Aktuelle Zeit: Mo 15. Aug 2022, 02:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 190 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 19  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 13. Mär 2016, 19:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 12:05
Beiträge: 10978
Mir ist Ja so ein Teil mehr oder weniger "zugelaufen!! :hurra:
Habe ja schon seit einem Jahr nach dem Teil gesucht!Und zwar in der Version mit Macroschnecke(Helicoid) und Kontakten zur Blendensteuerung,
und Benutzung von AV/TAV.Aber die Dinger so selten,und wenn mal angeboten dann sind sie mit Lichtgeschwindigkeit verkauft!
Wenn so was verkauft wird so gehen sie für etwa 60-80€ über den Tisch!!!!!! :rolleye: :rolleye: :rolleye:
Kann man nur als Schnäppchen bezeichnen!

Nun auf jeden Fall habe ich mich gestern und heute mal mit dem Teil beschäftigt! :ja:
Mein Hintergedanke war die Nutzung an meinem DA 50-135 welches mangels nahbereichs Tauglichkeit bei mir so gut wie nie an der Cam ist.
Welches ich aber aufgrund seiner Bildquali sehr schätze!!! :ja: Da auch Unendlich mit dem Konverter problemlos geht währe er ne tolle Lösung für mich.
War halt "nur" noch die Frage nach der Bildquali :yessad: mit meinem Pentax TK1.4 hats mir noch nie getaugt :yessad:

Lange Rede kurzer Sinn :mrgreen:
Habs einfach mal draufgeschnallt auf 50-135 (und auf viele andere auch!!!) und mal indoor die Lage gepeilt.
Habe für den Check meine Blitze benutzt und das Stativ! :ja:

Zeige Euch zu allererst wie das Teil aussieht!

Mit ausgefahrener Macroschnecke

#1

eingefahren

#2


#3


#4




Nun mein Model mit dem Namen Begonie :mrgreen: welches immer herhalten muß für sowas!
Die Blättchen haben ca 1cm,die Stempel ca 4mm

#5




OK,nun das 50-135 mit Konverter

Das ist der maximal erreichbare Maßstab (fokus knapp vorbei,aber ihr seht ja was Sache ist :mrgreen: )


#6


Jetz einfach mal ein paar Bilder vom rumspielen mit der Kombi


#7


#8



#9




Am DA35LTD war er natürlich auch dran,da siehts dann so aus! :lol:


Das DA 35 ohne Kenko mit vollem Maßstab!

#10


mit Kenko voller Maßstab

#11


Und selbstverständlich war mein DA300 auch dran!!!
Das heist 600mm Brennweite bei einer Naheinstellgrenze von nun 90cm!!! :rolleye: :rolleye: :rolleye:

Das sieht dann so aus,aus 1m Abstand!!!!!


#12

Ein 50%Ausschnitt davon


#13

Ein paar Bilder vom rumspielen


#14




#15




#16



Und selbstverstänlich war meine letzte Low Budget Erwerbung (Foerster :cheers: ) auch noch an der Reihe!!!
Und zwar heute Morgen draußen unter Live Bedingungen :ja: mit Wind ohne Ende und Arschkalt!! :ugly:

Aber egal,wollte nur nochmal extra Erwähnen das diese Kombi für etwa 120-150€ zu realisieren ist! :ja:
Mit dem Kenko ist es ein Zoom mit 140-420mm und einer Naheinstellgrenze von ca70cm!!!!!!!!!!!!


Die Ergebnisse unter bescheidenen Bedingungen sahen dann so aus




#17


#18


#19


#20

Die Bilder waren jetzt nicht groß nachbearbeitet,etwas WA und verkleinert und (piano) nachgeschäft.

Hatte auch noch diverse 50er (M50/1.4, A50/1.4,DFA50/1.4 :2thumbs: ) ebenfalls schon mal grob gesichtet.
Und der Kenko hat bei mir bisher einen absolut korrekten erste Eindruck hinterlassen! :2thumbs:

Mal sehen wo es endet :lol:

soweit mal im Moment :cheers:

Bernd

_________________
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Zuletzt geändert von Methusalem am Sa 21. Mai 2022, 12:41, insgesamt 13-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 13. Mär 2016, 20:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Okt 2012, 16:17
Beiträge: 1909
:ugly: :shock: :motz: :rolleye: :motz: :ugly: :devil: :headbang: :devil: her mit dem Teil, sowas will ich auch haben! Und großen Respekt, was du damit zauberst! :2thumbs:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 13. Mär 2016, 20:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 15:11
Beiträge: 7946
Sieht aus wie der alte Vivitar Close Fokus Converter mit Elektronic. Bist Du den für Dein 50-135 zufrieden damit? Oder möchtest Du zuerst noch in den Ausgang?

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 13. Mär 2016, 20:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 16. Jan 2014, 15:22
Beiträge: 503
Besten Dank für deine Ausführungen Bernd. Sieht super aus mit dem 50-135, bin auf weiterer Tests gespannt. Was ich aber schon festgestellt habe: ich will so ein Teil auch!!! ;)

_________________



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 14. Mär 2016, 09:01 
Offline

Registriert: Mo 4. Mai 2015, 21:31
Beiträge: 234
Wohnort: Ammerbuch
Hallo,

Methusalem hat geschrieben:
Die Bilder waren jetzt nicht groß nachbearbeitet,etwas WA und verkleinert und (piano) nachgeschäft.
Mal sehen wo es endet :lol:

Entstanden die Bilder mit Autofocus oder mit manuellem Focus?

Die Bildqualität ist erstaunlich gut.

Ich habe den Kenko 2x MC7 ohne Makro, aber auch mit AF-Kontakten.
Der kann im Vergleich dazu leider nicht mithalten, die Bildqualität ist deutlich schlechter.

Mein Test in der Parallel-Diskussion bezog sich auf den Kenko 2x MC7 ohne Makro,
was vielleicht nicht deutlich genug war bzw. zu Verwirrung geführt hat. Sorry...

Gruß Waldhocker

_________________
Der Waldhocker bei und


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 14. Mär 2016, 09:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 5. Sep 2013, 12:51
Beiträge: 2439
Wohnort: Erlangen
Feine Sache Bernd :thumbup:

Ja der ist schon verdammt selten zu finden, noch seltener ist nur die Pentax-Fokussierschnecke ;) Sieht sehr gut aus und mit dem 35er oder vielleicht auch dem DFA50 eine Überlegung wert.
Grüße, Martin

_________________
|


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 14. Mär 2016, 10:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 12:05
Beiträge: 10978
Hallo Waldhocker

Ich habe es schon so vertanden gehabt, was die Bezeichnung Macro anging. :ja:
Und das Du den "normalen" TK meintest.
Ich denke auch das sich die beiden wohl etwas unterscheiden :ja:
Wenn ich ehrlich bin,dann habe ich nicht wirklich damit gerechnet das er von der Bildquali das Niveau hat. :nono:

Ich benutze den Pentax 1.4HD TK,und den Leitz APO2x TK ja sehr häufig.Und bin von deren Quali echt begeistert,
und habe nicht mit so einer erstaunlichen Bildqualität des Kenko gerechnet.Aber beim ersten Blick durch den Sucher
mit dem DA300 dachte ich schon,hoppla!!!,das sah sehr klar und äußerst korrekt aus! :ja:
Und da ich zu 99% manuell fokussiere ist mir auch sofort die klare gezeichnete Schärfeebene im Sucher aufgefallen.
Er war optisch für mich im Sucher praktisch nicht vorhanden!Das Fokussieren war ausgesprochen easy und sicher.
Ich habe noch einige Fotos mit dem 300er(600er :mrgreen: ) gemacht.und wenn nicht so ein katastrofaler Wind gewesen währe,
dann währen da einige erstaunliche Resultate dabei herausgekommen.Diverse Meisen und Spatzen auf gut 20-25m hatten noch
gute Zeichnung im Gefieder und waren vom Kontrast her eigentlich auf gewohntem Da300 Niveau :ja:
Selbst meine ausgesprochen sehr guten Macro Linsen konnte ich ohne schlechtes Gewissen mit Freude an den Konverter hängen!
Die zu erzielenden Vergößerungen sind hervorragend in der Qualität!
Bin sowas von begeistert von dem Ding :lol:

Zur Mechanik noch ein Wort...
Die beiden Bajonette laufen klasse und haben einen festen perfekten Sitz!Da kommt kein komisches Gefühl auf wie bei manch anderen TK's!!!

Die Macroschnecke läuft eher stramm,aber mechanisch prima.Vorteil ist dadurch das keine unbeabsichtigte Verstellung der Schnecke vorkommt :2thumbs:
Ist er auf unendlich,dann bleibt er das auch!......Perfekt!!!!!

Die Übertragung der Blendensteuerung und Belichtung an "A" Linsen funktionierte bei allen von mir schon aufgesetzten Linsen ohne Probleme!

Generell würde ich dieses Teil als eierlegende Wollmichsau bezeichnen! :ja:

Der Mehrwert an JEDER Linse ist der Hammer :clap: Durch die eingebaute Macroschnecke (ca 40mm) wird jedes Objektiv zumindest ordentlich Nahbereichsfäig,
plus Verdoppelung der Brennweite!!! Die zwei Blenden Verlust sind in den meisten Fällen sehr gut investiert.Vor allem auch durch die sehr gute Bildqualität!!!

Mein DA300 ist zu einem nach wie vor breitbandig einsetzbaren 600mm Objektiv mit einer Naheinstellgrenze von 90cm!!!!!!!(bei ausgefahrener Macroschnecke) mutiert :hurra: :hurra: :hurra:
Mein DA50-135 ist nun VOLL Nahbereichstauglich bei hervorragender Qualität!(ich wollts eigentlich verkaufen!)

Durch die Fähigkeit auf Unendlich zu können,ist er völlig stressfrei zu Verwenden!

Das diese Form (Zwischenring verstellbar,und 2xTK) eines Konverters nicht von anderen Herstellern gebaut wird in bester Qualität ist mir UNBEGREIFLICH!!!!!! :klatsch:

Ich bin sicher das 95% aller Fotografen sowas sofort kaufen würden,wenn sie es mal testen konnten :ja:

Ich glaube die Hersteller haben Angst das sie dann weniger Objektive verkaufen würden :ja: :ja: :ja: wenn so was jederzeit verfügbar währe.

Na ja, Ihr seht das ich von dem Teil ziemlich begeistert bin :lol:

Und ich werde wenn ich das Teil mal länger im Einsatz hatte auch über die eventuell auftretenden Nachteile berichten! :ja:

Auch wenn es von mir vielleicht etwas blöde ist :lol: (gaaaanz selten!!!!das Teil......und ich will unbedingt noch nen zweiten :mrgreen:)

Hier noch mal die genaue Bezeichnung...

Kenko 2X KAX Macro Teleplus MC 7

Soweit mal meine bisherigen Gedanken zu dem Teil :mrgreen:

Wenn Ihr noch was wissen wollt einfach Fragen :ja:


@moggafogga
Nicht nur die 50er!!!!Linsen
ALLES was ich bis jetzt draufgepackt hatte war der Hammer!!! :ja:

beste Grüsse

bernd

_________________
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 14. Mär 2016, 11:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 12:05
Beiträge: 10978
Habe mal noch ein paar Bilder vomk DA300+Kenko angehängt.

Alle Bilder ohne Stativ! :ugly:


Schneeglöckchen aus gut 3m ooC


Datum: 2016-03-13
Uhrzeit: 11:25:11
Blende: F/5,6
Belichtungsdauer: 1/500s
Brennweite: 600mm
KB-Format entsprechend: 900mm
ISO: 280
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5 II S
#21

100% Cropp


Datum: 2016-03-13
Uhrzeit: 11:25:11
Blende: F/5,6
Belichtungsdauer: 1/500s
Brennweite: 600mm
KB-Format entsprechend: 900mm
ISO: 280
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5 II S
#22


Blümchen aus ca 6m Offenblende f4
Der HG mit den Sträuchern sieht auch gut aus


Datum: 2016-03-13
Uhrzeit: 11:27:13
Blende: F/4,0
Belichtungsdauer: 1/1000s
Brennweite: 600,0 mm
KB-Format entsprechend: 900mm
ISO: 280
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5 II S
#23


jetzt noch ein Vögelchen ca 20m(läßt sich aus der Hauslänge gut abschätzen!)
Das es leicht verwackelt ist liegt an meiner Haltezeit :ugly:
Aber um das Kontrastverhalten und die mögliche Feinzeichnung zu sehen reichts aus denke ich 8-)


url=https://pentaxians.eu/forumimages/2016/3779/3779_2016031419_vgelchen1pentaxians.jpg]Bild[/url]
Datum: 2016-03-13
Uhrzeit: 11:34:11
Blende: F/6,7
Belichtungsdauer: 1/125s
Brennweite: 600,0 mm
KB-Format entsprechend: 900mm
ISO: 280
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5 II S
#23


Ausschnitt 100%


Datum: 2016-03-13
Uhrzeit: 11:34:11
Blende: F/6,7
Belichtungsdauer: 1/125s
Brennweite: 600,0 mm
KB-Format entsprechend: 900mm
ISO: 280
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5 II S
#24


Werde sobald ich wieder was habe, hier ein bischen was zeigen.
Der eine oder andere ist vielleicht interessiert an Bildern mit dem Teil,
mit verschiedenen Linsen und Motiven.

beste Grüsse

Bernd

_________________
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 14. Mär 2016, 11:40 
Offline

Registriert: Mo 4. Mai 2015, 21:31
Beiträge: 234
Wohnort: Ammerbuch
Hallo,

Methusalem hat geschrieben:
Hier noch mal die genaue Bezeichnung...
Kenko 2X KAX Macro Teleplus MC 7

"KAX" steht für Pentax-K-System, oder?
Bei Nikon steht "NAS", wenn ich das richtig beobachtet habe.
Dann gibt es auf Ebay momentan ein Exemplar für Pentax.
Prügelt Euch darum! :mrgreen:

Die Bildqualität mit diesem Konverter macht schon etwas sprachlos.
Vor allem weil Kenko-Konverter nach meiner Erfahrung bisher nicht sonderlich positiv aufgefallen sind.

Ein Pentax DA 2.0-Konverter fehlt wirklich noch.
Kann das jemand mal Pentax ins Ohr flüstern? :ja:

Gruß Waldhocker

_________________
Der Waldhocker bei und


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 14. Mär 2016, 20:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 15:11
Beiträge: 7946
Hallo Bernd,

hast Du ein Bild vom Linsenaufbau? Der alte Vivitar 2xMacro-Focusing-Teleconverter sieht so aus:


_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 190 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 19  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

[UT 2022] Freiburg (Breisgau)
Forum: Usertreffen
Autor: pixiac
Antworten: 178
Makrotage 2022
Forum: Small Talk
Autor: Nuftur
Antworten: 1

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz