Aktuelle Zeit: Do 13. Jun 2024, 14:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: HD-Vergütung
BeitragVerfasst: Sa 9. Dez 2023, 21:37 
Offline

Registriert: Sa 24. Aug 2013, 19:04
Beiträge: 87
Hallo zusammen, mich beschäftigt die HD-Vergütung der ersten Limiteds, konkret die des HD PENTAX-DA 1:2,8-4,0 20-40mm ED DC WR Limited. Wenn ich der KPM-Seite glauben darf, ist das feine Glas seit 2013 auf dem Markt. Das sind ja auch schon wieder 10 Jahre. Hat sich die HD-Vergütung innert dieser Zeit geändert, also sind 2013er-Objektive dahingehend technisch identisch mit den 2023ern? Mir ist schon klar, dass schon mal eine Jahrescharge produziert wird und in diversen Vertriebslägern aufgeteilt "irgendwo" liegen kann, deshalb meine zweite Frage kann man (wir als Kunden) aus den Seriennummern oder anderswo das technische Baujahr nachvollziehen?
Es ist zwar bald Weihnachten und Spekulatius ist in aller Munde, mich würde jedoch interessieren, welches Wissen es zu den beiden Fragen gibt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: HD-Vergütung
BeitragVerfasst: So 10. Dez 2023, 11:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2015, 19:57
Beiträge: 16644
Wohnort: Oschatz/Sachsen
Ich glaube nicht das sich die Vergütung geändert hat.
Vielleicht weiß jemand mehr.

_________________
Liebe Grüße
aus Sachsen

Steffen :wink:

Meine Ausrüstung: K-3, DA 18-135/1:3.5-5.6, DA* 50-135/F2.8, SMC FA 35/F2.0 AL, HD-DA 70/2.4 Limited, DA 16-45mm/4 ED AL, SMC FA 50/1.7 sowie dieses Forum :thumbup:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: HD-Vergütung
BeitragVerfasst: So 10. Dez 2023, 11:24 
Offline

Registriert: Di 25. Sep 2012, 20:38
Beiträge: 1434
zu Frage 2
kann Die vielleicht diese Datenbank helfen
https://www.pentaxforums.com/forums/pen ... als&id=498

Im Zuge von SDM Ausfällen und Blendenproplemen wurde m.E. ohne Erfolg versucht Rückschlüsse auf das Produktionsdatum zu schließen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: HD-Vergütung
BeitragVerfasst: So 10. Dez 2023, 11:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Jul 2021, 10:03
Beiträge: 2743
Wohnort: bei Limburg (Lahn)
Für den Fall, dass sich da noch irgend etwas getan hat, was aber nicht in der Beszeichnung des Objektivs klar ersichtlich ist,
sollte diese Änderung keine erkennbare Auswirkung im Bild haben. Mich würde das interresieren, wie wenn in China irgend ein Reissack umfällt.
Wirklich wichtig ist eine saubere Zentrierung und punktgenauer AF.

Gruß Ronny :wink:

_________________
Meine Website nimmt Form an https://fotoseite-rmk.de/Startseite


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: HD-Vergütung
BeitragVerfasst: Mo 11. Dez 2023, 01:46 
Offline

Registriert: Sa 24. Aug 2013, 19:04
Beiträge: 87
Zunächst einmal ein Danke für die Info, Newny., schaue ich mir gerne an.

RMK hat geschrieben:
Für den Fall, dass sich da noch irgend etwas getan hat.......:

Bitte nicht, du gibst jetzt bitte sofort eine Runde Spekulatius aus ....

RMK hat geschrieben:
Mich würde das interresieren, wie wenn in China irgend ein Reissack umfällt. Wirklich wichtig ist eine saubere Zentrierung und punktgenauer AF.

Coole Antwort! Ich weiss, dass meine Frage nicht einfach ist - warte doch mal ab was kommt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: HD-Vergütung
BeitragVerfasst: Mo 11. Dez 2023, 08:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Feb 2017, 19:40
Beiträge: 3449
Wohnort: Gießen
Ich bin mal gespannt worauf du eigentlich hinaus willst... ;)

Im Grunde sehe ich das genau so wie RMK :mrgreen:

_________________
Gruß
Micha

--> Motorsport und Oldtimer

--> Von allem etwas


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: HD-Vergütung
BeitragVerfasst: Mo 11. Dez 2023, 10:59 
Offline

Registriert: Sa 24. Aug 2013, 19:04
Beiträge: 87
sorry, Micha85, wenn ich noch unverständlich war. Dann versuche ichs mal knackiger zu formulieren:

- sind alle HD-Vergütungen der Pentaxobjektive identisch?
- ist die Vergütung des zehn Jahre alten 20-40ers dieselbe wie bei den anderen HD-Ltds., die zuletzt raus kamen?
- falls nicht: kann man das ggf. anhand irgendwelcher Kriterien, z.B. Seriennummern unterscheiden?

Und zuletzt:
- bitte keine Spekulationen, denn ich bin an Faktenwissen interessiert.
- wer am Thema nicht interessiert ist, wird nicht zur Teilnahme gezwungen.

:hat:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: HD-Vergütung
BeitragVerfasst: Mo 11. Dez 2023, 11:02 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Jul 2012, 08:03
Beiträge: 12799
Wohnort: Hessen
Nach meinem Kenntnisstand gibt es keine Unterschiede.

Und wenn doch, so ist es zumindest für mich nicht erkennbar kommuniziert worden.

_________________
Gruessilies Mika
PENTAX _ - ich <3 es - _ (ツ)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: HD-Vergütung
BeitragVerfasst: Mo 11. Dez 2023, 12:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 14:11
Beiträge: 9605
Beschichtungen ändern sich immer im Laufe der Zeit ebi einem 10J Horizont. Pulver zur Beschichtung beispielsweise ändert sich im Laufe der Zeit. Maschinen werden erneuert etc. Spezifikationen geben üblucherweise das Minimum wieder, im Laufe der Zeit werden diese besser erreicht, wenn man mit Kostenreduktionen sich kein "Ei" legt.

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz

"When you take a flower in your hand and really look at it, it's your world for a moment. I want to give that world to someone else." Georgia O'Keeffe


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: HD-Vergütung
BeitragVerfasst: Mo 11. Dez 2023, 13:49 
Offline

Registriert: Fr 24. Apr 2015, 11:08
Beiträge: 212
Wir wäre es diese Frage direkt an den Hersteller zu
richten? Wer soll das hier beantworten? Du kannst dann gerne das Forum in Kenntnis setzen.
Persönlich bin ich mit der HD-Vergütung meines 20-40 sehr zufrieden. Es ist mein meist genutztes Objektiv.

Viele Grüße


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Polfilter Vergütung
Forum: Zubehör
Autor: Ivarr
Antworten: 6

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz