Aktuelle Zeit: Do 19. Sep 2019, 23:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 23. Aug 2019, 15:52 
Offline

Registriert: Mi 4. Sep 2013, 15:26
Beiträge: 45
Ich bleibe mal bei "unkonventionellem", und zeige meine erste vorzeigbare Langzeitbelichtung in meinen Fotografie-Anfangstagen.
Geschossen mit einer Olympus E420 mit Kit-Objektiv.

#33a Alter Schafhof bei Schorndorf im Schwarzwald - Sternennacht von van Gogh
Komposit aus 33b und der Sternennacht von van Gogh;
Vordergrund: 15mm (30 an KB); 733s; f/11; ISO100




#33b Alter Schafhof bei Schorndorf im Schwarzwald
Komposit;
Vordergrund: 15mm (30 an KB); 733s; f/11; ISO100
Hintergrund: 15mm (30 an KB); 79s; f/11; ISO100




Ich will hier Bilder zeigen, keine Werbung oder Diskussion um Hersteller anfachen. Hätte ich nicht gewissenhaft das Kameramodell erwähnt, hätte es niemanden gestört. Schade.

_________________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 27. Aug 2019, 16:06 
Offline

Registriert: Mi 4. Sep 2013, 15:26
Beiträge: 45
#35 Heulinien unter der Milchstraße

Ein eher als Testlauf zu betrachtendes Bild, bei dem mir der Vordergrund nicht so gelungen ist.
Meine "gute" Vordergrundkomposition scheiterte daran, dass mir die Milchstraße "weggelaufen" ist. Sie war deutlich weiter westlich, als geplant.
Und dann wollte der Nebel (unten links andeutungsweise zu sehen) nicht so im Bild erscheinen, wie gewünscht.
Also gut, aufgrund meiner Unfähigkeit habe ich dann mal Photopills gekauft.

Außerdem bin ich mit dem nicht unbeträchtlichen Koma an den Bildrändern der einzelnen Frames mit dem 31mm nicht ganz zufrieden. Da muss ich wohl, wenn ich stitchen will, die Blende mindestens auf 2.8 hochsetzen. Spielraum für mehr Licht was ISO und Belichtungszeit angeht, sollte ja genug da sein.
Hat jemand Erfahrungen mit Astrosachen mit dem FA31?

Mehr Licht wollte ich tatsächlich in diesem Bild im Himmel nicht haben, weil der Horizont von einer Fabrik im Westen zu sehr überstrahlt war. Da geht an einem besseren Spot sicher noch deutlich mehr.

Pentax K1ii, FA31mm f/1.8
Vordergrund: 180sec; f/3.2; ISO800
Hintergrund: Astrotracer; 60sec; f/2.5; ISO400



_________________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 27. Aug 2019, 22:54 
Offline

Registriert: So 7. Feb 2016, 19:47
Beiträge: 133
Wohnort: Frankfurt am Main
Zeitdruck hat geschrieben:
Ich will hier Bilder zeigen, keine Werbung oder Diskussion um Hersteller anfachen. Hätte ich nicht gewissenhaft das Kameramodell erwähnt, hätte es niemanden gestört. Schade.

Ich bin am Anfang auch in diese wirklich blöde Falle gelaufen. Ich war vor allem deshalb extrem sauer, weil die Löschung der Bilder ohne jegliche Vorwarnung erfolgte. Aber nach meinem Kenntnisstand gibt es anscheinend einen Beschluss, dies so zu handhaben.

@ Admins:

Vielleicht könnte man beim Registrieren den DEUTLICHEN Hinweis anbringen, dass nur solche Bilder erlaubt sind, die mit einer Pentax Kamera gemacht wurden. Damit könnte man eventuell das Frustpotential und die aufkommende Aggression bei Neulingen wegen der Vorgehensweise in diesem Forum etwas senken.

Gruß, Rick


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 28. Aug 2019, 13:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2015, 20:57
Beiträge: 6956
Wohnort: Oschatz/Sachsen
Steht deutlich hier drin 40456504nx51499/news-infos-regeln-f30/forenspezifische-ergaenzung-zu-den-registrierungsbedingungen-t3280.html

Das könnte wirklich in die Nutzungsbedingungen mit aufgenommen werden.

_________________
Liebe Grüße aus Sachsen

Steffen :wink:

Meine Ausrüstung: K-3, FA 35/F2.0 AL, HD-DA 70/2.4 Limited, DA* 50-135/F2.8, DA 18-135/1:3,5-5,6 und dieses Forum :thumbup:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 28. Aug 2019, 15:50 
Offline

Registriert: Mi 4. Sep 2013, 15:26
Beiträge: 45
Das Ding ist, dass ich die Regel ein Stück weit nachvollziehen kann. In anderen Foren bekommt man den Markenkrieg ja mit. Der reinste Kindergarten. Kameras sind Werkzeuge, und jeder nutzt das Werkzeug, das ihm passt. Ob Maler sich wohl derart streiten, welcher Pinsel der beste ist?
Der Hinweis durch einen Moderator erfolgte auch respektvoll und selbst die Durchsetzung wurde mir überlassen, ich kann wirklich niemanden dafür angreifen.
Insofern wollte ich hier wirklich keine Diskussion zur Regel anstoßen.

Ein kleiner Kommentar trotzdem. Ich finde ich es fragwürdig, ob man solch eine Regel auch immer durchsetzen muss. Ich hab hier in einem Thread mit ~35 Bildern zwei von einem veralteten Einsteiger-Fremdherstellermodell mit technisch fragwürdigen Aufnahmeeinstellungen gepostet, und das sicher nicht, weil ich zeigen wollte, dass die Kamera mehr kann.
Ja, da kommen wir an deutsche Grundätze ("Regel ist Regel").

Egal, Thema beseite, nächstes Bild.

#36 Zur Jahreszeit passendes Januarlicht in einem Fichtenwäldchen im Nordschwarzwald
Pentax K5, DA15mm LTD f/4
3*@ISO100; f/13


_________________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 29. Aug 2019, 00:32 
Offline

Registriert: So 7. Feb 2016, 19:47
Beiträge: 133
Wohnort: Frankfurt am Main
Zeitdruck hat geschrieben:
Der Hinweis durch einen Moderator erfolgte auch respektvoll und selbst die Durchsetzung wurde mir überlassen, ich kann wirklich niemanden dafür angreifen.

Das freut mich, dass die Vorgehensweise der Admins moderater geworden ist. Damit möchte auch ich es bewenden lassen.

Deine letzten Bilder sind bemerkenswert.

Gruß, Rick


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 2. Sep 2019, 23:34 
Offline

Registriert: Mi 4. Sep 2013, 15:26
Beiträge: 45
Rick_ hat geschrieben:
Deine letzten Bilder sind bemerkenswert.
Gruß, Rick


Dank für das Lob!

Ich war am Freitag nochmal draußen, da der Himmel einfach der Hammer war. Mit dem Ergebnis bin ich auch deutlich zufriedener als bei der #35. Um die Sonnenblume im Vordergrund und auch die im Hintergrund sowie die Baumwipfel hinten alle halbwegs scharf zu kriegen, habe ich drei Vordergrundaufnahmen zusammengepfriemelt.
Das Fa31 gefällt mir für diese Geschichte auf jeden Fall gut- auch wenn mir die Brennweite fast ein bisschen zu lang ist.

#36 Verblühendes Sonnenblumenfeld vor der Milchstraße

Pentax K1ii, FA31mm 1.8;
Vordergrund: 3*150sec @f/4; ISO800 (focus stacked)
Hintergrund: Panorama aus 8*60sec @f/2.8; ISO800 (astrotracer)



_________________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 3. Sep 2019, 09:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Jul 2016, 13:31
Beiträge: 1738
Wohnort: Großraum Köln/Bonn
tolle Aufnahmen -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Meine erste Milchstraße
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: shuthichi
Antworten: 14
Blümchen machen mich fertig
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: dieChrischi
Antworten: 17
Milchstraße - erster Versuch, kläglich gescheitert ...
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: lapstimer
Antworten: 29
Ich glaub, mich laust der Affe...
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Mr-T
Antworten: 6
Ich pflüge mich durchs Moos die Abkühlung ist Famos
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Zornnatter
Antworten: 2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz