Aktuelle Zeit: Mo 17. Mai 2021, 18:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 4. Mai 2021, 13:10 
Online
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 18:26
Beiträge: 17790
Wohnort: Bremen
Hombre hat geschrieben:
Hombre hat geschrieben:
....Schärfe immer auf manuell unendlich. Wie man sieht ist das Ergebnis eigentlich nur bei Blende 11 akzeptabel.

Sorry, aber ich sehe das nicht, und schon gar nicht bei solch einem Motiv und bei dieser Auflösung.

Wenn du auf die obere Stange fokussiert hast, dann solltest du schon 100% Crops zum Vergleich einstellen.
Und beim manuellen Fokussieren und offener Blende kann man auch schon mal daneben liegen, trotz aufleuchtender Raute.

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 4. Mai 2021, 13:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 5. Jun 2015, 21:10
Beiträge: 2365
Wohnort: Darmstadt
Hannes, ich wollte schon das gleiche schreiben. Jedenfalls finde ich die Bilder und Angaben ungeeignet für eine Beurteilung.

Aber er sagt, er habe auf unendlich fokussiert. Ich fürchte, er hat also einfach den Fokus bis zum Anschlag gehauen. Hat das FA 35 einen Anschlag bei Unendlicher oder geht es darüber hinaus?

_________________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 4. Mai 2021, 13:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 12:05
Beiträge: 9549
Hombre hat geschrieben:

Hombre hat geschrieben:
Hallo Leute! Ich bin auf der Suche nach Empfehlungen für die beste Festbrennweite mit 35mm für die K1 Vollformat. Muss nicht unbedingt Autofocus haben, wichtig sind mir Schärfe und Lichtstärke. Derzeit verwende ich das HD Pentax-FA 1:2 35mm, das erfüllt aber meine Erwarutngen an Schärfe bei weitem nicht.




...."bei weitem nicht" hört sich für mich ganz komisch an,..... :ka:

...und was soll man jetzt aus den gezeigten Bildern erkennen :ka:

...Deine Angaben zu der Fokussierung bei den Bildern gibt mir nur Rätsel auf :ka:


Das Pentax FA35 ist für mich nicht das beste Pentax Objektiv,...aber so mies ist es auf jeden Fall nicht das es um Lichtjahre der 35mm Championslieg hinterher hängt.
Es hat CA's,... ja,...es ist nicht die modernste Rechnung,...ja,......aber hallo,...das Teil ist ein ordendliches Objektiv.


Alternative währe,....

das genannte Sigma.

oder wenn's Manuell sein darf ein mit Leitax Bajonett umgebautes 35er Zeiss Distagon f1.4 mit Nikon Bajonett.

oder wenn's oberwichtig sein soll ein Leica R Summilux E67 35/1.4 ebenfalls mit Leitax auf Pentax K umgerüstet.

...viel Glück!

Bernd

_________________
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 4. Mai 2021, 14:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 31. Okt 2014, 13:15
Beiträge: 899
Sorry, dass ich hier auch reingrätsche:

die gezeigten Bilder in der hochgeladenen Auflösung haben NULL (!) Aussagekraft und werden niemanden befähigen, auch nur ansatzweise Hilfestellung bei Deinem Problem leisten zu können.
Mein Tip: Kamera aufs Stativ, auf das Metallgerüst fokussieren - manuell im Liveview mit maximalen Zoom maximale Schärfe - dann mit Spiegelvorauslösung aufnehmen und einen 100% Crop hier einstellen. Alles andere ist mehr oder weniger Murks.


Gruß

Markus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 4. Mai 2021, 16:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Mär 2015, 18:46
Beiträge: 2687
Welcher Fokuspunkt war denn aktiviert? Bzw. kannst du mal den ganzen Fokussiervorgang beschreiben? In dem Versuchsaufbau stecken viele mögliche Fehlerquellen.

_________________
Ein Leben ohne Karpfen ist möglich, aber sinnlos.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 4. Mai 2021, 16:33 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 12:13
Beiträge: 11030
Natürlich werden Bilder erst dann durchgängig scharf, wenn man abblendet, vor allem, wenn das Abgebildete räumlich gestaffelt ist. Bei Kleinbild ist auch bei einem Weitwinkel noch längst nicht alles scharf. Bei Deinen Bildern sehe ich ausser CAs - wie bereits oben erwähnt - nix auffälliges, vor allem nicht bei der Schärfe. Du stellst ja selbst fest:Blende 11 war für Dich scharf - aber das liegt an der Tiefenschärfe, wenn Du alles im Bild scharf haben willst.
Je größer der Sensor desto schwieriger und kleiner der Schärfebereich, daran ändern auch andere Objektive nix.

_________________
"A pro is somebody who worries about clients, an amateur somebody who worries about lenses, and a beginner somebody who worries about cameras"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 4. Mai 2021, 16:39 
Offline

Registriert: Mi 7. Jun 2017, 21:53
Beiträge: 299
ja, auf unendlich bedeutet noch lange nicht, dass der Fokus auf weit "weg sitzt". das muss man austesten. Mit der Fokus Hilfe im LiveView und Lupe geht es ganz gut, aber das ist Millimeter-Arbeit und noch feiner muss man mit der Fokussierhilfe im echten Sucher umgehen - da sind Bruchteile eines Millimeters entscheidend, aber mit 35mm müsste das gut hinzubekommen sein. Am muss sich am besten von beiden "Unschärfe-Seiten" rantasten und wenn die AF-Hilfe ununterbochen piept und blinkt, dann ist es meist scharf ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 4. Mai 2021, 16:47 
Offline

Registriert: Mo 30. Sep 2019, 16:38
Beiträge: 913
Wenn's kein AF sein muss, gäbe es noch zwei Alternativen.
- Walimex/ Samyang 1.4/ 35 mm,
- Zeiss ZK 2/35 mm (wird leider nicht mehr gebaut).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 4. Mai 2021, 17:47 
Offline

Registriert: Mi 11. Jan 2017, 01:25
Beiträge: 2357
Bei mir ist das Sigma 35 1,4 Art die Nummer 1, vor allem bei Portraits. Das manuelle 35er Samyang nahm ich gerne zum Fotografieren verlassener Orte und war lange Zeit die Nummer 2. In letzter Zeit allerdings verdrängt durch das 25-45 Variozenitar und das Neptune-Thalassa. Letzteres ist eine alte Rechnung mit neuen Gläsern, was eine Korrektur der Farbsäume erfordert. Da es kaum beachtet wird, mal schnell ein Foto gemacht mit dem Thalassa - heute in den Nieselregen gemacht aus der Tür meines Wintergartens und dann in Affinity bearbeitet (kann angeklickt werden):



Aber probier ruhig auch die oben genanten Tipps zum Kalibrieren der Kamera aus. Möglicherweise liegt es ja doch nicht an deinem Objektiv.

VG Holger

Wenn das Bild hier stören sollte, nehme ich es gern auch wieder raus - einfach per PN melden.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 5. Mai 2021, 07:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 23. Feb 2019, 23:46
Beiträge: 407
Hallo Hombre,

Ich stimme dem allgemeinen Tenor hier zu, daß das Problem hier eher nicht am Objektiv, sondern eher an der Bildgestaltung bzw. Deinen Erwartungen liegt. Bei den gezeigten Bildetn ist nicht klar, was eigentlich das Motiv ist. Falls es das Gestänge in der Mitte ist, sollte natürlich auch darauf scharf gestellt werden. Und wenn von vorne bis zum Horizont alles möglichst scharf sein soll, mußt Du die Blende so weit wie möglich schließen, was ja auch Dein Beispielbild mit Blende 11 zeigt.

Falls diese Zusammenhänge neu für Dich sind, kann Dir vielleicht eine App zur Beurteilung des zu erwartenden scharfen Bereichs weiterhelfen, z.B. True DoF (für iOS). Da kannst Du Brennweite, Blende und Fokuspunkt einstellen und bekommst dann den scharfen Bereich angezeigt.

_________________
Liebe Grüße, Bernd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Welches der 3 O. ist das beste?
Forum: Einsteigerbereich
Autor: User_08626
Antworten: 23
Nur das beste
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Poepi
Antworten: 15
Festbrennweite, Tele, Zoom und Spektiv
Forum: Einsteigerbereich
Autor: greenhorn
Antworten: 13
Neue Festbrennweite und nun?
Forum: Einsteigerbereich
Autor: Foggy
Antworten: 11
Neue manuelle Festbrennweite von Meyer Optik für Pentax
Forum: Objektive
Autor: Anonymous
Antworten: 3

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz