Aktuelle Zeit: Mo 1. Mär 2021, 20:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wisente in der Döberitzer Heide
BeitragVerfasst: Fr 12. Feb 2021, 18:39 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Apr 2014, 11:06
Beiträge: 5086
Wohnort: Berlin
Am gestrigen Mittwoch wollte ich wieder einmal so richtig marschieren und die Döberitzer Heide (das Gelände der Sielmann Stiftung) war mein erklärtes Ziel.
Die Heide ist ein ehem. Truppenübungsplatz (3650 Hektar) mit viel Waldgebiet aber auch offenem Terrain, die Wege sind dort wo früher Kettenfahrzeuge gefahren sind, alles sehr uneben, mit überfrorenen Pfützen und Schnee überdeckt.
20 km habe ich geschafft, immer mit dem Ziel auch das ein oder andere Tier vor die Linse zu bekommen. Begleitet hat mich die K-1 II und das 150-450er Objektiv, inklusive Stativ. Ich hatte also einiges zu tragen.

Gehofft hatte ich auf Wildschweine und evtl. Wisente, die in der riesigen Kernzone ihr Revier haben. Die Kernzone selber ist abgesperrt und kann nicht betreten werden.
Nach 10 km one way sah ich ... ein mageres wildes Schweinchen, das auch schnell wieder weg war. Sehr schade, aber auf dem Rückweg war mir das Jagdglück dann doch hold.

3 Wisente hielten sich im Randgebiet der Kernzone auf, im Waldgebiet, sie waren kaum zu sehen. Ich konnte zwischen den Bäumen nur große braune Körper erkennen die sich bewegten.
Äsend und sich langsam vorwärts bewegend traten sie aus dem Waldsaum heraus. Ein schönes Erlebnis für mich und vielleicht auch angemessen für einen 5000er Post. :)


#1


#2


#3


#4


#5


#6


#7


#8


#9


#10


#11


#12


#13


#14


#15

_________________
Mit einem freundlichen Gruß
Clemens


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wisente in der Döberitzer Heide
BeitragVerfasst: Fr 12. Feb 2021, 19:48 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 19:03
Beiträge: 9574
Wohnort: Laatzen
Das sind sehr beeindruckende Tiere, wie es deine Fotos auch ausdrücken. Die #8 bringt die Kraft so richtig gut rüber.
Offenbar leben die Tiere dort in einem guten und naturnahen Revier. Da kann ich deine Freude über diese Fotos auch gut nachvollziehen. Das ist etwas anderes als Zoo-Fotografie.
Und Glückwunsch zur 5000!

_________________
Viele Grüße von der Leine
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wisente in der Döberitzer Heide
BeitragVerfasst: Fr 12. Feb 2021, 20:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Jun 2014, 18:13
Beiträge: 152
Wisente in freier Wildbahn ist schon ein beeindruckendes Erlebnis.
Gratuliere zu den gelungenen Bildern.

_________________
Grüße aus Bayern
Michael


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wisente in der Döberitzer Heide
BeitragVerfasst: Fr 12. Feb 2021, 20:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Dez 2016, 20:35
Beiträge: 163
wow ... Wisente stehen auf meiner TO-PHOTOGRAPH-LISTE recht weit oben ...
zumindest in freier Wildbahn sehen will ich sie auf jeden Fall und wenn mir dann auch noch solche Fotos gelingen würden, wie sie dir gelungen sind, wäre ich total happy ... gratuliere .. sind klasse Fotos dabei ... speziell #9 bis #12 ...

_________________
:cap: Gruß vom Bodensee ... Robert



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wisente in der Döberitzer Heide
BeitragVerfasst: Fr 12. Feb 2021, 21:18 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2015, 19:57
Beiträge: 8624
Wohnort: Oschatz/Sachsen
Einfach großartig und beeindruckend :2thumbs:

Und Glückwunsch zum 5000. Beitrag :cap:

_________________
Liebe Grüße aus Sachsen

Steffen :wink:

Meine Ausrüstung: K-3, DA 18-135/1:3.5-5.6, DA* 50-135/F2.8, FA 35/F2.0 AL, HD-DA 70/2.4 Limited, SMC DA 16-45mm/4 ED AL und dieses Forum :thumbup:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wisente in der Döberitzer Heide
BeitragVerfasst: Sa 13. Feb 2021, 00:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Okt 2017, 09:53
Beiträge: 901
Wohnort: nahe Nürnberg
Topp :2thumbs: sehr schöne Bilder.

Ich kann deinen Stolz, die Tiere in freier Wildbahn erwischt zu haben, sehr gut nachvollziehen. :ja:
Bei der #12 hattest du Glück, dass noch ein Ast dazwischen war. Sonst wäre er losgestürmt - so wie er dich fixiert hat. :mrgreen:

_________________
schöne Grüße aus dem Frankenland
Horst

Allzeit viel Licht oder eine ruhige Hand 8-)



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wisente in der Döberitzer Heide
BeitragVerfasst: Sa 13. Feb 2021, 00:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 15. Sep 2017, 14:26
Beiträge: 362
Wow, tolle Fotos, vor allem keine Zooaufnahmen, sondern freie Laufbahn.

Ganz ungefährlich sind die bestimmt nicht?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wisente in der Döberitzer Heide
BeitragVerfasst: Sa 13. Feb 2021, 06:38 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 22. Dez 2012, 23:17
Beiträge: 4074
Sehr beeindruckende Aufnahmen! :thumbup:
Dieser Ort ist jetzt fest auf der Liste der Plätze, wo ich unbedingt auch mal hin will.

_________________
VLG
Stephan


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wisente in der Döberitzer Heide
BeitragVerfasst: Sa 13. Feb 2021, 07:29 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 17:44
Beiträge: 1235
So eine Begegung in freier Natur löst sicherlich Glücksgefühle aus :ja:
In der #8 entfaltet sich für mich am besten die Ausstrahlung dieser prachtvollen Tiere :2thumbs:

Respekt für Tragen Deiner Ausrüstung auf 20km (Ich finde das schon viel ohne Gepäck) und erfreulich daß Du Erfolg hattest :)

_________________
Grüsse Sandra


__________________________________________________
Raben sind ein Stück Nacht, das in den Tag hinübergeflogen ist.
Markus Weidmann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wisente in der Döberitzer Heide
BeitragVerfasst: Sa 13. Feb 2021, 09:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 14:11
Beiträge: 6121
klabö hat geschrieben:
Das sind sehr beeindruckende Tiere, wie es deine Fotos auch ausdrücken. Die #8 bringt die Kraft so richtig gut rüber.
Offenbar leben die Tiere dort in einem guten und naturnahen Revier. Da kann ich deine Freude über diese Fotos auch gut nachvollziehen. Das ist etwas anderes als Zoo-Fotografie.
Und Glückwunsch zur 5000!


+1

Tolle Bilder Clemens. Gratuliere.

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Vorhin auf der Heide/am Tümpel
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: frullip
Antworten: 3
Altes aus der Heide
Forum: Offene Galerie
Autor: klabö
Antworten: 12
Heidesee, Kirchheller Heide in UWW
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Dwaddy
Antworten: 6
Gifhorner Heide, Neues vom 01.09.2020 (Seite 2)
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: taxi100d
Antworten: 18
Bei diesigem Wetter in der Heide unterwegs
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: ikone
Antworten: 7

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz