Aktuelle Zeit: Sa 4. Dez 2021, 14:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 15. Aug 2019, 15:46 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 11:13
Beiträge: 11314
 
 
 Ich dachte schon, es gäbe so gar keine nennenswerte Anzahl an Insekten, aber seit die Eifler Minze blüht herrscht auf meinem Balkon Hochbetrieb. Keine Ahnung wie die Insekten heissen, aber schön sind sie..

Bild
#1

Bild
#2

Bild
#3

Bild
#4

Bild
#5
Wer sie beim Namen kennt, nur her damit...
   
 
 

_________________
"A pro is somebody who worries about clients, an amateur somebody who worries about lenses, and a beginner somebody who worries about cameras"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 15. Aug 2019, 16:12 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:05
Beiträge: 8697
Diese Insekten haben sich bei mir noch nicht mit Namen vorgestellt, aber aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass die Minze auch ein guter Schmetterlingsmagnet ist.
Immer schön auf die Lauer legen!

_________________
Naturfotografie in der Eifel



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 15. Aug 2019, 16:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2013, 15:04
Beiträge: 5286
Wohnort: Heinsberg
Hallo Adam :cap:
die gelblich aussehende Fliege ist eine Igelfliege, die andere eine Goldfliege (gehört zu den Schmeißfliegen).

_________________
Gruß aus Heinsberg, Guido


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 15. Aug 2019, 17:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Okt 2018, 12:59
Beiträge: 4370
Wohnort: Aachen
tolle Bilder :2thumbs:

_________________
Alles Liebe aus Aachen

Walter

Kritik ist erwünscht, auch negative (solange Sie konstruktiv ist) nur so kann man lernen! :2thumbs:
https://www.flickr.com/photos/walterbusch/albums


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 15. Aug 2019, 17:41 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 11:13
Beiträge: 11314
GuidoHS hat geschrieben:
Hallo Adam :cap:
die gelblich aussehende Fliege ist eine Igelfliege, die andere eine Goldfliege (gehört zu den Schmeißfliegen).

Super und danke, Guido, bei der Igelflige kann man das sehr gut sehen, warum sie so heißt. Sind das Nützlinge?

_________________
"A pro is somebody who worries about clients, an amateur somebody who worries about lenses, and a beginner somebody who worries about cameras"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 15. Aug 2019, 17:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 20:08
Beiträge: 24967
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
Hi Adam- da sind dir ja schöne Aufnahmen aufm Balkon gelungen :ja: :thumbup:

... die #1und #4 dürfte jeweils eine Mydaea corni darstellen- zählt zu den echten Mücken (deutscher Name unbekannt)
... die andere Aufnahme zeigen eine Schmeißfliege die es in unterschiedlichen Farbennuancen wie blau, grün, gold usw. gibt- je nach Lichteinfall schillern sie auch unterschiedlich :ja:

EDIT-Guido war schneller.... und hier muss ich auch Guido zustimmen- wird eher eine Igelfliege sein :ja:

NG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 15. Aug 2019, 17:58 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 11:13
Beiträge: 11314
Auch Dir danke, habe gerade mal Wikipedia bemüht - sind wohl zwar wichtig für die Bestäubung der Minze (vor allem die Goldfliege) aber auch ein Schädling vor allem für Tiere.. Die Igelfliege soll sich wohl in Nachtschmetterlings-Raupen als Parasit vermehren und diese dabei auch zur Strecke bringen - da sind sie wohl eher nützlich.

_________________
"A pro is somebody who worries about clients, an amateur somebody who worries about lenses, and a beginner somebody who worries about cameras"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 15. Aug 2019, 18:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Okt 2013, 21:53
Beiträge: 1259
Wohnort: Mittelhessen
angus hat geschrieben:
Auch Dir danke, habe gerade mal Wikipedia bemüht - sind wohl zwar wichtig für die Bestäubung der Minze (vor allem die Goldfliege) aber auch ein Schädling vor allem für Tiere.. Die Igelfliege soll sich wohl in Nachtschmetterlings-Raupen als Parasit vermehren und diese dabei auch zur Strecke bringen - da sind sie wohl eher nützlich.

"nützlich" und "schädlich" find ich schwierige Kategorien, weil sie von einem rein human-ökonomischen Standpunkt aus bewerten. Auch sind nicht alle Nachtschmetterlinge "schädlich" in diesem Sinne.

Sei's drum - die Fotos sind schick, gerade das erste gefällt mir von der Perspektive her sehr!

VG Christian

_________________
--- http://www.pentaxphotogallery.com/artists/cschulz ---
--- ---
"Der Kopf muss das dritte Bein sein." --- Christoph Daum


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 15. Aug 2019, 20:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2013, 15:04
Beiträge: 5286
Wohnort: Heinsberg
Die Bewertung liegt, wie so viele Dinge, im Auge des Betroffenen. Die Raupe findet die Igelfliege schädlich, während der Vögel sie eher nützlich findet :)

Auf meinen Fototouren sehe ich immer weniger Insekten. Eines meiner angestammten Libellenreviere ist völlig eingebrochen, fast der gesamte Bestand ist weg. Grund: kaum noch Beutetiere. Insoweit empfinde ich jedes Insekt als nützlich.

_________________
Gruß aus Heinsberg, Guido


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 15. Aug 2019, 20:19 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 11:13
Beiträge: 11314
Da hast Du natürlich recht, an den Insekten auf dem Balkon erfreue ich mich auch.

_________________
"A pro is somebody who worries about clients, an amateur somebody who worries about lenses, and a beginner somebody who worries about cameras"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Die Untermosel / Eifel / Hunsrück im Herbst - Altglas -
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: birko
Antworten: 71
wozu Bienenwiesen????
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Schraat
Antworten: 10
Eifel (NMZ)
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Jamou
Antworten: 5
Herbstbilder aus der Eifel
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: birko
Antworten: 12
Wildpark Daun/Eifel
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: knipser
Antworten: 4

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz