Aufnahmen mit durchgezogener Schärfe fällt es nicht so auf.

Wenn du nun ein Buch editierst und sei es auch nur für dich selbst, werden es andere Bilder neben diesen plastischen Bildern sehr schwer haben. Selbst wenn du Einzelbilder nebeneinander hängen willst wäre das tricky. Deswegen auch die Frage nach dem Objektivsatz, also sowas wie 35-50-90 oder 28 - 50 - 135. Deswegen ja auch die Frage nach dem Alter der Objektive.

Nach ein bisschen rumstöbern, finde ich aber auch das Pentax 1,9 43mm ldt. recht plastisch, aber nicht ganz so extrem. Und es vereint den Vorteil von AF, leicht und noch halbwegs bezahlbar. Ich habe mein Lieblingsobjektiv für die K-1 immer noch nicht gefunden.

Gruss Sven.

_________________
___________________
www.so-froehlich.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 12. Jul 2018, 13:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 12:05
Beiträge: 7667
Urnes hat geschrieben:
Hallo Bernd,

den Look von alten Objektiven nutze ich im Analogbereich auch immer wieder gern. Bei den Leica Objektiven ist aber aufgefallen, dass sie bei Offenblende oder nur leicht geschlossen extrem plastisch und scharf sind (ich hab mir auch den Leica Sammelthread angeschaut). Bei den WW-Aufnahmen mit durchgezogener Schärfe fällt es nicht so auf.

Wenn du nun ein Buch editierst und sei es auch nur für dich selbst, werden es andere Bilder neben diesen plastischen Bildern sehr schwer haben. Selbst wenn du Einzelbilder nebeneinander hängen willst wäre das tricky. Deswegen auch die Frage nach dem Objektivsatz, also sowas wie 35-50-90 oder 28 - 50 - 135. Deswegen ja auch die Frage nach dem Alter der Objektive.

Nach ein bisschen rumstöbern, finde ich aber auch das Pentax 1,9 43mm ldt. recht plastisch, aber nicht ganz so extrem. Und es vereint den Vorteil von AF, leicht und noch halbwegs bezahlbar. Ich habe mein Lieblingsobjektiv für die K-1 immer noch nicht gefunden.

Gruss Sven.


Hi Sven,...Ok jetzt habe ich Dich verstanden wie Du das siehst :ja: :2thumbs: ,....Brüder im Geiste sozusagen :lol: :cheers:

..unter diesen Vorraussetzungen liegst Du mit 35-50-90 schon eigentlich optimal!!!! Das 28er wäre ein gleichwertiger Ersatz für das 35er wenns etwas kürzer sein soll.
...das 135er würde ich lassen,...ist nicht die beste Leica Linse!
...statt dem 135 würde ich das hier vorgestellte 180er Apo Telyt nehmen :ja:
...oder das 100er Leica Apo Macro Elmarit :ja: :ja: :ja: ,...ohne die Linse könnte ich nicht mehr leben :lol:,... sie ist nach wie vor ne saugeile Optik!

Die Verwendung der Linsen je nach Bedarf an APSC (24mp) oder FF erhöht die Flexibilität des Objektivsatzes nochmals enorm!

Generell gilt bei den Leica R Linsen,...je neuer-je besser!!!!! ,...merkst Du an der Seriennummer,...und auch am Preis. :mrgreen:
Die Linsen sind im laufe ihrer langen Fertigungszeiten immer wieder weiter entwickelt worden,die einen mehr die anderen weniger,..das findest Du im Netz!

...und ja,....das 43er ist die einzige Linse im Pentax Programm welche ich kenne, die diese Plastizität auch kann.
...welch' Wunder,...war ja auch die einzige Pentax Linse für Leica R Kameras :lol:

...und das mit dem Lieblingsobjektiv kommt sicher :ja: ,....Du weist ja ziemlich genau was Du möchtest,...das ist ja schon die Miete,..der Rest ist ein bischen probieren :cheers:

Bernd

_________________
Ich habe,glaube ich,die Zwischenstufe zwischen Tier und Homo sapiens gefunden. Wir sind es.
(Konrad Lorenz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 12. Jul 2018, 13:58 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Feb 2014, 20:42
Beiträge: 7674
Moin !
auch wenn es OT ist in diesem Thread (ich hab das 180mm Telyt übrigens auch) eine echte Alternative im Sinne der Plastizität sind die Samyang Dinger-> allen voran das 20mm 1.4 und das 135mm 2.0 - beide manuell fokussiert. Dass Leica Gläser (und auch andere Firmen wie Zeiss it der Otus Serie) offenblendig herausragend sind ist bekannt. Grundsätzlich fahre ich nach dem Prinzip dass wenn ein Glas erst von Offenblende abgeblendet werden muss um nicht mehr matschig zu sein ich es gar nicht nutze. Entweder es ist in Offenblende tauglich oder es ist Müll.
Das Apo Telyt benutze ich zu >90% nur offenblendig BSP --> Flickr oder aus der Dropbox allerdings verkleinert .

LG, Jörn

_________________
-
„Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut.”
H. Cartier-Bresson


„Ich habe mich nie gefragt was ich da tue, es sagt mir selbst was ich zu tun habe. Die Fotos machten sich selbst mit meiner Hilfe.”
R. Bernhard

-


Zuletzt geändert von StaggerLee am Do 12. Jul 2018, 18:35, insgesamt 1-mal geändert.
Edit da Nachfrage: JA alle Bilder sind manuell mit dem Apo Telyt 180mm gemacht worden.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 12. Jul 2018, 14:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 12:05
Beiträge: 7667
Hi Jörn,...Bilder sagen mehr als tausend Worte :mrgreen: :2thumbs:

...."nette Bildersammlung ......."hüstel" :rofl:

Bernd

_________________
Ich habe,glaube ich,die Zwischenstufe zwischen Tier und Homo sapiens gefunden. Wir sind es.
(Konrad Lorenz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Pentax DA 55-300mm / F4.0-5.6 - Diskussionen
Forum: Objektive
Autor: Dunkelmann
Antworten: 22
Methusalems Frustschießen mit dem Leica APO auf Tannenzapfen
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Methusalem
Antworten: 6
Das Leica ELMAR 100/f4 mal wieder ausgeführt UPDATE
Forum: Objektive
Autor: Methusalem
Antworten: 4
Leica Macro-Elmarit-R 60mm F2.8 - Lens Club*
Forum: Lens Clubs
Autor: User_00156
Antworten: 123
Sigma APO Macro 180mm / F5,6 MF - Lens Club*
Forum: Lens Clubs
Autor: waldbaer59
Antworten: 15

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz