Aktuelle Zeit: Mi 1. Dez 2021, 06:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fragen zum T/S Objektiv
BeitragVerfasst: Mo 26. Aug 2019, 17:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2018, 16:43
Beiträge: 90
Wohnort: Bad Orb
Guten Abend Admin, wenn dieser Beitrag hier verkehrt ist, dann bitte ich um Verzeihung und bitte diesen Beitrag zu verschieben.
Nun meine Frage zum Tilt und Shift Objektiv. Architektur - und Innenaufnahmen sind meine Freude. Da habe ich natürlich viele Verzerrungen und stürzende Linien mit LR 5.7 zu- verarbeiten. Dabei geht meiner Meinung nach viel Qualität verloren, wenn ich an allen Ecken ziehe und drücke. Kann mir jemand hier im Forum erklären, ob meine Meinung richtig ist und ob dieses Problem mit LR oder einem anderen Programm gelöst werden kann bei minimalem Qualitätsverlust. Für die Entzerrung der stürzenden Linien reicht das Shiltobjektiv aus,
aber für diverenzierteren Gebrauch ist das Tiltobjektiv auch als Zugabe sinnvoll.
Danke im Voraus für die Beiträge
LG Peter der Kleinste

_________________
LG Peter


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zum T/S Objektiv
BeitragVerfasst: Mo 26. Aug 2019, 17:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 20:08
Beiträge: 24961
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
Hallo Peter,

grundsätzlich ist jede Veränderung am Bild mit einem gewissen Grad an Qualitätsverlust behaftet- abhängig natürlich wieviel entzerrt/verändert/korrigiert wird.
Vieles lässt sich ja schon im Vorfeld durch einen besseren/geeigneteren Standpunkt/Blickwinkel vermeiden.
Aber lese dir mal diese Seite durch- finde ich recht Hilfreich: http://www.tom-striewisch.de/stuerzende-linien.htm

NG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zum T/S Objektiv
BeitragVerfasst: Mo 26. Aug 2019, 17:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Nov 2014, 11:08
Beiträge: 1128
Wohnort: Nürnberg
Naja wenn du nur stürzende Linien beseitigen willst bringt dir tilt gar nichts...
Nur durch exaktes ausrichten der Kamera und dann ein Verschieben des Objektivs bringt dich da weiter. Wenn du dabei allerdings an den Rand des Bildkreises kommst wirst du auch da Qualitätseinbußen haben.

_________________
[] []



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zum T/S Objektiv
BeitragVerfasst: Do 29. Aug 2019, 16:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2018, 16:43
Beiträge: 90
Wohnort: Bad Orb
Vielen Dank@Alle, Ernst. Ich werde mir das Programm Shift+N besorgen und versuchen den Unterschied heraus zu bekommen. Deinen Link habe ich gelesen und finde ihn sehr interessant,aber so ganz bin ich nicht damit zufrieden. Ich habe jetzt hohe Fenster in einer ordentlichen Höhe fotografiert und diese im LR gerichtet. Da wurden die Bilder aber ganz schön gezerrt und "durch gewallkt "; da muss die Qualität des Bildes doch stark leiden. Das Thema ist noch nicht ganz durch bei mir. Natürlich begeistert es mich, wenn ich doch kein T/S Objektiv kaufen muss, weil die Qualitätsverluste mit dem o.g. Programm nur unwesentlich sind.
Jedenfalls erst einmal herzliche Dank für den Hinweis auf Striwisch.
LG Peter

_________________
LG Peter


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zum T/S Objektiv
BeitragVerfasst: Do 29. Aug 2019, 17:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 29. Jun 2013, 19:56
Beiträge: 692
Wohnort: Willich
Bei heutiger Kamera-Qualität ist es auch ein guter Ersatz einfach ein kürzeres WW zu verwenden, die Kamera senkrecht auszurichten und einfach das Bild passend zuzuschneiden. Wenn der Bildkreis groß genug ist kann man bei vielen Pentaxen ein paar extra mm rausholen, indem man den Sensor verschiebt

_________________
Schönen Gruß
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zum T/S Objektiv
BeitragVerfasst: Do 29. Aug 2019, 18:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 20:08
Beiträge: 24961
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
Sicherlich Peter, alles ist ein Kompromiss :ja: 8-)

Wenn man nicht bereit ist ordentliches Geld in entsprechende Optiken zu investieren muss man Qualitätsverluste bei der BBA in den jeweiligen Programmen in Kauf nehmen
- bei dem ein oder anderen Programm halt mehr oder weniger

Ich habe auch kein T/S Objektiv und behelfe mir dann so- etwas bietet die interne T/S Funktion der K-1 > LiveView> über SR Menü 4 :2thumbs:
... darüber hinaus mache ich, soweit es möglich ist vom Objekt der Begierde eine *erweiterte* WW- Aufnahme :!:
Diese gibt mir in der BBA die Möglichkeit besser entzerren zu können- alles was ich in den seitlichen Bereich entzerre/verzerre muss ich oben oder unten hinzufügen um fürs Auge eine halbwegs
normale Perspektivansicht zu kreieren- natürlich wieder bzw. auch mit Qualitätsverlust :!:

Wie gesagt, alles Kompromisse :ja: 8-)

NG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zum T/S Objektiv
BeitragVerfasst: Do 29. Aug 2019, 19:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2018, 16:43
Beiträge: 90
Wohnort: Bad Orb
Hallo Ernst, ich verstehe das und muss mich damit abfinden. Für mich ist aber die Bemerkung " interne Funktion in der K-1 im Menü 4 " sehr wichtig. Danke für den Hinweis.
Das will ich mir gleich mal ansehen. LG Peter

_________________
LG Peter


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zum T/S Objektiv
BeitragVerfasst: Do 29. Aug 2019, 19:43 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:05
Beiträge: 8693
Zum Sensorshift gab es hier schon einmal einen Thread:

Zwar in bescheidenem Umfang, aber durchaus effizient. Das hilft gerade bei Architektur oft weiter.
Ansonsten und vielleicht zusätzlich die von Ernst angesprochene Methode mit "erweitertem" Weitwinkel verwenden, damit genug Fleisch zum Wegschneiden beim Entzerren da ist.

_________________
Naturfotografie in der Eifel



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zum T/S Objektiv
BeitragVerfasst: Fr 30. Aug 2019, 09:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2018, 16:43
Beiträge: 90
Wohnort: Bad Orb
Hallo pentidur, danke für Deinen Beitrag. Diese Bildschnittanpassung habe ich mir angesehen, aber leider noch nicht so richtig verstanden. Es dauert bei mir immer etwas länger ehe der Groschen fällt. Kann ich im Live Bild durch das Betätigen der Hoch- und Runterpfeile die Veränderung sehen? Bei meinem experimentieren habe ich in Live View keine Veränderung gesehen.
Ich werde weiter daran arbeiten. Dir und Ernst ein herzliches Dankeschön mich bei meiner Frage unterstützt zu haben.
Pentidur dir möchte ich sagen, dass meine Frau in Schleiden in der Verwaltung anfang der 50 er Jahren ihre Lehre begonnen hat und in Mechernich geboren wurde.Deine Umgebung kenne ich gut und bin leider viel zu selten dort.
LG Peter

_________________
LG Peter


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zum T/S Objektiv
BeitragVerfasst: Fr 30. Aug 2019, 15:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Okt 2017, 16:12
Beiträge: 947
Es gibt doch ein 24er TS Samyang für PK. Hat da jemand Erfahrungen?

_________________
LG
Ralf aka Alphonso III


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

K-30-fragen
Forum: Kaufberatung
Autor: Komaraz
Antworten: 20
Pentax Einsteiger/ Hab ein paar fragen
Forum: Allgemeine Fotothemen
Autor: AlexPhotography
Antworten: 105
APS-C und Full Frame Objektive.Allgeimeine Fragen
Forum: Objektive
Autor: kopernikus
Antworten: 4
K-50 2 Technisse Fragen ( Filtergewinde und Bajonettring )
Forum: DSLR
Autor: pela
Antworten: 7
ON1 Photo RAW – Fragen, Antworten, Erfahrungen.
Forum: Bildbearbeitung
Autor: zeitlos
Antworten: 80

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz