Aktuelle Zeit: Do 30. Jun 2022, 03:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: zaba's Waldbilder
BeitragVerfasst: So 7. Nov 2021, 17:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Okt 2018, 18:14
Beiträge: 1237
Wohnort: Bonn
Moin,
das Thema Waldbilder ist ja hier schon des Öfteren thematisiert worden und wie schwer es ist gute Waldbilder zu fotografieren.
Nahezu in Perfektion hat das hier im Forum ja früher Stephan aka stormchaser drauf gehabt. Außerhalb des Forums bewundere ich die Fotos von Kilian Schönberger und habe auch mehrere Bücher/Bildbände von ihm, z.B. "Nachts im Wald".
Diese Perfektion werde ich vermutlich nie erreichen, aber das ist auch vordergründig gar nicht das Ziel.
Ich habe mich jetzt auch mal dran versucht und möchte in loser Folge von Zeit zu Zeit neue Fotos einstellen in der Hoffnung, dass man irgendwann dann auch Fortschritte sieht.
Vorzugsweise versuche ich Fotos im Wald/vom Wald zu machen, wenn die Sonne tief steht bzw. der Wald mit Nebel versetzt ist, das gibt den Fotos eine gewisse Tiefenwirkung, die man sonst auf Waldfotos nicht so sieht m.M.n.
Deswegen mochte ich Euch bitten gerne Eure Meinung kund zu tun, nur so kann man dazu lernen wenn man ab und zu auch über den Tellerrand hinaus schaut.

Bild
Datum: 2021-10-08
Uhrzeit: 06:25:58
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/125s
Brennweite: 21mm
KB-Format entsprechend: 31mm
ISO: 2000
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3 II
#1

Bild
Datum: 2021-10-08
Uhrzeit: 06:46:45
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/100s
Brennweite: 21mm
KB-Format entsprechend: 31mm
ISO: 2000
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3 II
#2

Bild
Datum: 2021-10-08
Uhrzeit: 06:47:34
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/80s
Brennweite: 18mm
KB-Format entsprechend: 27mm
ISO: 2000
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3 II
#3

Bild
Datum: 2020-11-10
Uhrzeit: 09:26:15
Blende: F/16
Belichtungsdauer: 1/13s
Brennweite: 35mm
KB-Format entsprechend: 52mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3 II
#4

Bild
Datum: 2020-11-10
Uhrzeit: 09:25:04
Blende: F/16
Belichtungsdauer: 1/13s
Brennweite: 55mm
KB-Format entsprechend: 82mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3 II
#5

Bild
Datum: 2020-11-10
Uhrzeit: 09:24:22
Blende: F/16
Belichtungsdauer: 1/10s
Brennweite: 55mm
KB-Format entsprechend: 82mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3 II
#6

_________________
Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen.
- Mark Twain
open mind for a different view and nothing else matters!


Zuletzt geändert von zabaione am So 7. Nov 2021, 21:18, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: zaba's Waldbilder
BeitragVerfasst: So 7. Nov 2021, 18:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Mai 2018, 10:49
Beiträge: 2417
Wohnort: Krakau, Polen
In Stephans Thread schaue ich auch immer wieder rein und Kilian Schönberger folge ich auch auf Instagram. Ich finde beim Thema Wald den rumänischen Fotografen Toma Bonciu noch super, der auch viele auf YouTube hat.

Wald ist für mich sackschwer. :yessad:

Die Stimmung, den Nebel und die Laserstrahlen hast Du bei den ersten Fotos doch schon top im Griff. :bravo:

Am schwierigsten ist es eben, Struktur in das ganze Chaos zu bekommen. Nicht ganz so schwer wie beim Wald ist es in den Bergen, aber auch da ist es nicht so leicht, weswegen ich gerade auch viel mit dem Tele arbeite. Wenn ich mich recht erinnere, hat Stephan gerade am Anfang auch oft im Telebereich gefotet.

Eine andere Sache, die ich generell versuche, ist die "Auflockerung" der Landschaftsbilder mit Detailfotos. Auch da hat Stephan ja beispielhaft sehr gut gezeigt, wie sich das schön ergänzt.

Freue mich auf weitere Bilder. :cheers:

_________________
| | | | |

https://www.instagram.com/meinkrakau


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: zaba's Waldbilder
BeitragVerfasst: So 7. Nov 2021, 20:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Okt 2018, 18:14
Beiträge: 1237
Wohnort: Bonn
Hallo Jan,
vielen herzlichen Dank für Deine Anmerkungen und Tipps.
Ja, ich folge Kilian Schönberger auch auf Instagram. Schon beeindruckend, was der jeden Tag so hochlädt, aber der lebt auch davon.
Die Zeit haben wir leider nicht, aber dank Homeoffice bin ich in der Hinsicht schon deutlich flexibler als früher was die Wetterbedingungen betrifft, wenn sich gute Spots ergeben könnten.
Toma Bonciu kannte ich noch nicht, schau ich gleich mal rein.
Hier noch zwei, das erste war schon mal in meinem Zugspitzthread drin, jetzt mal in s/w und das zweite ist schon älter, fällt m.M.n. etwas gegenüber den Anderen ab, aber die Bildkomposition/-Aufbau hat mir persönlich ganz gut gefallen.

Bild
Datum: 2021-07-10
Uhrzeit: 04:58:11
Blende: F/6.3
Belichtungsdauer: 1/100s
Brennweite: 190mm
KB-Format entsprechend: 285mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3 II
#7

Bild
Datum: 2021-04-13
Uhrzeit: 08:49:00
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/100s
Brennweite: 55mm
KB-Format entsprechend: 82mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-70
#8

_________________
Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen.
- Mark Twain
open mind for a different view and nothing else matters!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: zaba's Waldbilder
BeitragVerfasst: So 7. Nov 2021, 20:25 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 09:21
Beiträge: 23120
Wohnort: Alpen(NRW)
Richtig schweres Thema hast du dir ausgesucht! Die #7 nimmt mich direkt mit! :2thumbs:
Wenn du mit englisch nicht ganz auf Kriegsfuß stehst wären Simon Booth und Adam Gibbs immer einen Tipp wert.
Was mir durch die Bank auffällt, ich sehe in mehreren Bildern nicht das Motiv. Nur "Wald" also den Eindruck, den man selber draußen hat, kriegt man nicht runter auf Bild.

Und ganz wichtig: Das, was du zeigen willst, muss am hellsten, (buntesten) und (farb-)kontrastreichsten sein. Wenn der HG das hellste ist, gucken die Leute nur auf den HG.

_________________
LG Frank





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: zaba's Waldbilder
BeitragVerfasst: So 7. Nov 2021, 20:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Okt 2018, 18:14
Beiträge: 1237
Wohnort: Bonn
pixiac hat geschrieben:
Richtig schweres Thema hast du dir ausgesucht! Die #7 nimmt mich direkt mit! :2thumbs:
Wenn du mit englisch nicht ganz auf Kriegsfuß stehst wären Simon Booth und Adam Gibbs immer einen Tipp wert.
Was mir durch die Bank auffällt, ich sehe in mehreren Bildern nicht das Motiv. Nur "Wald" also den Eindruck, den man selber draußen hat, kriegt man nicht runter auf Bild.

Und ganz wichtig: Das, was du zeigen willst, muss am hellsten, (buntesten) und (farb-)kontrastreichsten sein. Wenn der HG das hellste ist, gucken die Leute nur auf den HG.


Danke auch Dir Frank für die Anmerkungen/Ratschläge. Dass mit dem hellen Motiv macht sicher meistens Sinn, wird aber bei Nebelbildern im Wald äußerst schwierig bis unmöglich, ähnlich bei tiefstehender Sonne und eindringenden Sonnenstrahlen im Gegenlicht, da lässt sich das nur schwer realisieren. Ich weiß aber was Du meinst.

- hier schön zu sehen finde ich.

_________________
Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen.
- Mark Twain
open mind for a different view and nothing else matters!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: zaba's Waldbilder
BeitragVerfasst: So 7. Nov 2021, 20:53 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 11:05
Beiträge: 8979
pixiac hat geschrieben:
Richtig schweres Thema hast du dir ausgesucht! Die #7 nimmt mich direkt mit! :2thumbs:
Wenn du mit englisch nicht ganz auf Kriegsfuß stehst wären Simon Booth und Adam Gibbs immer einen Tipp wert.
Dem kann ich nur zustimmen und noch Nigel Danson zusätzlich in den Ring werfen.

Während #7 wirklich packend ist hadere ich vor allem mit den ersten dreien. Das Weichwaschen erzeugt bei mir eher Verwirrung als Stimmung, zumal ich kein Motiv erkenne, an dem oder auf das der Blick geführt wird. Aber es ist eben ein schwieriges Thema.

_________________
Naturfotografie in der Eifel



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: zaba's Waldbilder
BeitragVerfasst: So 7. Nov 2021, 20:54 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 09:21
Beiträge: 23120
Wohnort: Alpen(NRW)
Ja, ist sau schwer! :yessad:

_________________
LG Frank





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: zaba's Waldbilder
BeitragVerfasst: So 7. Nov 2021, 21:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 25. Okt 2018, 08:57
Beiträge: 378
Da hast du die aber ein schweres Thema ausgesucht Zaba!
Die #7 und #8 finde ich aber schon sehr gelungen!

Das wäre ein super Thema für einen Workshop! Ich bin einmal im Wald am Weststrand auf dem Darss durch ein Waldstück geradelt wo wir ein wahrlich märchenhaftes Licht hatten. Ich hab's jede Menge Fotos gemacht, konnte die Stimmung aber einfach nicht einfangen... :motz:
Das war wirklich wie in einem verzauberten Wald! DASS würde ich nur allzu gerne mal hinbekommen!

Ich werde wohl im kommenden Mai wieder dort sein. Das Max- Hünten-Haus bietet ja in Zingst diverse Kurse an, dann werd ich mal schauen ob etwas in der Art dort angeboten wird!

Michael


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: zaba's Waldbilder
BeitragVerfasst: So 7. Nov 2021, 21:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Okt 2018, 18:14
Beiträge: 1237
Wohnort: Bonn
pentidur hat geschrieben:
Während #7 wirklich packend ist hadere ich vor allem mit den ersten dreien. Das Weichwaschen erzeugt bei mir eher Verwirrung als Stimmung, zumal ich kein Motiv erkenne, an dem oder auf das der Blick geführt wird. Aber es ist eben ein schwieriges Thema.


O.k., ich merk schon, das wird 'n Selbstläufer.... :lol:
Danke Rudi für Deine Anmerkungen, nur als Info, bei den ersten ist nichts weichgewaschen, das Licht war so durch den dichten Nebel im Wald, das mit dem Motiv, da muss ich wohl noch an der Sichtweise arbeiten, aber so entsteht ja neuer Ansporn! :thumbup:

@Micha, wenn das klappen sollte, vielleicht kann ich's einrichten, dass ich zu der Zeit auch oben bin. Dann könnten wir eventuell zusammen 'nen Kurs buchen.
Hoffe ja auch immer noch auf Waren/Müritz nächstes Jahr.

_________________
Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen.
- Mark Twain
open mind for a different view and nothing else matters!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: zaba's Waldbilder
BeitragVerfasst: So 7. Nov 2021, 21:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Mai 2018, 10:49
Beiträge: 2417
Wohnort: Krakau, Polen
pentidur hat geschrieben:
Dem kann ich nur zustimmen und noch Nigel Danson zusätzlich in den Ring werfen.


Nigel kann ich nur fett unterstreichen, Simon auch. :ja:

Um Ordnung ins Chaos zu bringen, bringe ich auch noch Mads Peter ins Spiel. Seine sind für mich enorm wichtig. Ich schaue sie mir immer wieder und immer wieder und immer wieder an. Zu lesen gibt es nicht viel, aber die Fotos zu den jeweiligen Themenfeldern, die das Thema Komposition unter den verschiedensten Gesichtspunkten abdecken, sind selbsterklärend. Zwar gibt es kaum Waldbilder, aber die Grundprinzipien sind die gleichen und im Wald vielleicht noch wichtiger.

Wer nicht die Katze im Sack kaufen will, kann sich erstmal die anschauen.

_________________
| | | | |

https://www.instagram.com/meinkrakau


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Meine Waldbilder
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: niemand
Antworten: 9
Waldbilder mit dem Makro
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: WilliG
Antworten: 20

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz