Aktuelle Zeit: Do 18. Okt 2018, 15:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 28. Dez 2017, 13:20 
Offline

Registriert: So 31. Jan 2016, 13:24
Beiträge: 109
Wohnort: Mainz
Hallo,

mein neu ergattertes 50-135mm 2.8 von Pentax pumpt relativ viel rum. Der Fokus passt, nachdem ich die Feineinstellung auf +10 gestellt habe. Da ich auch bei meinen anderen Objektiven einen Wert von +6 brauche ist das jetzt nicht so schlimm. Meint Ihr das pumpen würde aufhören wenn ich die Cam mal mit dem Objektiv nach Hamburg schicke? Der SDM macht auch relativ komische Geräusche, immer so ein piepsen/quietschen. Ist das normal? Vielleicht lohnt es sich allein schon deswegen das Objektiv nach Hamburg zu schicken.....

Mal ne andere Frage: Ich kenne das Quick-Shift nur vom Kit mit DC AF-Motor. Kann ich beim 50-135 wie gewohnt den AF einfach durch MF "überschreiben" oder ist das schlecht für den AF-Motor wenn der immer mit dreht?

_________________
Gruß Marcel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 28. Dez 2017, 14:21 
Offline

Registriert: Di 1. Aug 2017, 22:25
Beiträge: 106
Habe gerade beim SDM 16-50 ein solches Pumpen und unbefriedigendes Treffen des Autofokus festgestellt. Mir ist dann noch aufgefallen, dass das Objektiv an die Kamera die falsche Brennweite übermittelt, z.B. 34mm obwohl 50mm eingestellt sind. Das Objektiv ging vor Weihnachten zum Service, warte z.Zt. noch auf Rückmeldung. Vielleicht ein ähnliches Verhalten bei Dir?

Meines Wissens ist das Fiepsen der SDM-Antriebe normal und man kann jederzeit manuell in das Fokussieren eingreifen, ohne Sorge etwas dabei zu beschädigen.

_________________
Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen. (Karl Valentin)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 28. Dez 2017, 14:42 
Offline

Registriert: Fr 6. Sep 2013, 23:21
Beiträge: 84
Ich hatte auch mal ein gebraucht erworbenes 50-135, das gepumpt und gequietscht hat. Hat die Schärfe aber dann doch gefunden, ohne Feineinstellung des AF. War immer ein komisches Gefühl beim Fotographieren, SDM hat aber gehalten. Die großartige Bildqualität hat zudem immer entschädigt. Den Service würde ich mir verkneifen, bis der SDM ggf. ausfällt (aber s.u.).
Heute habe ich ein neuwertiges Vorführmodell, da funzt alles 1A. Wenn der SDM mal außerhalb der Garantie den Geist aufgäbe, würde ich halt manuell mit Schärfeindikator fokussieren. Die „rasante Geschwindigkeit“ des AF traue ich mir auch zu :-)
Quick-Shift hat das Objektiv übrigens.

_________________
Pentax: prima Sachen zum Bilder machen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 28. Dez 2017, 14:52 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 18:26
Beiträge: 13850
Wohnort: Bremen
Also wenn alle deine Objektive eine Plus-Korrektur an der Kamera benötigen, dann würde es auf jeden Fall Sinn machen, das Objektiv zusammen mit der Kamera einzuschicken,. Dann sollte auch das AF-Modul der Kamera mit justiert werden. Du solltest diesen Umstand auf jeden Fall dem Service mitteilen.

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 30. Dez 2017, 13:15 
Offline

Registriert: So 31. Jan 2016, 13:24
Beiträge: 109
Wohnort: Mainz
Danke für die hilfreichen Antworten.
Ich denke wenn der SDM mal ausfallen sollte, stell ich auf Stange um und werde voll zufrieden sein!
Hat jemand Erfahrung wie lange die Cam und die Linse dann beim Justieren sein werden? Hab leider keine Zweitcam und würde nur ungern mehr als 4 Wochen auf meine Cam verzichten....

_________________
Gruß Marcel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 30. Dez 2017, 13:23 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 18:26
Beiträge: 13850
Wohnort: Bremen
Marcellus hat geschrieben:
Danke für die hilfreichen Antworten.
Ich denke wenn der SDM mal ausfallen sollte, stell ich auf Stange um und werde voll zufrieden sein!
Hat jemand Erfahrung wie lange die Cam und die Linse dann beim Justieren sein werden? Hab leider keine Zweitcam und würde nur ungern mehr als 4 Wochen auf meine Cam verzichten....

Das hängt stark vom derzeitigen Auftragsvolumen des Servicepartners ab.
Im günstigsten Fall ein paar Tage, wenn du Pech hast und erst ein Ersatzteil bestellt werden muss, kann es auch wenige Wochen dauern.
Ich würde vorher mal anrufen. Der Fehler und was man zur Reparatur benötigt, ist ja bekannt.

BTW: Eine Zweitkamera als Backup für eben solche Fälle ist nicht zu verachten. ;)

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 30. Dez 2017, 17:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Jun 2014, 21:56
Beiträge: 784
Marcellus hat geschrieben:
Danke für die hilfreichen Antworten.
Ich denke wenn der SDM mal ausfallen sollte, stell ich auf Stange um und werde voll zufrieden sein!
Hat jemand Erfahrung wie lange die Cam und die Linse dann beim Justieren sein werden? Hab leider keine Zweitcam und würde nur ungern mehr als 4 Wochen auf meine Cam verzichten....


Gibt es tatsächlich einen offiziellen Servicepartner, der auf Stange umstellt? Maerz macht das angeblich ja nicht.

_________________
Liebe Grüße
Lichtpixler Joe



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 31. Dez 2017, 01:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Sep 2012, 01:30
Beiträge: 382
Wohnort: Essen
Nicht nur angeblich. Meine Anfrage bei Maerz wurde diesbezüglich negativ beantwortet...ist aber schon ne Zeit her.
Der Techniker kannte wohl die Möglichkeit, aber diese würde von Maerz nicht genutzt, so seine Aussage.

Tritec antwortete damals ähnlich, aber die machen ja eh kein Pentax mehr...also egal.

_________________
turbofoen.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 31. Dez 2017, 15:38 
Offline

Registriert: So 31. Jan 2016, 13:24
Beiträge: 109
Wohnort: Mainz
Auf Stange würde ich selbst umstellen. Ist ja nicht allzu kompliziert.....

Nochmal Danke, dann werd ich mal bei Maerz anfragen!

_________________
Gruß Marcel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 12. Feb 2018, 22:32 
Offline

Registriert: Di 1. Aug 2017, 22:25
Beiträge: 106
Mein 16-50 ist zurück aus der Reparatur und fokussiert nun wie erwartet: Fokus ist so schnell und treffsicher, wie man es von Pentax erwarten darf ;) Kein Pumpen auch bei wenig Licht - ich bin zufrieden.

_________________
Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen. (Karl Valentin)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Das Pentax DA 18-135mm im Test
Forum: Objektive
Autor: zeitlos
Antworten: 8

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz