Aktuelle Zeit: Do 29. Okt 2020, 16:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 7. Apr 2019, 22:38 
Offline

Registriert: Mo 5. Sep 2016, 11:26
Beiträge: 110
Leider habe ich festgestellt dass immer weniger Objektiven von andere Hersteller produziert werden.
In Tamron Seite gibt es eine menge aber nur 3 für Pentax. Habe 2 Tamron , makro 90mm, Telezoom 18-250 die es nicht mehr gibt. Tokina gar keine mehr. Zum Schluss werden wird nur Pentax Obj. bleiben (die auch teurer sind).
Werden Pentax Kameras immer weniger?

_________________
https://500px.com/kopernikusgr


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 7. Apr 2019, 22:54 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 12:13
Beiträge: 10560
erstens das und zweitens lässt sich mit Objektiven im schrumpfenden Markt nur bei grossen Stückzahlen Geld verdienen.. Das ist die Wirtschaft.. (Übrigens schreiben auch Marktgrößen wie Canon oder Nikon im SLR Bereich fast nur noch rote Zahlen)

_________________
"A pro is somebody who worries about clients, an amateur somebody who worries about lenses, and a beginner somebody who worries about cameras"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 7. Apr 2019, 23:27 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 18:26
Beiträge: 17007
Wohnort: Bremen
kopernikus hat geschrieben:
Leider habe ich festgestellt dass immer weniger Objektiven von andere Hersteller produziert werden.

Das scheint wohl so zu sein.
Ich vermisse da aber rein gar nichts, hab den Schrank voller Objektive, eigentlich viel zu viel, und ich habe grundsätzlich lieber Pentax-Objektive.

kopernikus hat geschrieben:
Werden Pentax Kameras immer weniger?

Hmm, ich habe eher das Gefühl, dass es in den letzten Jahren eher immer mehr werden:
K10, K20, Kr, Kx, K7, K5, K5II, K5IIs, KS1, KS2, K30, K50, K70, K01, K3, K3II, K1, K1II, 645Z. ;)

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 8. Apr 2019, 07:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Jul 2015, 12:46
Beiträge: 176
Wohnort: Niederwürschnitz
Zitat aus Wikipedia:
"In jüngerer Vergangenheit kooperieren Tokina und Kamerahersteller Pentax bei der Entwicklung einiger ihrer Objektive.[5] Das AT-X 3,5-4,5/10-17 DX Fisheye, das AT-X 4,0/12-24 Pro DX, das AT-X 2,8/16-50 Pro DX, das AT-X 2,8/50-135 Pro DX, das AT-X Macro 2,8/35 Pro DX, das AT-X Macro 2,8/100 Pro D und das Opera 1.4/50 FF entstammen dieser Kooperation: Die Pentax- und Tokina-Versionen der gemeinsam entwickelten Objektive verfügen über vergleichbare optische Konstruktionen und Linsensätze, aber unterschiedliche Fassungen."

Tokina fällt als Drittanbieter für Pentax also schon mal weg.

_________________
Liebe Grüße aus Sachsen! Gerhard

Meine Bilder und Texte stehen unter Creative Commons Lizenz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 8. Apr 2019, 10:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 23. Mai 2013, 14:03
Beiträge: 617
Wohnort: am Deister
Eigentlich versorgen die Drittanbieter nur Canikon DSLR und Sony E. Der Rest steht ähnlich einsam da wie Pentax.
Zunächst erstaunlich, gibt es ein ziemlich großes Angebot manueller Linsen mit Leica M-Anschluss, die halt an viele Spiegellose adaptierbar sind. Ist aber 'ne andere Sache und an den M-Leicas ist die Funktion oft eingeschränkt.
Und zu den Preisen: Die gehen auf breiter Front sowieso flott nach oben, auch bei Sigma & Co.

_________________
"Willst Du immer weiter schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah" (Goethe)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 8. Apr 2019, 11:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Sep 2013, 19:17
Beiträge: 1344
Wohnort: Garlstorf am Walde
kopernikus hat geschrieben:
Werden Pentax Kameras immer weniger?


Ich glaube nicht, nur der Markt wird enger.
D.h. der Großteil von Fotos und Videos wird von Smartphones "abgearbeitet".
Das neueste Smartphone von Huawei in zusammenarbeit mit Leica kommt einer kompakten sehr nahe.

Der DSLR markt ist leider auf dem absteigendem Ast.

Aber: Pentax hat die letzten Jahre (mit ihren begrenzten Mitteln) so was von RAUS gehauen.


Stefan

_________________
Zyniker: einer, der den Glauben an das Böse im Menschen noch nicht verloren hat.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 8. Apr 2019, 23:40 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Jun 2012, 18:25
Beiträge: 3092
Wohnort: Freiburg im Breisgau
Wobei es auch wieder neue Hersteller gibt, die wie selbstverständlich für Pentax tolle Sachen machen. Laowa, Samyang, Irix...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 9. Apr 2019, 08:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 15:46
Beiträge: 4382
Wohnort: Trierweiler-Sirzenich
splash_fr hat geschrieben:
Wobei es auch wieder neue Hersteller gibt, die wie selbstverständlich für Pentax tolle Sachen machen. Laowa, Samyang, Irix...

Die Kritiken zu diesen Herstellern sind ja auch oft wirklich positiv und manche der gezeigten Bilder bestätigen das ja auch. Wenn neue Hersteller in einen Markt dringen, dann kann es doch eigentlich nicht so schlecht um die Nachfrage nach solcher Qualitätsarbeit bestellt sein, oder. Insofern müssen wir uns im Moment wohl keine sooo großen Sorgen machen.

Aber ungeachtet desen stelle ich auch bei mir fest, dass ich eigentlich viel zu viele Objektive habe und bestens versorgt bin. Möglicherweise ist das eine normale Entwicklung: Je länger man fotografiert, desto weniger braucht man, weil man einfach mit den Sachen, die man hat besser zurecht kommt.

_________________
Viele Grüße

Jamou


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 9. Apr 2019, 16:56 
Offline

Registriert: So 21. Apr 2013, 23:19
Beiträge: 564
Wenn ich meine Objektive so ansehe, bin ich wunschlos glücklich...
Mehr brauche ich wirlich nicht.

_________________
Meine Homepage: https://www.alkofer.net


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 9. Apr 2019, 20:45 
Offline

Registriert: So 12. Okt 2014, 11:29
Beiträge: 924
Wohnort: Lübeck
gerhard57 hat geschrieben:
Wenn ich meine Objektive so ansehe, bin ich wunschlos glücklich...
Mehr brauche ich wirlich nicht.



Ne ne so geht das nicht. Wie soll davon jemand leben können?

;)

_________________
-------------------------
Gruß, Olav


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Lightroom: andere Farbdarstellung in Library & Develop !?
Forum: Bildbearbeitung
Autor: Dunkelmann
Antworten: 4
K-30 im Auto und SCN Modus immer zu dunkel?
Forum: DSLR
Autor: Taaloq
Antworten: 21
Der alte Fritz (NMZ) [Update: weniger Flecken]
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: n8igall
Antworten: 10
So hat man die Kamera wirklich immer dabei.
Forum: Small Talk
Autor: garovic
Antworten: 4
Vielleicht gefällt Euch das eine oder das andere
Forum: Einsteigerbereich
Autor: Peter der Kleinste
Antworten: 11

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz