Aktuelle Zeit: So 26. Mai 2019, 04:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Laowa 25mm f/2.8 2.5-5X Ultra Macro
BeitragVerfasst: Do 8. Mär 2018, 11:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 19:24
Beiträge: 2202
http://www.venuslens.net/product/laowa- ... a-macro-2/

Für knapp 400 USD.

Wer gerne starke Vergrößerungen macht.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 8. Mär 2018, 12:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Apr 2014, 09:23
Beiträge: 220
Wohnort: Dresden
Cool, gefällt mir. Danke für den Tipp!

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 8. Mär 2018, 12:19 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 11:05
Beiträge: 5601
Ähnelt im Aufbau einem Mikroskopobjektiv. Durchaus interessant und eine Alternative zu teuren Lupenobjektiven.

_________________
Naturfotografie in der Eifel



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 8. Mär 2018, 23:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Jun 2014, 21:56
Beiträge: 882
Was macht man eigentlich zwichen 1:1 und 2,5:1 ?

_________________
Liebe Grüße
Joe

Meine Bilder auf fotografie.at:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 9. Mär 2018, 00:26 
Das Laowa 2.8/60 geht ja bis 2:1.
Da wollen die sich wahrscheinlich nicht selbst Konkurrenz machen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 14. Mär 2019, 11:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Nov 2018, 10:40
Beiträge: 478
Hallo, hat jemand das Laowa 25 mm mal ausprobiert?
Im LensClub finde ich nichts.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 14. Mär 2019, 13:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Jun 2014, 19:58
Beiträge: 3508
Hi NAD

ja, hab ich. (ich mache nichts in Lens-Clubs! Lasse mir ungern den Mund verbieten.)

Das Ding hat eine sehr gute Abbildungsleistung, am besten bei Offenblende :mrgreen:
Schärfentiefe ist , wie immer bei mehr als 1:1, sehr gering. Für mich der größte Vorteil, ich brauche meine "sonstige Mimik" wenn ich mehr als 1:1 knipse nicht mehr. Es ist überraschend klein und handlich, so dass ich es meist immer bei Makroausflügen mit dabei habe.
Lichtbedarf ist ebenfalls groß. Ebenfalls typisch für mehr als 1:1, liegt nicht am Objektiv. Im Gegenteil, mit der sonstigen Mimik geht einem eigentlich mehr Licht flöten.

Das Ding ist aber nichts für Einsteiger!!!!!! Da geht Dir schnell die Lust flöten!

LG

Willi

_________________
____________________________________________________________
Der Wurm muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler.
Alle meine Bilder sind Würmer! Ich bin der Fisch....

Ich poste nix in Lens-Clubs! Ich mag Blubber!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 14. Mär 2019, 13:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Nov 2018, 10:40
Beiträge: 478
Hi, danke für die schnelle Antwort, da gibt's ja sogar Bilderthreads von Dir. :thumbup: Hatte ich vorhin nicht gefunden.
Findest Du die Stativschelle und das LED Ringlicht sinnvoll oder geht's ohne das Zubehör?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 14. Mär 2019, 13:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Jun 2014, 19:58
Beiträge: 3508
Hallo

die Stativschelle hab ich als Zugabe erhalten, da ich wohl als einer der Ersten die Linse gekauft habe. Habe sie aber noch nie benutzt. Denke aber sie kann durchaus hilfreich sein um schnell vom Quer in's Hochformat zu kommen.

Ringlicht ist eine "Geschmacksfrage". Ich persönlich mag es nicht. Kann aber ungemein helfen wenn die Viecher um's verrecken nicht stillhalten wollen. Senkt vermutlich die Frustschwelle etwas ab.

LG

Willi

_________________
____________________________________________________________
Der Wurm muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler.
Alle meine Bilder sind Würmer! Ich bin der Fisch....

Ich poste nix in Lens-Clubs! Ich mag Blubber!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 14. Mär 2019, 14:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jan 2015, 14:33
Beiträge: 1302
NAD hat geschrieben:
Hallo, hat jemand das Laowa 25 mm mal ausprobiert?...

Ja. Es ist außergewöhnlich, mMn. Sehr scharf. Völlig überraschend auch noch mit weichem Unschärfeverlauf, vermutlich, weil der Blendenring ganz vorn, direkt hinter der Frontlinse angebracht ist. Ich nutze es auch am Balgen und vor allem für Stacks.

Die Stativschelle habe ich nie vermisst, da das Objektiv zwar recht schwer für die Größe ist, aber auf jeden Fall problemlos am Bajonett der Kamera hängt. Hochformat bekommt ich auch über Kopf oder Getriebeneiger hin.

Wichtig zu wissen, dass dieses Objektiv keinen Fokusring hat. Also wird der Schärfepunkt nur durch den Abstand zum Motiv definiert. Deswegen nutze ich es immer auf einem Makroschlitten.

Aus der Hand hab ich keine brauchbaren Bilder hinbekommen. Das erwarte ich bei der geringen Schärfentiefe aber auch nicht.

Licht ist immer ein Thema... Ich habe eine kleine selbstgeklebte Streulichtblende, die ich aufschiebe und die auch als Diffusor funktioniert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Laowa Zero-D 12mm f/2.8 distortion-free lens for Pentax K
Forum: Small Talk
Autor: StaggerLee
Antworten: 5
Laowa 15/4
Forum: Kaufberatung
Autor: tux31
Antworten: 1
Vergleich Laowa D-Dreamer 12mm F2.8 Zero-D/Sigma 12-24 EX DG
Forum: Objektive
Autor: asahi2911
Antworten: 3
Priolite Ultra "HSS"-fähige Akku-Studioblitze
Forum: Zubehör
Autor: beholder3
Antworten: 3

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz