Aktuelle Zeit: Mi 2. Dez 2020, 16:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 19. Nov 2020, 17:08 
Offline

Registriert: Fr 4. Dez 2015, 01:36
Beiträge: 329
Wohnort: Leipzig
Bei mir ist es oft (insbesondere bei Einzelbelichtungen) die Methode "Metronom": Ich versuche erst gar nicht das mir Unmögliche, die Bewegung durch den Schärfebereich komplett zu unterbinden, sondern passe den richtigen Zeitpunkt ab, in dem die gewünschte Ebene in den Fokus kommt. Dazu muss die Bewegung nur langsam genug und nahe der gewünschten Ebene einigermaßen gleichmäßig erfolgen, so dass ich über die Auslöseverzögerung extrapolieren kann. Das braucht in jeder Saison wieder Übung, liefert aber auch bis 3:1 eine für mich akzeptable Trefferquote. Z.B. ist frei Hand bei ca. 3:1 so entstanden, dagegen war der unscharfe Blick auf die Ameise , sondern ein Zufallstreffer auf der Blattlaus.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 21. Nov 2020, 13:39 
Offline

Registriert: So 4. Okt 2020, 15:09
Beiträge: 8
Wohnort: Ochsenfurt
Bin auch sehr gespannt auf die Linse. Werde sie mir auf jeden Fall mal bestellen. Wenn es sich bestätigt, dass die Pentax Version eine mechanische Blendenübertraging hat zeigt sich wieder der Vorteil von Pentax nicht alles in die Linsen zu verlagern.
Hab auch noch einen Link gefunden der die Vermutung nährt das es eine Blendenübertragung gibt. https://www.slrlounge.com/venus-optics- ... /pkmount3/

https://www.slrlounge.com/venus-optics- ... macro-apo/

_________________
LG Daniel

___________________________________________________________________

Mein Motto: 12 gute Bilder im Jahr, ist eine mehr als hervorragende Ausbeute.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 27. Nov 2020, 11:21 
Offline

Registriert: Mo 1. Okt 2018, 17:14
Beiträge: 713
Wohnort: Bonn
Moin,

soeben direkt bei Laowa bestellt. 449,- $. Mal sehen, ob's als Geschenk durch den Zoll kommt... ')

_________________
open mind for a different view and nothing else matters!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 27. Nov 2020, 21:53 
Offline

Registriert: So 4. Okt 2020, 15:09
Beiträge: 8
Wohnort: Ochsenfurt
Da bin ich ja mal gespannt.
Wäre cool wenn du Bilder einstellst wenn es da ist.

_________________
LG Daniel

___________________________________________________________________

Mein Motto: 12 gute Bilder im Jahr, ist eine mehr als hervorragende Ausbeute.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 27. Nov 2020, 22:03 
Offline

Registriert: Mo 1. Okt 2018, 17:14
Beiträge: 713
Wohnort: Bonn
Mach ich! :thumbup:

_________________
open mind for a different view and nothing else matters!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Bläuling mit Details (NMZ Laowa 25mm)
Forum: Objektive
Autor: WilliG
Antworten: 3
Venuslens Laowa 105 mm F2 STF in Deutschland erhältlich
Forum: Objektive
Autor: StaggerLee
Antworten: 7
Filterhalter für Laowa 12mm f2,8
Forum: Kaufberatung
Autor: mesisto
Antworten: 4
Laowa 25mm f/2.8 2.5-5X Ultra Macro
Forum: Objektive
Autor: beholder3
Antworten: 10
Venus Optics enthüllt das Laowa 15mm f/4 – Makro 1:1
Forum: Objektive
Autor: waldbaer59
Antworten: 20

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz