Aktuelle Zeit: Fr 4. Dez 2020, 20:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 18. Nov 2014, 21:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Nov 2014, 18:43
Beiträge: 5480
Ich probiere seit einiger Zeit, die Stärken des 15 mm limited kennenzulernen. Von der Haptik war ich sofort begeistert, von den Bildern aber auch immer wieder enttäuscht. Jetzt suche ich Tipps, für welche Situationen sich das Objektiv gut eignet und wann die Stärken eher nicht zum Tragen kommen.

Für mich habe ich bisher folgende Punkte "auf dem Zettel":

- gut bei Dunkelheit und einzelnen, besonders farbigen Lichtquellen

- möglichst abblenden, also Blende 8 aufwärts und Stativ

- gut bei Sonne, besonders bei direkter Einstrahlung wegen der Gegenlichtfestigkeit

- möglichst gerade halten (Perspektive, Weitwinkel)

- nicht so gut bei hohen ISO-Werten (Rauschen stark sichtbar)

- nicht so gut bei wenig Kontrasten / Farben im Bild.


Beispiele? Jaja, ich weiß schon, ohne Bilder kann man gar nichts sagen. Also gut, hier die Bilder (alle quasi aus der Kamera, kaum bearbeitet),

+ heißt ok,
- meint unzufrieden (meist "matschig, unscharf")
+/- weiß nicht recht:


#1 (+)

Bild
Datum: 2013-12-15
Uhrzeit: 20:24:09
Blende: F/11
Belichtungsdauer: 10s
Brennweite: 15mm
KB-Format entsprechend: 22mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30


#2 (-)

Bild
Datum: 2014-04-26
Uhrzeit: 19:15:11
Blende: F/9
Belichtungsdauer: 1/40s
Brennweite: 15mm
KB-Format entsprechend: 22mm
ISO: 1600
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30


#3 (+)

Bild
Datum: 2014-09-22
Uhrzeit: 17:59:32
Blende: F/6.3
Belichtungsdauer: 1/50s
Brennweite: 15mm
KB-Format entsprechend: 22mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30


#4 (+/-)

Bild
Datum: 2014-08-22
Uhrzeit: 16:22:23
Blende: F/7.1
Belichtungsdauer: 1/320s
Brennweite: 15mm
KB-Format entsprechend: 22mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30


#5 (+)

Bild
Datum: 2014-04-26
Uhrzeit: 19:28:03
Blende: F/9
Belichtungsdauer: 1/500s
Brennweite: 15mm
KB-Format entsprechend: 22mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30


#6 (-)

Bild
Datum: 2014-01-23
Uhrzeit: 15:26:42
Blende: F/5.6
Belichtungsdauer: 1/1250s
Brennweite: 15mm
KB-Format entsprechend: 22mm
ISO: 320
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30


#7 (+)

Bild
Datum: 2014-06-14
Uhrzeit: 09:49:23
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/200s
Brennweite: 15mm
KB-Format entsprechend: 22mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30


#8 (+)

Bild
Datum: 2014-06-10
Uhrzeit: 16:37:33
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/250s
Brennweite: 15mm
KB-Format entsprechend: 22mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30


#9 (-)

Bild
Datum: 2014-06-11
Uhrzeit: 21:42:31
Blende: F/11
Belichtungsdauer: 1/50s
Brennweite: 15mm
KB-Format entsprechend: 22mm
ISO: 250
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30


#10 (-)

Bild
Datum: 2014-06-17
Uhrzeit: 21:28:07
Blende: F/9
Belichtungsdauer: 1/160s
Brennweite: 15mm
KB-Format entsprechend: 22mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30


#11 (+/-)

Bild
Datum: 2014-09-19
Uhrzeit: 20:09:08
Blende: F/5
Belichtungsdauer: 3s
Brennweite: 15mm
KB-Format entsprechend: 22mm
ISO: 125
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30


#12 (+)

Bild
Datum: 2014-06-14
Uhrzeit: 11:11:21
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/800s
Brennweite: 15mm
KB-Format entsprechend: 22mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30

_________________
It´s all about the fun. And the light.

Meine Lieblingsbilder gesammelt unter:

und


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 18. Nov 2014, 21:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Aug 2013, 15:23
Beiträge: 1344
Weitwinkelaufnahmen leben davon mit Größenunterschieden zu spielen.
Je kleiner das Motiv wird und je weniger auf dem Foto zu sehen ist, desto langweiliger wird es.
Um die Aufnahmen zu verbessern sollte man entweder nah ran oder zumindest darauf achten, dass ein Großteil des Fotos mit interessanten Dingen gefüllt ist. Dafür kann schon eine andere Kameraposition oder ein anderer Aufnahmewinkel sorgen.
Gute Ansätze hast du schon in der #3, #8 und #12.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 18. Nov 2014, 22:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 20:09
Beiträge: 4861
Wohnort: Erding
Juhwie hat geschrieben:
Für mich habe ich bisher folgende Punkte "auf dem Zettel":

- möglichst abblenden, also Blende 8 aufwärts und Stativ

Nein. Abblenden ist eine Option, kein "muss". Ob ich nicht, mehr oder weniger abblende, richtet sich danach, wie das Foto aussehen soll. Es ist für die Randschärfe und die Tiefenschärfe wichtig. In deinem Beispiel #2 war beides nicht wichtig und damit Abblenden (und daraus resultierend ISO 1600) unnötig.

_________________
Grüße aus dem Süden

Alfredo





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 18. Nov 2014, 22:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Okt 2013, 16:51
Beiträge: 162
Mir fehlt oft der Inhalt des Bildes, was möchtest du zeigen? Ich würde mir an deiner Stelle ein Thema nehmen z.b. Licht und Schatten und dann versuchen das beste herauszuholen und nicht "herumzuknipsen" denn danach sehen die Bilder aus. Ansonsten hat Meenzer schon alles gesagt

_________________
Ein jeder wünsch mir was er will, ich wünsche ihm nochmal so viel
LG
Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 19. Nov 2014, 09:44 
Offline

Registriert: Mi 11. Sep 2013, 13:26
Beiträge: 1768
Wohnort: Irenental
Danke für die schönen Bildbeispiele!
Speziell #8, #3, #12 gefallen mir sehr gut. Ich denke mit den Beispielen hast du den Wunsch nach einer Anleitung zu 90% selbst beantwortet.

Wie derfred schon geschrieben hat, würde ich folgendes anders sehen:
Juhwie hat geschrieben:
...
- möglichst abblenden, also Blende 8 aufwärts und Stativ
- nicht so gut bei hohen ISO-Werten (Rauschen stark sichtbar)
...


Das 15er liefert im Nahbereich schon bei Offenblende scharfe Bilder und die Naheinstellgrenze ist sicher eine Stärke. Das Rauschen ist ein Problem des Sensors und fällt bei guten Objektiven eher auf, würde ich behaupten. Deswegen macht es Sinn zu gunsten niedrigerer ISO aufzublenden, wenn man ohne Stativ arbeitet oder kurze Belichtungszeiten braucht.

Christian

Bild
Datum: 2014-06-18
Uhrzeit: 19:22:03
Blende: F/4
Belichtungsdauer: 1/30s
Brennweite: 15mm
KB-Format entsprechend: 22mm
ISO: 800
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5

Bild
Datum: 2014-06-21
Uhrzeit: 13:49:06
Blende: F/5.6
Belichtungsdauer: 1/50s
Brennweite: 15mm
KB-Format entsprechend: 22mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5

_________________
Je mehr Zeit man in seine Ausrüstung investiert, desto weniger Zeit hat man für seine Bilder.

@


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 19. Nov 2014, 13:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Dez 2011, 14:57
Beiträge: 5383
Wohnort: bei Köln
Ich schaetze mal, dass Deine Negativbeispiele (außer dem nicht so gelungenen Ausschnitt) entweder falsch fokussiert oder verwackelt sind. Mit der kurzen Brennweite tut sich der AF schon mal schwer und die SR kommt bei Windboeen schneller an ihre Grenzen. Jedenfalls zeigst Du mit den anderen Fotos, dass sich das Objektiv bei Dir wohl fuehlt :2thumbs:

_________________
Grueße
Heribert

https://pentaxphotogallery.com/artist-g ... id=3626148


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 19. Nov 2014, 14:14 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 17:26
Beiträge: 17176
Wohnort: Bremen
Die Gebrauchsanleitung für das DA15 Lim. hat hier im Forum eindeutig der Kollege "@He-Man"!

Was ich davor vom DA15 gesehen habe, hat mich nie überzeugt, bis der besagte Kollege He-Man kam und hier gezeigt hat, wo der Hammer beim DA15 hängt!

Für mich dann eindeutig eine Fall von: Mit diesem Objektiv muss man umgehen können und es mögen. :ja:

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 19. Nov 2014, 18:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Nov 2014, 18:43
Beiträge: 5480
Ich habe zunächst primär die Abbildungsleistung an sich gemeint. Die Bilder sind nur danach ausgewählt und wie gesagt nicht intensiv bearbeitet etc. Da ich noch Anfänger bin und bis vor kurzem von einer DSLR und ihren Einstellmöglichkeiten keine Ahnung hatte, stammen die Bilder alle aus meiner überschaubaren Zeit des Übens. Nach wie vor muss ich das Zusammenspiel von Kamera, Objektiv und Einstellungen erst richtig kennenlernen, um in die Bilder auch gewollte Aussagen einzubinden. Soweit bin ich einfach noch nicht. Komposition etc. braucht soweit ich das sehe vor allem viel Erfahrung. Ich meine auch, hier im Forum schon oft den Anfängertipp gelesen zu haben, dass man rausgehen und probieren soll - das finde ich auch nach wie vor richtig. Eure Hinweise und Ratschläge werde ich versuchen zu beherzigen.

_________________
It´s all about the fun. And the light.

Meine Lieblingsbilder gesammelt unter:

und


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 19. Nov 2014, 20:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Jun 2013, 14:01
Beiträge: 2774
Wohnort: Bremen
Hannes21 hat geschrieben:

Was ich davor vom DA15 gesehen habe, hat mich nie überzeugt, bis der besagte Kollege He-Man kam und hier gezeigt hat, wo der Hammer beim DA15 hängt!
:

Ich werde noch ganz rot :oops:

Bei Bild 2 erscheint es mir in der Tat so, als ob es etwas zu unscharf ist. Bei 1/40Stel kann es jedoch auch bei 15mm zu Verwacklern kommen. Gleiches gilr für Bild 9. Die Unschärfe wird also vom Verwackeln kommen. Ich teile also Heriberts Vermutung.

Es ist so, dass Weitwinkelaufnahmen nicht immer wirken. Einfach drauf los und ein gutes Foto erwarten, ist nicht. Bei Weitwinkel da muss man schon üben.

Was die gezeigten Fotos angeht, kann ich kein zu starkes Rauschen oder sowas erkennen.

Bild 8 find ich richtig gut, in Farbe würd es mir noch besser gefallen. ;) Da liegt der Fokus auf die Bretter, dass dort der Hintergrund unscharf ist, ist also normal. Die anderen Bilder zeigen, dass mit dem 15er alles in Ordnung ist. Und immer schön mit Wasserwaage fotografieren, hilft stürzende Linien zu vermeiden.

Wenn du in JPG fotografierst, einfach mal eine andere Farb- und Kontrasteinstellung wählen, vielleicht gefällt es dir dann besser.

Oder einfach die Bilder selber entwickeln.

Bei Architekturfotos kann Randunschärfe beim genauem hinsehen auffallen, da steh ich aber drüber. Das ist beim 15er nunmal so. Aber NOCH nie ist es meinen Bekannten aufgefallen, sondern nur in Foren bei Pixelpeepern ;)

Ansonsten schau dir die Fotos in meiner Signatur an, das ist das was ich so als Tipp geben kann.

_________________




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 19. Nov 2014, 20:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Nov 2014, 18:43
Beiträge: 5480
Mach ich !

_________________
It´s all about the fun. And the light.

Meine Lieblingsbilder gesammelt unter:

und


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Leihgeber für Festbrennweite gesucht - Thüringen
Forum: Small Talk
Autor: Axtpen
Antworten: 3
Kinderkamera gesucht
Forum: Kaufberatung
Autor: Peterina
Antworten: 10
Empfehlenswerte Firmen für Diadigitalisierung gesucht...
Forum: Small Talk
Autor: gerhard57
Antworten: 3
Reinigungsservice gesucht
Forum: Einsteigerbereich
Autor: Rouchee
Antworten: 8
50mm gesucht
Forum: Kaufberatung
Autor: kayamaran
Antworten: 31

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz