Aktuelle Zeit: Mi 22. Mai 2019, 11:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zur blauen Stunde am morgen
BeitragVerfasst: Mi 9. Apr 2014, 19:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Jan 2014, 12:39
Beiträge: 66
Wohnort: Bad Kissingen
Für Freitag Nacht war bei fast sternklarem Himmel Polarlicht gemeldet, habe dann irgendwann aufgegeben. Samstag morgen bin ich um kurt nach 4 aufgewacht und am Nordhorizont flimmerte. Bis ich dann endlich angezogen war, Kamera klar und an den Strand gekommen bin war die Show schon vorbei und es begann mir zu dämmern... Na gut, dann halt noch etwas gewartet und ein paar Bilder zur blauen Stunde:

Das erste Bild zum Osthorizont kurz vor Sonnenaufgang, das 2. in die andere Richtung. Das 3. Bild dann von einem höher gelegenen Ausguck in der Nähe von unserem Haus mit Ausblick über Trondheim.


Datum: 2014-04-05
Uhrzeit: 05:07:07
Blende: F/3.5
Belichtungsdauer: 10s
Brennweite: 18mm
KB-Format entsprechend: 27mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax Corporation, PENTAX K10D


Datum: 2014-04-05
Uhrzeit: 05:20:54
Blende: F/6.7
Belichtungsdauer: 30s
Brennweite: 18mm
KB-Format entsprechend: 27mm
ISO: 100
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax Corporation, PENTAX K10D


Datum: 2014-04-05
Uhrzeit: 05:39:23
Blende: F/9.5
Belichtungsdauer: 6s
Brennweite: 55mm
KB-Format entsprechend: 82mm
ISO: 100
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax Corporation, PENTAX K10D

_________________
LG, Steffen

Wir sind nicht auf der Welt um so zu sein wie Andere uns haben wollen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zur blauen Stunde am morgen
BeitragVerfasst: Mi 9. Apr 2014, 19:38 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Sep 2012, 19:44
Beiträge: 8844
Wohnort: Umeå (Schweden)
Sehr schön, vor allem die 2 und 3, wenn auch nicht das, was du wolltest. :thumbup:

_________________
Liebe Grüße
Frank

In einem guten Objektivschrank ist immer noch Platz für eins mehr.



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zur blauen Stunde am morgen
BeitragVerfasst: Do 10. Apr 2014, 08:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 9. Apr 2014, 09:17
Beiträge: 151
Wohnort: Mannheim
Tolle Bilder! :2thumbs:

Hab da noch eine Anfängerfrage:

Die Straßenlaternen, die der Linse am nächsten stehen, haben so einen sternenförmigen Lichtschein. Erreichst du das durch die Belichtungszeit oder durch einen entsprechenden Polfilter?

_________________
Mein Spielzeug:
K5-II

Mein Profi-Equipment:
iPhone 6

->


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zur blauen Stunde am morgen
BeitragVerfasst: Do 10. Apr 2014, 14:30 
Offline

Registriert: Mi 11. Sep 2013, 14:26
Beiträge: 1744
Wohnort: Irenental
wuschti hat geschrieben:
Die Straßenlaternen, die der Linse am nächsten stehen, haben so einen sternenförmigen Lichtschein. Erreichst du das durch die Belichtungszeit oder durch einen entsprechenden Polfilter?


Bin auch Anfänger aber das ist mir schon untergekommen.
Belichtungszeit jein.
Mit kleiner Blende also größerer f-Nummer. Ist auch schön auf den Bildern zu sehen. Bild #1 wurde mit f 3.5 gemacht während Bild #3 mit f 9.5 die "schönen" Sterne zeigt. Die Strahlen entstehen eigentlich durch die Blendenlamellen.

Es gibt - glaube ich - auch Filter für sowas?

Christian

_________________
Je mehr Zeit man in seine Ausrüstung investiert, desto weniger Zeit hat man für seine Bilder.


@


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zur blauen Stunde am morgen
BeitragVerfasst: Do 10. Apr 2014, 15:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 9. Apr 2014, 09:17
Beiträge: 151
Wohnort: Mannheim
Ja, es gibt spezielle Filter, die sogar verschieden-"strahlige" Lichter bewirken. Wobei das meines Erachtens etwas unnatürlicher wirkt als der hier gezeigte Effekt. Die Blende isses also :)

_________________
Mein Spielzeug:
K5-II

Mein Profi-Equipment:
iPhone 6

->


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zur blauen Stunde am morgen
BeitragVerfasst: Do 10. Apr 2014, 21:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 11:38
Beiträge: 2179
Wohnort: Schweiz
Das erste ist mir ein bisschen zu wenig blaue Stunde, aber die beiden anderen gefallen mir ausgesprochen gut.

LG Jürg


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zur blauen Stunde am morgen
BeitragVerfasst: Fr 11. Apr 2014, 09:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Jan 2014, 12:39
Beiträge: 66
Wohnort: Bad Kissingen
Hallo, erstmal danke für die Rückmeldungen. Ja, das erste Bild ist mir auch mehr "kurz vor Sonnenaufgang" als blaue Stunde.

Zu den Bildern: Ich habe keine Filter verwendet, ich habe auch noch gar keine Filter, stehen aber auf der Wunschliste, abe rnicht für dunkle Umgebung. ')

Alle 3 sind alle mit dem 18-55 Kit Objektiv gemacht. Die Sterne entstehen von den Blendenlamellen.
Bei früheren Versuchen im Dunkeln hatte sich durch Umgebungslicht beim Langzeitbelichten die Mattscheibe mit abgebildet und hatte Lichter nochmal reflektiert am Himmel aufm Bild. Also Augenmuschel runter und den Deckel aufgeschoben um von hinten abzudunkeln. Am Objektiv keinen UV Filter den ich normalerweise als Schutz drauf hab, da kamen wohl die Reflexionen von.

Fokus und Belichtung natürlich manuell, Stativ und Bild-stabi aus. Da die K10 keinen Live View hat habe ich mal bei klarem Tageslicht auf ein entferntes Ziel fakusiert und mehrere Einstellungen probiert und am Monitor nachkontrolliert. Stelle den Fokusring dann auf die Stelle wo es am schärfsten war bei Unendlich. Ansonsten bei Live View am Bildschirm scharfstellen. Beim Belichten auch etwas darauf achten das die Szene nicht zu hell belichtet wird, sonst brennen die Lampen mehr aus und es gibt weniger Sterne.

Bilder sind in LR leicht nachbearbeitet und leicht beschitten begradigd und aus RAW entwickelt.

_________________
LG, Steffen

Wir sind nicht auf der Welt um so zu sein wie Andere uns haben wollen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Spinne am morgen..
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: krischan
Antworten: 13
Weihnachts Morgen Spaziergang
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Zornnatter
Antworten: 19
Heute morgen am Rhein..
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: angus
Antworten: 1
Durfte heute morgen auch "vögeln"...
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Deepflights
Antworten: 12
Berliner Dom zur blauen Stunde
Forum: Offene Galerie
Autor: XiYi
Antworten: 19

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz